8. Endspurt-CTF mit Marathon, Aumühle (Vorschau)

Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 08.02.2012, 00:19

Ich habe gerade noch mal die gefahrenen Tracks mit Trackanalyse.net ausgewertet. Da werden ganz schön viele Höhenmeter zusammengerechnet.

0. Marathonschleife: 33,5 Kilometer, 470 HM
1. Anfahrt: 18,8 Kilometer, 229 HM
2. Schleife 1 kurz: 11,3 Kilometer, 238 HM
3. Schleife 2 lang: 18,7 Kilometer, 325 HM
4. Rückfahrt: 18,8 Kilometer, 178 HM

Bild
Ein Bild von der Marathon-Schleife
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
ducdich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 116
Registriert: 03.11.2008, 22:41
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Beitragvon ducdich » 08.02.2012, 08:28

So, nu hab ich mich für die Marathondistanz angemeldet.
Allerdings war auf der Anmeldung nur 33km geführt bzw. 33km OCTF anzukreuzen.
Ich denke ja aber mal dass ich den kompletten Track der ganzen Strecke bekomme?!
Da ich im Umgang meines Navi`s und der optimalen Ablesbarkeits-Einstellung nicht so vertraut bin; würde die Möglichkeit bestehen beim Start sich eventl. einer geführten Gruppe anzuschließen?
Von nix kommt nix!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 08.02.2012, 08:47

Du bekommst den ganzen Track nebst Bedienungsanleitung und ein paar Hinweisen zu den Einstellungen im Gerät.

Sei halt sehr rechtzeitig am Start, um ggf. mit einem der Guides die Einstellungen durchzugehen.

Du kannst Dich jederzeit einer Gruppe anschließen.

Marathon: Du kannst ab Start entweder in Kleingruppe als OCTF oder gleich mit Gruppe losfahren. Die OCTFler starten vor den Gruppen. Damit kannst Du auf der Strecke mit Gruppe weiterfahren.

Wir versuchen, über die 33 Kilometer in 2 Stunden 15 durchzukommen, fahren also zügig.

Damit wären wir rechtzeitig wieder am Start, damit die Marathonis ggf. auch auf eine andere Gruppe ausweichen können, falls das Tempo nicht paßt.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 08.02.2012, 23:52

So nun bin ich auch angemeldet, natürlich Marathon. Freue mich schon riesig auf Sonntag, schließlich macht uns Michael schon seit Wochen ganz heiß auf diese Tour und seitdem ich die ersten Bilder von der Strecke gesehen habe, kann ich es kaum erwarten diese Gegend mal kennen zu lernen, ist für mich schließlich alles noch Neuland.

Ich finde es fantastisch, dass Michael auch mal aufzeigt, wie viel Arbeit eigentlich hinter so einer Veranstaltung steckt. Den meisten Leuten ist leider gar nicht bewusst, wie viel Arbeit so eine RTF/CTF macht. Ich war selbst erschrocken, wie viel Arbeit eine RTF macht, als ich mich vor 3 Jahren freiwillig meldete, unsere RTF mit zu Organisieren, da unser RTF-Fachwart es ruhiger angehen lassen wollte (schließlich hat er ja Jahre lang super Arbeit geleistet, da kann man das auch verstehen).

Daher Michael, dir schon mal vielen Dank im Voraus für deine Mühen und natürlich auch an dein Team, ohne die es natürlich nicht funktioniert.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 09.02.2012, 00:48

Vielen Dank für die Lobeshymne. Ich kann mich da nur anschließen.

Ich bin jedem der Helfer des RV Endspurt wie auch den zahlreichen Foris und Helfern aus anderen Vereinen riesig dankbar. Ohne ihren Einsatz in den letzten 6 Wochen wie auch am kommenden Wochenende wäre die Veranstaltung so nicht durchführbar.

Bild

Wir haben keine feste Strecke und die Hahnheide ist eine Wundertüte, was Trails anbetrifft - im Positiven wie auch im Negativen. So ist der Aufwand für Erkundung wie auch für das Abfahren und Merken von schwierigeren Abbiegungen recht groß.

Über die verwendete Zeit sollte man lieber nicht nachdenken. Dagegen stehen Spaß und Genießen, wenn man die Strecke fährt. Schade, daß man die Eindrücke und Besonderheiten nicht so festhalten kann, wie man es erlebt... Und es gibt viel zu erleben.
Freude am Radfahren!
ulli-aus-hamburg
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 29.05.2009, 00:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ulli-aus-hamburg » 09.02.2012, 16:30

Hat jemand schon den Track bekommen? Ich irgendwie noch nicht... 8)
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 09.02.2012, 16:32

Ich mache mich daran, wenn ich nach der Arbeit zu Hause bin... Fahre kurz mit Auto und Fahrrad in die Hahnheide, checke, fahre wieder nach Hause, korrigiere ggf. Tracks und verschicke dann.

Ein paar Stunden Geduld noch.

VG
Dreckschleuder
Freude am Radfahren!
ulli-aus-hamburg
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 29.05.2009, 00:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ulli-aus-hamburg » 09.02.2012, 21:25

Alles klar...uch bin gespannt!!!
Benutzeravatar
Italo Racer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 110
Registriert: 21.09.2007, 15:59
Wohnort: Im Westen

Beitragvon Italo Racer » 09.02.2012, 21:29

So der Track ist bei mir angekommen.

Als kleiner Tipp, ich habe mir den Track noch etwas getunt. Bei der ersten Abzweigung nach dem Start habe ich mir noch einen Wegpunkt gesetzt (links), damit man weiß, wie herum die Runde gefahren wird, denn da gab es beim letzten Mal glaube ich ein paar Probleme, einige sind rechts gefahren und andere links, denn das ist auf dem Garmin nicht zu erkennen. :mad:

Da wo die Abkürzungen anfangen, habe ich mir auch noch Wegpunkte gesetzt, so dass ich die Abkürzungen nicht mit Anzeigen muß. Ansonsten hast du das echt gut gemacht Dreckschleuder. :GrosseZustimmung:

Jörg
Berge geben Kraft der Wind stärkt die Moral
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 09.02.2012, 21:33

Danke für den Tip. Trotz Einweisung könnte das zu Problemen führen.

Werde am Abzweig einen Wegpunkt einbauen und noch einmal versenden. Aber so hat jedenfalls jeder schon einmal den Track.

Jetzt kümmere ich mich um das Track-Begleitschreiben für die Teilnehmer, die die CTF ggf. als O-CTF fahren wollen.

VG
Dreckschleuder
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Italo Racer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 110
Registriert: 21.09.2007, 15:59
Wohnort: Im Westen

Beitragvon Italo Racer » 09.02.2012, 21:40

Dreckschleuder hat geschrieben:Danke für den Tip. Trotz Einweisung könnte das zu Problemen führen.
Ich habe dir das mal per Mail zugeschickt.

Jörg
Berge geben Kraft der Wind stärkt die Moral
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 10.02.2012, 07:58

Moin

Habe mich ja auch für die OCTF angemeldet, aber als "nur" Garmin 500 Besitzer, welches nicht Navifähig ist (so glaube ich zumindest) werde ich dann mal hinterherfahren.

;-) Mirco
Benutzeravatar
condal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.10.2010, 09:55

Beitragvon condal » 10.02.2012, 08:06

Mirco hat geschrieben:..... aber als "nur" Garmin 500 Besitzer, welches nicht Navifähig ist (so glaube ich zumindest) werde ich dann mal hinterherfahren.
... das meinst Du nicht ernst? :HaHa:
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 10.02.2012, 08:15

..... aber als "nur" Garmin 500 Besitzer, welches nicht Navifähig ist (so glaube ich zumindest) werde ich dann mal hinterherfahren.
:HaHa:

Das Routing auf den Geräten nutzen unter den Guides gerade einmal ein paar Edge-Besitzer. Der Rest verfolgt einen Track. Viele blenden die Karte dabei weg, fahren mit Dunkelblauem Track auf weißem Grund.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 10.02.2012, 08:40

Moin,

wer es oldschool mag (oder es wie ich nicht besser weiß), kann sich bei mir die gdb-Datei mit allen Tracks per Mail "bestellen".

Diese öffnet man mit MapSource, sieht dann alle Wegpunkte und alle Tracks, überträgt den Kram an den Edge (705er in meinem Fall) und kann dann ganz bequem einen Track nach dem anderen über "Zieleingabe"/"Gepsp. Strecken" auswählen und lustig drauflosnavigieren.

Dank der perfekten Vorarbeit von Dreckschleuder (ein großes Dankeschön vorab!) funktioniert das einwandfrei. So habe ich es getan bei der "inoffiziellen" Aumühler CTF vom 15.01.2012 und es hat einwandfrei funktioniert. ;-)

Einziger Wermutstropfen: man sieht ALLE Wegpunkte, also auch die, die nicht zum aktuell ausgewählten Track gehören. Aber dank der Autozoom-Funktion stört das überhaupt nicht.
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 10.02.2012, 09:24

Diese öffnet man mit MapSource, sieht dann alle Wegpunkte und alle Tracks, überträgt den Kram an den Edge (705er in meinem Fall)
... und das funktioniert mit dem verteilten GPX-File 1:1 genauso wie gerade beschrieben.

Bis Sonntag hoffentlich!!

Dreckschleuder
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 10.02.2012, 09:30

Dreckschleuder hat geschrieben:
Diese öffnet man mit MapSource, sieht dann alle Wegpunkte und alle Tracks, überträgt den Kram an den Edge (705er in meinem Fall)
... und das funktioniert mit dem verteilten GPX-File 1:1 genauso wie gerade beschrieben.
Leider nicht, denn MapSource kann nur eine GPX-Datei öffnen und übertragen. Die dann im gpx-Verz. auf dem Garmin erstellte Temp.gpx Datei wird jeweils überschrieben, wenn ich z. B. erst die Marathon-Datei nehme und anschl. die OCTF-Datei.
Um das zu umgehen, habe ich die Tracks und Wegpunkte per Copy&Paste in einer "neuen" Datei zusammengeführt.

Bis Sonntag auf alle Fälle
:wink:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 10.02.2012, 09:35

Und wen all die Navi-/GPS-Diskussionen irritieren, dem sei gesagt, dass ab Aumühle auch Rad gefahren wird.

Ich werde kein Navi dabei haben, mich einfach an eine Gruppe dranhängen.

Keine Sorge, das geht auch. Wir sehen uns...
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 10.02.2012, 10:43

Helmut hat geschrieben:Und wen all die Navi-/GPS-Diskussionen irritieren, dem sei gesagt, dass ab Aumühle auch Rad gefahren wird.

Ich werde kein Navi dabei haben, mich einfach an eine Gruppe dranhängen.

Keine Sorge, das geht auch. Wir sehen uns...
:GrosseZustimmung:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
condal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.10.2010, 09:55

Beitragvon condal » 10.02.2012, 10:47

dirksen1 hat geschrieben:
Dreckschleuder hat geschrieben:
Diese öffnet man mit MapSource, sieht dann alle Wegpunkte und alle Tracks, überträgt den Kram an den Edge (705er in meinem Fall)
... und das funktioniert mit dem verteilten GPX-File 1:1 genauso wie gerade beschrieben.
Leider nicht, denn MapSource kann nur eine GPX-Datei öffnen und übertragen. Die dann im gpx-Verz. auf dem Garmin erstellte Temp.gpx Datei wird jeweils überschrieben, wenn ich z. B. erst die Marathon-Datei nehme und anschl. die OCTF-Datei.
Um das zu umgehen, habe ich die Tracks und Wegpunkte per Copy&Paste in einer "neuen" Datei zusammengeführt.
Beim EDGE 800/500 einfach die einzelnen Files in den Ordner News Files schieben. Die Konvertierung erfolgt im Gerät. Map Source brauchst Du da nicht mehr.. :cool: ansonsten gibt es den Nachfolger von Map Source -> Base Camp
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 306
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Am Sonntag gehts los

Beitragvon Wurzelwegtreter » 10.02.2012, 13:57

Helmut hat geschrieben:Und wen all die Navi-/GPS-Diskussionen irritieren, dem sei gesagt, dass ab Aumühle auch Rad gefahren wird.

Ich werde kein Navi dabei haben, mich einfach an eine Gruppe dranhängen.

Keine Sorge, das geht auch. Wir sehen uns...
Das hast Du schön gesagt Helmut, wir sehen uns am Sonntag.

Ich fahre nur die kleine 66er Runde

tschüss aus Dunkelgrau-Stadt

Frank
was ist Rückwind?
www.CyclingTeamHolstein.de
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 10.02.2012, 17:59

Ich fahre nur die kleine 66er Runde
Tiefstapler.

Länger ist es nur mit Marathonschleife.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 10.02.2012, 19:22

Moin

So, nachdem ich mich nun fast den ganzen Nachmittag (mit 2 Std. Pause für Trainingsrunde) mit meinem Egde 500 beschäftigt habe, funzt die Navifunktion endlich und ich habe es sogar auf die Reihe bekommen, die verschiedenen Formate zu begreifen.

Ich bin ja echt mal gespannt, wie die eigentliche CTF dann abläuft, bei dem durcheinander der verschiedenen Tracks, die ich mir bei Google Earth angesehen habe. Da ist die Marathonschleife schon deutlich einfacher zu verstehen.

Gruß

Mirco, der nun endlich sein Edge 500 begriffen hat.
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 10.02.2012, 19:42

So, nachdem ich mich nun fast den ganzen Nachmittag (mit 2 Std. Pause für Trainingsrunde) mit meinem Egde 500 beschäftigt habe, funzt die Navifunktion endlich und ich habe es sogar auf die reihe bekommen, die verschiedenen Formate zu begreifen.
Dann können wir ja Sonntag Nachmittag in größerer Runde mal über die Besonderheiten und Abgründe vom Edge & Datentransfer sprechen...
Ich bin ja echt mal gespannt, wie die eigentliche CTF dann abläuft, bei dem durcheinander der verschiedenen Tracks, die ich mir bei Google Earth angesehen habe.
Wenn Du das siehst, kannst Du auch verstehen, daß ich etwas unentspannt bin, wenn es um eine unkontrollierte Verteilung der Tracks geht, und ggf. Teilnehmer mit dem Wirrwarr von Tracks auf der Karte ggf. zum Geisterradler werden, weil sie falsch abgebogen sind.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Es wird angenehm warm...

Beitragvon Dreckschleuder » 10.02.2012, 23:23

Man soll es nicht glauben, jetzt spielt auch noch das Wetter mit. War es während der letzten Abfahrten doch z. T. eisig kalt mit Temperaturen unter -10°, so werden wir am Sonntag "warme" 2° Minus bekommen. Mal sehen, wer da mit kurzer Hose fährt.

Bild
Freude am Radfahren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste