Kiekut Roads @ Night

Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Kiekut Roads @ Night

Beitragvon Halvtreds » 29.08.2008, 11:31

Hallo liebe Kiekut-Mitfahrer,

nachdem das Wetter nun langsam danach verlangt, dass wir unsere Runde kurzfristig an Wind, Niederschlag und Lichtverhältnisse anpassen, werde ich hier über die Absichten informieren soweit sie von unseren üblichen Gewohnheiten abweichen.
Info an mich bitte ggfs. wie bisher per Mail oder Telefon.

Ab Mittwoch 3. September starten wir bereits um 18:00 trotzdem bitte Licht mitbringen, da es spätestens 20:30 bereits dunkel ist.
Bei trockenem Wetter möchte ich die Strecke wie gehabt so zwischen 60 und 70 Kilometer belassen sodass wir mit dem letzten Büchsenlicht wieder in Kiekut zurück sind.

Wir beabsichtigen, wieder im Winter durchzufahren.
Wer am Wintertraining Interesse hat ist herzlich eingeladen schon mal vorbei zu schauen und sich Gegend und Mitfahren erst einmal im Hellen anzuschauen.

Halvtreds
Zuletzt geändert von Halvtreds am 09.10.2008, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 09.09.2008, 20:17

Hallo,

aus gegebenem Anlass noch mal der Hinweis: wir starten um 18:30.
Wer zeitlich eng kommt sollte mich bis 17:30 benachrichtigen, damit wir gegebenenfalls warten.

Selbst wenn wir nur 60 Km fahren, kommen wir in die Dämmerung, also bitte Licht am Rad - wenigsten ein Alibi_gesehen_werden_Licht für vorne und ein nicht blinkendes Rücklicht.
Es sieht im Moment so aus, als ob es morgen Abend wieder trocken wird. Wenn sich das bestätigt, möchte ich gerne noch einmal eine "normale" 70er Runde über Breitenfelde fahren - wer weiss, wie lange die milden Temperaturen noch anhalten.

Halvtreds
Zuletzt geändert von Halvtreds am 01.10.2010, 10:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 16.09.2008, 19:53

Hallo,

letzte Woche waren ja jede Menge no-Shows, das sollte morgen besser werden ! Oder ist nach den Cyclassics bei euch schon die Luft raus ?

Wer letzte Woche nicht dabei war hat eine schöne Tour über Basthorst nach Breitenfelde versäumt. Ab Nusse sind wir dann in den Sonnenuntergang gefahren und waren nach 80 Kilometern kurz vor neun wieder in Kiekut.

Morgen werden wir pünktlich starten und zwecks Abholdienst über Tremsbüttel nach Barnitz fahren - wieder wie üblich ca. 70 Km.
So lange sich das Wetter hält, will ich nicht kürzen.

Also bitte an Licht denken !
Auch wenn Bene und ich gerne wieder "Derny" spielen und dabei das Vorfeld ausleuchten sollte euer Licht mindestens dazu taugen, in der Gruppe zügig hinterher zu fahren.

Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 24.09.2008, 13:48

Hallo Freunde der Kiekut-Runde,

auch wenn wir letzte Woche die Strecke ein wenig improviseren mussten, sind doch wieder schöne 65 Kilometer draus geworden. Dabei konnten wir einen wunderbaren Sonneuntergang von dem Hügel hinter Rümpel beobachten.

Ich denke, dass es heute trocken bleibt und plane nach Osten über Duvensee zu fahren. Ab Siebenbäumen wird der Rückweg dann wohl in der Dunkelheit stattfinden, aber ab da gibt's ja genügend ruhige Straßen.

Ich würde mich freuen, wieder mit einer größeren Gruppe zu fahren - so wie letzte Woche.

Halvtrdes
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 25.09.2008, 20:38

Gestern sind wir mit 6 Leuten wie vorgesehen pünktlich zum Sonnenuntergang in Duvensee gewesen und haben dann ab Siebenbäumen bei Rauschefahrt mit Rückenwind das Farbspiel der Dämmerung genossen.

Nächsten Mittwoch fahren wir noch einmal ab 18:00, danach beginnt dann die "richtige" Nachtfahrt-Saison - Details werde ich hier bekannt geben.

Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 02.10.2008, 13:16

Hallo,

gestern haben wir zu fünft einen kleinen Vorgeschmack auf die nächsten Monate bekommen:
- feucht
- windig
- dunkel

Immerhin haben wir nicht viel Regen abgekriegt und sind trotz viel nassem Laub auf dem Asphalt ohne Sturz und Pannen nach 55 situationsbedingt improvisierten Kilometern zurück gewesen.
Die Windböen haben auch weniger unsere Vorwärtsbewegung behindert als vielmehr die gerade Fahrlinie immer wieder durcheinander gebracht.

Da es jetzt sowieso schon früh dunkel wird, werden wir ab 8. Oktober wieder um 18:30 starten.
Das gibt dem Einen oder Anderem die Chance, sich uns noch nach der Arbeit anzuschließen.

Also auf zum Wintertraing:
Jeden Mittwoch 18:30 ab U-Bahn Kiekut auf wechselnden Strecken ca. 60-70 km mit dem Rennrad.
Meistens sind wir kurz nach 21:00 zurück.

Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 08.10.2008, 11:20

Hallo,

ich denke es bleibt Heute bis in den späten Abend trocken. Das Wetter ist also keine brauchbare Ausrede nicht um 18:30 aufzuschlagen.
Da sich neben der Kerntruppe noch ein paar weitere Kollegen angesagt haben, rechne ich mit ausreichender Gruppengröße für eine schnelle Runde Richtung Breitenfelde. mal sehen, was genau wir daraus machen

Ove hat gestern sein neues Dynamo-Vorderrad geholt und wird sicher heute zur Demonstration seiner neuen Lichtanlage die ganze Zeit vorne fahre :wink:
Insofern sehe ich die Tour auch gaaanz entspannt :D
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 09.10.2008, 12:03

Wir sind gestern etwas verspätet mit 6 Leuten recht zügig über Grande nach Basthorst gefahren.

Dort hatten wir dann eine Regenwolke eingeholt und die Straße wurde zunehmend nass.
Einmal zum Himmel geschaut, nach Norden zu war es aufgelockert, und ab über Linau nach Eichede.

Sofort wurde es nicht nur trocken sondern am Westhimmel war wieder einmal eine fantastische Lichtstimmung zu sehen. Besonders beeindruckend, wenn man über eine Hügelkuppe fährt und sich die Äste der Laubbäume als Scherenschnitt gegen die Farben abheben.

Ove war sehr beeindruckt von seinem neuen Licht, aber die kompletten 65 Km mochte er dann doch nicht im Wind fahren. :D
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 21.10.2008, 19:46

So,
nun ist das Zeitfahren Hamburg-Berlin für dieses Jahr Vergangenheit und damit die Saison auch offziell beendet.

Damit können wir uns nun vollständig auf die Formerhaltung über den Winter konzentrieren.

Und da das Wetter morgen gut zu werden verspricht, verspreche ich euch eine lockere "Kirchturmrunde" mit Blick auf einige schön beleuchtete Kirchttüme zwischen Großhansdorf und Mölln.
Mehr wird nicht verraten, wer es genauer wissen will sollte einfach mal mitkommen

Wenn wir unsere Pannenquote (5 defekte Schläuche) von letzter Woche wieder auf das Normalmaß Null reduzieren sind wir auch zur normalen Zeit zurück.
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 28.10.2008, 19:14

Hallo,

Zeitumstellung ist gewesen und nun ist es schon richtig dunkel, wenn wir um 18:30 starten.

Nach der traumhaften "Kirchtumrunde" nach Breitenfelde in der letzten Woche steht morgen mal wieder der Norden auf dem Programm, vielleicht "rund um den Klingberg" oder so.
Da das Wetter wieder verspricht trocken zu bleiben, steht einer Tour mit Normallänge ja auch nichts im Wege :wink:

Bis morgen, Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 19.11.2008, 15:32

Hallo Mitfahrer,

war ja klar, dass nach den relativ günstigen Verhältnissen der letzten Wochen irgendwann mal der Einbruch kommen musste:
Die Wetterverhältnisse heute mit Nässe und Sturm sind nicht geeignet, um in der Dunkelheit Rad zu fahren.

Daher fällt die Mittwochsrunde heute aus.

Bis zum nächsten Mal,
Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 24.11.2008, 22:15

Hallo Mitfahrer,

nur das das klar ist: Die Absage galt nur für die vergangene Woche und war dem Wetter geschuldet.
Am 26. wird wieder normal gefahren, 18:30 ab U-Bahn Kiekut.

Vom vergangenen Mittwoch habe ich ein paar Schauergeschichten zu Sturm und Ästen auf der Fahrbahn gehört, gut dass wir nicht unterwegs waren.
Für die ausgefallene Dunkeltour haben wir am Sonntag spontan eine nette kleine Tour bei Sonnenschien auf völlig autofreier Strecke gemacht. Hat auch mal wieder Spaß gemacht.

Also bis Mittwoch,
Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 03.12.2008, 15:31

Hallo Winterfahrer,

nach Rücksprache mit den meteorologischen Außenposten im Kreis Stormarn sage ich die heutige Trainingsrunde ab. :wink:

Die meisten Straßen sind zwar frei, aber wenn es heute abend anfäng zu frieren liegen wir alle auf der Schn... ähh Straße. :sad:
Außerdem schneit es hier gerade wieder ergiebig.

Gruß,
Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 10.12.2008, 15:01

Hallo Dunkelfahrer,

der Winter hat uns wieder verlassen und es wird heute wohl auch trocken bleiben.
Da bietet sich mal wieder eine Runde nach Norden bis kurz vor Lübecks Tore an. Feinheiten regeln wir unterwegs in Abhängigkeit der Tagesform(en)

Also: 18:30 ab U-Bahn Kiekut zur Lampenvergleichsrunde mit dem Rennrad

Gruß,
Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 13.01.2009, 19:16

Hallo Radsportfreunde,

da hat mich dieser Tage doch tatsächlich jemand gefragt, ob wir noch aktiv sind.
Klar sind wir das!

Die ausgedehnte Mondscheintour am vergangenen Mittwoch über den Klingberg war ein beeindruckendes Erlebnis: Helle Schneeflächen unter sternenklarem Himmel.
Das einzige Problem, war dass eine Trinkflasche nach der anderen gefror und wir uns den noch verfügbaren Rest Flüssigkeit teilen mussten.

Jetzt übrigens ist der beste Zeitpunkt, die guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen.
Von daher seid ihr herzlich eingalden, unser Gruppe mit den auch schon wieder länger werdenden Tagen zu vergößern.

Also morgen pünktlich 18:30 U-Bahn Kiekut.
Um 21:00 sind wir meistens wieder zurück.

Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 17.03.2009, 20:19

Hallo,

so langsam wird es wieder Frühling und damit ist dann in zwei Wochen nach der Zeitumstellung auch Schluß mit unseren wöchentlichen Dunkeltouren.
Aber zwei Mal haben wir noch !
Morgen am 18.3. werden wir genau im Moment des Sonnenuntergangs in die Dämmerung hineinfahren und die damit verbundenen Lichtstimmungen geniessen. Um kurz nach Neun werden wir wieder in Kiekut zurück sein,
Also:
wer noch nicht mit dem Training angefangen hat, sollte die letzten Möglichkeiten nutzen, unerkannt in der Dunkelheit an der Form zu arbeiten.
Ab Anfang April wird dann bei Tageslicht sichtbar, wer sich im Winter mit dem Training zu sehr zurückgehalten hat.

Halvtreds

PS: Wir fahren auch im Sommer zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Aber das ist "nur" normales Spasstraining.
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Aus die Maus...

Beitragvon Halvtreds » 26.03.2009, 00:40

So, dass war nun die letzte Fahrt in der richtigen Dunkelsaison - und die hatte es noch mal in sich: zeitweise machte Schneeregen die Tour recht ungemütlich und wir hatten dann auch noch Gelegenheit mal wieder Schlauchwechsel im Dunkeln und bei Regen zu trainieren. Das geht uns übrigens inzwischen ganz entspannt von der Hand.
In Gölm kamen wird dann zum Abschluss noch zu einer unangekündigten Sprintwertung, um einem freilaufenden größeren Hund zu entkommen.

Der Rückblick auf die "Saison" macht mich zufrieden: Nur ganze zweimal haben wir unsere Tour wetterbedingt ausfallen lassen.
Dieses Jahr hatten wir keine Wildschweine oder andere Tiere im Nahberreich (außer dem heutigen Hund) , doch einige schöne Begegnungen mit Rehrudeln, die brav auf der schneebedeckten Koppel blieben während wir die glatte Straße für uns hatten.
Dazu kommen eine Menge Abende, in denen wir tolle Lichtstimmungen erlebten - egal ob bei klarem Sternenhimmel oder unter tief hängenden Wolken.

Eins ist sicher: im nächsten Winter gerne wieder.
Ohne den festen Treff hätte ich es mir das Eine oder Andere Mal verkniffen, die Diskussion mit dem inneren Schweinhund zu meinen
Gunsten zu Ende zu führen.

Bis dahin sind wir dann nur eine von vielen Rennradgruppen.
Wer auch bei Licht gerne mit uns fahren möchte findet die Informationen auf der Seite vom <a href="www.endspurt-hamburg.de/Training_kiekut">RV Endspurt-Hamburg</a>

Wir sehen uns !
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

... und weiter geht's

Beitragvon Halvtreds » 05.10.2009, 18:23

Hallo Freunde des Strassenradsports in Hamburgs Osten,

ihr werdet es sicher schon bemerkt haben: es wird Abends wieder recht früh dunkel :D

Schon vor ein paar Wochen wurde ich gefragt "Wie lange fahrt ihr denn noch ?"
Die Antwort ist doch klar: wir fahren ganzjährig jeden Mittwoch um 18:30 unsere Trainingstouren - bei fast jedem Wetter.
Wir sind meistens bis kurz nach 21:00 unterwegs und fahren ca. 70 Kilometer von und bis U-Bahnhof Kiekut in Großhansdorf.
Die Streckenführung über Nebenstraßen und Wirtschaftswege variiert je nach Wetterlage / Teilnehmern / Tagesform.

Wir freuen uns immer über weitere Mitfahrer und stehen auch mit Rad und Tat zur Seite um deine Technik wetterfest und dunkeltauglich zu machen.

Wenn du Interesse hast einmal mit uns durch die Dunkelheit zu fahren, kannst du mir gern deine Kontaktdaten schicken (PM), damit ich dich auch bei kurzfristigen organisatorischen Änderungen informieren kann.

Also denn bis Mittwoch :wink:
Halvtreds
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 05.10.2009, 19:50

Moin Halvtreds,

Thali hat mir begeistert berichtet, wie entspannt man mit Dir durch die Nacht rollen kann. Vermutlich werde ich in diesem Winter mal bei Euch mitfahren, allerdings in der Regel beim Spinning bleiben. Die An- und Abfahrt zu Euch kostet mich zu viel Zeit.

Viel Spaß!
Helmut
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 09.12.2009, 09:43

So, das Jahr geht langsam zu Ende und die letzten Kilometer sollen noch eingefahren werden.

Dazu ist bei uns heute (9.12.) und die nächsten beiden Wochen noch Gelegenheit:
Jeweils Mittwoch 18:30 ab U-Bahn Kiekut, immer so um die 70 Km und Rückkehr kurz nach 21:00.

Technisch interessierte können sich dabei mal ein eigenes Bild über Stärken und Schwächen unterschiedlicher Fahrradbeleuchtungen machen - wir fahren einen recht breiten Mix an Dynamo- und Batterieleuchten.

Am Mittwoch 30.12. ist dann die Winterpause bevor es am Dreikönigstag (6. Januar) dann mit der Vorbereitung auf die neue Saison weiter geht.

Wenn wir uns nicht mehr sehen, wünsch ich euch schon mal schöne Feiertage

Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 21.01.2010, 18:57

Falls es sich noch nicht herumgesprochen hat: Wir fahren im Moment zwar witterungsangepasst mit den etwas derberen Reifen und dem leichten Erdgerät, aber immer noch auf der (glatten) Straße.

Es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich die Straßenverhältnisse im Moment sind. 90 % waren gestern problemfrei, wenn auch an einigen Stellen die Schneewehen wohl mit Radladern ausgegraben und links und rechts zum Teil mehr als 2 m hoch aufgetürmt waren - z. B. in Schmachthagen und bei Lüchow.

Einige Nebenstraßen waren tricky: So weit ein bisschen Schnne lag war's ok, aber da wo er wegeweht war gab es fiese Eisplacken sodass man die Zunge gerade halten musste um die Balance zu halten. Aber mit etwas erhöhter Vorsicht - oder wie Thali es wohl sagen würde "med største forsigtighed" - sind wir in diesem Jahr bisher trotz der widrigen Umstände noch sturzfrei und das bleibt hoffentlich auch so.

Ich wünsche Allen am Wochenende in Wedel die richtige Menge Luft in den Reifen und das nötige Augenmaß, um problemfrei über den Parcours zu kommen.

Und dann sehen wir uns nächsten Mittwoch - der Formaufbau für die Saison 2010 beginnt spätestens jetzt.

Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Beitragvon Halvtreds » 01.03.2010, 13:22

Hallo,

um es mit Goethe auszudrücken: Vom Eise befreit sind Strom und Bäche - und auch die meisten Wirtschaftswege.

Wir haben die Breitreifengefährte in die Ecke gestellt und sitzen wieder auf Rennrädern.
Es geht im Moment noch recht ruhig zur Sache - der witterungsbedingte Trainingsrückstand ist bei Allen zu spüren.

Aber jetzt ist die Zeit wieder anzufangen, um spätestens im April die RTFs mit vernünftiger Form bestreiten zu können.
Bis Ende März werden wir noch Dunkeltouren fahren - spätestens nach der Zeitumstellung wird das Licht dann kaum noch zum Einsatz kommen.
Wer also darauf spekuliert, dieses Jahr mal an einer der immer beliebter werden Nachtveranstaltungen teilzunehmen, sollte sich sputen jetzt noch ein wenig Dunkel-Feeling zu schnuppern.

Wie immer: Mittwochs 18:30 am U-Bahnhof Kiekut (Großhansdorf)

Bis nächsten Mittwoch
Halvtreds
Benutzeravatar
Halvtreds
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 23.05.2006, 12:38

Ab sofort ist Sommerbetrieb!

Beitragvon Halvtreds » 25.03.2010, 14:27

Hallo,

gestern haben wir uns bei Einbruch der Dunkelheit noch einmal bei bestem Wetter auf den Weg über die Hügel bei Bad Oldesloe gemacht und dabei so 75 Km zurückgelegt. Nach den vielen Absagen die ich erhalten hatte - der gemeine norddeutsche Radsportler weilt wohl um diese Zeit im Trainingslager auf Mallorca oder ist sonstwie im Urlaub - waren wir dann doch noch zu fünft.

Endlich kam nach langer Bauzeit für die Halterung auch mein Doppelscheinwerfer zum Einsatz - 2x Cyo am Nabendynamo - und hat uns die für Orts-Unkundige doch etwas winklig aussehenden Wirtschaftswege erleuchtet. Es haben alle die Kurve gekriegt.

Mit der Ortskunde scheint das bei mir auch nicht mehr so weit her zu sein: 2x im Ort falsch abgebogen, das passiert mir sonst eigentlich nicht. Damit mir das nun nicht öfter passiert und meine Mitfahrer auch nicht immer rätseln müssen "wo sind wir denn nun schon wieder?" habe ich mal unsere typischen Touren unter Training_Kiekut hinterlegt. Die gestrige Tour findest du unter "Pölitz".

Am Wochenende ist Zeitumstellung, damit fahren wir ab nächster Woche wohl mindestens die halbe Zeit im Hellen - ist auch mal wieder schön.

Wer Lust hat mit uns zu fahren ist natürlich auch im Sommerhalbjahr herzlich eingeladen. Vielleicht schon nächsten Mittwoch ?

Halvtreds
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Ab sofort ist Sommerbetrieb!

Beitragvon Helmut » 25.03.2010, 14:38

Halvtreds hat geschrieben:Endlich kam nach langer Bauzeit für die Halterung auch mein Doppelscheinwerfer zum Einsatz - 2x Cyo am Nabendynamo
Sei bitte so nett und lass uns in einem separaten Fred wissen, wie sich das auswirkt, wenn man von einem auf einen Dynamo ausgelegten Scheinwerfer zwei daran anschließt. Ob das Licht beim Anrollen später einsetzt, die Gesamtlichtmenge bei Normalfahrt größer ist, man den zweiten Scheinwerfer manuelle zuschalten sollte, usw. würde sicherlich nicht nur mich (licht)brennend interessieren.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Goschi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 508
Registriert: 26.09.2008, 19:39
Wohnort: Trittau

super Runde

Beitragvon Goschi » 05.04.2010, 07:19

Hallo
Ich bin letztes Jahr einmal bei euch mitgefahren
(da sind wir auf der neuen noch gesperten Autobahn gefahren),
und es hat mir sehr viel spass gemacht.
Leider haben wir zur gleichen Zeit unsere "Eisrunde" so das ich es
nicht mehr zu euch schaffe.
Aber schaut nur mal dort vorbei, es lohnt sich ;-)
Cyclocross-Hamburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste