Wir suchen Trainingspartner/innen in und um Harburg

Benutzeravatar
Lucky Loser
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 56
Registriert: 29.02.2008, 08:09

Beitragvon Lucky Loser » 22.06.2009, 22:50

Hi Nils,
ich hoffe es geht Dir trotz der Schmerzen wieder gut.

Ich habe Berlin gut überstanden, war jedoch beinahe in einen Massensturz bei KM 70 und Tempo 45 km/h verwickelt. Mit vieeeeeel Glück und ein wenig können, konnte ich der vor mir liegenden Traube aus ca. 6 Fahren und Rädern ausweichen. Mein Nebenmann und ich haben dann erst einmal durchgeschnaubt. Leider war dies nicht der einzige Sturz, den ich sah. Bei einem wurde das Feld sogar gestoppt, da der Krankenwagen die enge Straße ausfüllte und nur noch ca. 1 Meter Platz am Seitenrad war. Ich hoffen allen Verunfallten geht es den Umständen entsprechend und allen die nicht soviel Glück hatten wie ich, gute Besserung. Aber alles in allen, hatten wir ein gutes Rennen und ich bin mit meiner Zeit aufgrund der wenigen Trainingskilometer sehr zufrieden.

So war ich dann nach 3:14:18 glücklich im Ziel eingetroffen.

Gruss
Ralf
Gruss aus Hamburg Harburg !
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 23.06.2009, 18:08

jup, das freut mich doch zu hören das es bei dir überwiegend gut verlaufen ist! vattenfall cyclassics können kommen würde ich sagen! meine motivation ist hoch! nur noch bissel trainieren dafür und alles wird gut!
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 04.07.2009, 09:49

Nils, gute Besserung!
Das sind ja krasse Geschichten....
Bei meinen 55km-Cyclassics vorletztes Jahr gab es einen Sturz relativ dicht vor mir. Da die Neben und Hintermänner aber rechtzeitig gewarnt haben, konnten wir ausweichen. Aber nicht ungefährtlich das Ganze.
Hoffentlich geht bei den Cyclassics alles gut...
Habe so die leise Hoffnung, dass es bei der 100-er etwas zivilisierter abgeht als bei der 55-er, da mehr geübte Gruppenfahrer mitfahren.
Bei der 55-er als Erststarter mit den Horden von Trekkingradfahrern zu starten, ist aufgrund des hohen Geschwindigkeitsgefälles schon grenzwertig.
Keine Ahnung, wie die mich jetzt bei der 100-er eingruppieren...
Wenn ich Pech habe, wieder ganz hinten, weil es eine andere Distanz ist und ein Jahr Pause...
Benutzeravatar
Lucky Loser
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 56
Registriert: 29.02.2008, 08:09

Beitragvon Lucky Loser » 15.07.2009, 11:43

moin,
nach dem motivationstief (bei mir üblich nach einem rennen) wollen wir am samstag die südschleife angehen. wie es aussieht, sind wir bislang zu viert.

Treffen: am Samstag den 18.07.09
Zeit: 08.00h
Ort: beim 100 Jährigen in Hittfeld oder 07:45 Tischlerei Oheim Winsener Strasse. (Ein chinesisches Restaurant ist schräg gegenüber)

Gruss
Ralf
Gruss aus Hamburg Harburg !
Benutzeravatar
papavonbikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 69
Registriert: 21.02.2008, 21:05
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon papavonbikerfriendnils » 16.07.2009, 18:58

Hallo Ralf,

Nils und ich sind auch dabei. Wir kommen um 8:00h zum 100 Jährigen.

Gruß
Norbert
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 16.07.2009, 19:15

Komme gerade auch nicht so oft aufs Rad wie gewünscht. Echt frustrierend. Wenn das Wetter gut ist (heute!), kommt irgendwas dazwischen. Momentan ist das Rad zur Reparatur (ok, man könnte auch das MTB nehmen, aber kein Bock). Und sonst ständig Unwetter... Bin Sonntag schon aus Verzweiflung Joggen gegangen (zum ersten Mal seit nem Jahr oder so - das gab fiesen Muskelkater.)
Am Wochenende soll es schon wieder regnen, Mist...
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 18.07.2009, 18:22

Moin moin,

nach meinem alljährlichen Dauermotivationstief und dazugekommener Operation mit Zwangspause haben Marco und ich uns letzten Donnerstag mal wieder aufs Rad gesetzt um locker 30-40km abzuspulen. Die Cyclassics nahen und diesmal bin auch wieder für die 100km angemeldet...

...wäre da nicht eine unaufmerksamer Autofahrerin beim Wildpark Schwarze Berge gewesen, die mir nun eine neue Zwangspause auferlegt hat: Keine Sorge, ich hatte riesen Glück, gute Reaktion, bin gesund, habe nur ein paar Schrammen davon getragen. Dafür ist mein schönes gutes Rennrad nun kurz vom Totalschaden.. Leute, ich hätte nie gedacht, dass es eine Hochprofilfelge sowas von zerreissen kann!! Dazu noch Lenkerbruch.. ihr wollt wahrscheinlich nichts weiter hören.

Nun, da ich nicht Schuld war, wird die Versicherung zahlen müssen und ich werd mir hoffentlich nächste Woche bei trenga.de nen neues Bike kaufen können. Ich hoffe, ihr seit bei der Jungfernfahrt dabei. Ich werd euch berichten, wenn es so weit ist!

gruß,
johannes.
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 19.07.2009, 21:34

moinsen,

das wetter haut uns diesen sommer ja echt nen strich durch die rechnung... mit samstag südschleife wurd ja nichts, seid ihr gefahren lucky looser? hat ja den ganzen vormittag geregnet. sind dafür spontan sonntag ne kleine runde gefahren.


@gintonic
ich bin trotzdem mal gespannt, was für nen schnitt du auf der 100er schafst, bzw. von welchem startblock es bei dir losgeht...wenn dein schnitt berücksichtigt wird, melde ich mich berlin für die 100er an, aus dem A block :-P

@termi
habs ja schon mitbekommen, mein beileid zum bein und genickbruch deines bikes nochmal. hoffe das regelt sich schnell, und wegen dem ersatzrad frag ich noch nach!
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 20.07.2009, 07:13

Da sieht man mal wieder. Der Autofahrer als natürlicher Feind des Radfahrers... :cry:
Gut, dass dir nichts passiert ist, sowas kann ja auch mal ins Auge gehen...
Ich musste neulich mal wegen eines auf meiner Fahrbahn entgegenkommenden Autos auf den Grünstreifen ausweichen. Und der/die hatte mich sehr wohl gesehen. Noch kurz gezögert und dann doch gefahren, könnte ja passen bzw. sie wird schon zur Seite springen. Da bekommt man wirklich einen Hass..
Hoffentlich klappt das schnell mit dem neuen Rad, dass du noch ein bisschen trainieren kannst. Neues Material hilft vielleicht auch, zumindest vorübergehend, gegen Motivationstiefs
:P

Hier ist das Wetter momentan glaube ich noch übler als bei euch. Dort soll ja zumindest die letzte Woche gut gewesen sein...
Samstag noch einigermaßen Glück gehabt. Aber bin gestern mit nem Kumpel im strömenden Regen geradelt, zwischenzeitlich noch halbwegs getrocknet (außer die Füße, brrr) und gegen Ende noch mal Regen. Einen Platten hatte ich auch. Mit meinen Schwalbe Stelvio hatte ich das ganze Jahr noch keinen Platten, obwohl die Lauffläche schon übersät von kleinen Schnitten war. Die neuen Ultremo scheinen da empfindlicher zu sein. Schon auf meiner 2. Ausfahrt hat es mir ein recht großes Loch in die Decke gerissen (immerhin so groß, dass bei 8 bar der Flicken rausgequollen ist). Vielleicht war es auch nur zufällig eine besonders fiese Scherbe...
Benutzeravatar
Lucky Loser
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 56
Registriert: 29.02.2008, 08:09

Beitragvon Lucky Loser » 20.07.2009, 12:50

Moin,

war ja ein schöner Mist mit dem Wetter am Samstag, hoffe keiner war so verrückt, und hat sich beim Treffpunkt eingefunden.

@Nils/Norbert: second service - almar mater am 26.07.09, wir wollten diese für mich letzte RTF vor meinem Urlaub noch mitnehmen.

@Termi: vielleicht schaffst Du es ja mit dem Rad und mit der Uhrzeit (dieses Jahr) :)

Gruss
Ralf
Gruss aus Hamburg Harburg !
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 21.07.2009, 22:01

so so leute, habe bestellt! ein schönes pro-sl 3000 von rose, also den nachfolger von meinem bike, bloß mit anderen komponenten. so muss ich mich wegen stark gestiegener preise leider von campagnolo verabschieden und steige auf shimano um: die ultegra modell 2010!! rose ist einer der ersten hersteller, die diese schaltung schon verbauen. geliefert werden soll sie anfang august, d.h. das bike wird HOFFENTLICH in der woche vor den cyclassics fertig werden. ich werds selber in bocholt abholen.. :D

hier noch ein nettes pic http://www.roseversand.de/output/import ... 7095_1.jpg

hoffe ich, dass es diesmal länger als 4 jahre hält ;)


wegen der alma mater muss halt schauen, ob ich ein leihrad irgendwo herbekomme. hab vorhin schonmal marcos rad probegefahren; es geht, aber grenzwertig (58cm RH vs. 63cm bei mir). ich werd also spontan schauen und mich dann bei euch melden

gruß
johannes
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 10.08.2009, 17:57

Das Radl sieht ja scharf aus. Ist es da? Wie war die Jungfernfahrt??
Ich steh momentan auf dem Schlauch im wahrsten Sinn des Wortes. Mein Ultremo hat ne Beule bekommen (Produktionsfehler) und ist auf dem Heimweg komplett durchgescheuert - der Plattfuß ereilte mich glücklicherweise erst 500 m vor der Haustüre.
Schwalbe liefert zwar Ersatz. Aber für die Zwischenzeit wollte ich mir gerade neue Schlappen besorgen und eine neue Kette und musste feststellen, dass mein Händler im Urlaub ist. Muss ihm wohl untreu werden...

Wie schaut es eigentlich mit Samstag aus? Wollen wir uns noch zwecks Pastaparty irgendwo in Harburg treffen?
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 10.08.2009, 19:54

also wie gesagt, ich wäre dabei, sach nur wann wie und wo, und ich bin da :-)
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 10.08.2009, 20:55

rad ist noch nicht da.. hoffe, es kommt freitag. laut rose ist es seit heute "im bau". dauert wohl aber 2-3 tage bis alles verbaut ist. werde es selber in bocholt abholen.

zwecks pastaparty bin ich wahrscheinlich nicht dabei, da meine family-sippe wieder mitfährt und am samstag nach hh kommt

wir sehen uns also spätestens auf den cyclassics (= jungfernfahrt?!?!)

gruß,
johannes
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 11.08.2009, 09:31

Also sagen wir Samstag 18 Uhr im Goldenen Engel in Harburg?
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 12.08.2009, 18:48

jup, also ich wäre da, keine ahnung ob noch jemand anderes kommen würde!?werde meinen vater auch nochmal fragen, und evt kommt unser frenzel ja auch vor samstag abend nach hause.
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 13.08.2009, 07:10

Ja, und ich versuche, Christine zu erreichen. Keine Ahnung, ob sie überhaupt in HH ist. Also bis dann!
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 14.08.2009, 19:19

hola,

habe leider weniger gute nachrichten. :-( wurde grade aus dem krankenhaus entlassen. werde deshalb morgen nicht zum treffen kommen, da ich mich noch etwas ausruhen muss.

steht auch noch in den sternen ob ich dieses jahr überhaupt teilnehmen kann an den cyclassics... :-( schade um das geld und das training für diesen einen tag, so nen scheiß kann auch nur mir wieder passieren.

hoffe ich erreiche euch hiermit noch und versau euch nicht den abend im goldenen engel. habe ja leider eure handynummer nicht mehr um euch anzurufen.


lg
nils
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 15.08.2009, 11:37

Hallo Nils,
das ist ja schade.
Hoffentlich kannst du morgen fahren. Ich drück dir die Daumen.
Kommt heute überhaupt irgendwer? Christine kann nicht, Johannes auch nicht, Frenzel??
Bin langsam etwas aufgeregt wegen morgen. Wie ist das eigentlich mit Wasser nachtanken, macht es Sinn bei der Verpflegungsstation in Buchholz kurz zu halten, oder muss man da lange warten?
Viele Grüße, GT
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 15.08.2009, 20:30

hi susanne,

sry nochmal!
mein kreislauf ist nen bissel henüber, weil ich so jung und dynamisch bin wie die ärzte sagen mussten sie mir haufenweise schlafmitelspritzen, denke von da kommt es noch...ansonsten gehts mir so lala, werde aber morgen auf jeden fall an den start gehen, und wenns "radtourentempo" ist ins ziel rollen! aber ncht an den start gehen wäre unerträglich für mich...

wir sind startblock N, wo startet ihr denn?
gucken uns um 8 uhr auch den start der vips/Ablock an.

wegen buchholz, also ansich lohnt es sich nicht da zu halten wenn du 2 flaschen zu trinken mit hast sollte es reichen. ausserdem biste doch mehr als im training, als ob du nen päuschen nötig hättest ;)


viel erfolg und pannenfrei euch allen morgen!
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 16.08.2009, 16:22

Hallo zusammen,
bin wieder zu Hause. Stressige Sache das. Beschissen geschlafen, in Harburg im Parkhaus festgestellt, dass mein Hinterreifen über Nacht ne Beule bekommen hat. Schon der zweite Ultremo R, der das hat, nachdem über 1000 km nix gewesen ist. Scheint ja eher die Regel als die Ausnahme, dann sollten die eigentlich alle Reifen zurückrufen.
Hatte Panik, aber zum Glück gab es an St Petri an der Servicestation auch Mäntel. Und zwar genau die, von denen ich mir letzte Woche erst einen Satz gekauft hatte (Conti), die ich aber auf die Felge partout nicht raufbekommen habe. Gut, dass der Service-Mann es nach einer Weile hinbekommen hat...

Das Rennen selber, na ja ist jetzt nicht die Traumzeit geworden, aber ok. Zwischendurch immer mal wieder ohne Gruppe gefahren. Hin und wieder habe ich versucht, mich einer größeren Gruppe anzuschließen, konnte aber allein im Wind einfach nicht rankommen. Die, die sich dagegen an mich gehängt hatten, sind dann irgendwann an mir vorbeigezogen, und ich konnte nicht mehr. Bei diesen Aktionen habe ich unnötig Kraft gelassen. Habe übrigens doch kurz in Buchholz gehalten, hatte mit meinem Bruder, der dort wohnt, eine kurze Flaschenübergabe vereinbart.
Ab der Hälfte dann noch ziemlich heftige Rückenschmerzen, kann mich jetzt trotz Rheumabad noch kaum bücken... (bin nicht mehr jung und dynamisch, sondern jetzt Senior 1).

Habe mich zT über meine Mitfahrer geärgert, oft wurde beim Überholen unnötig rücksichtslos geschnitten. Einmal hat auf der linken (Überhol)Spur ein Typ grundlos plötzlich total verlangsamt, dass ich und mein Hintermann drohten, reinzufahren. Manche gucken grundsätzlich nicht und geben kein Zeichen, bevor sie ausscheren... Da wundert man sich manchmal, dass so wenig passiert. Habe mir echt überlegt, ob ich mir das noch mal antun soll.
Dann aber die Zieleinfahrt in der Mönckebergstraße ist einfach geil und macht die Schinderei schnell vergessen.

Viele Grüße
Susanna
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 16.08.2009, 19:37

Hiho,

wir sind auch wieder zurück :-) wenn susanna die Dr.Susanna ist, dann haben wir ja in etwa den selben schnitt hingelegt ;) und wir müssten nach startnummer im selben block gestartet sein !?

also ich habe das rennen diesmal aus einer ganz andern sichtweise gesehen, und fands auch ganz gut soweit, waren viele leute am straßenrand.
bin ganz locker die 103,7 km abgefahren, nach den ersten 14 km ist mein vater mir quasi davon gefahren, bzw habe ich ihn ziehen lassen, da die ersten 30 km das krankenhaus noch in meinen beinen und vorallem der lunge saß.
bin stolz auf mich das ich ins ziel gekommen bin, nächstesmal wirds vielleicht wieder besser.

gab ja sehr viele pannen dieses jahr fand ich, hoffe das das mit deinen laufrändern irgentwann mal nen guter kauf wird, denn räder sind meiner meinung nach mit am wichtigsten am rad! und ohne groß werbung machen zu wollen, aber die conti grand prix 4000 oder auch deren brüder und schwestern sind echt zu empfehlen.

@frenzel
der frenzel hatte wohl das selbe problem wie ich letztes jahr? urlaub in den gliedern?haben auch in etwa die selbe zeit. habe dich sogar gesehen! bei der 100/155 feldertrennung, da hatte ich noch 4 km zu fahren, da warste schon im ziel ;)

@termi
ich frage mich echt immer wie du das mit dem schnitt hinbekommst, wie schnell wärest du denn bitte wenn du trainiert hättest? dazu noch auf einem fremden fahrrad nehme ich an, oder kam dein neues bike noch dieses we?

liebe grüße
nils
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 16.08.2009, 21:48

Termi hatte das neue Bike, ich habe die beiden gesehen :)

Ja, habe mir die Conti GP4000s geholt. Die Laufräder an sich sind schon ok, habe nem Kollegen seine alten Shamals abgekauft. Aber die Kombi mit den Reifen ist schwierig.

Viele Grüße,
Susanna
Benutzeravatar
Lucky Loser
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 56
Registriert: 29.02.2008, 08:09

Beitragvon Lucky Loser » 17.08.2009, 10:09

Hallo Ihr,
freut mich, dass Ihr alle gesund angekommen seit.

@Nils: Stimmt, der Urlaub und eine Sommergrippe (Nein, nicht die Schweinegrippe) machten eine bessere Zeit unmöglich.

Bei KM 60 waren beide Oberschenkel zu, und jeder Kraftantritt wurde mit einem Krampf begrüßt. Jeder Anstieg war die Hölle, und erstmalig hatte ich an eine Rennaufgabe gedacht. Das Rennen war für mich in diesem Jahr mehr eine Qual, konnte keine Gruppe halten (wer fuhr sonst auch so langsam :) ) und war zeitweise allein auf der Strecke unterwegs.

Viele Grüße
Ralf
Gruss aus Hamburg Harburg !
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 18.08.2009, 09:10

Hey, habt ihr schon die Teilnehmer-Bilder gesehen?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste