Biathlon. Wie groß ist das Interesse

Besteht bei Dir Interesse zur Teilnahme eines Biathlons?

Ja, sogar sehr großes Interesse
15
56%
Nur wenn ansonsten keine Veranstaltungen stattfinden.
3
11%
Nein. Biathlon interessiert mich nicht.
9
33%
 
Abstimmungen insgesamt: 27
Bagdad-Biker

Biathlon. Wie groß ist das Interesse

Beitragvon Bagdad-Biker » 22.02.2009, 14:11

Hallo liebe Leute,

stecke mitten in der Planung und Vorbereitung eines Biathlons. Da ich heute an der CTF in Großhansdorf verletzungsbedingt nicht teilnehmen konnte, habe ich die Zeit genutzt, um mich mit Stephan vom Schützenverein Bargteheide zu einem Vororttermin zu treffen.

Es hat sich herausgestellt, dass doch noch reichlich organisatorische Fragen zu klären sind. Die Hauptsorge der Bargteheider ist derzeit ein möglicherweise zu geringes Interesse an einer solchen Veranstaltung. Diese Sorge ist in anbetracht einer anstehenden langen Vorbereitung berechtigt.

Nehmt also bitte an dieser Umfrage so zahlreich wie möglich teil, damit wir eine ungefähr zu erwartende Teilnehmerzahl kalkulieren können.

Achtung: Dies ist lediglich eine Umfrage und noch keine Anmeldung.
bjoern
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 57
Registriert: 05.08.2008, 14:56
Wohnort: Fiefbergen/Kiel

????????????????????????????

Beitragvon bjoern » 22.02.2009, 19:27

Habe ich richtig gelesen, Biathlon in Schleswig-Holstein???????????????

Biathlon, ist das nicht Skilanglauf in Verbindung mit einem Schießwettbewerb? Wo bekommst Du den ganzen Schnee her. Hier in Kiel ist alles "grün"?

Zwecks Auflösung der Fragezeichen bitte mehr Infos.

Björn
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 22.02.2009, 19:39

Da wir uns in einem Fahrradforum befinden, dürfte wohl so ziemlich jedem kar sein, welches Sportgerät neben den Schusswaffen zum Einsatz kommen soll. Naja, sagen wir fast jedem :HaHa:
Benutzeravatar
Heide-Biker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 391
Registriert: 10.04.2007, 13:31
Wohnort: 21244 Buchholz i.d.N.
Kontaktdaten:

Beitragvon Heide-Biker » 22.02.2009, 22:43

Moin Olli,

seit ein paar Jahren fahre ich beim Biathlon in Buchholz mit. Eine wunderbare Veranstaltung die ich nicht mehr missen möchte.

Wenn Du etwas auf die Beine stellst bin ich dabei!!!!

Bild

Bericht vom Biathlon 2008 in Buchholz
siehe auch: www.Radsportler-helfen-Nils.de
siehe auch: www.Heide-Biker.blogspot.com
siehe auch: www.Team-Mainplan.de

Viele Grüße aus der Nordheide

Karsten Niemann
Heide-Biker
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 22.02.2009, 23:15

Ich find Ollis Initiative obergeil! :GrosseZustimmung:

Wenn es terminlich passt, bin ich dabei. :D

Gern auch im Sommer, wenn in der Nähe mal außer einer Etappenfahrt nix ansteht. Ja, solche Sonntage gibt's. :wink:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
weicjo
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 11.04.2006, 08:07
Wohnort: Am Fuße des Kösterberges

Beitragvon weicjo » 23.02.2009, 13:09

In der Hoffnung, dass für "Um-die-Ecke-Gucker" wie mich die Scheibe nicht zu weit weg hängt und der Termin natürlich passt, bin ich dabei. Es wäre schön, wenn wir dann im Sommer wieder eine Cross-Tour durch Ollis Revier fahren - da war das echt schön auf der Forumstour!

Joerg
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 23.02.2009, 17:13

Hallo,

ich habe erst mal "nein" angekreuzt. Ich würde das allerdings noch nicht als endgültig bezeichnen ;).
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 23.02.2009, 19:48

weicjo hat geschrieben:In der Hoffnung, dass für "Um-die-Ecke-Gucker" wie mich die Scheibe nicht zu weit weg hängt und der Termin natürlich passt, bin ich dabei. Es wäre schön, wenn wir dann im Sommer wieder eine Cross-Tour durch Ollis Revier fahren - da war das echt schön auf der Forumstour!

Joerg
Für die ``Um-die-Ecke-Gucker´´ besorge ich dann ein ``Um- die Ecke-schieß-Gewehr´´ :)

Wir stecken wie gesagt noch über beide Ohren in der Planung.
Fest steht jedoch, dass die selbe Strecke wie bei der Forumstour zu absolvieren sein wird. Die empfinde ich pers. als ausreichend fordernd.
Es wird Kontrollpunkte geben. Die Geschichte mit den Riegeln wird sich auch wieder realisieren lassen.
Alle weiteren Überlegungen sind noch nicht spruchreif.
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 23.02.2009, 20:39

Hallo Olli,

auch ich bin dabei, sollte es zeitlich möglich sein!
Ich find die Idee super, mal ganz was anderes, hoffentlich ist die Hand dann auch noch ruhig.

Gruß Gert :wink:
nichts ist unmöglich!!!
bjoern
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 57
Registriert: 05.08.2008, 14:56
Wohnort: Fiefbergen/Kiel

Beitragvon bjoern » 25.02.2009, 22:01

Moin Olli,

ahhhhhh, es ward Licht bei mir und die Fragezeichen haben sich aufgelöst.

Björn
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 26.02.2009, 20:21

Hallo Olli,

Wir hatten uns ja schon Unterhalten.
Ich bin Natürlich dabei. :GrosseZustimmung:

Gruß Thomas
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 27.02.2009, 10:54

Hatte schon vor Tagen abgestimmt, muss mich natürlich auch noch outen.

Klar, wenns zeitlich passt, bin ich dabei.
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
TD-Wolf
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2009, 19:01
Wohnort: HH - Horn
Kontaktdaten:

Beitragvon TD-Wolf » 22.03.2009, 22:45

Servus,

ich komm aus der Biathlon-Hochburg Altenberg, wundert mich dass ich selbst hier im Norden über Biathlon stolpere... Aber ne coole Idee sowas auch hier zu veranstalten...

Bei uns nennt sich das ganz Bike-Biathlon und sieht in etwa so aus:
Bike Biathlon 2007
Bike Biathlon 2008

Den Bike-Biathlon hat man dort quasi erfunden und 2008 fand er hier zum 8. mal statt... vielleicht gibts ja Anregungen für euch auf der Homepage des SSV-Altenberg.

Habt ihr denn überhaupt biathlontaugliche KK-Gewehre ???

grüße, Martin
...der mit dem Wolf tanzt!
Benutzeravatar
Heide-Biker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 391
Registriert: 10.04.2007, 13:31
Wohnort: 21244 Buchholz i.d.N.
Kontaktdaten:

Beitragvon Heide-Biker » 27.03.2009, 22:15

Hallo Martin,

wann veranstaltet Ihr denn den nächsten Bike-Biathlon?

Wir könnten ja gegenseitig die Veranstaltungen besuchen. Bestimmt sehr lustig.
siehe auch: www.Radsportler-helfen-Nils.de
siehe auch: www.Heide-Biker.blogspot.com
siehe auch: www.Team-Mainplan.de

Viele Grüße aus der Nordheide

Karsten Niemann
Heide-Biker
Benutzeravatar
TD-Wolf
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2009, 19:01
Wohnort: HH - Horn
Kontaktdaten:

Beitragvon TD-Wolf » 27.03.2009, 22:33

der Altenberger Bike-Biathlon ist vor allem ne Profi-Veranstaltung. D.h. hier sind nahezu alle deutschen Biathleten und in den letzten Jahren auch fast alle Norweger... usw. am Start.
Parallel dazu finden Jedermannrennen statt... die in den letzten Jahren auch recht beliebt geworden ist...

Ich für meinen Teil lebe jetz in Hamburg, und hab das Rennen nicht mitorganisiert. Ich komme aus Altenberg (sportstützpunkt), war aber seit fast 3 Jahren sogut wie nicht mehr da...

Wenn ihr tips zur Organisation braucht, wendet euch einfach mal an den Abteilungsleiter Ebs Rösch, der kann euch da eventuell weiterhelfen.
...der mit dem Wolf tanzt!
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 28.03.2009, 14:49

Na ganz so professionell wollen und werden wir nicht sein. Es soll eine Just for fun-Veranstaltung werden, bei der es mehr um das gemeinsame Radeln und das abschließende Bierchen geht. Das Forum führt ja in unregelmäßigen Abständen gemeinsame Ausfahrten etc durch. Warum nicht auch mal ein wenig Schießsport dabei? Die Buchholzer Schützen haben da eine sehr tolle, familiäre Geschichte laufen, die uns ein wenig als Vorbild dient.
Aber für die Links und auch weitere Tips und Unterstützung sind/wären wir sehr dankbar. Das macht uns Planung und Orga natürlich einfacher.
Benutzeravatar
Heide-Biker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 391
Registriert: 10.04.2007, 13:31
Wohnort: 21244 Buchholz i.d.N.
Kontaktdaten:

Beitragvon Heide-Biker » 29.03.2009, 18:43

Hallo Martin,

können wir Dich am 07.06. in Buchholz erwarten? Es werden 3er-Mannschaften gebildet. Ich stelle mehere Mannschaften zusammenstellen. Ich nehme Dich gerne mit auf.

Olli wäre Dir sicherlich dankbar :) (das ist ein Insider)
siehe auch: www.Radsportler-helfen-Nils.de
siehe auch: www.Heide-Biker.blogspot.com
siehe auch: www.Team-Mainplan.de

Viele Grüße aus der Nordheide

Karsten Niemann
Heide-Biker
Benutzeravatar
TD-Wolf
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2009, 19:01
Wohnort: HH - Horn
Kontaktdaten:

Beitragvon TD-Wolf » 29.03.2009, 19:12

Sorry, soweit kann ich im Moment noch nicht planen... Das kann ich euch zwei Wochen vorher sagen...

Aber wenn ich Zeit hab, kann ich ja mal vorbei schaun...
...der mit dem Wolf tanzt!
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 639
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Schießen und Radfahren

Beitragvon motta » 02.04.2009, 08:00

...wie passt das denn zusammen?

Hab mal aus Gewissensgründen den Wehr-/Kriegsdienst verweigert.

Also ich bin nicht dabei.

gruss MOTTA
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Schießen und Radfahren

Beitragvon Helmut » 02.04.2009, 08:36

motta hat geschrieben:...wie passt das denn zusammen?

Hab mal aus Gewissensgründen den Wehr-/Kriegsdienst verweigert.
Es geht um Sportschießen auf Scheiben mit Sportgeräten und da bin ich dabei, also nicht um Schießen auf Puppen mit Kriegsgerät. Das machen andere Leute und daran würd ich mich auch nicht beteiligen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
TD-Wolf
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 22.03.2009, 19:01
Wohnort: HH - Horn
Kontaktdaten:

Re: Schießen und Radfahren

Beitragvon TD-Wolf » 02.04.2009, 08:36

motta hat geschrieben:...wie passt das denn zusammen?

Hab mal aus Gewissensgründen den Wehr-/Kriegsdienst verweigert.

Also ich bin nicht dabei.

gruss MOTTA

wer macht denn sowas... :shock: :?

grüße vom Wolf, der den Zivieldienst verweigert hat!
...der mit dem Wolf tanzt!
Benutzeravatar
Heide-Biker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 391
Registriert: 10.04.2007, 13:31
Wohnort: 21244 Buchholz i.d.N.
Kontaktdaten:

Re: Schießen und Radfahren

Beitragvon Heide-Biker » 02.04.2009, 22:05

motta hat geschrieben:...wie passt das denn zusammen?

Hab mal aus Gewissensgründen den Wehr-/Kriegsdienst verweigert.

Also ich bin nicht dabei.

gruss MOTTA
Was für Gewissensgründe? Ich habe nur auf Pappe und Holz geschossen. Das einzige schlechte Gewissen was ich haben sollte ist, dass ich einige meiner Vorgesetzten zur Weißglut gebracht habe. Aber auch das habe ich nicht.

Ich denke das Sportschießen hat auch nichts mit dem Umgang mit einer Waffe gegen den Menschen zu tun.
siehe auch: www.Radsportler-helfen-Nils.de
siehe auch: www.Heide-Biker.blogspot.com
siehe auch: www.Team-Mainplan.de

Viele Grüße aus der Nordheide

Karsten Niemann
Heide-Biker
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 03.04.2009, 19:19

Vermutlich lässt sich auch stets jemand finden, der im Dosenwerfen eine höchst kriminelle Energie und Kriegstreiberei zu erkennen vermag. :)

Ganz nebenbei: In meiner 4 jährigen Dienstzeit wurde ich ausgebildet den Gegner auf unterschiedlichste Weise zu töten. Nur eine davon war der Umgang mit einer Schusswaffe!!!
Abgesehen davon, dass ich im absoluten Notfall (Notwehr) dieses Wissen jederzeit ohne Skrupel anwenden würde, kam es glücklicherweise nie zur Anwendung. Statt dessen habe ich humanitäre Hilfe beim Hochwasser in Boitzenburg geleistet. Wem also hat mein Dienst an der Waffe geschadet? Wem schadet es, wenn wir auf Pappscheiben schießen. Ich denke einen Gewissenskonflikt braucht da niemand zu haben.
Herman
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 08.08.2007, 14:45
Wohnort: Kieler Umland

Beitragvon Herman » 04.04.2009, 22:02

Für mich ist alles, was auch nur irgendwie mit Schießen, Schusswaffen zusammenhängt widerlich, also habe ich mit NEIN gestimmt. Sportschützen sind mir suspekt, auch wenn nur auf Pappscheiben gezielt wird, hat jeder Waffensport eine Affinität zum Militärischen. Ginge es nach mir, gäbe es auch keine Wasserpistolen oder sonstige Spielzugpistolen für Kinder. Ich plädiere für eine Welt ohne Waffen!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 04.04.2009, 22:37

Herman hat geschrieben:Ich plädiere für eine Welt ohne Waffen!
@Herman: Das ist gut so und noch besser ist, dass Du Deine Meinung sagst und den anderen ihre lässt.

@All: Bitte lasst uns die Diskussion über das Sportschießen mit diesem Statement von Herman beenden. Dafür ist das hier das falsche Forum. Wer kommen mag, der kommt, wer nicht, der hält sich dieses Mal eben fern.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste