UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 709
Registriert: 03.04.2012, 14:35

UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Mike667 » 22.09.2022, 11:12

Moin,

heute Nacht bzw. in den Morgenstunden wurde von der UCI der Austragungsort für die Cyclo-Cross Masters WM in den Jahren 2023 und 2024 bekannt gegeben. Hamburg hat sich um die Ausrichtung beworben und es ist auch

HAMBURG


geworden.

Dank für die erfolgreiche Bewerbung geht an Joerg Steffens und sein Team, das mit viel Engagement an der Bewerbung gearbeitet hat und jetzt dieses Event entsprechend umsetzen wird.

//Michael
"Kopf runter - mit den Pedalen tanzen - auf jeden Fall ist es jetzt kein Standardtanz den ich dann auf dem Fahrrad mache, sondern es hat schon mehr mit Techno zu tun."
-- André Greipel
------
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
nils.k
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 66
Registriert: 02.10.2019, 17:21

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon nils.k » 22.09.2022, 11:22

Mega, dann kann ich ja nächstes Jahr an einer WM teilnehmen !!
sportliche Grüße
Nils

--------------------------------------------------
Cycling Pirates
@Instagram
@Facebook
@Blog
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 709
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Mike667 » 22.09.2022, 11:45

Moin,

aus der Pressemitteilung, die später noch im Ganzen hier veröffenlicht wird ein paar vorläufige Eckdaten


Vorläufiger Termin: 1. bis 3. Dezember 2023
Ort: Volkspark Hamburg
Teilnahmeberechtigt sind Fahrerinnen und Fahrer mit Lizenz ab 35 Jahren

Eventhomepage: https://www.wearecyclocross.com


//Michael
"Kopf runter - mit den Pedalen tanzen - auf jeden Fall ist es jetzt kein Standardtanz den ich dann auf dem Fahrrad mache, sondern es hat schon mehr mit Techno zu tun."
-- André Greipel
------
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 499
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Ü40-Cyclist » 22.09.2022, 13:31

WahnsinN, wer hätte das gedacht. Habe heute Morgen die Verkündung live verfolgt.
Und wenn man überlegt, wie es mal angefangen hat. Irgendwann vor ca. 10 Jahren bei einem meiner ersten QPE‘s gab es mal so Aussagen von Jörg und Jannibal: „Noch sind es nur QPE, aber irgendwann holen wir die Cross WM nach Hamburg und fahren auf dem Heilgengeistfeld unsere Rennen“.
Und 2023 ist es nun soweit. OK es wird nicht das Heiligengeistfeld, aber das kann man verschmerzen :D

nils.k hat geschrieben: 22.09.2022, 11:22 Mega, dann kann ich ja nächstes Jahr an einer WM teilnehmen !!
Moin Nils,
Ja, das kannst Du, aber wie immer gilt für den Ausrichter: Nur wer hilft ist Start berechtigt ;)
Spaß bei Seite, ich denke eine riesen Sache und eine super Gelegenheit unseren Sport zu präsentieren. Und es wird jedem Crosser aus der Umgebung eine Herzensangelegenheit sein zum Erfolg des Events beizutragen.

In diesem Sinne. See you in CX-Hamburg 2023
Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstütze "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1095
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 22.09.2022, 17:42

Das wäre ja glatt ein Anreiz sich im Dezember ´23 (für den Rest des Jahres) eine Lizenz zu lösen. :cool:
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 499
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Ü40-Cyclist » 22.09.2022, 18:56

Don Vito Campagnolo hat geschrieben:22.09.2022, 17:42 Das wäre ja glatt ein Anreiz sich im Dezember ´23 (für den Rest des Jahres) eine Lizenz zu lösen. :cool:
Ich sehe schon die Schlagzeile:
„Legendäres Battle auf nächstem Level -
M&M bei der WM! strreicheln

Aber eins nach dem Anderen, am WE geht es erstmal darum, in Mölln ein Zeichen zu setzen!

Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstütze "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 218
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 22.09.2022, 21:19

Masters Cyclo-Cross World Championships 2023|2024. UCI Congress hat heute den Zuschlag gegeben! Das Cross-Weltmeisterschafts-Rennen kommt nach Hamburg in die @hamburg.active.city :) Super! Danke an Jörg und das Team für das Engagement!

Bild
Uli Kampffmeyer
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1095
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 23.09.2022, 10:32

Ü40-Cyclist hat geschrieben: 22.09.2022, 18:56 Ich sehe schon die Schlagzeile:
„Legendäres Battle auf nächstem Level -
M&M bei der WM! strreicheln
"Auf der Jagd nach dem Regenbogentrikot!" (*Hüstel.*) :Sehrlachend: :Totlach:

Ü40-Cyclist hat geschrieben: 22.09.2022, 18:56 Aber eins nach dem Anderen, am WE geht es erstmal darum, in Mölln ein Zeichen zu setzen!
Ah - der erste Move, es fliegt der Fehde-Handschuh. :zwinkern:
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 709
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Mike667 » 28.09.2022, 12:46

Moin,

hier kommt die versprochene Pressemitteilung
UCI 2023 Masters Cyclo-Cross World Championships

(„Senioren-Weltmeisterschaften im Cyclocross“)

Ort: Hamburg | Germany
Vorläufiger Termin: 01.-03.12.2023

Organisation: Joerg Steffens
Veranstaltender Verein: Cyclocross Hamburg e.V.

Event-Homepage:www.wearecyclocross.com

Die stetigen und engagierten Bemühungen um die Austragung der Radcross-Weltmeisterschaften für Senioren haben sich gelohnt: Das Organisations-Team um Joerg Steffens (Cyclocross Hamburg) bekam am heutigen Donnerstag den Zuschlag des Weltradsport-Verbands (UCI) zur Durchführung der Radcross Weltmeisterschafts-Wettbewerbe in den Jahren 2023 und 2024.
„Wir sind erfreut und stolz, dass es uns gelungen ist, erstmals die WM-Rennen der Senioren im Cyclo-Cross nach Deutschland zu holen. Hamburg ist traditionell eine Hochburg in der Wintersport-Disziplin und somit ein perfekter Standort für die hochklassigen Wettkämpfe. Und darüber hinaus ein sehr attraktives touristisches Ausflugsziel für die internationalen Gäste, Teilnehmer und Fans“, fasst Steffens zusammen.

Sportlich wird es natürlich nicht minder reizvoll entlang der ca. drei Kilometer langen Strecke zugehen. „In sehr vielen Rennklassen werden Hamburger Sportler und Sportlerinnen als Top-Favoriten auf den WM-Titel an den Start gehen können“ freut sich der Co-Strecken Direktor und amtierender Deutscher Cross-Meister der Senioren Lars Erdmann (62).

Christoph Holstein, Staatsrat für Sport in der Freien und Hansestadt Hamburg, teilt die Begeisterung für die im nächsten Jahr anstehende Radsport-WM in Hamburg: „Die WM passt zu unserer Active City-Strategie: Wir wollen Menschen für Sport begeistern, und wir wollen Sport erlebbar machen. Radcross ist attraktiv, anspruchsvoll, und als Zuschauer ist man stets ganz nah dran. Und mit der WM hat Hamburg auch im veranstaltungsarmen Winter-Halbjahr ein Highlight im Sportkalender.“

Besonders glücklich ist das Organisations-Team über die unkomplizierte und engagierte Zusammenarbeit mit dem Hamburger Landessportamt und Hamburg Active City. „Das passt“ so Steffens. „Und mit dieser WM-Veranstaltung bieten wir neben den dem hochkarätigen internationalen Amateursport auch dem Breiten- und Freizeitsport inmitten der Sportstadt Hamburg eine Bühne. „Und auch der Inklusions-Sport wird dabei seinen Platz und eine öffentliche Beachtung finden“ ergänzt Andreas Gosch, zweiter Vorsitzender des veranstaltenden Vereins Cyclocross Hamburg.

Facts rund um die Masters WM-2023:

Geplanter Zeitraum: 01.-03.Dezember 2023

Ort: Volkspark Hamburg

Teilnahmeberechtigt sind bei den Masters-Weltmeisterschaften Fahrer und Fahrerinnen ab 35 Jahre.

Neben ca. 300 deutschen Fahrern und Fahrerinnen werden weitere internationale Starter und Starterinnen aus Europa, Nordamerika, Australien und Japan erwartet.
Insgesamt rechnet der Veranstalter mit 700 Teilnehmern.

Gefahren wird auf einem ca. drei Kilometer langen Gelände-Kurs, auf dem unterschiedliche, künstliche Hindernisse mit dem Rad zu bewältigen sind (u. a. Gerüstbrücken, Hürden, Sandpassagen).

Die WM-Veranstaltung wird abgerundet mit einem bunten Rahmenprogramm (u. a. Expo-Area, Kinder-Weihnachtstheater, Live-Musik).

Die diesjährigen Masters-Weltmeisterschaften finden im englischen Ipswich vom 02-04. Dezember statt und stellen den radsportlichen Saison-Höhepunkt der Masters-Rennklassen dar.
"Kopf runter - mit den Pedalen tanzen - auf jeden Fall ist es jetzt kein Standardtanz den ich dann auf dem Fahrrad mache, sondern es hat schon mehr mit Techno zu tun."
-- André Greipel
------
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1077
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon sonja1 » 03.12.2022, 17:55

Dieses Jahr findet die Masters WM in Ipswitch statt. Und das ist aus norddeutscher Sicht bisher sehr erfolgreich: Gestern ist Armin Raible aus Buchholz i.d.N. Weltmeister der Klasse 60-64 geworden. Heute hat Jens Schwedler in der Klasse 55-59 seinen Weltmeistertitel vom letzten Jahr verteidigt. Außerdem hat Cordula Neudörffer sich nach ihrem Europameistertitel vor drei Wochen nun auch noch den Weltmeistertitel in der Klasse 50-54 geschnappt. Was für eine großartige Leistung Pokalhoch Pokalhoch . Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns im nächsten Jahr auf viele Titelverteidiger bei der Heim-WM in Hamburg :swingen-2: banana .
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 499
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Ü40-Cyclist » 03.12.2022, 18:25

:GrosseZustimmung: :Respekt:

Ja super Ergebnisse. Glückwunsch an alle Sieger und alle anderen Norddeutschen Teilnehmer: Silke, Jörg, Matse, Helge …

Wenn wir in den „Jugenklassen“ aktuell leider nur mit- und hinterherfahren, halten zumindest die „Alten“ die deutsche Fahne hoch. Top!

Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstütze "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1095
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 03.12.2022, 19:29

HAMMER! :Respekt:

Gratulation an alle WM-Bestreiter! :GrosseZustimmung:
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1077
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: UCI Cyclo-Cross Masters WM 2023 & 2024 in Hamburg

Beitragvon sonja1 » 05.12.2022, 07:50

Alle guten Dinge sind vier: Cindy Schwedler konnte gestern ebenfalls ihren Weltmeistertitel vom vergangenen Jahr verteidigen. Pokalhoch . Den Berichten nach zu urteilen, war es ein knappes Rennen, das im Sprint entschieden wurde. Herzlichen Glückwunsch! :chearleader:
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste