5. CTF Über die Wingst, Cadenberge (Bericht + Bilder)

Hans47
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 132
Registriert: 02.01.2013, 19:52
Wohnort: Hamburg

5. CTF Über die Wingst, Cadenberge (Bericht + Bilder)

Beitragvon Hans47 » 09.11.2015, 11:13

<IMG src="https://lh3.googleusercontent.com/-cl4R ... G_0279.JPG" width="800">

Es hat sich noch gar keiner getraut, etwas über diese tolle CTF in Cadenberge zu schreiben oder stehen noch alle Teilnehmer unter der Dusche? :shock:

Es war eine wahre „Schlammschlacht“! Richtig toll. :) Alles wieder perfekt organisiert, viele Helfer, alle sehr freundlich, lecker Verpflegung (inkl. heißen Apfelsaft), die Feuerwehr hat sogar wieder eine Straßenübergänge abgesichert, der (2.) Bürgermeister Grußworte gesprochen, aber vor allen Dingen bewundernswert, wie man in der „kleinen Wingst“ so einen interessanten Zick-Zack-Kurs erstellen und auch ausschildern kann.

Ich gebe es zu – nach 54 km mit meinem Crosser war ich auch froh unter der warmen Dusche zu stehen. ;-)

Es wurde auch viel fotografiert – sicher lädt noch jemand die Bilder / Video? noch hoch?

Bild: Ralf Bode vom TSV Germania Cadenberge
ZULLO
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 119
Registriert: 15.05.2008, 11:11

DANKE an alle 172 Teilnehmer

Beitragvon ZULLO » 09.11.2015, 13:07

Wir danken allen 172 Radsportlerinnen und Radsportlern, die gestern unsere 5. CTF Über die Wingst wieder zu einem wunderbaren Radsportfest werden ließen. Mein Respekt gilt jedem einzelnen von euch, der diese durch die Regenfälle der vergangenen Tage so extrem matschige Strecke bis zu 85 km lang bewältigt hat. Beim Abschildern gestern hat uns bereits ein Abschnitt davon gereicht...

Die FOTOS von unserem Ralf gibt es hier:

https://picasaweb.google.com/1058290567 ... vfJl43MrAE

Meine FOTOS gibt es hier:

https://picasaweb.google.com/1058290567 ... directlink

Auf unserer Internetseite www.tsv-germania-cadenberge.de

werden weitere Fotos und Videos veröffentlicht. Die Fotos von Mr. Colnago folgen wohl auch noch.

Rainer

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0169.JPG" width="800">
Zuletzt geändert von ZULLO am 09.11.2015, 21:32, insgesamt 2-mal geändert.
FAHR RAD !
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 09.11.2015, 14:22

Bin immer noch am Lachen über den Spruch von Volker, wie man eine schnelle Gruppe einfängt. :HaHa:

Nach einigen Jahren Pause (ist halt doch recht weit von Peine wech...) bin ich endlich mal wieder bei euch gefahren und es hat sich (fast) nichts verändert. Gut so. :cool: Das gleiche Wirrwarr im olympisch-silbernen Hügel-Wald, was zum Ver- und Erfahren einlädt und trotz der wirklich guten Ausschilderung und Erläuterungen habe ich es geschafft, eine Ecke auszulassen. Aber das macht nix. Die Orga top, die Leute gut gelaunt, die Teilnehmer allesamt vom Feinsten, der Kuchen, der Kunsch, die Kummibären, das Kutellabrot, alles primstens in Kadenberge einschl. des Wetters.

Der Matsch ist wieder runter vom Radel, von den Klamotten auch, was bleibt ist die Erinnerung an einen perfekten Tag, an dem alles richtig war.

Bild

Ein ganz großes Dankeschön an Johanna und Volker für die tolle Begleitung, nachdem die (Achtung Spoiler:) "Liegengebliebenen" uns erneut enteilten. ;-)

Ich nehme mir vor, nächstes Jahr wieder bei euch zu fahren!
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Slowfish
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 95
Registriert: 12.08.2011, 12:11
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon Slowfish » 09.11.2015, 15:27

Ich fand es klasse - zum zweiten Mal dabei. Beim ersten Mal war ich noch recht ängstlich, vor allen Dingen, was die Abfahrten anging und hatte außerdem eine Brille mit zu dunklen Gläsern auf. Direkt danach war ich entschlossen "Nie wieder", später revidierte ich das ganze und vertrat den Standpunkt, dass eine Wiederholung nur in Frage käme, wenn vorher eine wochenlange Dürre herrschte. Naja, zwei Tage vorher kam ich zu der Entscheidung, es einfach noch einmal wissen zu wollen, da ich mich mittlerweile im Gelände weitaus sicherer fühle.

In diesem Jahr also mutiger, sicherer und mit niedrigem Reifendruck und klaren Scheiben (wobei diese zeitweise beschlugen und ich die Brille in der Rückentasche versenkte) machte mir das ganze erheblich mehr Spaß, obwohl ich manches Mal im Matsch versank und häufig schieben musste (vor allem bergauf, sowieso nicht so meine Disziplin und bei dem rutschigen Untergrund kam ich bei den Anstiegen mit der Bereifung meines treuen Cycocrossers völlig an meine Grenzen).

Trotzdem, die Tour ist einfach wunderschön, wenngleich ich auch dieses Mal nicht über die 30er-Runde hinausgekommen bin, aber noch ist ja nicht aller Tage Abend.

Vielen Dank an die Organisatoren und an meine Mitfahrer Peter, Gudrun und Günter (der die letzten Kilometer mit nur einem Pedal fahren musste).
Der liebe Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt...
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Beitragvon Johanna » 09.11.2015, 20:36

Bild

Mit einer großen Gruppe gingen wir um 9:30 auf die Jubiläums-PLUS-Runde. Jede sich bietende Schleife wurde mitgenommen, immer schön im Zickzack durch den kleinen Wald und immer schön durch den tiefen Schlamm. Eine dicke Regenfront hat die Wingst über Nacht ordentlich aufgeweicht. Die Gruppe teilte sich nach und nach auf, so wie es halt die Natur der Gruppendynamik entspricht. Wir mussten auch mal warten, damit auch die GPS-losen den Weg fanden, und einem Schaltwerksabbruchgeschädigten musste der ungefähre Weg nach Cadenberge zurück gezeigt werden (ich hoffe er ist angekommen?). So kam es, dass wir dann in die 10-Uhr-Startgruppen gerieten und im Sog der Masse das letzte Schleifchen der PLUS-Runde verpasst haben (erste Abzüge in der km-Wertung).

Bild

Beim ersten Haribodepot (3 Pötte!) ein großes Hallo und Geschnatter, man kennt sich inzwischen. Schnuffi und ich freuten uns über die Vielzahl an Haribo-Himbeeren, die waren im letzten Jahr Mangelware! ;)

Bild

Wir formierten uns wieder zur Gruppe. Ducdich, Marc und Haky fuhren langsam vor, diesmal wirklich langsam. Ich fuhr mal die Lücke zu, ich fuhr mal kurz vorbei, ich führte mal kurz, breitgrinsend, die Gruppe. Dann ließ ich die angestachelten Jungs wieder vor. Eine Weile fuhren wir Formation, bis wir uns entzweiten. Wir konnten sie noch lange sehen, auch wie sie sich mit anderen zusammentaten und weiterdüsten. Würde mich jetzt mal interessieren, ob Ihr in Formation durch die Megaschlammkuhle bei dem Bauernhof gerast seid? Die bestand nicht nur aus Wasser und Erde, da war noch eine ordentliche Portion Landleben mit drin!

Es folgte ein mit einer dicken Schicht nassem Laub bedeckter Wirtschaftsweg. Am Ende des Weges sahen wir die Formation, die sich gerade wieder aufrappelte. Wir fuhren ran. Alles gut, alle heile. Hier brabbelte Volker vor sich hin: "Willst Du die Spitzengruppe kriegen, musst Du warten bis sie liegen...." :HaHa: Spontan wurde diese Aussage zum Spruch des Tages gekürt und bei K2 nochmal lautstark in die Runde geworfen. Daraufhin bekamen wir von 3 Seiten gleichzeitig den Hergang des Massenstürzchens beschrieben. ;)

Bild

Jetzt ging es auf die Zusatzrunde, wieder in vertrauter Runde und wieder enteilten uns die Düsen. Diesmal konnten sie einfach besser Schlammrutschen. Knöcheltief der Schmodder im verwurzelten abfälligen Hohlweg. Zu Fünft fuhren wir dann fehlerfrei die Seetrailschleifen. Rainer hatte hier einen Platten, Axel hat es mitbekommen und ist bei ihm geblieben. Zu dritt fuhren wir nun weiter, freuten uns über feste Schotterwege. Doch irgendwann bog der Weg wieder in den Schlammwald rein. Da hatten wir eine grandiose Idee, wir schenkten uns gegenseitig die letzte 5 km Waldschlammschleife der Zusatzschleife. Genial. Fröhlich fuhren wir wieder zur K2, glücklich darüber, dass wir uns gegenseitig so eine große Freude gemacht hatten. Während wir schon wieder lecker Appelpunsch schlürften, kamen die Düsen reingedüst, guckten uns düsig an und stellten fest, was wir schon wussten: "Ihr habt abgekürzt!".....Bild

Wir verabschiedeten uns von Zullo, machten uns wieder auf dem Weg. Zur Feier des Tages durfte die schöne Hohlwegschlammrutschpassage nochmal gerutscht werden. Vor dem letzten finalen Anstieg am Gretenberg machte André noch einen Pfützenspagat, grad noch so gutgegangen. Volker schaffte den Gretenberg fahrend, brauchte oben allerdings erstmal Luft und musste anschließend mit Krämpfen bezahlen. 100 Meter vor Start/Ziel verfuhr André sich dermaßen, dass ich umdrehen musste, um ihn zur Sporthalle zu führen....

Immer wieder schön, immer wieder anders. Liebe Cadenberger, Respekt für den Riesenaufwand den Ihr betreibt. Vielen Dank dafür. Wenn Ihr im nächsten Jahr wieder die Kraft habt, diese CTF zu wuppen, dann sind wir natürlich wieder dabei und rocken die Wingst.

:wink:
Zuletzt geändert von Johanna am 10.11.2015, 11:20, insgesamt 4-mal geändert.
Für verlorene Gelegenheiten gibt es kein Fundbüro...
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 09.11.2015, 20:36

Die CTF habe ich als eigenartige Mischung aus Schlammschlacht und MTB-Mannschaftszeitfahren erlebt. Jedenfalls hatten wir jede Menge Spass und es hat an nichts gemangelt. Und so dreckig wie Sonntag war ich auch lange nicht mehr. 8)

Nächstes Jahr vielleicht Cadenberge und Eutin?
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 09.11.2015, 23:15

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0127.JPG" width="800">

Hier kommen von mr.colnago Dirk von der RG Wedel

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... x.html">61 Bilder von der CTF Über die Wingst</a>.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0140.JPG" width="800">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 10.11.2015, 09:15

Was ich noch vergessen hatte, aber nicht unerwähnt bleiben soll.

DANKE dem Veranstalter für's "Durchreichen" der Präsente von Rose an die Teilnehmer und Glückwunsch zur CTF des Monats, das Fladenbrot mit Nutella war lecker ;-)
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 10.11.2015, 09:17

Johanna hat geschrieben:100 Meter vor Start/Ziel verfuhr André sich dermaßen, dass ich umdrehen musste, um ihn zur Sporthalle zu führen....
Eine meiner Spezialitäten, dreh mich dreimal im Kreis und ....
Danke für's Abholen :cool:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
ZULLO
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 119
Registriert: 15.05.2008, 11:11

Videos+Fotos+Tourbericht

Beitragvon ZULLO » 10.11.2015, 11:14

Auf unserer Internetseite

www.tsv-germania-cadenberge.de

gibt es auf der Startseite jetzt zwei Videoclips vom CTF-START und eines im Steingarten Westerberg sowie weitere Fotos von Andreas und meinen Tourbericht.

Rainer
FAHR RAD !
Benutzeravatar
Spezies8472
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 66
Registriert: 15.12.2013, 19:08
Wohnort: 22085 Hamburg

Beitragvon Spezies8472 » 10.11.2015, 15:48

Was war das herrlich. :D Der Wettergott hat es ja wirklich gut gemeint und sich von der besten Seite präsentiert. Den Regen vorher hätte er sich allerdings sparen können. Denn die Wege und der Untergrund haben ganz schön Körner gekostet. Wie dem auch sei, es hat irre Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Dank an die vielen Helfer und vor und hinter den Kulissen! Ihr habt einen tollen Job gemacht und tragt m. E. maßgeblich auch zum Gelingen und den guten Ruf dieser Veranstaltung bei.
Ride on
Martin
Benutzeravatar
bowira
Hobby-Schreiber
Beiträge: 6
Registriert: 21.10.2011, 08:33
Wohnort: Cuxland

Beitragvon bowira » 10.11.2015, 20:23

Das CTF-Team des TSV Germania Cadenberge bedankt sich bei allen 172 gut gelaunten Startern. :D

Ein ganz besonderer Dank geht an Rainer (Zullo)

Bild

ohne den es diese CTF gar nicht geben würde. Er hatte die Idee zu dieser tollen Veranstaltung. :GrosseZustimmung:

Rainer ist vor 5 Jahren Tage, wenn nicht Wochen durch unsere heimischen Wälder gecrosst, um die Strecken zu erkunden. Immer wieder wurden neue Wege und " Berge" von ihm aufgetan und in die Strecke eingebaut. Nach 4 Jahren war ihm das nicht mehr genug und "Wingst plus" wurde von ihm zum kleinen Jubiläum erfunden. Mal wieder ein voller Erfolg.
banana banana banana

Auch die Auszeichnung zur

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 7-2f2d.jpg" height="600">

haben wir ihm zu verdanken. Rainer ist derjenige, der die Bewerbung an den BDR gesendet hat. Hierfür noch einmal einen ganz herzlichen Dank. Gemeinsam sind wir stark!!!!

Herzliche Grüsse Annett, Ralf und Stephan (Haribobewacher)
stennik
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2015, 21:16
Wohnort: Wingst

Beitragvon stennik » 10.11.2015, 21:35

Hier noch ein paar Bilder von K1. Leider bekomme ich die Bilder nicht größer hin. Ist sicher ein Bedienerfehler.

Johanna wurde prompt erwischt, als sie direkt den Haribopott ansteuert.

Bild

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... e-8104.jpg" width="800">

Nachdem Johanna feststellte, dass ihr Mitfahrer(Name unbekannt) genau die Himbeeren am liebsten isst wie sie selbst, hat sie doch gleich noch eine Handvoll aus dem anderen Topf geholt und mit ihm geteilt.

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... g-3018.jpg" height="800">

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... h-9783.jpg" width="800">

Gruppenbild von Himmelpforten und Triteam Ummel

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... j-9d5a.jpg" width="800">

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... k-0bb9.jpg" height="800">

<IMG src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... l-23f5.jpg" height="800">
Haribobewacher
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 10.11.2015, 23:15

stennik hat geschrieben:Leider bekomme ich die Bilder nicht größer hin. Ist sicher ein Bedienerfehler.
Leider nicht. Bilder sind tückisch geworden, Bilderdienste auch. Die von bilder-hochladen.net/ gelieferten Miniaturen sind arg klein, die darüber auf bilder-hochladen.net/ zu sehenden Originale he nach Kamera teils riesig groß. Und die Adressen der Bilder selbst (nicht die Adressen der Dias mit den Bildern darauf) liegen im HTML-Code versteckt. Den hab ich mir anzeigen lassen, die Adressen daraus kopiert, hier eingefügt und dabei die Originale auf ein Mass reduziert, das nicht die Texte in die Breite explodieren lässt. Eine Schweinearbeit...

Vielen Dank für die Bilder.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 11.11.2015, 07:03

Helmut hat geschrieben:
stennik hat geschrieben:Leider bekomme ich die Bilder nicht größer hin. Ist sicher ein Bedienerfehler.
Leider nicht.
Aha, also doch nicht Fehler 42 wie mir im Bungsberg-Thread unterstellt wurde. Das kopieren einer Bildadresse ins Forum mündet regelmässig in zu kleinen Fotos, obwohl diese beim Hochladen als "für Foren" klassifiziert wurden. Schade, aber das macht Bilder einfügen uninteressant.

Komfortabler wäre ohnehin die Möglichkeit eines direkten Downloads in den Forums-Thread, so wie es vielerorts üblich ist. Ist da nichts zu machen?

Und weil ich gerade am Meckern bin: Beim Schreiben fliege ich unabhängig vom Rechnertyp (Apple, Windows, Tablet) immer wieder raus, werde quasi zwangsabgemeldet, muss mich nervig neu anmelden und den Text neu beginnen. Die Forumssoftware scheint in die Jahre zu kommen.
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 11.11.2015, 10:24

stennik hat geschrieben: Nachdem Johanna feststellte, dass ihr Mitfahrer(Name unbekannt) genau die Himbeeren am liebsten isst wie sie selbst, hat sie doch gleich noch eine Handvoll aus dem anderen Topf geholt und mit ihm geteilt.
Der zweite Himbeerliebhaber bin ich. 8)
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 11.11.2015, 11:16

Harterbrocken hat geschrieben: Und weil ich gerade am Meckern bin: Beim Schreiben fliege ich unabhängig vom Rechnertyp (Apple, Windows, Tablet) immer wieder raus, werde quasi zwangsabgemeldet, muss mich nervig neu anmelden und den Text neu beginnen. Die Forumssoftware scheint in die Jahre zu kommen.
Berichte lieber nicht direkt hier schreiben sondern als Email-Entwurf auf deinem Rechner. Dann als fertigen Text hierher kopieren. ;-)
ZULLO
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 119
Registriert: 15.05.2008, 11:11

CTF Video auf Youtoube

Beitragvon ZULLO » 11.11.2015, 12:43

Es gibt ein sehr schönes VIDEO von der 32er Strecke auf YOUTOUBE von Sven Kirchgäßner:

https://www.youtube.com/watch?v=NN5vrtaYRuw

Er scheint allerdings eher schnelle Abfahrten zu lieben, die Anstiege Steile Schneise, Silberberg, Kreienberg und Gretenberg (nur den Schluss) hat er rausgeschnitten. Ein wenig Olymp ist aber zu sehen.

Rainer
FAHR RAD !
Benutzeravatar
alteKlamotte
Hobby-Schreiber
Beiträge: 5
Registriert: 04.11.2013, 13:42
Wohnort: Drochtersen

Beitragvon alteKlamotte » 12.11.2015, 12:56

Dann möchte ich hier auch ein Lob für die CTF in der Wingst lassen. Der Schlamm war anstrengend, hat aber sehr viel Spaß gemacht. Aus meiner Sicht war alles perfekt - ob die Versorgung oder Ausschilderung! Da mag man gerne Gast sein!
VG Anja
Scheiße ist, wenn der Furz was wiegt
ZULLO
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 119
Registriert: 15.05.2008, 11:11

CTF Fundsache

Beitragvon ZULLO » 12.11.2015, 18:55

In der Sporthalle wurde ein GARMIN Brustgurt gefunden -
wer ihn vermisst, melde sich bei mir.

Rainer
FAHR RAD !
ZULLO
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 119
Registriert: 15.05.2008, 11:11

Bericht auf rad net

Beitragvon ZULLO » 17.11.2015, 16:55

Nun hat auch der BDR meinen Bericht zur CTF des Monats November auf seinem Portal rad net veröffentlicht:

http://www.rad-net.de/nachrichten/ctf-d ... 37947.html

Die ausführlichere Version und viele, viele Fotos und Videos von Andreas gibt es allerdings nach wie vor hier:

www.tsv-germania-cadenberge.de

Soviel ECHO war noch nie!

Rainer
FAHR RAD !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste