11. Alma Mater RTF und Radmarathon, Harburg (Vorschau)

Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

11. Alma Mater RTF und Radmarathon, Harburg (Vorschau)

Beitragvon Meyer-Zwo » 01.07.2014, 22:17

Liebe Leute,

die RG Uni lädt herzlich zur elften Auflage der Alma Mater ein. In diesem Jahr gibts überarbeitete Strecken und erstmals einen Marathon.

Alle Infos und etwa eine Woche vor der Veranstaltung auch die Tracks gibts hier:

http://www.rg-uni-hamburg.de/index.php? ... &Itemid=43

Wir freuen uns darauf, euch einen tollen Tag auf dem Rad zu bescheren! :wink:
Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Meyer-Zwo » 07.07.2014, 18:51

So Leute,

die Anmeldeseite für den Marathon ist bis zum 14.07.14 geöffnet.

Lasst den Server glühen. :HaHa:
Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Meyer-Zwo » 14.07.2014, 18:17

Wie es ausschaut meint das Wetter es gut mit uns, bis zu 28°C warm und leicht bewölkt, so soll es sein!
Kein Vergleich zur Hitzeschlacht vom letzten Jahr und ein schöner Ausgleich zu den verregneten Touren der RG Hamburg ab Volksdorf und der Alpe d`Seevetal, Meckelfeld.

Die schönen neuen Strecken gibts zum anschauen und fürs Navi hier: http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=Meyer-Zwo
Verlasst euch nicht allein auf die Tracks, ausschlaggebend ist wg. möglicher Änderungen aufgrund von Bauarbeiten o.ä. die Ausschilderung!

Wir freuen uns darauf, euch lecker bewirten und einen schönen Tag auf dem Rad bescheren zu dürfen!

Sportliche Grüße

Bernd
für die RG Uni Hamburg
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 14.07.2014, 18:30

Die 180er Strecke liest und hört sich gut an. Je nach Strecke und Höhenmeter in Goslar - Adlerrunde - werde ich wohl auf die Langstrecke gehen. :)
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 14.07.2014, 19:15

Auf das Ding freu ich mich schon das ganze Jahr. :cool:
Die kurze Langstrecke? Mit An und Abfahrt gibts mal wieder nen 200+. :D
( Bitte nicht erschrecken, wenn es von hinten ruft "reeeeeeeeechts" ) :HaHa: :HaHa: :HaHa:
<< Foto by Helmut
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 14.07.2014, 19:52

Reisender hat geschrieben:( Bitte nicht erschrecken, wenn es von hinten ruft "reeeeeeeeechts" ) :HaHa:
und immer schön dran denken: ne RTF ist kein Radrennen :!:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 14.07.2014, 22:22

Werde wieder mit Stauder Volker anreisen.

Strecke: Mal abwarten, ob der südliche Außenposten des RV Altona wieder zum Kaffee & mehr einlädt, dann würd ich's aus Zeitgründen bei 85 km belassen.

Die aktuelle Wetterprognose sagt uns 25-28 Grad voraus. Ich freue mich deshalb auf meine erste RTF mit Barfußsandalen (mit SPD-System).
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 15.07.2014, 19:37

Helmut hat geschrieben:Strecke: Mal abwarten, ob der südliche Außenposten des RV Altona wieder zum Kaffee & mehr einlädt, dann würd ich's aus Zeitgründen bei 85 km belassen.
:GrosseZustimmung:

so isses..
Benutzeravatar
mr.colnago
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 228
Registriert: 06.09.2010, 15:10
Wohnort: im wilden Westen von Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon mr.colnago » 16.07.2014, 20:26

Ich werde mich auch unter das Volk der Radsportler mischen. Hatte eigentlich vor die 3 Punkte Tour zu fahren. Möge das Wetter so lange halten bis alle wieder im Ziel sind. Gewitter sind nämlich nicht zu unterschätzen. Da möchte ich nicht wirklich unterwegs sein. Verständlicherweise...
Wer sein Colnago liebt, der schiebt es nicht, sondern fährt es.
Alles begann mit einem Peugeot Rennrad... im Jahre 1992 nach Christi Geburt
" Radsportler des Jahres 2013 " in Schleswig - Holstein
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 16.07.2014, 20:51

Helmut hat geschrieben:Ich freue mich deshalb auf meine erste RTF mit Barfußsandalen (mit SPD-System).
und wie nennen sich die Sandalen, die du letzten Sonntag bei der RTF in Meckelfeld anhattest?
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 16.07.2014, 21:40

Dabei, auf welcher Runde auch immer :wink:
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 16.07.2014, 22:05

Heimfelder Dirk hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:Ich freue mich deshalb auf meine erste RTF mit Barfußsandalen (mit SPD-System).
und wie nennen sich die Sandalen, die du letzten Sonntag bei der RTF in Meckelfeld anhattest?
Bild

Das sind <a href="http://partners.webmasterplan.com/click ... 25116.html" target="_blank">Shimano SH-SD66L</a>, die ich mir vor Jahren nach viel zu langer Überlegung endlich gegönnt habe. Heute erst wieder habe ich damit meinen Arbeitsweg bestritten. Wenn ich die nach der Arbeit anziehe, sagt das klar, es ist Sommer und ich habe Freizeit. Ich fahre mein Paar bereits seit ca. sieben Jahren mit dem TB so oft es nur geht, trotzdem sehen sie noch fast neu aus. So gesehen waren sie sehr preiswert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 200
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Diese RTF...

Beitragvon Netzmeister » 17.07.2014, 10:05

... ist fest eingeplant und der CX steht auch schon auf Rennradreifen.

Ich hoffe, dass ich es dieses Jahr wenigstens bis zur ersten Kontrollstelle schaffe - letztes Jahr stand mir ein Auto im Weg... Sternesehen und die Saison war nach nur zwei RTFs passé.

Euch allen eine unfallfreie Fahrt wünscht
Netzmeister
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 348
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Beitragvon Ü40-Cyclist » 17.07.2014, 12:40

Dabei, wahrscheinlich auf der 160 km Strecke und wie immer in der Mission "Rennrad-Nord.de - BIKE for SMA 2014"

Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 444
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Beitragvon Mike667 » 17.07.2014, 14:07

mad.mat hat geschrieben:Dabei, auf welcher Runde auch immer :wink:
Wir auch ... :D
Benutzeravatar
Stauder Volker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 196
Registriert: 17.08.2010, 23:53
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Stauder Volker » 17.07.2014, 18:04

Werde mit Dirk Lütje und meinen Begleitern aus der Schweiz und " Alp Extrem "Fahrer die 126 KM Runde fahren.

P.S. mir wurde ein KTM Formula S, vorausscihtlich Bj. 1979, mit
Original Positron II Schaltung 2x5
Weinmann Bremsen
Bremshebel mit Innenhebel
ITM Lenkervorbau
Schutzbleche und Gepäckträger,
Licht mit Seitenläufer und VDO Tachovorrichtung
zugeführt. Weitgehend funktionsfähig. Wer verfügt noch über Originalersatzteile und kann mich fachlich bei der Restaurierung unterstützen?

Danke im Voraus :D
Im Vordergrund steht der Spaß und das Team
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 17.07.2014, 18:52

@mad.mat, Mr. Colnago, Helmut:
Wo wir uns hinterher treffen, dürfte klar sein!?
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 17.07.2014, 22:57

Stauder Volker hat geschrieben:P.S. mir wurde ein KTM Formula S, vorausscihtlich Bj. 1979... Zugeführt
Schönes Rad, aber die Positron ist ein Graus. Was fehlt dem Rad denn?

Anmerkung Admin: Das wäre ein Thema für einen separaten Fred, den ich bei Bedarf gern eröffne.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 18.07.2014, 16:48

Ü40-Cyclist hat geschrieben:Dabei, wahrscheinlich auf der 160 km Strecke ...
@Mario: Denk dran, dass sich die Strecken gegenüber den Vorjahren geändert haben:

http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=Meyer-Zwo :wink:
RGH-Admin

Beitragvon RGH-Admin » 19.07.2014, 18:46

Marathonschleife ohne Ausschilderung und ohne zusätzliche Kontrolle? Hmm, interessantes Konzept, bin gespannt, wie das so ankommt. Das würde uns auch ne Menge Arbeit sparen.

Allerdings, wie begründet man denn dann noch die um € 7,- erhöhte Startgebühr? Mit einem Geschenk?

Ich drücke die Daumen, dass alles klappt und keine unerwarteten Baustellen auf den ersten 60 km auftauchen. Weil dann sollte ja die Ausschilderung gelten?

Leider stehen auf der Webseite der RG Uni keine Zeiten bzgl. Kontrollschluss an den beiden Kontrollen. Bei den zu erwartenden Temperaturen dürfe der eine oder andere ggf. etwas langsamer unterwegs sein.
gla
Hobby-Schreiber
Beiträge: 13
Registriert: 12.03.2012, 08:03
Wohnort: Holstein

Beitragvon gla » 19.07.2014, 20:04

RGH-Admin hat geschrieben:Marathonschleife ohne Ausschilderung und ohne zusätzliche Kontrolle? Hmm, interessantes Konzept, bin gespannt, wie das so ankommt. Das würde uns auch ne Menge Arbeit sparen.

Allerdings, wie begründet man denn dann noch die um € 7,- erhöhte Startgebühr? Mit einem Geschenk?
Ich hätte mich nicht getraut, das so deutlich zu schreiben, aber gedacht habe ich genauso. :-( :?

Ich habe mich vorab angemeldet (wie übrigens nur ganze acht Leute neben mir). Nicht jeder hat ein Navi - wie findet man seinen Weg? Und wehe, wenn an einer der Kontrollstellen irgendwann keine angemessene Verpflegung für die Marathonis mehr vorhanden ist. Sonst weiß ich nämlich auch nicht, wofür ich die 12 Euro bezahlt habe.

Andrea
Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Meyer-Zwo » 19.07.2014, 22:13

Viele fleißige Helfer haben alles für morgen vorbereitet und freuen sich auf euren Ansturm. :D

Und eine Zusatzkontrolle für die Marathonis wird es natürlich auch geben.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste