Wir suchen Trainingspartner/innen in und um Harburg

GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 20.08.2009, 18:16

Hallo Leute,
was macht das Nach-Rennen-Motivationstief?
Trotz des geilen Wetters konnte ich mich die letzten Tage nicht aufraffen. Dienstag hatte ich gar noch Urlaub, aber da war nichts zu wollen. Na ja, eine kleine Pause ist vielleicht auch mal ganz gut. Und man hat ja auch noch andere Sachen zu erledigen. Sa+So wird aber wieder gefahren, keine Ausreden . :)
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 20.08.2009, 19:16

jup, die bilder habe ich mir angesehen ;-) werde aber keine kaufen, habe ja meine persönlichen fotografen positioniert :D

von motivationstief kann bei mir diesmal keine rede sein, allerdings habe ich bis jetzt keine zeit gefunden zu fahren, zuviel anderen kramms grade um die ohren.
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
Feltracer
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 03.08.2009, 19:58
Wohnort: Seevetal /Fleestedt

Mitbiker gesucht

Beitragvon Feltracer » 21.08.2009, 22:42

Suche nette spontane Rennradgruppe in meiner Umgebung ,kein Verein bitte.

Ich wohne in Fleestedt ,bin nicht der allerschnellste ,30ziger Schnitt in der Gruppe ist aber kein Problem denke ich.

Bitte meldet Euch , da ich Schichtarbeiter bin fahre ich eher morgens und halt am we .


mfg arne
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 09.09.2009, 19:09

Hallo Jungs,
ihr seid schon halb im Winterschlaf, wie mir scheint :)
Gut, dass für ein paar Tage der Sommer zurückgekommen ist.
Letzten Sonntag war eine von meinem Arbeitgeber organisierte Radtour, ähnlich einer RTF. War sehr nett, Wetter hat gepasst. Flach, ein bisschen Wind. Anschließend Kellereifest, feiern können die hier schon ganz gut...
Freitag abend geht es zum Bodensee. Habe mich in einem Moment geistiger Umnachtung breitschlagen lassen, mich für den Radmarathon (220 km) anzumelden. Hoffentlich wird es nicht so windig, bzw. wir finden Windschatten, sind ja nur zu zweit. Höhenmeter halten sich einigermaßen in Grenzen (1000), sollte insgesamt machbar sein. Hauptsache vor Postenschluss ankommen
:)
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 10.09.2009, 18:41

hey du,

auf die tour zum bodensee habe ich ja auch lust :D naja, müssen touren an die nord oder ostsee demnächst mal herhalten...

fahre momentan nen paar touren immer alleine, versuche nen paar neue nette strecken zu finden. dabei bin ich schon in dem einen oder anderen wald gelandet :D

hey feltracer,

wir machen auch besonders im frühjahr touren in stelle und winsen and er elbe längs.

ich würds toll finden wenn du dich ab märz nächsten jahres nochmal hier oder bei mir per pm meldest.


ab ende september bin ich nämlich erstmal auf kur und im november fahre ich ansich nicht mehr :-)
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 12.09.2009, 16:45

moin moin zusammen,

da ich tage nach den cyclassics unfähig war irgendwas zu tun, da ich dermaßen meine letzten kräfte rausgeholt habe (mit kleinem 4km-sprint zwischendurch, weil ich buchholz pinkeln war und meine truppe wiedererreichen wollte) und nun noch die letzten 3 wochen im urlaub war, kann ich erst jetzt grüße ins forum schreiben.

was hast du gemacht nils, dass es dich ins krankenhaus gebracht hat? nicht etwa auch ein unfall? ich dachte, sowas passiert nur mir!?! und dann auch noch so kurz vor den cyclassics? gute besserung auf jeden fall!!

bei mir liefs halt alles knapp, aber doch glücklich. die versicherung hat 5 tage vor den cyclassics gezahlt und dann noch mehr als ich erwartete. also neues bike ist finanziert! ;) ja, das neue horse kam dann 2 tage vor dem rennen. bin hoch begeistert von der neuen ultegra. keine störenden kabel und ordentliche griffe. leider nur ne compact-kurbel, da die 3fach-kurbel erst ne woche später gekommen wäre. aber naja, geht auch so. wenn ich doch mal in die berge fahre, dann muss ich halt kräftiger treten :)

so, jetzt fragt sich, wer im september noch trainieren will? bin ab ende nächster woche grundsätzlich wieder dabei.
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 13.09.2009, 12:20

Hi Termi,
mal schaun, vielleicht hat mein nächstes Rad ja auch Ultegra.
Die hat jetzt auch nicht mehr den hässlichen Kabelsalat, oder? Also praktisch wie die neue Dura Ace. Bei den Shimano-Rädern, die ich bislang in den Händen hatte, haben mir die Bremsen immer nicht gefallen, irgendwie so schwergängig. Hatte mal ein Leihrad mit 105, die Bremsen meiner Veloce, die ja auch nicht High End ist, sind auf jeden Fall viel besser. Ach eingentlich brauch mir mir noch keine Gedanken um ein neues Rad zu machen, es wird sicher noch ne Weile tun.

Und geschafft, gestern war der Bodensee-Marathon. War saugeil, jederzeit wieder. Wetter war ok, Sonne und Wolken im Wechsel. Morgens noch ohne Wind, dann zunehmend windiger. Bin mit einem Bekannten gefahren, der etwas weniger trainiert ist, Tempo war daher eher gemütlich, Netto-Fahrtzeit ca. 08:45 h für die 220 km. Dafür hatte ich am Ende das Gefühl, 50 km länger wäre auch nicht schlimm gewesen. Leider gab es kurz vor uns einen hässlichen Unfall, wir sind aufgrund des Staus auf den Radweg ausgewichen und haben im Vorbeifahren noch den Typen auf der Straße liegen sehen. Der Helm war davongeflogen, Rettungshubschrauber war schon da. Das Auto war vorne lädiert. Man munkelt was von Frontalaufprall, weil der entgegenkommende PKW überholt hat. Hoffentlich hat der Radler einen Schutzengel gehabt...
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 13.09.2009, 12:28

PS

Habe mal recherchiert, anscheinend war der Radfahrer schuld. Da waren ein paar Jungs, die recht flott unterwegs waren und uns kurz zuvor überholt hatten. Es war vermutlich einer von denen. Manche schalten bei Wettkämpfen (auch wenn das keiner war) offenbar ihr Hirn total ab, beobachtet man bei den Cyclassics ja auch immer wieder...

http://www.szon.de/lokales/friedrichsha ... 21423.html
[/url]
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 13.09.2009, 13:44

übel übel, auch die tatsache der eigenschuld legt leider keinen schutzmantel über einen solchen unfall. das pressebild von der eingedellten windschutzscheibe hat ja genug aussagekraft.. :mad:

naja, zum netten teil: die ultegra 2010 hat tatsächlich die schalthebel der diesjährigen dura-ace geerbet. sehr edel! im vergleich zu meiner alten campa chorus steht die shimano wenig nach. die bremsen sind ordentlich, einzig die vielen zwischenpunkte bei der vorderen schaltung bei campa fehlen mir schon etwas. wenn man bedenkt, dass mein neues bike mit campa chorus 600 euronen mehr gekostet hätte, frag ich mich allerdings, ob da die preis-leistung noch stimmt. für mich reicht die shimano
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 16.09.2009, 18:59

Gestern war Abteilungstriathlon - meine Aufgabe waren läppische 20 km Rad. Also reingetreten was ging und vielleicht etwas übertrieben. Aber das war ja nun wirklich nicht das erste Mal. Jedenfalls war das in der vorletzten von 5 Runden dann der erste akute Asthmaanfall meines Lebens, kein Spaß sag ich euch. Habe es gerade noch zu den anderen geschafft, durfte den Abend dann in der Ambulanz zubringen... Echte Scheiße.
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 19.10.2009, 19:13

moin moin zusammen,

wir sind wieder aktiv! und zwar richtig :)

marco und ich haben uns nen fully zugelegt und machen nun den wald unsicher :D . ein mountainbike war schon immer ein langer traum von mir, der nun endlich war geworden ist. hoffen wir nur, dass ich heil den winter überlebe :mad:

da ich gar nicht weiß, ob es unter uns rennradkollegen auch mountainbiker gibt, schreib ich das doch einfach mal in die runde - vielleicht findet sich der eine oder andere, der den winter auch auf unwegsamen gelände nutzt :)

grüße aus dem winterquartier
johannes
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 20.10.2009, 20:30

Habe mir letzten Herbst auch ein MTB zugelegt, allerdings ein Hardtail. So richtig konnte ich mich bis jetzt noch nicht damit anfreunden. Aber vielleicht kommt das noch...
Benutzeravatar
Hanseaticer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 146
Registriert: 27.07.2009, 11:06
Wohnort: Hamburg East

Beitragvon Hanseaticer » 21.10.2009, 10:58

Bin im Winter auch gerne mit dem MTB unterwegs, natürlich mit einem Hardtail, Fullys sind homo ;-)

Wo seid ihr denn unterwegs?
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 28.10.2009, 19:32

Ich im pfälzer Wald, ist wohl ein bisschen weit. Bin nur eine ehemalige Harburgerin :)
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 04.11.2009, 12:12

moin hanseaticer,

wir sind immer in den Harburger Bergen unterwegs. Start/treffen i.d.r. in der Nähe der Fußgängerbrücke über die A7 in Eißendorf (Restaurant Pegasus/Majestätische Aussicht) oder am Ende des Vahrenwinkelweges/Heimfelder Straße, wo der Bus 143 endet.

Kannst dich gerne mal melden, wenn du Interesse hast.

gruß,
johannes
Benutzeravatar
bikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 21.02.2008, 20:58
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon bikerfriendnils » 11.11.2009, 14:35

hey johannes,

also ich wäre gerne mal mit von der partie bei einer eurer mtb touren. ruf mich doch einfach mal an wenn du wieder unterwegs bist, schließe mich dann gerne an!
"Gestern stand ich vor dem Abgrund, heute bin ich einen Schritt weiter..."
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 05.01.2010, 00:35

Ja erst mal frohes neues Jahr zusammen!! Ich hoffe, ihr seit alle gut über die Feiertage gekommen und die Leber ist nicht ersoffen ;)

Was lese ich da mit 2 Monaten verspätung? Klar Nils, du kannst gerne mal mitkommen. Würde mich sehr freuen sogar! Dachte immer, dass du dein MTB verkauft hast.

Nun, wir waren auch schon seit Mitte Dezember nicht mehr am biken, da so verschiedenste Sachen vor den Ferien anstanden. Nun aber bin ich wieder voller Motivation aufs Bike zu steigen. Zu Weihnachten lag passenderweise auch ne windstopper-mtb-hose unterm Baum - die kann ich gut gebrauchen

Desweiteren muss ich leider erzählen, dass ich zum 1.4. Hamburg verlassen werde - schweren Herzens, aber letztlich wird es die beste Entscheidung gewesen sein. Es gibt immer viele Gründe in Hamburg zu bleiben, aber von Zeit zu Zeit kommen auch Gründe dazu, mal was anderes auszuprobieren...


gruß, johannes
Benutzeravatar
Lucky Loser
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 56
Registriert: 29.02.2008, 08:09

Beitragvon Lucky Loser » 13.01.2010, 14:02

Hi an Alle,
melde mich auch einmal zurück, habe die Geschwindigkeit bei den Abfahrten verbessern können, da ich mal eben 5 KG zugelegt habe :mad:

Im Frühjahr hoffe ich einmal auf Nils und Papavonnils, dass wir wieder zusammen kommen und ein paar Runden drehen und ich wieder auf Vattenfall Cyclassics Gewicht komme.

@Termi: Jetzt Du auch noch, unsere Runde wird ja immer kleiner, aber für Deine Zukunft wünsche ich Dir das BESTE.

Habe leider kein MTB, daher bin hier raus.

Viele Grüße
Ralf
Gruss aus Hamburg Harburg !
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 02.03.2010, 18:09

Freunde des Rennrads! Lebt ihr noch?

Bin total heiß endlich mal wieder auf 23mm zu fahren, bisweilen hab ich ja mit 5,7 cm unterwegs :shock:

sollte das spätwinterliche Wetter Ende nächster Woche tatsächlich abziehen und die Straßen trocken/eis-/schneefrei sein, würd ich gerne im März noch anbiken ehe ich am 30.03. vorerst für länger Hamburg verlasse..

also macht euch gefasst, ich bin da knallhart mit trainieren dies jahr :D schließlich soll im juli das nordkapp erreicht werden (mit beinkraft natürlich)
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

Beitragvon termi » 11.07.2010, 23:41

moin moin und grüße aus dem süden!

bin nun seit dem 1.7. in freiburg und mach praktikum und bald diplomarbeit. so langsam gehts also auch für in richtung studium-beenden ;)

dennoch bleibt mir noch zeit euch zu schreiben, dass ich im mecka des radsports angekommen bin!! :D muss mich täglich neu entscheiden, ob lieber mountainbike oder rennrad fahren möchte. vor allem letzteres macht sehr viel spaß, da man endlich auch mal richtige berge fahren kann. jetzt verstehe ich auch endlich alle, wenn sie sagen, die harburger berge könnte man allerhöchstens hügelchen nennen :HaHa:

also grüße in den norden! trainiert fleißig. zu den cyclassics kann ich leider nicht kommen, da ein freund an dem tag heiratet. nächstes jahr bin ich auf jeden fall dafür wieder in hamburg.

grüße aus dem breigau
johannes
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 15.08.2010, 18:22

termi hat geschrieben:moin moin und grüße aus dem süden!

bin nun seit dem 1.7. in freiburg und mach praktikum und bald diplomarbeit. so langsam gehts also auch für in richtung studium-beenden ;)

dennoch bleibt mir noch zeit euch zu schreiben, dass ich im mecka des radsports angekommen bin!! :D muss mich täglich neu entscheiden, ob lieber mountainbike oder rennrad fahren möchte. vor allem letzteres macht sehr viel spaß, da man endlich auch mal richtige berge fahren kann. jetzt verstehe ich auch endlich alle, wenn sie sagen, die harburger berge könnte man allerhöchstens hügelchen nennen :HaHa:

also grüße in den norden! trainiert fleißig. zu den cyclassics kann ich leider nicht kommen, da ein freund an dem tag heiratet. nächstes jahr bin ich auf jeden fall dafür wieder in hamburg.

grüße aus dem breigau
johannes

Hallo Leute,
auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir.
Bin nach wie vor in Ludwigshafen. Dies Jahr nicht ganz so viel gefahren wie letztes Jahr, da der Sommer doch recht spät losging. Bin aber jetzt ganz gut dabei.
War im Juli eine Woche im Schwarzwald, bei Müllheim.
Johannes, da hätten wir uns direkt zum Radeln treffen können. War mein erstes, aber bestimmt nicht letztes Mal. So weit ist es ja nicht, dass man da nicht auch mal für ein Wochenende hinfahren könnte.
Wer von euch war denn bei den Cyclassics dabei? Habt ihr auch so beschissenes Wetter wie wir?
LG, Susanna
GinTonic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 62
Registriert: 28.02.2008, 21:38
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitragvon GinTonic » 15.08.2010, 18:22

PS: Trainiert ihr eigentlich auch fleißig???
Wolfi99
Hobby-Schreiber
Beiträge: 5
Registriert: 06.12.2010, 12:45

Beitragvon Wolfi99 » 06.12.2010, 13:12

Ich muss auch ein Trainingspartner finden. Alleine geht das im Fitnessstudio wirklich nur sehr schwer. Jetzt im Winter trainiere ich eigentlich fast immer nur Indoors.

Hier in Leipzig bei -5 macht das Radfahren auch nicht wirklich so viel Spass. Aber für den Sommer muss ich fit sein. Da muss ich einfach durch. Früher habe ich immer mit einem Kumpel trainiert und das ging um so vieles besser. Die Motivation war auf jeden Fall wesentlich höher.
Benutzeravatar
termi
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 29.02.2008, 20:31
Wohnort: Reiherstiegviertel

TRAININGSGRUPPE REAKTIVIEREN :)

Beitragvon termi » 05.02.2013, 14:20

Moin moin zusammen,

lang ists her, dass hier im Forum was geschrieben wurde. Noch länger ists her, dass wir zusammen geradelt sind. Auch wenns noch zu kalt ist, alleine die Vorfreude auf die Saison heizt den Raum um 5°C an :)

Ich wollt mich mal zurückmelden! Ich bin nämlich seit 1.1. wieder in Hamburg und arbeite nun bei Lichtblick in St Pauli. Im März will ich unbedingt mein Rennrad herholen und mich auf die Cyclassics vorbereiten. Bin nämlich für die 100km angemeldet!! :)

Wer von euch lebt denn noch im Norden und hat Lust ab März/April wieder aufs Radl zu steigen?

Beste grüße,
johannes
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1722
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 05.02.2013, 14:55

Herzlich willkommen zurück in Heimfeld!

Schaust Du hier mal nach:

http://www.rg-uni-hamburg.de/index.php? ... &Itemid=59

http://www.harburger-rg.de/index.php?page=193

Die Harburger RG fährt ab ca. Mitte März Sonntags Ihre Permanenten ab. Termine auch hier in der Termindatenbank.

:gruss: Dirk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast