Alternative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 189
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Alternative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Beitragvon OmaJantzen » 24.06.2018, 17:22

Moin zusammen,

mit Erstaunen lese ich, dass die "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge" im Oktober (!) stattfinden soll.
Wer hat sich denn diesen Termin ausgedacht?

Ich habe Lust, diese Gedenktour wieder privat zu fahren - am gewohnten Termin am letzten Juli-Wochenende am gewohnten Startort in HH-Lohbrügge.
Siehe hier

Als Strecke habe ich mir die 114er vorgenommen.

Startort:
Grundschule Mendelstraße
Schulenburgring / Ecke Bornbrook
21031 HH-Lohbrügge

Startzeit: 9 Uhr
Datum: 29.07.2018

Also, wer Zeit und Lust hat...
Zuletzt geändert von OmaJantzen am 24.06.2018, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
Uwe
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Alterrnative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Beitragvon sonja1 » 24.06.2018, 18:18

Soweit mir bekannt ist, wurde die RTF verlegt, weil die Strecke mit dem Ironman kollidiert. Daher ist fraglich, ob Du Deine private Tour wie geplant durchführen kannst.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 189
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Alternative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Beitragvon OmaJantzen » 24.06.2018, 20:12

Mmh, das mit dem Ironman ist ja blöd.

Weiß jemand, ob Vierlande am Sonnabend schon in irgendeiner Form gesperrt sind?
Ansonsten würde ich Sonnabend fahren.
Uwe
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 189
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Alternative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Beitragvon OmaJantzen » 25.06.2018, 10:19

Alternativ am Sonntag in Escheburg nicht Richtung Elbe, sondern B5 westwärts bis "Curslacker Neuer Deich" und dann auf "Curslacker Neuer Deich" Richtung bis zur alten Strecke (Neuengammer Hausdeich).
Uwe
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 511
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Alternative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 26.06.2018, 14:59

OmaJantzen hat geschrieben:
24.06.2018, 17:22
… mit Erstaunen lese ich, dass die "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge" im Oktober (!) stattfinden soll.
Wer hat sich denn diesen Termin ausgedacht?
...
Passt doch prima: Helmut kam ja auch immer erst last-minute bei den RTFen an - von daher ist ein Termin kurz vor Torschluss der RTF-Saison doch nur folgerichtig und logisch. ;)
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 189
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Alternative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Beitragvon OmaJantzen » 23.07.2018, 16:59

So, die Wetteraussichten sind ja gut, von daher werde ich Sonntag (29.07.2018) um 9 Uhr starten.
Wer Lust + Zeit hat, darf gerne mitkommen.
Uwe
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 189
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Alternative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Beitragvon OmaJantzen » 29.07.2018, 16:44

So, die Tour ist absolviert.

Leider waren wir nur 2 Teilnehmer (RobertRahlstedt + Ich)
Das Wetter war sehr gut, kein Wind.
Die Straßen kaum befahren und vom gestrigen kurzem Unwetter teilweise mit Zweigen und Baumfrüchten gesät.

Der Bäcker bei Sandesneben hatte leider schon wieder geschlossen bzw. Kasse gemacht (Ankunft 11:06 Uhr), aber zum Flaschenauffüllen hat es noch gereicht.
Es war wieder zu konstatieren, dass auf den Dörfern bei fehlenden Backstuben und geschlossenen Cafés eine Einkehr zwecks Stärkung schwierig ist.

Eine Einkehr konnten wir doch noch in Lohbrügge genießen, ca. 1 km vom Ziel entfernt und kurz nach der Weiterahrt wartete der Lohbrügger-Schlussanstieg (oh, der tat dann doch weh).

Trotz alledem war es eine schöne Tour und von Fahrten in Gräben wurden wir auch verschont.

Mit Fotos können wir leider nicht dienen.

Nächstes Jahr gerne wieder - auch privat, falls die BSV-Tour wieder ausfällt oder in den Herbst verschoben wird.
Uwe
RobertRahlstedt
Hobby-Schreiber
Beiträge: 17
Registriert: 23.02.2015, 22:37
Wohnort: HH Rahlstedt

Re: Alternative zu "2. Helmut-Niemeier-RTF, Hamburg-Lohbrügge"

Beitragvon RobertRahlstedt » 29.07.2018, 20:00

Vielen Dank Uwe für das Ziehen im Windschatten, für mein Empfinden war der Wind doch hier und da vorhanden.
Habe die Tour trotz einiger Wehwehchen echt genossen.
Jederzeit gerne wieder!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast