Christkind-Kurierfahrt zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe

Charity-Aktionen
Benutzeravatar
RS Himmelpforten
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 03.06.2017, 19:04

Christkind-Kurierfahrt zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe

Beitragvon RS Himmelpforten » 19.11.2017, 10:26

Moin,

Gegen die Kälte! ist das Motto des Hannoverschen Radsport-Clubs. Zu Gunsten der HAZ-Weihnachtshilfe findet am Samstag den 2. Dezember 2017 eine Kurierfahrt mit der Post an das Christkind von Hannover nach Himmelpforten statt. Sollte an diesem Tag extremes Wetter herrschen, wäre Sonntag der 03.12.2017 der Ausweichtermin.

Die Radsportler aus Himmelpforten unterstützen diese Aktion sehr gerne und planen die Gruppe ab Sittensen nach Himmelpforten zu führen. Wir treffen uns gegen 14:30 Uhr in Sittensen auf dem Weihnachtsmarkt. Von dort sind es ca. 60 Kilometer bis Himmelpforten, wo wir gegen 17:30 Uhr eintreffen werden. Dort wird man uns selbstverständlich einen gebührenden Empfang bereiten.

Weiter Informationen unter: Christkind-Kurierfahrt

Weitere Teilnehmer sind herzlich Willkommen!

Bikergruß

Christian
_____________________________________
Rückenwind hat nur, wer zu langsam ist ...
-----__o
-----_ <,
---(_)/(_)
Benutzeravatar
Burkhard
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 115
Registriert: 22.04.2006, 13:28
Wohnort: Buxtehude

Re: Christkind-Kurierfahrt zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe

Beitragvon Burkhard » 19.11.2017, 18:07

Das ist doch mal ein Thema! ich war noch nie Weihnachtspostkurierfahrer. Gute Gelegenheit, um ... für den Winterpokal sammeln.
Der 2.12. würde sehr gut passen.

Grüße,
Burkhard
Benutzeravatar
RS Himmelpforten
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 03.06.2017, 19:04

Re: Christkind-Kurierfahrt zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe

Beitragvon RS Himmelpforten » 30.11.2017, 11:35

Moin,

jetzt ist alles konkreter und die Christkind-Kurierfahrt findet am 2. Dezember 2017 statt. Die Radsportler aus Himmelpforten reisen mit der Bahn an und starten um 11:52 Uhr in Himmelpforten. Um 12:36 Uhr sind wir in Hamburg-Harburg und fahren um 12:49 Uhr weiter nach Scheeßel. In Buxtehude sind wir um 12:20 Uhr und sitzen im Wagen 2 (Fahrradwagen).

Gegen 13:30 Uhr treffen wir uns in Scheeßel beim Edeka (Vahlder Weg 1) mit der Truppe aus Hannover und fahren gemeinsam nach Sittensen. Dort machen wir gegen 14:15 Uhr Pause auf dem Weihnachtsmarkt an der Wassermühle. Von dort geht es weiter nach Himmelpforten. Dort kommen wir gegen 17:30 Uhr an und werden vom Weihnachtmann empfangen.

Bikergruß

Christian
_____________________________________
Rückenwind hat nur, wer zu langsam ist ...
-----__o
-----_ <,
---(_)/(_)
Benutzeravatar
RS Himmelpforten
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 03.06.2017, 19:04

Re: Christkind-Kurierfahrt zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe

Beitragvon RS Himmelpforten » 02.12.2017, 10:12

Moin,

die Hannoveraner sind um 9:00 Uhr gestartet und Ihr könnt auf unserer Webseite einen Livetrack verfolgen. So seht Ihr genau wo wir gerade sind und könnt Euch gerne anschließen ;)

Wir befinden uns gerade bei den letzten Vorbereitungen und starten kurz vor 12 Uhr mit der Bahn nach Scheeßel. Ab ca. 13:30 Uhr radeln wir dann gemeinsam weiter und treffen uns beim Edeka in Scheeßel oder alternativ gegen 14:15 Uhr in Sittensen auf dem Weihnachtsmarkt.

Bikergruß

Christian
_____________________________________
Rückenwind hat nur, wer zu langsam ist ...
-----__o
-----_ <,
---(_)/(_)
Benutzeravatar
Burkhard
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 115
Registriert: 22.04.2006, 13:28
Wohnort: Buxtehude

Re: Christkind-Kurierfahrt zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe

Beitragvon Burkhard » 04.12.2017, 15:18

So. die Weihnachtspost ist wohlbehalten in Himmelpforten angekommen.
Begleitfahrer, die den 6 Mann Tross aus Hannover begleiteten, waren reichlich vorhanden. Allen voran 10 Radler ais Himmelpforten, dazu zwei Radler aus Buxtehude.
Beim Zwischenstopp der Hannoveraner im Heimathaus Sittensen gab es Kakao und Buchweizentorte, draußen an den Buden auch 'ne Brahtwuäss.
Gegen 15 Uhr ging es dann mit 18 Fahrern Richtung Himmelpforten. Dabei wurde der in Hannover geplante Track geschickt und spontan durch ortskundige Himmelpfortener Guides auf ruhigere Strecken umgelenkt. Wir Radler wurden an den Straßen der Durchfahrtsorte ungläubig angestarrt.

Um 17:30 h wurde planmäßig der Weihnachtsmarkt in Himmelpforten erreicht, ein kurzes Ständchen der Musikgruppe für die Kuriere gespielt, und die Weihnachtspost beim Weihnachtsmann abgegeben, der die von seinen Helfern und Helferinnen im Christkindpostamt nun in die nächsten Tagen beantwortet. Und für die HAZ-Weihnachsthilfe wurden gut 400 € gespendet.

Bei 0° C und diesigem Wetter war das auch ein Test für die Zehen, ich hatte meine neuen Winterstiefel von N...Wa... an den Füßen und war total begeistert, keine Eiszapfen an den Füßem erhalten zu haben. Und das bei 3:40 Gesamtfahrzeit.
Auch die neue Akkuleuchte von B&M tat seinen Dienst vorzüglich.

Im nächsten Jahr soll es wieder die Fahrt "Gegen die (soziale) Kälte" geben.
http://www.gdk-tour.de/

Zurück zu „Charity-Aktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast