An Helmut: Für Dich auf Deinem letzen Weg

Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 367
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Ledersattel » 16.02.2016, 11:09

Uli Kampffmeyer hat geschrieben:Wir werden auch am Mittwoch Abend, 17.2., 20:00, ins "The Brake", Caffamacherreihe 28a, Hamburg, kommen.
Seid so gut und achtet auf die weiteren Informationen unter !
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... 6884#66884
UweK und ich versuchen gerade Kontakt mit The#Brake herzustellen, was bisher leider nicht gelungen ist.
Eventuell müssen wir uns eine andere Lokation für unser Treffen suchen.
Wir arbeiten aber -mit Hochdruck- daran und Ihr erfahrt alles weitere hier!
Gruß
Ledersattel//UweK
Gerhard
Schattenfell
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 24
Registriert: 26.05.2012, 22:39

Re: Eigentlich haben wir den "Gedenkstein" doch sc

Beitragvon Schattenfell » 16.02.2016, 11:40

Uli Kampffmeyer hat geschrieben:Es gilt den technischen Betrieb und besonders die inhaltliche Pflege neu zu organisieren, auf mehr Köpfe zu verteilen. Ich glaube, dies wäre sehr im Sinne von Helmut.
Da möchte ich gerne meinen Teil zu beitragen. In technischer Sicht könnte ich bestimmt hier und dort mit anpacken, inhaltlich könnte ich hingegen weniger zum Thema beitragen.
Benutzeravatar
CrMo-Stahl
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 37
Registriert: 07.07.2014, 22:25
Wohnort: Cuxland

Beitragvon CrMo-Stahl » 16.02.2016, 11:54

Überweisung erledigt damit Helmuts Erbe und Erinnerung in uns wach bleibt.

Leider liegen Treffen und Trauerfeier räumlich zu weit weg, gedanklich nicht!
Gegenwind ist der beste Trainingspartner
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 16.02.2016, 12:38

Bin dabei, kann aber am Mittwoch vermutlich nicht dabei sein.

Gedenkstein, ist das wörtlich gemeint?

Lebendiges Gedenken in Form einer RTF, Kinder und Jugendwettbewerb mit kleinem Preis oder "Bambi-Verleihung" fände ich angemessen.

Liebe Grüße ans "Komitee"
Bild
Altona skal være Dansk
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Beitragvon crumble » 16.02.2016, 13:51

Thali hat geschrieben: Gedenkstein, ist das wörtlich gemeint?

Lebendiges Gedenken in Form einer RTF, Kinder und Jugendwettbewerb mit kleinem Preis oder "Bambi-Verleihung" fände ich angemessen.
Das eine schliesst das andere ja n icht aus. Bei Permanenten ga es doch immer Kontrollfragen. Falls sich ein sinnvoller Ort dafuer finden wuerde, koennte man eine Permanente daran vorbei fuehren.

So etwas ist mit einer einmaligen Finanzierung zu schaffen. Ein Wettbewerb mit Preis will dauerhaft finanziert und organisiert sein.

Egal ob Stein, Preis oder Veranstaltungsname. Das ist ja ehern fuer uns gedacht. Ich finde bevor so etwas in die Tat umgesetzt wird, sollten wir uns das Einverstaendnis seiner Angehoerigen holen, nachdem sie etwas zur Ruhe gekommen sind.
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 16.02.2016, 14:00

Thali hat geschrieben: Lebendiges Gedenken in Form einer RTF, Kinder und Jugendwettbewerb mit kleinem Preis oder "Bambi-Verleihung" fände ich angemessen.
Ich denke, das wäre mehr in Helmuts Sinn als ein Helmut-Gedenkstein.
Überweisung erledigt.
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1519
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 16.02.2016, 15:18

Ledersattel hat geschrieben: Schade eigentlich, daß es wohl keine Möglichkeit gibt, die H-F-S Seite mit einem Trauerflor zu versehen.
Ledersattel
Genau das hatte ich versucht über den Webmaster der Forumssoftware zu regeln. Leider seit drei Tagen keine Antwort. Da müsste sich mal jemand mit IT-Kompetenz reinhängen.

Alle Aktionen für Helmuts Gesenken sind klasse und zeigen eindrucksvoll wie beliebt er war.
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 16.02.2016, 15:23

Schnuffi hat geschrieben:
Thali hat geschrieben: Lebendiges Gedenken in Form einer RTF, Kinder und Jugendwettbewerb mit kleinem Preis oder "Bambi-Verleihung" fände ich angemessen.
Ich denke, das wäre mehr in Helmuts Sinn als ein Helmut-Gedenkstein.
Überweisung erledigt.

Bin derselben Meinung.

Ich habe keine Erinnerung daran, dass er selber irgendwann glorifiziert werden wollte. Im Gegenteil, ich hätte ihn bei seiner Bambi-Verleihung selber gerne geehrt, was er aber vehement abgelehnt hat.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Re: Eigentlich haben wir den "Gedenkstein" doch sc

Beitragvon Dreckschleuder » 16.02.2016, 15:29

Schattenfell hat geschrieben:
Uli Kampffmeyer hat geschrieben:Es gilt den technischen Betrieb und besonders die inhaltliche Pflege neu zu organisieren, auf mehr Köpfe zu verteilen. Ich glaube, dies wäre sehr im Sinne von Helmut.
Da möchte ich gerne meinen Teil zu beitragen. In technischer Sicht könnte ich bestimmt hier und dort mit anpacken, inhaltlich könnte ich hingegen weniger zum Thema beitragen.
So gern ich es auch sähe, dass das Forum weiterbetrieben wird.
Es gilt auch hier, Helmuts Angehörige mit einzubeziehen, bevor wir agieren.

Technisch ist Betrieb und Unterhaltung nicht so aufwendig. So etwas machen wir auch für andere Firmen.

HFS ist aber deshalb so beliebt, weil Helmut omnipräsent war, zu allem eine Meinung hatte. Ich rede von der redaktionellen Arbeit. Es war mir immer ein Rätsel, wie Helmut so viele Veranstaltungen besuchen konnte und zusätzlich alles verschlungen hat, wo das Wort Fahrrad verwendet wurde.

Da das eher niemand von uns leisten kann und will , bräuchten wir einen aktiven ehrenamtlichen Redaktionsstab.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1519
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 16.02.2016, 15:30

@Ledersattel, @ UweK, @all
Ich habe mit den Machern von The Brake gesprochen. Ab 20 Uhr ist geöffnet, Getränke und Verpflegung sind aber selbst mitzubringen. Ich schleppe gerne einen Kasten Bier an und lasse den Hut rumgehen.
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 16.02.2016, 15:37

Los Vannos hat geschrieben: Aber die Idee eines richtigen Steines, am besten Helmut als Skulptur an nem Fahrrad lehnend mit ner Digitalkamera in der Hand...
Es ist zumindest das Bild, das ich von Helmut als erstes im Kopf habe, wenn ich an ihn denke...
Ich werde meinen Teil dazu beitragen, auch wenn ich nicht davon überzeugt bin, dass Helmut das gewollt hätte.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 174
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Die wahren drei Gedenksteine

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 16.02.2016, 15:42

Die wahren drei Gedenksteine sind doch:

(1) Die "HFS-Webseite", die ständig aktuell gehalten immer an ihn erinnern wird, bei jedem Aufruf der Seite.

(2) Die jährliche Jahresabschlussfahrt zum Wilseder Berg, nunmehr "Helmuts Jahresende"

(3) Die HFS-Bambi-Verleihungsparty, nunmehr "Helmuts Bambis"

Ein echter Stein, abgesehen von Kosten, "Stil" (Rad, Kamera + Fluppe ... oh nein), Platz und Pflege, würde schnell in Vergessenheit geraten. Es gibt nichts Schlimmeres als vernachlässigte, vergessene Denkmäler.
Zuletzt geändert von Uli Kampffmeyer am 16.02.2016, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
Uli Kampffmeyer
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1387
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Eigentlich haben wir den "Gedenkstein" doch sc

Beitragvon mad.mat » 16.02.2016, 16:13

Dreckschleuder hat geschrieben:So gern ich es auch sähe, dass das Forum weiterbetrieben wird.
Es gilt auch hier, Helmuts Angehörige mit einzubeziehen, bevor wir agieren.

Technisch ist Betrieb und Unterhaltung nicht so aufwendig. So etwas machen wir auch für andere Firmen.

HFS ist aber deshalb so beliebt, weil Helmut omnipräsent war, zu allem eine Meinung hatte. Ich rede von der redaktionellen Arbeit. Es war mir immer ein Rätsel, wie Helmut so viele Veranstaltungen besuchen konnte und zusätzlich alles verschlungen hat, wo das Wort Fahrrad verwendet wurde.

Da das eher niemand von uns leisten kann und will , bräuchten wir einen aktiven ehrenamtlichen Redaktionsstab.

Vielen Dank Dreckschleuder.

Zunächst soviel, Lilas Wunsch ist es, dass das Forum in Helmut Sinne weitergeführt wird.

Den Redaktionsstab zu bilden halte ich persönlch eher für einfach. Schwerer stell ich mir da den Betreib und den Unterhalt vor. Gut das wir hier schon einige Freiwillige haben, die sich hierfür zur Verfügung stellen. Vielen Dank dafür.

Ganz wichtig halte ich neben dem Forum auch die Weiterführung der Terminliste und vor allem die wöchentliche Radsportvorschau.
Nach einem Blick unter der Woche hierauf verabreden sich die Leute erst.

Lasst uns am 17.02 die ersten Gespräche hierzu führen.
Zuletzt geändert von mad.mat am 16.02.2016, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 16.02.2016, 17:09

Ich beteilige mich auch gerne ein wenig finanziell und würde auch noch mal aufstocken wenn kleinere Beträge fehlen, redaktionell und technisch bekomme ich allerdings nichts gebacken, aber Peer hatte doch schon für die Technik seinen Hut in den Ring geworfen.
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1125
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 16.02.2016, 17:49

Ledersattel hat geschrieben:
Uli Kampffmeyer hat geschrieben:Wir werden auch am Mittwoch Abend, 17.2., 20:00, ins "The Brake", Caffamacherreihe 28a, Hamburg, kommen.
Seid so gut und achtet auf die weiteren Informationen unter !
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... 6884#66884
Kontakt zu TheBrake hat funktioniert, wir treffen uns dort. Alles weitere im genannten Beitrag.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Duve
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 22.08.2012, 11:57
Wohnort: Hamburg Duvenstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon Duve » 16.02.2016, 18:10

Ich bin dabei, in welcher Form auch immer.

Ich denke, dass wir mit dem Kontakt zu Helmuts Frau auf dem richtigen Weg sind, da ich mir nicht anmaßen möchte, den einen oder anderen Vorschlag besser oder schlechter zu finden.
ramona73
Hobby-Schreiber
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2008, 15:36
Wohnort: Hamburg

Helmuts Nachruf

Beitragvon ramona73 » 16.02.2016, 18:48

ich habe soeben auch überwiesen - ich baue da ganz auf Euch, dass ihr etwas Gutes auf die Beine stellt für Helmuts Nachruf
Benutzeravatar
Biker-Emma
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 33
Registriert: 19.03.2010, 14:54
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon Biker-Emma » 16.02.2016, 18:50

Überweisung erledigt.

R.I.P. lieber Helmut

Biker-Emma & Knatterton
Kommt Zeit, kommt RAD
Benutzeravatar
ole22
Hobby-Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 04.06.2011, 18:20
Wohnort: Lüneburg

Kaum zu fassen

Beitragvon ole22 » 16.02.2016, 18:59

Ich wünsche Helmuts Familie mein Beileid und viel Kraft für die kommende Zeit.

Ich habe Helmut zwar nur kurz gekannt, aber seine HFS waren immer
eine gute Informationquelle in Sachen Radsport und vieles mehr.
Ich hoffe, die HFS werden in seinem Sinne weiterlaufen.

Ole
Benutzeravatar
BriMore
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2008, 19:30
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon BriMore » 16.02.2016, 20:56

Wir haben auch soeben überwiesen.
Benutzeravatar
joerg72
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 09.12.2009, 09:24
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon joerg72 » 16.02.2016, 21:03

Ich bin auch mit dabei. Morgen zum Stammtisch schaffe ich es leider nicht.
Brockenstürmer und Heide-Dirt-Finisher
Benutzeravatar
RSG-Arne
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 184
Registriert: 09.05.2007, 22:53
Wohnort: Hamburg

Beitragvon RSG-Arne » 16.02.2016, 21:13

Danke für Euer Engagement. Meine Überweisung ist raus. Ich glaube, wie andere hier schon geschrieben haben, auch, dass Helmut nicht der Typ für ein Denkmal/Gedenkstein war. Er sähe uns bestimmt lieber fröhlich auf und ums Rad. Eine Abschiedstour auf dem Rad würde mich sehr freuen.

Irgendwie ist die Nachricht bei mir immer noch nicht richtig angekommen. Wahrscheinlich wird uns das Fehlen nach und nach auf den ganzen kommenden Radveranstaltungen immer wieder/mehr bewusst werden...

Arne
Bernhard
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 17.07.2013, 18:03
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Bernhard » 16.02.2016, 21:20

Ich habe gerade eben die Überweisung fertig gemacht.

Neben der Fassungslosigkeit über seinen frühen Tod ist es gut hier von vielen Gleichgesinnten zu lesen, dass es im Forum in Absprache mit seiner Frau Lila hier weitergehen soll.

Ride in Peace lieber Helmut

Bernhard
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 251
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Beitragvon OmaJantzen » 16.02.2016, 21:43

Überweisung ist raus.
Kann den Stammtisch terminlich leider nicht wahrnehmen.

Uwe
(immer noch fassungslos)
Benutzeravatar
Benotto
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 57
Registriert: 18.10.2011, 23:02
Wohnort: Hamburg Neuallermöhe-West

Beitragvon Benotto » 16.02.2016, 21:46

Überweisung ist raus.



Benotto

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast