Vattenfall Cyclassics '10 Hamburg (Vorschau)

Benutzeravatar
der Volker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 177
Registriert: 16.07.2008, 15:52
Wohnort: Markranstädt
Kontaktdaten:

Vattenfall Cyclassics '10 Hamburg (Vorschau)

Beitragvon der Volker » 18.11.2009, 03:32

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... /Start.jpg">

Moin Jedermänner,

zum 15-jährigen Jubiläum der Vattenfall Cyclassics werden wieder ca. 22.000 Teilnehmer erwartet.

Anmeldestart ist der 26. Januar 2010! Siehe http://www.vattenfall-cyclassics.de/index.18.html

Wer will? :wink:

der Volker
Benutzeravatar
Sonntagsfahrer
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 27
Registriert: 04.03.2009, 20:28
Wohnort: Bliedersdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonntagsfahrer » 19.11.2009, 09:29

Ich werde definitiv nicht starten. Teilnahme ist echt lebensgefährlich - ohne mich!!

Allen, die trotzdem mitfahren, wünsche ich vor allem ein sturzfreies Rennen. Nicht vergessen, die Gesundheit ist wichtiger, als eine gute Zeit !!!

Grüsse

Sonntagsfahrer
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 10.12.2009, 20:58

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20067.jpg">

Einige Firmen haben ein Kontingent an Startplätzen erworben, über die sich deren Mitarbeiter und Spartenmitglieder für deren Teams anmelden können, so auch die Haspa.

Eine große Zahl meiner Kolleginnen und Kollegen wird wieder dabei sein, darunter auch mein Freund und unser aller Brillensponsor (Sinner) Matthias Meyer und ich - Matthias wieder auf der Mittel-, ich auf der Langstrecke.
Zuletzt geändert von Helmut am 01.01.2010, 20:02, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Sonntagsfahrer
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 27
Registriert: 04.03.2009, 20:28
Wohnort: Bliedersdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonntagsfahrer » 10.12.2009, 21:20

Helmut,

ich wünsche dir viel Spass dabei aber halte dich von den "Verrückten" fern.

Pass auf dich auf.

Grüsse

Bernhard
Immer wieder aufstehen!
cyclinggirl86
Forums-Novize
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2009, 12:05
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon cyclinggirl86 » 27.12.2009, 12:04

Hi!!

Ich bin in dienem Jahr zum ersten Mal bei den Cyclassics, (Startbloc Q) 100km gestartet. Ich würde gerne dieses Jahr erneut starten. :D Meine Frage ist nur, in welchem Bloc werde ich starten?

Ich bin nach 3 h und 8 min nach 100km eingerollt. :cool: Wie werde ich eingeteilt?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß
Christin
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 27.12.2009, 18:49

Hi Christin,

folgendes fand ich bei Cyclassics FAQ: (gilt wohl analog für 2010)

In welchem Startblock starte ich?
Die Einteilung in die Startblöcke erfolgt anhand Ihres Ergebnisses bei den Vattenfall Cyclassics 2008. Dabei starten die Fahrer mit den höchsten Durchschnittsgeschwindigkeiten in den vorderen Startblöcken. Sollten Sie 2008 nicht dabei gewesen sein, werden wir Ihre Ergebnisse bis zum Jahr 2006 als Basis für die Startblockeinstufung verwenden. Bei erstmaliger Teilnahme an den Vattenfall Cyclassics oder einem Ergebnis älter als drei Jahre wird Ihnen einer der hinteren Startblöcke zugewiesen.


Jetzt müsste man nur wissen, wie gross die Startblöcke sind und wieviele von den Leuten, die schneller waren als Du, 2010 nicht starten :mrgreen: :mrgreen:

Zur Orientierung: 2008 hatte ich Gesamtplatz 1518 (160km) und bin 2009 aus Startblock B gestartet (Startnummer 40601, heisst das Startplatz 601???)

Gruss und viel Erfolg
Norbert
:wink:
cyclinggirl86
Forums-Novize
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2009, 12:05
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon cyclinggirl86 » 02.01.2010, 16:03

Hi!
Vielen Dank für die Infos!

Nun, ich werde mich einfach mal überraschen lassen, Startblock B wird es sicher nicht werden... :mad:
- Ist aber auch kein Problem. :HaHa:

Im Grunde geht es mir vielmehr um den Spass! Das alle Gesund und Glücklich ins Ziel rollen. :D

Ich wünsche Allen Startern eine erfolgreiche Trainingsvorbereitung, freue mich auf einen zweiten tollen Start aus der Menge, eine sturzfreie Streckenfahrt mit einer geilen zuschauerüberfüllten Zieleinfahrt!!!

Grüße
Christin aus Karlsruhe
Benutzeravatar
País Vasco
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 75
Registriert: 23.05.2008, 22:17

Beitragvon País Vasco » 02.01.2010, 16:31

2009 bin ich nicht mitgefahren, war es 2008 aber nach etwas unter 2:30 Std. auf 100 km.

Für die Anmeldung 2010 werden die sich also für die Blockeinteilung auf die Daten von 2008 beruhen, hab ich das richtig verstanden?

Gruß und #Dank!
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 02.01.2010, 17:28

País Vasco hat geschrieben:2009 bin ich nicht mitgefahren, war es 2008 aber nach etwas unter 2:30 Std. auf 100km. Für die Anmeldung 2010 werden die sich also für die Blockeinteilung auf die Daten von 2008 beruhen, hab ich das richtig verstanden?
Ja, denk ich schon. Als ich letztes Mal die 100er Strecke in Angriff genommen hatte, war ich mit einem Vorjahresergebnis
von 2:31 in Startblock B eingeteilt. Du kannst also wohl damit rechnen aus B zu starten.

Gruss
Norbert
:wink:
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 728
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 06.01.2010, 17:47

Das mit der Einteilung ist aber nicht immer wirklich nachvollziehbar und ich mache das jetzt seit vollen 10 Jahren mit. ;)

Dafür dann dieses Jahr mit persönlicher Startnummer. :wink:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 22.01.2010, 00:51

Ein sehr schönes, 6 Minuten langes Video von den Cyclassics 2009 findet sich hier:

http://www.vattenfall.de/www/vf/vf_de/2 ... /index.jsp
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Sonntagsfahrer
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 27
Registriert: 04.03.2009, 20:28
Wohnort: Bliedersdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonntagsfahrer » 22.01.2010, 22:52

...schön ist es, solange nix passiert... Die üblen Seiten, die es ja leider auch gibt, werden natürlich nicht gezeigt, geschweige denn erwähnt. Nicht falsch verstehen, ich will diese Veranstaltung niemanden ausreden, aber jeder, der dort teilnimmt, sollte sich darüber bewußt sein, dass die Teilnahme auch ein nicht unerhebliches Sturzrisiko beinhaltet - meiner Meinung nach unverhältnismäßig größer als z. B. bei einer RTF.

Grüsse

Bernhard
Immer wieder aufstehen!
MoritzHH
Hobby-Schreiber
Beiträge: 6
Registriert: 09.09.2008, 09:50

Beitragvon MoritzHH » 25.01.2010, 18:07

Also ich werde mich morgen früh wieder anmelden. Für mich wäre es das vierte Mal und bis jetzt immer ohne Sturz. Persönlich kann ich das viele rumgenörgel nicht nachvollziehen, bei großen Veranstaltung kommt es leider immer zu Zwischenfällen. Ich setze drauf, auch dieses Mal heil durchzukommen, ansonsten steht meine Examenshausarbeit auf der Kippe, das wäre dann auch nicht so toll.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

ANGEMELDET

Beitragvon dirksen1 » 26.01.2010, 07:22

FREU :D :) :cool:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Hanseaticer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 146
Registriert: 27.07.2009, 11:06
Wohnort: Hamburg East

Beitragvon Hanseaticer » 26.01.2010, 10:38

Werde mich auch anmelden, kann ich allerdings erst ab dem 28. , da die Reservierung mit der Teilnahme am Velothon zusammenhängt.

Kann mir hier jemand sagen, ob die 155KM Strecke einen Extra-Reiz hat, der sich lohnt, diese Distanz zu fahren? Ich bin schwer am überlegen, ob ich die 100KM auf "Zeit" oder die 155KM auf "Ankommen" fahren soll :)
Benutzeravatar
Das Biest
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 134
Registriert: 21.07.2009, 16:09
Wohnort: Kuhkaff Schretstaken

Beitragvon Das Biest » 26.01.2010, 11:14

Hab mich angemeldet bei den 100km. Hoffentlich ohne viele Unfälle
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: ANGEMELDET

Beitragvon Schnuffi » 26.01.2010, 11:16

dirksen1 hat geschrieben:FREU :D :) :cool:
Ich mich auch! 8)
Hanseaticer hat geschrieben:Kann mir hier jemand sagen, ob die 155KM Strecke einen Extra-Reiz hat, der sich lohnt, diese Distanz zu fahren?
Kösterberg :mrgreen: Reeperbahn :Laola:
Und die 155km im Renntempo zu fahren. Pokalhoch
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 366
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Angemeldet

Beitragvon Ledersattel » 26.01.2010, 11:24

Moin Hanseaticer,

ich habe mich gerade "zwar nur" für die 100er Runde angemeldet, kann Dir aber die 155er nur wärmstens empfehlen. Ich bin der Meinung, man muß einmal die große Schleife gefahren sein, allein um die Eindrücke auf der Strecke erfahren zu haben. Allein die Begeisterung die Dir in Wedel zuteil kommt ist schon die Anstrengung wert! Und ob Du auf Zeit oder auf Ankommen fährst, mußt Du dann unterwegs entscheiden, hängt auch von der Truppe ab mit der Du unterwegs sein wirst.

Jetzt schon einmal viel Erfolg und keinen Sturz!

Gruß
Ledersattel
Benutzeravatar
Hanseaticer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 146
Registriert: 27.07.2009, 11:06
Wohnort: Hamburg East

Re: Angemeldet

Beitragvon Hanseaticer » 26.01.2010, 14:23

Ledersattel hat geschrieben:... kann Dir aber die 155er nur wärmstens empfehlen. Ich bin der Meinung, man muß einmal die große Schleife gefahren sein, allein um die Eindrücke auf der Strecke erfahren zu haben. Allein die Begeisterung die Dir in Wedel zuteil kommt ist schon die Anstrengung wert!
Danke für die ausführliche Antwort. Mein persönliches Dilemma ist eher "100 km auf Vollgas" oder "155 km zum Geniessen" .. kann mich dieses Jahr nicht entscheiden ;-)
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 366
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Genußfahrer

Beitragvon Ledersattel » 26.01.2010, 14:30

:Unentschlossen: ... gibt nur eine Entscheidung - genieße die 155km! :Laola:

Gruß
Ledersattel

;-)
Benutzeravatar
Hanseaticer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 146
Registriert: 27.07.2009, 11:06
Wohnort: Hamburg East

Beitragvon Hanseaticer » 26.01.2010, 14:32

Da fehlt mir dann irgendwie die Herausforderung :cool:
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 26.01.2010, 18:00

Ich bin dieses Jahr auch wieder dabei.

Diesmal auf der 100er, damit man wenigstens was von der Strecke hat. :D


Gruß Robert
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1387
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 26.01.2010, 18:07

Bin auch dabei,

freu mich schon Ledersattel und Robert wieder zu sehen,

Wer ist noch dabei?
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 966
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 26.01.2010, 18:41

Wir sind diesmal auch dabei, auf der 155er.

Viele Grüße


Konkursus
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 26.01.2010, 18:48

Auch in diesem Jahr werden es wieder die 155 km werden. ;-)

Lasst uns bitte für unseren multi-bundesländlichen Forumstreff 2010 am Sonnabend vor dem Rennen auf dem Rathausmarkt ein paar Wochen vorher einen separaten Fred aufmachen. prrosit

Und für nach dem Rennen sollten wir ebenfalls wieder einen Treffpunkt ausmachen. Ich für meinen Teil überlege, ob ich mich in diesem Jahr gleich nach dem Rennen gen Waseberg aufmachen werde. :Unentschlossen:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste