21. Hamburg-Cyclassics, Hamburg-Zentrum 21.08. (Vorschau)

Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 526
Registriert: 03.04.2012, 14:35

21. Hamburg-Cyclassics, Hamburg-Zentrum 21.08. (Vorschau)

Beitragvon Mike667 » 04.12.2015, 08:48

Lagandere Unlimited Events Germany GmbH schrieb:

"Save the date - Anmeldestart am 18. Dezember
In wenigen Tagen beginnt die Anmeldephase zu Europas größtem Radrennen. Die Online-Registrierung zum größten Radrennen Europas startet am 18. Dezember. Zum Rennen durch die Elbmetropole werden am 21. August 2016 bis zu 20.000 Jedermannteilnehmerinnen und -Teilnehmer erwartet. Trotz der verpassten Chance, Olympia 2024 in die Elbmetropole zu holen, können sich alle Hamburger Radsport- und Sportbegeisterten bereits jetzt auf das Sommerhighlight im Sportkalender der Hansestadt freuen.
Weitere Informationen zu Startgebühren, attraktiven Rabatten und zur Anmeldung folgen"

Quelle: http://www.vattenfall-cyclassics.de
Zuletzt geändert von UweK am 07.11.2016, 21:57, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel angepasst.
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1048
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Knud » 04.12.2015, 23:51

Um mal den Spekulationen hier Nahrung zu geben: Der Titel des Rennens wird in der Meldung nicht genannt. Aber die Site wird demnächst wohl auch nicht mehr Vattenfal... heißen.
Ich freue ich jedenfalls schon auf den August!
Knud
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 05.12.2015, 10:42

Sicher ist bereits, das Rad Race am Samstag wieder auf 200 Metern in der Mönckebergstraße ausfahren lässt, wer am besten beschleunigen kann. Jede Art von Rad ist zugelassen, wer aber die nächste Runde erreichen möchte, sollte nicht mit seinem Lasti oder Klappi antreten.

Auch Zuschauen lohnt.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1389
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 05.12.2015, 20:29

Helmut hat geschrieben: Jede Art von Rad ist zugelassen, wer aber die nächste Runde erreichen möchte, sollte nicht mit seinem Lasti oder Klappi antreten.

Auch Zuschauen lohnt.
Moment mal! Ich kenn da ein paar Klappis,...... Nicht so voreilig junger Freund!
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 526
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Beitragvon Mike667 » 16.12.2015, 20:45

LU hat den Termin zur Anmeldung auf den 18.12.2015 verschoben ...

Mehr auf http://www.hamburg-cyclassics.de
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 257
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Beitragvon OmaJantzen » 18.12.2015, 16:35

Es ist der 18.12.2015, 16:33 Uhr - Anmeldung ist noch nicht möglich :-(
Aber der Achtzehnte dauert ja noch über 7 Stunden.
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 257
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Beitragvon OmaJantzen » 18.12.2015, 23:01

OmaJantzen hat geschrieben:Es ist der 18.12.2015, 16:33 Uhr - Anmeldung ist noch nicht möglich :-(
Aber der Achtzehnte dauert ja noch über 7 Stunden.
Jetzt hat's geklappt - war etwas hakelig.

Uwe
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 219
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Mail kam um 20:29 Uhr

Beitragvon Bully » 18.12.2015, 23:02

Wer es eilig hat, die Anmeldung soll freigeschaltet sein, sagt mein Briefkasten.

Allen einen schönen vierten Advent.
Gruß Bully
Benutzeravatar
SloMo
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 22
Registriert: 19.08.2014, 22:53
Wohnort: Berlin

Hallo Hamburg! :)

Beitragvon SloMo » 18.12.2015, 23:45

So,

die Anmeldung für die 100 km ist erledigt, das Hotel gebucht, jetzt fehlt nur noch das notwendige Training...

Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon auf die Cyclassics 2016 bei hoffentlich ähnlich perfekten Bedingungen wie in diesem Jahr - vielleicht dann aber ohne die Muskelkrämpfe auf den letzten fünfzehn Kilometern.

SloMo
Benutzeravatar
lionhead
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 23
Registriert: 27.05.2015, 14:08
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Anmeldung Cyclassics 2016

Beitragvon lionhead » 21.12.2015, 17:42

Warum wurde die Durchschnittsgeschwindigkeit für die 155 km auf 34 km/h angehoben ?

Das entspricht bei der letztjährigen Strecke einer Zeit von ca. 4:45 h.

Von dieser seltsamen U25 Ermäßigung wollen wir mal gar nicht reden...

Jan
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1048
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Anmeldung Cyclassics 2016

Beitragvon Knud » 21.12.2015, 23:53

lionhead hat geschrieben:Warum wurde die Durchschnittsgeschwindigkeit für die 155 km auf 34 km/h angehoben ?
Anscheinend sind noch zu viele da gefahren. Ich würde mal vermuten, dass der Abstand zu den Profis sonst zu knapp würde. Die Fahren nach der Streckenkarte wieder klassisch Süd- und Westschleife und rollen das Jedermannfeld von hinten auf.
Meine Liebäugelei mit der Langstrecke ist damit beendet.
Knud
Benutzeravatar
VeloC
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 429
Registriert: 05.10.2010, 13:55
Wohnort: Duisburg

Beitragvon VeloC » 22.12.2015, 17:51

Wo steht das denn, oder kriegt man das erst während der Anmeldung mitgeteilt? Einen 34er Schnitt auf der Langstrecke würde ich mir auch nicht zutrauen. Wir hatten uns für dieses Jahr aber sowieso wieder für die mittlere Strecke entschieden. Haben uns mit Teamname "Helmuts Fahrrad Seiten" gemeldet.
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Beitragvon harald_legner » 23.12.2015, 16:15

VeloC hat geschrieben:Wo steht das denn, oder kriegt man das erst während der Anmeldung mitgeteilt?
Infos zu den Strecke und Mindestdurchschnittsgeschwindigkeiten finden sich auf dieser Seite: http://www.hamburg-cyclassics.de/index. ... n/strecken
[hl]
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 11.02.2016, 01:14

Die goldenen Zeiten der Cyclassics zu Zeiten des Ullrich, Zabel & Co.-Booms sind längst vorbei, als in wenigen Monaten über 22.000 Startplätze verkauft wurden. Immerhin wurde vor wenigen Tagen die Marke 10.000 durchbrochen und es ist ja noch einige Monate hin. Ab 15.000 zündet die nächsthöhere Preisstaffel.

http://www.hamburg-cyclassics.de/index. ... /anmeldung
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 19.02.2016, 10:27

olaf hat geschrieben:Cyclassics: Helmut hatte dieses Jahr eigentlich wieder vor das wir wieder Teams bilden und zusammen fahren! Darüber hatten wir uns in Wilsede noch unterhalten. Vielleicht finden sich ja genug Foris die Lust hätten als HFS-Team zu starten und ggf. auch gemeinsam zu fahren?
Hervorragend, da hätte man auch schon längst drauf kommen können :wink:

Ich würde sehr gern meinen Abschied von den Cyclassics, den ich 2013 gegeben habe, für Helmut noch mal revidieren. die Veranstaltung war ihm trotz aller Kritik immer sehr wichtig und er hat nie aufgehört, diese zu verteidigen. Außerdem war es immer ein großer Fori-Auflauf, passt also.
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Tourini
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 70
Registriert: 15.02.2014, 14:53
Wohnort: Uetersen

Beitragvon Tourini » 19.02.2016, 12:42

Ein schöner Gedanke in (hoffentlich) großer Gruppe zusammen dieses "Rennen" zu fahren - wenn auch aus so traurigem Anlass. Da bin ich gerne dabei und könnte meiner diesjährigen Teilnahme mal einen tieferen Sinn geben.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 19.02.2016, 13:00

Letztes Jahr hatten wir nur ein Team am Start und für dieses Jahr haben nur wir uns bisher als HFS Team gemeldet!

Das kann man aber bestimmt später mit dem Veranstalter klar machen und es lässt sich mit Sicherheit auch einrichten das wir aus einem Block starten (wenn gewollt?)!

Das hat jetzt aber noch etwas Zeit!
Benutzeravatar
Orakel
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 12.08.2013, 16:34
Wohnort: Neumünster

Beitragvon Orakel » 19.02.2016, 15:07

Bislang habe ich auch noch nicht gemeldet, ich wollte eigentlich auch gar nicht mehr die Cyclassics fahren. Ich bin ja sonst immer die 100km Runde gefahren, aus Fitness- und Zeitgründen wäre für mich - wenn überhaupt - in diesem Jahr nur die 55km Runde drin.
Wenn sich also ein paar mehr Leute für die kurze Runde finden würden, kann ich mir vorstellen, meine Entscheidung zu revidieren und die Cyclassics doch noch zu fahren.
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 984
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 19.02.2016, 18:43

Eigentlich bin ich für die 100 km Strecke angemeldet, liegt aber auch daran wegen Langstrecken in anderen Regionen im August.
Aber für Helmut würde ich die 150km Strecke fahren und wenn genug Foris auf die Strecke gehen bin ich gerne dabei.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 19.02.2016, 19:13

Es spricht ja nichts gegen Teams auf jeder der 3 Strecken!

Wir sind auch nur für die 100er gemeldet ;)
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 967
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 19.02.2016, 20:36

also, im Rahmen einer Gruppenfahrt wären Ulrike und ich auf der 155er sicherlich auch dabei. Da in diesem Jahr insbesondere bei mir laufen angesagt ist und ich mich im August im Lauf- und Triatraining befinde, hätte ich mir den 34er Schnitt auf der ganz langen Strecke nicht angetan, das wäre mir zu stressig. Als Gruppe okay.

Wenn das dann alles soweit abgestimmt ist, würden wir uns anmelden.


Konkursus
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1125
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 19.02.2016, 23:58

Ein großer Wunsch von Helmut war es immer auf allen Strecken vertreten zu sein.

Auf der Langstrecke haben wir es in den letzten 3 Jahren nicht einmal hinbekommen eine Teamwertung zu schaffen. Einmal hatten wir genügend Starter, aber Helmut wurde nachträglich disqualifiziert (obwohl noch viel Zeit bis zum Besenwagen war) :)

Es sieht ja derzeit gut aus, dass wir auch auf den 155km ein Team "Helmuts Fahrrad Seiten" hinbekommen. Eigentlich plante ich in diesem Jahr für Helmut als persönlicher Safer-Cycling-Guide zur Verfügung zu stehen und ihn über den Kösterberg zu schieben.

Gerne möchte ich mit euch Deichfahrer und Konkursus zusammen fahren. Schreibt mir doch bitte per PN ob ihr schon angemeldet seit. Teamname zur Meldung "Helmuts Fahrrad Seiten"

Teamnamenänderungen waren in der Vergangenheit durch Helmut gesteuert möglich. Ich hoffe das es auch mit dem neuen Veranstalter geht. Bei Bedarf bitte eine PN an mich, dann versuche ich meine Kontakte zu Lagardere zu nutzen.
Zuletzt geändert von UweK am 22.02.2016, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Der Kran
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 67
Registriert: 25.05.2006, 09:19
Wohnort: Stelle

Beitragvon Der Kran » 21.02.2016, 14:43

Ich bin zwar schon für die Langstrecke angemeldet, allerdings auch schon im Team unserer Betriebssportgruppe - eine Ummeldung muss ich klären.

Bei der Angabe des Team-Namens ist allerdings sehr genau auf eine identische Schreibweise zu achten:
UweK hat geschrieben: Teamname zur Meldung "Helmuts-Fahrrad-Seiten"
VeloC hat geschrieben:Haben uns mit Teamname "Helmuts Fahrrad Seiten" gemeldet.
Ich weiß nicht, ob Legardere so etwas ggf. zusammenführt - könnten zwei verschiedene Teamnamen sein.
olaf hat geschrieben:Es spricht ja nichts gegen Teams auf jeder der 3 Strecken
Wäre doch schön, wenn es dieses Jahr klappen würde.

Für eine Teamwertung müssen 4-8 Teammitglieder das Ziel (innerhalb der vorgegebenen Zeit, bei den Langstrecke 4h 44min) erreichen. Bei weniger als 4 oder mehr als 8 Teammitgliedern gibt es keine Teamwertung.

Näheres steht in der Ausschreibung bzw. im Reglement.
olaf hat geschrieben:Das kann man aber bestimmt später mit dem Veranstalter klar machen und es lässt sich mit Sicherheit auch einrichten das wir aus einem Block starten (wenn gewollt?)!

Das hat jetzt aber noch etwas Zeit!
Stimmt!

Aber vielleicht lässt sich vorab hier im Forum die Teambildung koordinieren, um ggf. nicht "erforderliche" Ummeldungen/Anmeldungen zu vermeiden.

Hans-Peter
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 22.02.2016, 09:12

Eine Anmerkung/Meinung dazu:

Ein 34er-Schnitt auf der Langstrecke bedeutet, dass ihr sehr selten unter 34km/h fahren müsst. Über 150km.
Klar, das kann man mit ner guten Gruppe machen, aber das hat m. E. nichts mehr mit einer ruhigen Gedenkfahrt zu tun.
Denn das war es doch, was Helmut ausmachte. In einer brutal schnellen Welt/Umgebung/Rennen die Ruhe und Muße finden, das Ganze genießen zu können und sogar mal zu stoppen, um Fotos zu machen.
Bei nem 34er Schnitt stoppen und die Landschaft genießen? Hmmmm... :Unentschlossen:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1125
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 22.02.2016, 18:43

Der Kran hat geschrieben:Bei der Angabe des Team-Namens ist allerdings sehr genau auf eine identische Schreibweise zu achten:
UweK hat geschrieben: Teamname zur Meldung "Helmuts-Fahrrad-Seiten"
VeloC hat geschrieben:Haben uns mit Teamname "Helmuts Fahrrad Seiten" gemeldet.
Ich weiß nicht, ob Legardere so etwas ggf. zusammenführt - könnten zwei verschiedene Teamnamen sein.
Lieber Hans-Peter, Danke für den Hinweis, ich werde den Teamnamen bei mir im Beitrag gleich anpassen.

Oh, der 34er Schnitt für die 155er Strecke ist neu. Bisher lag der bei 31.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste