Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Vernetztes Training mit (smarten) Rollentrainern in Online-Sitzungen, wie z.B. Zwift, BKool, etc.

Wöchentlicher HFS Fori fahrt auf Zwift

Find ich cool
4
33%
Vielleicht (wenn die Zeit stimmt)
0
Keine Stimmen
Kein Intersse
8
67%
 
Abstimmungen insgesamt: 12
Benutzeravatar
Besenwagenflüchtling
HFS Moderator
Beiträge: 359
Registriert: 21.08.2012, 11:55
Wohnort: Hamburg oder Oldenswort

Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Besenwagenflüchtling » 08.01.2018, 20:09

Moin allerseits,

nicht jeder von uns fährt bei diesen Temperaturen gerne draußen. :) Was haltet Ihr davon über die Winterzeit eine wöchentliche Ausfahrt auf Zwift zu starten ?

Dazu braucht Ihr nur einen Rollentrainer, ein USB Verlängerungskabel (ca 5 EUR), einen ANT+ Dongle (ca. 15 EUR), PC oder Laptop und einen Zwift Zugang.

Ich dachte so an Freitags 19:15 / 19:30 eine Stunde und das locker, so das man ggf noch schnacken kann (Discord) und wenn es wärmer wird, fahren wir wieder draußen zusammen und schnacken da. :D

Was sagt Ihr ?

Gruß Stephan der Besenwagenflüchtling
Zuletzt geändert von UweK am 09.01.2018, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: als Bekanntmachung angepinnt
Wer langsam fährt hat mehr von der Strecke.

Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
2. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
SvenK
Hobby-Schreiber
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2017, 13:31

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon SvenK » 08.01.2018, 20:30

Hallo HFS´ler,

nachdem Stephan das Thema "Zwift" aufgegriffen hat, steig ich mal mit ein.
Zuerst einmal zu mir, Sven, noch 45, mehr Radfahrer als Radsportler ( Leistungsklasse Z ) ;-) seit vielen Jahren auf dem MTB just for Fun unterwegens, kam Ende 2012 im Kollegenkreis auf der Rettungswache die Idee auf, wir fahren 2013 die Cyclassics in Hamburg mit. So kam ich dann 2013 erst mit einem geliehenen, kurz darauf dann mit meinem Rennrad zu unserem Sport. Meine Frau würde wohl sagen, inzwischen habe ich eine fast krankhafte Leidenschaft zum Rad entwickelt.
Aufgrund des Dienstplanes und der Arbeitsbelastung im Beruf, bin ich vor 2 Jahren auf die Rolle gekommen,um im Winter nicht völlig ohne Training zu sein. Nach anfänglicher Frustration mit Videos oder Punkte der Tapete zählen kam ich zu Zwift. Zwift bietet uns, weil nicht an Hardware/ Hersteller gebunden, und dem "Spielcharakter" eine gute Basis, um sich online zu vernetzen und auch virtuell gemeinsam zu fahren. Und da man einen Account monatlich kündigen und im nächsten Winter wieder weiternutzen kann, auch eine gute Planungsmöglichkeit für den nächsten Winter....
Und mit Zwift stiess ich zu der Facebook- Community "Zwift Riders Germany", in der ich im letzten Jahr aktiv an einigen Projekten mitwirkte. Und dadurch Stephan und Uwe hier von HFS kennenlernte. HFS ist mir als Nordlicht natürlich schon lange ein Begriff...
Da bei "ZRG" nun ein Moderatoren-Team viele Aktionen plant, Stephan die Idee kam, eine Zwift-Ausfahrt für HFS ins Leben zu rufen, möchte ich bei diesem Projekt mit meinen Erfahrungen durch den Zwift Riders Germany - Social Ride unterstützen....

#RideOn
Sven
Benutzeravatar
Besenwagenflüchtling
HFS Moderator
Beiträge: 359
Registriert: 21.08.2012, 11:55
Wohnort: Hamburg oder Oldenswort

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Besenwagenflüchtling » 08.01.2018, 22:01

Moin,

nur interessen halber könnt Ihr mir sagen warum, Ihr Euch so entschieden habt.

Gruß Stephan
Wer langsam fährt hat mehr von der Strecke.

Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
2. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Carsten
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 111
Registriert: 25.08.2012, 12:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Carsten » 09.01.2018, 21:03

Ich stimme für "Fände ich cool, wenn es nicht Zwift wäre". Da ich (wie im anderen Thread geschrieben) schon Bkool nutze, kommt Zwift für mich leider nicht in Frage. Für eine Plattform zahlen reicht mir ;)

Aber wer auf Bkool mal zusammen fahren will, kann sich ja gerne melden :)
Schönwetterfahrer
Cyclassics-Teaser
Benutzeravatar
UweK
HFS Vorstand
Beiträge: 990
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon UweK » 09.01.2018, 22:42

wie ihr sicher mitbekommen habt, fahre ich seit etwa 2 Wochen auf Zwift... und ich muss schon sagen, für ein Rollentraining ist das wirklich eine gute Sache.

Bkool hab ich inszwischen installiert bekommen, bin da aber noch nicht gefahren. Aber vermutlich wird es genau anders rum laufen - ich hab nun Zwift und will mir kein 2. Bezahlsystem leisten...

Eine regelmäßige Ausfahrt auf Zwift als Angebot (kein muss) finde ich grundsätzlich mal eine Sache um es auszuprobieren, da hab ich mit Ja gestimmt. Aber die Zeit wird es zeigen, wie sich das ganze entwickelt.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 672
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Knud » 09.01.2018, 23:45

So wird es sein.
Ich könnte ja jetzt mit nein stimmen, da ich keine Rolle geschweige denn Zwift habe.
Aber es wäre schon schön, wenn so etwas klappt.

Knud
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon axiom 1 » 10.01.2018, 22:14

Scheint ja wirklich gigantische Möglichkeiten zu eröffnen, aber mir fehlt einfach der Luftzug. Also: NEIN!

Wenn's denn sein muss, weil Eis mich vom cyclocrossen abhält, dann gehe ich lieber ins Fitnesscenter und tobe mich da unter realen statt vernetzten / virtuellen Leuten aus. Unser Leben wird mittlerweile dermaßen von Bildschirmen bestimmt, dass ich das Analoge immer mehr liebe.

"Alter Sack!" wird mancher sagen. Na und? Dafür bin ich erst relativ spät auf eine Brille angewiesen. Ganz viele Junioren werden ein Leben ohne Brille kaum kennen lernen ...
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Benutzeravatar
Besenwagenflüchtling
HFS Moderator
Beiträge: 359
Registriert: 21.08.2012, 11:55
Wohnort: Hamburg oder Oldenswort

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Besenwagenflüchtling » 10.01.2018, 22:48

Alter Sack wird keiner sagen Manche lieben die kälte mit Wind manche nicht und würden gerne in Gemeinschaft fahren daher bietet Zwift die Möglichkeit das zu tun.
Zwift bietet sich an auch im Winter in Kontakt zu bleiben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wer langsam fährt hat mehr von der Strecke.

Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
2. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon axiom 1 » 12.01.2018, 16:36

Besenwagenflüchtling hat geschrieben:
10.01.2018, 22:48
Zwift bietet sich an auch im Winter in Kontakt zu bleiben.
Angeblich sollen das Leute früher sogar ohne Zwift geschafft haben ... :HaHa:
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1139
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Ötzy » 12.01.2018, 19:38

axiom 1 hat geschrieben:
12.01.2018, 16:36
Besenwagenflüchtling hat geschrieben:
10.01.2018, 22:48
Zwift bietet sich an auch im Winter in Kontakt zu bleiben.
Angeblich sollen das Leute früher sogar ohne Zwift geschafft haben ... :HaHa:
Die Randgruppe trifft sich hoffentlich bei der nächsten CTF !?
Cyclocross-Land fällt dieses Wochenende leider aus, mich hat die Hexe angeschossen.

Den Zwiftern hier aber ebenfalls viel Spaß. Und macht mal das Fenster auf, fühlt sich total „real“ an
Zuletzt geändert von UweK am 13.01.2018, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: fehlerhaftes Zitat entfernt; Zwifter werden mit Z geschrieben (nicht mit S)
Benutzeravatar
UweK
HFS Vorstand
Beiträge: 990
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon UweK » 13.01.2018, 00:08

Ötzy hat geschrieben:
12.01.2018, 19:38
Die Randgruppe trifft sich hoffentlich bei der nächsten CTF !?
ich werde wohl noch bis Februar in etwa brauchen, bis ich fit genug für eine CTF wieder bin.
Ötzy hat geschrieben:
12.01.2018, 19:38
Cyclocross-Land fällt dieses Wochenende leider aus, mich hat die Hexe angeschossen.
Oje - gute Besserung.
Ötzy hat geschrieben:
12.01.2018, 19:38
Den Zwiftern hier aber ebenfalls viel Spaß. Und macht mal das Fenster auf, fühlt sich total „real“ an
Ohne offenes Fenster geht das gar nicht bei mir :) :) :)
Der Lüfter darf natürlich auch nicht fehlen.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
UweK
HFS Vorstand
Beiträge: 990
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Termin der Gruppenausfahrt auf Zwift

Beitragvon UweK » 13.01.2018, 00:14

für mich ist der Freitagabend kritisch für eine Gruppenausfahrt auf Zwift im Winter,
wenn dann mache ich da eher was spontanes.

Ich würde mal so Dienstags bis Donnerstag ins Spiel bringen wollen.

Als Startzeit kann ich spätestens 19:15 (max. 45 Min.), besser wäre für mich persönlich eine Zeit von 18:30 - 19:30 für die Gruppenausfahrt.

Da ich in einem Mehrparteien Haus mit schlechter Akustik wohne (der Holzboden verstärkt die Vibrationen doch recht stark),
kann ich nach 20:00 definitiv nicht mehr auf der Rolle fahren, das gibt nur Stress und Ärger mit den Nachbarn.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Termin der Gruppenausfahrt auf Zwift

Beitragvon axiom 1 » 13.01.2018, 10:36

UweK hat geschrieben:
13.01.2018, 00:14
... das gibt nur Stress und Ärger mit den Nachbarn.
Sieh an, dann ist zwift ja doch ganz gut für die Kommunikation!
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 341
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Mike667 » 14.01.2018, 13:49

Die Rolle ist ein absoluter Notnagel für mich. Eine Rolle bietet mir kein realistisches Fahrgefühl/Feedback, wie es das Rad auf der Straße oder im Gelände tut. Ich glaube auch, dass ein sogenannter direkt angetriebener Rollentrainer das ebenfalls nicht leisten kann. Da kann er noch so smart sein.
Ich treffe mich lieber mit der Randgruppe ;) draussen auf der Straße oder im Gelände.
Ansonsten gilt das hier gesagte zu diesem gesamten Unterforum mit seinen Freds ....
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
UweK
HFS Vorstand
Beiträge: 990
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: Termin der Gruppenausfahrt auf Zwift

Beitragvon UweK » 14.01.2018, 19:45

axiom 1 hat geschrieben:
13.01.2018, 10:36
UweK hat geschrieben:
13.01.2018, 00:14
... das gibt nur Stress und Ärger mit den Nachbarn.
Sieh an, dann ist zwift ja doch ganz gut für die Kommunikation!
:)

Gut für die Kommunikation ist es auch so - es gibt ja möglichkeiten zu unterhalten. Diese laufen übrigens nicht über Zwift sondern über eine kostenfreie App aus dem Gaming Bereich ;)
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
UweK
HFS Vorstand
Beiträge: 990
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon UweK » 14.01.2018, 19:49

Mike667 hat geschrieben:
14.01.2018, 13:49
Die Rolle ist ein absoluter Notnagel für mich. Eine Rolle bietet mir kein realistisches Fahrgefühl/Feedback, wie es das Rad auf der Straße oder im Gelände tut. Ich glaube auch, dass ein sogenannter direkt angetriebener Rollentrainer das ebenfalls nicht leisten kann. Da kann er noch so smart sein.
Ich treffe mich lieber mit der Randgruppe ;) draussen auf der Straße oder im Gelände.
Ansonsten gilt das hier gesagte zu diesem gesamten Unterforum mit seinen Freds ....
... und was hat das mit der Verabredung einer möglichen Gruppenausfahrt zu tun? Wäre wohl besser hier aufgehoben:
viewtopic.php?f=54&t=11309
Da steht auch schon viel zu deiner Antwort.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 382
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon sonja1 » 14.01.2018, 20:07

UweK hat geschrieben:
Mike667 hat geschrieben: Die Rolle ist ein absoluter Notnagel für mich. Eine Rolle bietet mir kein realistisches Fahrgefühl/Feedback, wie es das Rad auf der Straße oder im Gelände tut. Ich glaube auch, dass ein sogenannter direkt angetriebener Rollentrainer das ebenfalls nicht leisten kann. Da kann er noch so smart sein.
Ich treffe mich lieber mit der Randgruppe ;) draussen auf der Straße oder im Gelände.
Ansonsten gilt das hier gesagte zu diesem gesamten Unterforum mit seinen Freds ....
... und was hat das mit der Verabredung einer möglichen Gruppenausfahrt zu tun?
Besenwagenflüchtling wollte wissen, warum man mit "Nein" in der Abstimmung gestimmt hat. Ich glaube, daß Mike667 sich mit seiner Antwort darauf bezog ...
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
UweK
HFS Vorstand
Beiträge: 990
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon UweK » 14.01.2018, 20:50

Ah okay :mad: - war mir so nicht klar, da mir irgendwie der Bezug fehlte...

Als Begründung fürs Nein kann ich das verstehen. ;)
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 818
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Deichfahrer » 15.01.2018, 22:00

Lieber fahre ich durch die Pampa bei frischer Brise und auch wenn der Winter härter werden sollte.

Trotzdem ist die Rolle mit Digitalisierung am PC/Bildschirm eine gute Möglichkeit für den Keller/Zimmer.
Benutzeravatar
UweK
HFS Vorstand
Beiträge: 990
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon UweK » 16.01.2018, 00:55

Deichfahrer hat geschrieben:
15.01.2018, 22:00
Lieber fahre ich durch die Pampa bei frischer Brise und auch wenn der Winter härter werden sollte.
Dito - kommt ja auch bald schon wieder...
Deichfahrer hat geschrieben:
15.01.2018, 22:00
Trotzdem ist die Rolle mit Digitalisierung am PC/Bildschirm eine gute Möglichkeit für den Keller/Zimmer.
Nach akutellem Kenntnisstand mussten BriMore und Mad.Mat auch mit ihrer (freien und nicht-smarten) Rolle in den Keller umziehen... :Heul:
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Besenwagenflüchtling
HFS Moderator
Beiträge: 359
Registriert: 21.08.2012, 11:55
Wohnort: Hamburg oder Oldenswort

Wöchentliche HFS Fori fahrt auf Zwift

Beitragvon Besenwagenflüchtling » 20.01.2018, 21:19

Heute sind UweK, SvenK und ich zusammen auf Zwift 90 min gefahren und haben sehr nett über Discord geschnackt, hat echt Spaß gemacht.
Wir sind ganzlocker gefahren, vielleicht hat ja der eine oder andere Lust auf eine lockere Einheit, ja ich weiß das ersetzt nicht die gemeinsamen Touren draußen, die frische Luft etc.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wer langsam fährt hat mehr von der Strecke.

Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
2. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Zurück zu „Vernetztes Training und Smarte Rollentrainer (z.B. Zwift, BKool, etc)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast