Mecklenburger Seen Runde - 300 km nach Art der Vätternrundan

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Mecklenburger Seen Runde - 300 km nach Art der Vätternrundan

Beitragvon Helmut » 18.06.2013, 23:09

Hat quasarmin entdeckt: 2014 wird es erstmals eine 300 km Runde entlang der Mecklenburger Seen geben, als große Veranstaltung aufgezogen, mit Unterstützung z. B. Landessportbund, Tourismusverband etc. Organisiert wird die Veranstaltung von der Koepke GmbH. Start und Ziel soll in der Umgebung von Neubrandenburg sein. Termin: 23.-24. Mai 2014.

Klingt spannend, oder? Mehr Infos hier:

http://www.mecklenburger-seen-runde.de/

Bin gespannt, wie viele Taler die Teilnahme kosten und was genau dafür geboten wird...
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
quasarmin
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 392
Registriert: 13.04.2006, 10:33
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon quasarmin » 19.06.2013, 12:13

Moin

auf der Rückfahrt von der Vätternrundan wurden bei uns im Ingo-Bus Infokarten zu dieser Veranstaltung verteilt. Schade, dass momentan noch so ein Geheimnis um den Start/Ziel Ort gemacht wird, ist aber vielleicht noch nicht so sicher. Jedenfalls habe ich mich schon mal auf die Vormerkliste setzen lassen, die Teilnehmerzahl soll ja beschränkt sein.

Ich denke, das ganze wird der Vätternrundan nachempfunden sein. Die Fahrt dorthin ist auf jeden Fall deutlich günstiger. Da Schweden ein sehr teures Land ist, glaube ich nicht, dass die Teilnahmekosten der Meck-Pom-Rundan höher sind, ich erwarte eher etwas günstiger.

Bin mal gespannt, ob es auch die Salzgurken geben wird. :-)

Gruß
Armin

PS. Vielleicht erstelle ich noch einen kleinen Bildbericht von der diesjährigen Vätternrundan.
"Bei langen Missionen sind Läuse störend." -- Aus dem Samurai-Handbuch
"Hagakure", 17. Jhdt.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1722
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 23.06.2013, 20:17

Liest sich alles sehr spannend. Habe mich mal vormerken lassen.
:gruss: dirk
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 28.06.2013, 21:03

was ihr nicht alles in Erfahrung bringt, dass wissen ja nicht mal die Mecklenburger, gut das es das HFS-Forum gibt :Wow: .

Na da wollen wir auch dabei sein, schauen wir mal!

Gruß Gert
nichts ist unmöglich!!!
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 29.06.2013, 11:37

wäre ja eine tolle Sache...... bin ich auch gern dabei !

Allerdings hoffe ich auch, dass alles rechtzeitig geplant und festgezurrt wird.

Drücke dem Veranstalter die Daumen. :GrosseZustimmung:

Komisch: Der Minister spricht auf der HP von einem Jedermann-Rennen.... und der Geschäftsführer des LSB eher von einer RTF in toller Landschaft mit Verpflegung usw. :)
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 29.06.2013, 12:02

Scotty62 hat geschrieben:Komisch: Der Minister spricht auf der HP von einem Jedermann-Rennen.... und der Geschäftsführer des LSB eher von einer RTF in toller Landschaft mit Verpflegung usw. :)
Das kann ich aufklären, weil ich mit dem Ausrichter ein langes Gespräch dazu geführt habe. Es wird wie z. B. bei der Vätternrundan eine Zeitnahme geben, die man später einsehen kann, so man den nach dem Namen eines Teilnehmers sucht. So kann man z. B. die eigene Zeit mit der seiner Leute vergleichen. Was es nicht geben wird, ist eine Rangliste. Es wird nicht den einen Gewinner der Runde geben. Jeder soll sie für sich gewinnen.

Das Missverständnis mit dem Minister resultiert wohl auch daraus, dass man mit dem Wort "Jedermann" hantiert hatte, mit dem heutzutage viele den Gedanken an semi-professionelle Radrennreams verknüpfen. Die aber werden diese Veranstaltung vermutlich meiden, weil dort die Namen ihrer Sponsoren nicht zur Geltung kommen werden.

Der Hammer: Die 300 km lange Strecke wird komplett abgesperrt sein. Und das über die gesamte Zeit, also auch für die Leute, die mit der letzten Gruppe starten und nicht all zu schnell unterwegs sein werden.
Zuletzt geändert von Helmut am 29.06.2013, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 29.06.2013, 12:05

Danke Helmut !

Ein Grund mehr sich anzumelden.
Mail ist raus :D
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Angelboot

Beitragvon Angelboot » 29.06.2013, 17:25

Angemeldet!
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1344
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 29.06.2013, 19:05

habe mich ebenfalls vormerken lassen.
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 01.07.2013, 16:36

Da ich 2014 Radsportlich etwas kürzer treten muss kann ich leider nicht teilnehmen... :Heul:
300km Abgesperten Straßen klingen sehr verlocken.
Ich werde dann eure Berichte lesen und hoffentlich 2015 selbst dabei sein.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
pivo
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2011, 14:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon pivo » 01.07.2013, 16:53

Reservierende Registration erfolgreich abgeschlossen...

Das Logo kommt mir irgendwie bekannt vor. Hauptsache, es gibt keine Blaubeer-Suppe und Kardamom-Brötchen.

Peter
Bild
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 01.07.2013, 17:14

ich will....

Köttbullar mit Kartoffelbrei, Salzgurken und Blaubeersuppe :D
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 01.07.2013, 17:26

Genau, nur deswegen!!!!
Ich will wieder Blaubeersuppe und die Kardamon - Brötchen :mad:

Die werden dann bestimmt eingeflogen :Totlach: , das wird doch ein
Joint Venture, oder?

ich freue mich darauf, mal sehen was die Organisatoren so auf die Beine stellen, wir wollen mal nicht zuviel erwarten, wir lassen uns mal überraschen.

Gruß Gert
nichts ist unmöglich!!!
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1722
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 01.07.2013, 21:43

pvc hat geschrieben: Hauptsache, es gibt keine Blaubeer-Suppe und Kardamom-Brötchen.Peter
Macht nix. Du hast doch ne Sattelstützentasche wo Riegel für 3000km reinpassen. ;-)
:gruss: dirk
Radmarathoni
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 82
Registriert: 08.12.2008, 09:08

Beitragvon Radmarathoni » 02.07.2013, 07:56

Klingt alles sehr interessant. Habe mein Mädel und mich auf die Reservierungsliste gesetzt. Das Rad hat nach meinem diesjährigen Laufjahr nächstes Jahr sowieso wieder Prioität.
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 02.07.2013, 12:41

Die Veranstaltung findet ja doch recht früh im Jahr statt. Ich hoffe, es wird dennoch schön.

Ich habe mal mein Interesse bekundet.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 02.07.2013, 14:31

Dreckschleuder hat geschrieben:Die Veranstaltung findet ja doch recht früh im Jahr statt. Ich hoffe, es wird dennoch schön.
Ich denke aber, es wird schneefrei über die Bühne gehen... :cool:
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 02.07.2013, 21:04

So, auch reserviert.

Ebenso Marit.

;-)
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 04.07.2013, 18:56

Dabei!
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 05.07.2013, 09:46

vorgemerkt ;-)
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Tvaellen
Hobby-Schreiber
Beiträge: 13
Registriert: 10.09.2008, 17:03

Beitragvon Tvaellen » 07.07.2013, 05:16

Schöne Idee für 2014. Bin vorgemerkt.
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 31.07.2013, 12:49

MECKLENBURGER SEEN RUNDE hat geschrieben:Die Startgebühr beträgt 150 € für die 300 km Runde.
:shock:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 31.07.2013, 12:57

Auf FB hagelt es schon Absagen
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Herman
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 08.08.2007, 14:45
Wohnort: Kieler Umland

Butter bei die Fische, Fett in die Kette

Beitragvon Herman » 31.07.2013, 13:26

Dank HFS bin ich informiert, wie sonst hätte ich zeitig für meine Vorplanung 2014 von einer Veranstaltung außerhalb des BDR-Breitensportkalenders erfahren (der mich bei Erscheinungsdatum erst für 2015 hätte planen lassen)?

Ich habe mich vorab unverbindlich als Interessent registriert und weitere Informationen erhalten, die an den Termin der Premiere am 23/24 Mai 2014 erinnern, weiter neugierig machen und vielleicht jetzt schon Vorfreude aufkommen lassen.

Neubrandenburg in MEV ist als Startort bekanntgegeben, die Höhe des Startgeldes in Höhe von satten 150 EUR lässt erst mal schlucken, aber es soll wohl eine Menge dafür geboten werden. Bei abgesperrter Strecke denken viele an Rennen und mögen das für sich so halten. Wenn die ausgesuchte Route wirklich so schön ist, wie ich mir das in der Gegend vorstelle, mag ich da nicht rasen, sondern die Tour unter Gleichgesinnten genießen – ungestört von unbehaglichem Kraftverkehr.

Die maximale Zahl von beachtlichen 4.500 Teilnehmern könnte aufgrund sorgsamer Vorbereitung und ausgelobter Schmankerl vielleicht schon bald erreicht sein.
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 967
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 31.07.2013, 14:00

danke für das Startgeld von 150,--€. So weiß ich, dass ich endlich bei der Laufveranstaltung meines Heimatvereins begleitende Arbeiten machen kann. Sah schon wieder eine Terminskollision am Horizont.

Da fahr ich doch lieber einen 300er Brevet.

Ich halte das für sehr ambitioniert, in Deutschland und umzu für 150,-- € Interessierte zu gewinnen. Und Trikots brauche ich einfach nicht mehr und wenn sie noch so schön sind.


Konkursus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste