4. RTF/Radmarathon Oberharzer Adlerrunde, Goslar (Vorschau)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

4. RTF/Radmarathon Oberharzer Adlerrunde, Goslar (Vorschau)

Beitragvon Helmut » 22.03.2013, 20:07

<IMG src="http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/Gr ... rrunde.bmp">

Thorsten Ostrowski, RTF Fachwart des RSV Adler Goslar, schrieb:

Hallo liebe Radsportfreunde!

Der RSV Adler Goslar möchte Dich herzlich zur Oberharzer Adlerrunde 2013 am Sa., den 20.07.2013 nach Goslar einladen. Wie im letzten Jahr bieten wir wieder vier RTF Strecken (50, 75, 115 und 175 km) und zwei Marathon Strecken (225 und 265 km) durch den schönen Oberharz. Mit Strecken zwischen 400 und 4.400 Höhenmetern ist für jeden Rennradfahrer die passende Strecke dabei.

Die Strecken wurden nochmals angepasst und führen ab diesem Jahr komplett durch den Harz. Die Vorharzrunde aus den Vorjahren wurde entfernt.

Die beiden Marathonstrecken werden für den Marathon-Cup-Niedersachsen gewertet. Auf der 115 km RTF-Strecke und dem 225 km Radmarathon ist das Fahren in einer geführten Gruppe möglich! Weiter Infos zur Oberharzer Adlerrunde 2013:

http://www.rsv-adler.de/rtf-adlerrunde-2013.html

Voranmeldung Online:

http://www.rsv-adler.de/anmeldung-adlerrunde.html

Anmerkung Admin: Berichte und Bilder von der Adlerunde 2012 gibt's hier

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=5744
Zuletzt geändert von Helmut am 21.07.2013, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 22.03.2013, 22:04

Herrlich war es 2012 und deswegen bin ich wieder 2013 dabei.

Auf jeden Fall gehe ich auf die grosse Runde. Entweder 175 km oder gar auf die 225 km Strecke mit vielen HM.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 23.03.2013, 22:22

Triathlon Wochenende in Hamburg, kann mal wieder nicht bei meiner
Lieblings RTF dabei sein :mad:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Willenskraft!!

Beitragvon Willenskraft!! » 24.03.2013, 18:26

Moin Moin,
ich werde dieses Jahr die lange Tour (265km) fahren, nur schade das diese nicht geführt wird.
das letzte jahre hat die geführte 215er runde richtig spaß gemacht.

aber gut dann dieses jahr eben so..
hoffe das wetter wird wärmer als letztes jahr.

bis denne
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 25.03.2013, 09:04

Lange Strecke soll es sein, auch wenn diese jedes Jahr nicht nur gefühlt länger wird ;-)

Geführt auf so langen Distanzen ist Nonsens. Wer kann denn 260 km außerhalb seines eigenen Rhythmus fahren und das auch noch bei über 4.000 Höhenmetern. Der eine schiebt, der andere fährt fröhlich pfeifend dran vorbei...

Geht nicht, lasst es.
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
stolk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 290
Registriert: 05.08.2012, 15:08
Wohnort: Hamburg

Beitragvon stolk » 27.05.2013, 12:13

Hmmm... klingt sehr interessant.
Le Rouleur
Tvaellen
Hobby-Schreiber
Beiträge: 13
Registriert: 10.09.2008, 17:03

Beitragvon Tvaellen » 23.06.2013, 20:07

dirksen1 hat geschrieben:Geführt auf so langen Distanzen ist Nonsens. Wer kann denn 260 km außerhalb seines eigenen Rhythmus fahren und das auch noch bei über 4.000 Höhenmetern. Der eine schiebt, der andere fährt fröhlich pfeifend dran vorbei...

Geht nicht, lasst es.
frei nach Dieter Nuhr: wenn man ....
ich war dabei letztes Jahre und es klappte prima. Bis auf eine Frau, die sich etwas übernommen und daher in den Besenwagen umstieg, kam die Gruppe von ca. 20 Fahrer gemeinsam an. Natürlich läuft das im Prinzip nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner, sprich der Langsamste der Gruppe bestimmt das Tempo im Flachen und bei Anstiegen fährt jeder sein Tempo und oben am Berg wird gewartet. Bei letzten Mal waren die Leistungsunterschiede nicht so riesig, dass es ein Problem gewesen wäre.

Bin dieses Jahr wieder dabei, will aber die ganz große Runde fahren und bin daher dieses Jahr nicht in der geführten Gruppe.
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

... ohne mich

Beitragvon Dreckschleuder » 17.07.2013, 12:29

Ich wäre gerne dort gestartet, allerdings ist das eine Woche vor LEL eine zu intensive Trainingseinheit.

:mad:
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.07.2013, 20:23

Mathias Fuchs von den Goslaer Adlern schrieb mir:

Wir lassen 2013 ein ebike (Anmerkung Admin: Wird ein Pedelec sein.) auf der 80 km RTF-Runde mitfahren, mit Wechselakku an den Kontrollpunkten. Ist ein Versuch und bin schon gespannt darauf, wie diese Aktion bei HFS diskutiert wird. Dafür würde ich gern ein eigenes Thema zusätzlich zur Adlerrunde eröffnen. Weitere Anmerkung: Ja, das können wir dann gern machen.

Wird sicher spannend, zumal wir viel Wert darauf legen, das Testrad einem „untrainierten“ Radfahrer zur Verfügung zu stellen: Du bist leider zu fit für den Test ;-) Noch ne Anmerkung: Danke für die Blumen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 672
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 18.07.2013, 22:00

Taschen sind gepackt, Räder sind präpariert. Wir reisen Freitag und werden uns in der Turnhalle einquartieren. Mal sehen, wen wir FR abend dort antreffen werden.

Ich fahre irgendwas mit ner Zwei vorne, mein Schatz will "70 km fahren - und wenn es den ganzen Tag dauert". Wer uns nicht kennt: ich sehe meist brummelig aus und auf dem Rad vergnüglich. Mein Schatz hat große Kulleraugen und kann "Dunstabzugshaube" nicht ganz so gut aussprechen (Italienerin).

See you
kocmonaut
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 964
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 18.07.2013, 22:21

Hi, grüß Dich,

bei einer 2 vorneweg sind wir in diesem Jahr nicht dabei, es wird die 175er. Wir wollen am Sonntag noch die CTF Deister fahren, da müssen ein paar Körner gespart werden.

Viele Grüße an alle Mitstarter.


Ko
stolk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 290
Registriert: 05.08.2012, 15:08
Wohnort: Hamburg

Beitragvon stolk » 19.07.2013, 16:49

Ich strampel da auch irgendwo ab im Hammaburg Leibchen. Entweder 115 oder 175
Le Rouleur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste