Norwegen will bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 714
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Norwegen will bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten

Beitragvon olaf » 07.06.2016, 15:31

Eben auf heise.de gefunden ;)

Es sieht so aus als wenn das Auto immer schneller zum Auslaufmodell wird und damit könnte es auch einen weiteren Schub für den Radverkehr geben!

Norwegen will angeblich bis 2025 Benziner und Diesel-Autos verbieten
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 807
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Knud » 07.06.2016, 22:25

Ds hat schon eine ironische Note, wenn man bedenkt, dass Norwegen durch Erdöl reich geworden ist und der Staatsfonds daduch gigantische Anlagen hat.
Allerdings werden auch die Norwegen nicht die Autos abschaffen. Es geht darum, wie schnell wir von Benzin und Diesel wegkommen. Verkehrt ist das ja auchb nicht. Norwegen kann allerdings auch sehr viel Strom aus Wasserkraft erzeugen und damit recht sauber.
Knud
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 511
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 08.06.2016, 07:31

Ist mir schon vor 2 Jahren aufgefallen, dass da mittlerweile haufenweise Teslas herumfahren.
Knud hat geschrieben:... Verkehrt ist das ja auchb nicht.
In der Fläche nicht, aber im Ballungsraum Oslo sieht es nicht anders aus als in anderen großen Städten.

Ist ja noch ein bisschen hin und in der Zeit sollte sich noch ein bisschen was an den Akkus und der Reichweite tun, denn Überland sind die Entfernungen groß und da kommt man mit den heutigen Krücken nicht weit.
Benutzeravatar
Indorain
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 177
Registriert: 19.01.2010, 16:25

Das läuft noch lange so weiter...

Beitragvon Indorain » 09.06.2016, 14:22

Keine Angst, solange Öl gefördert wird, wird es auch verbraucht. Es sieht auch nicht so aus, das die Fördermenge reduziert wird - ganz im Gegenteil!

Überlegen wir mal es gäbe eine geniale Erfindung mit der wir Strom in großen Mengen poduzieren und speichern könnten und alle Fahrzeuge würden nur noch mit Strom fahren:

- Die Öl-Exportierenden Länder wären pleite genauso wie zum größten Teil:
- Tankstellen, Minieralölkonzerne, Raffinerien ...
- Automobilzulieferer, (Zünd- Abgasanlagen, Katalysatoren...)
- Kfz-Werkstätten (Ölwechsel, Motorscheck...)

Das Geschäft will sich natürlich keiner nehmen lassen, auch nicht Deutschland, das gerne seine PS-starken Fahrzeuge in die ganze Welt verkauft :!:
Benutzeravatar
Dirk70
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2016, 16:32

Beitragvon Dirk70 » 16.06.2016, 13:54

Ich glaube nicht, dass sich diese Idee wirklich umsetzen lässt. Obwohl die Vorstellung schon sehr interessant ist. :o
Wenn man die Natur wahrhaft liebt, so findet man es überall schön. (van Gogh)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste