Stevens Cyclocross Cup 2015/16 (Vorschau)

Benutzeravatar
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 427
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Stevens Cyclocross Cup 2015/16 (Vorschau)

Beitragvon Jacfm » 12.07.2015, 11:23

Auch wenn der Sommer noch auf Hochtouren läuft, die Termine des Stevens Cup für die nächste Cross Saison stehen:

Sa. 03.10. Kaltenkirchen
So. 04.10. HH-Horn (nur Hobby da Lizenz Deutschland Cup)
Sa. 10.10. Hannover
So. 11.10. Norderstedt
Sa. 17.10. Mölln
So. 08.11. Kiel
So. 15.11. Bad Doberan
So. 22.11. Neumünster
Sa. 05.12. Elmshorn
Sa. 26.12. Appelbüttel (ebenfalls Deutschland Cup Cross, evtl auch hier nur Hobby)
So. 17.01. Buchholz (Finale)

Alle Infos wie immer hier:
http://www.cyclocross-nord.de/radsport.php

So. 01.11. HH-Volksdorf (zählt nicht zum Cup)
Zuletzt geändert von Jacfm am 20.08.2015, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 427
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Jacfm » 30.07.2015, 11:44

kleine Änderung, z.zt. entfällt laut aktueller Terminliste am Sa 14.11. Rostock
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 809
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Stevens Cyclocross Cup 2015/16, 1. Lauf 03.10.

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 30.07.2015, 13:01

Jacfm hat geschrieben:Auch wenn der Sommer noch auf Hochtouren läuft...
Das halte ich ja für ein Gerücht, verbreitet vom Deutschen Wetterdienst. ;)

Hat jemand 'ne Ahnung was mit Dassow (o, war letztes Jahr auch spät dran) und Volksdorf ist?

Oder weiß jemand, wo der MC Pirate das neue Rennen in Mölln veranstaltet?
Und es war ja auch mal gerüchteweise zu hören, dass der Kurs der Landesmeisterschaften in Büdelsdorf in den SCC einrücken soll, mal gucken ob da noch was kommt.

Naja, wie auch immer: Wird jedenfalls wieder viel Spaß machen und Janibal ist mit dem 3.10. und dem Klingberg-Zeitfahren auch schon wieder gekniffen.
Benutzeravatar
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 427
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Jacfm » 30.07.2015, 16:49

Also mit Volksdorf steht zumindest bei Rad-Net, dass es am 1.11 stattfinden soll, alles nur vorläufig natürlich.

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... menuid=288

Das Rennen von Pirate findet auf der Motocross Bahn in Mölln statt, zu finden hier:

http://www.msc-moelln.de/anfahrt/

und mit Dassow sowie Büdelsdorf weiß ich leider auch nix, allerdings sind auch noch nicht alle SCC Rennen bei Rad-Net zu finden.

P.S. ich glaub als ich den Beitrag verfasst hab, war noch Sommer vorhanden :D
Jugendwart.RV.Trave
Hobby-Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 04.08.2015, 21:30
Kontaktdaten:

Saisonbeginnr: 2. RV Trave Jugend Cross & Mtb

Beitragvon Jugendwart.RV.Trave » 07.08.2015, 07:35

Moin Radler,
für die Jugendlichen beginnt die CrossSaison am 26. September 2015 mit dem 2. RV Trave Jugend Cross & Mtb,
siehe https://www.facebook.com/events/1054553011230539/ .
Es wird wieder ein Kurs ohne künstliche Hindernisse oder Tragepassagen sein.
Bericht und Bilder vom letzten Jahr hier:
1. RV Trave Jugend Cross-/MTB-Cup:
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=8660

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 08.08.2015, 00:28

Noch 2 Monate :shock:... Jetzt muss ich mal langsam mein Rad fertig machen 8)
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 809
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 08.08.2015, 10:18

Fülle hat geschrieben:... Jetzt muss ich mal langsam mein Rad fertig machen 8)
Sag bloß, du bist immer noch auf Teilesuche ... :shock:
Am 3.10. will ich dich auf dem Alan antreten sehen! :wink:
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 08.08.2015, 11:43

Don Vito Campagnolo hat geschrieben:Sag bloß, du bist immer noch auf Teilesuche ... :shock: Am 3.10. will ich dich auf dem Alan antreten sehen! :wink:
Tja, leider noch nicht weiter gekommen mit dem Alan GelbeKarte (ich werde mich nach den Cyclassics mal drauf stürzen), aber in Kaki lag ich, soweit ich das nicht verdrängt habe, die meiste Zeit auf dem Boden :roll:, da sollte dann vielleicht doch das Guerciotti ran...
Benutzeravatar
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 427
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Jacfm » 20.08.2015, 21:15

aktualisiert,
Der Weihnachtspreis in Harburg am 26.12. zählt auch zum Deutschland Cup Cross (Fakt). wahrscheinlich wird dieser dann wie Horn auch nur für die Hobbys im Stevens Cup gewertet, endgültige Info fehlt noch.
Blueberry
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 107
Registriert: 26.04.2010, 09:36

Beitragvon Blueberry » 01.09.2015, 18:26

zur weiter oben gestellten Frage ... mit Flyer.

http://www.pirate-hamburg.de/cms/events ... up-moelln/
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 02.09.2015, 00:11

Don Vito Campagnolo hat geschrieben:
Jugendwart.RV.Trave hat geschrieben: hier der offizielle Flyer zur Veranstaltung.
Da hast du aber den falschen Thread geentert, denn hier geht´s ja um den Stevens Cyclocross Cup 2015/16.
Auf HFS ist Platz ohne Ende, aber eben nicht überall. Der große Flyer hier für ein anderes Thema war selbst mir zu viel, hab ihn hier gelöscht.

Kein Problem. Wer sich für den Jugendcup interessiert, findet alle Infos hier:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=9626
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 26.09.2015, 14:46

Auch das Rennen in Volksdorf findet statt.

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... scr_detail

Ob es mit zum SCC gehört, konnte ich nicht erkennen. Es fehlt bislang eine Ausschreibung für den SCC.

Von dem Rennen in Dassow gibt es keine Spur im Netz. Die Homepage des RST Dassow ist vom Netz gegangen, es gibt nur noch eine Facebook-Seite. Auf der hab ich mal angefragt, was da los ist.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Beitragvon radfreunde » 26.09.2015, 16:46

Helmut hat geschrieben:Auch das Rennen in Volksdorf findet statt.

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... scr_detail

Ob es mit zum SCC gehört, konnte ich nicht erkennen. Es fehlt bislang eine Ausschreibung für den SCC.

Von dem Rennen in Dassow gibt es keine Spur im Netz. Die Homepage des RST Dassow ist vom Netz gegangen, es gibt nur noch eine Facebook-Seite. Auf der hab ich mal angefragt, was da los ist.
Es ist alles da zu finden:

http://www.cyclocross-nord.de/stxcupr.php

Volksdorf gehört nicht zum SCC.

Viel Erfolg.

wilf
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 809
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 26.09.2015, 17:04

radfreunde hat geschrieben:Volksdorf gehört nicht zum SCC.
Wird dort aber bei den Terminen geführt:
http://www.cyclocross-nord.de/termine.php?typ=extern

Naja, wir werden es sehen. Ansonsten ist Volksdorf halt zwischendrin "nur" eine schönes Trainingsrennen.
Benutzeravatar
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 427
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Jacfm » 26.09.2015, 19:08

Die Termine dort sind nicht an den SCC gebunden, dort stehen alle Crossrennen im Norden.

Es kann aber natürlich sein, dass es in letzter Minute noch dazu gehört.

Dassow wird dann wohl nichts, aber nur weil mal ein Crossrennen stattgefunden hat, heisst es nicht, dass es jedes Jahr wieder stattfindet, z. B. hab ich auch noch nichts von Büdelsdorf gehört, die ja letztes Jahr mit der Nordmeisterschaft ein gutes Rennen abgeliefert haben, ebenso das schöne Rennen in Wedel auf deren permanenter (der einzigen im Norden) Crossstrecke, das zuletzt 2012 stattfand.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 410
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Beitragvon Ü40-Cyclist » 28.09.2015, 16:19

In den meisten Ausschreibungen ist zu lesen, dass die Hobby-Rennen nur noch 30 Min. dauern :? Nur bei Kaltenkirchen habe ich noch 40 Min. gefunden.

In der letzten Tour war Rostock am 14.11. noch als Termin für den SCC benannt.

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstütze "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
Fülle
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 12.04.2006, 08:33
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Beitragvon Fülle » 28.09.2015, 17:21

Ü40-Cyclist hat geschrieben:In den meisten Ausschreibungen ist zu lesen, dass die Hobby-Rennen nur noch 30 Min. dauern :?
Ich hatte irgendwo gelesen, dass das eine neue BDR-Regel ist!? Schade...
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 29.09.2015, 08:24

Fülle hat geschrieben:
Ü40-Cyclist hat geschrieben:In den meisten Ausschreibungen ist zu lesen, dass die Hobby-Rennen nur noch 30 Min. dauern :?
Ich hatte irgendwo gelesen, dass das eine neue BDR-Regel ist!? Schade...
Ich weiß nicht, wer festgelegt hat, dass Hobby-Rennen im SCC nun nur noch 30 Min. lang sind, weiß, dass wie sehr viele Stamm-Hobbyrennenfahrer dies bedauern, finde es trotzdem richtig, weil es zwei positive Wirkungen hat.

1. Für versierte Fahrer erhöht sich der Anreiz eine Lizenz zu lösen. Es mangelte zumindest in der letzten Saison nicht an Hobby-, sondern Lizenzfahrern.

2. Für Einsteiger in die Szene hängt nun die Eintrittsschwelle niedriger, wodurch die Hobbyrennen unterm Strich an der Teilnehmerzahl gemessen nicht kleiner werden sollten.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 427
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Jacfm » 29.09.2015, 11:27

Der BDR hat es so festgelegt:

Auszug aus den Wettkampfbestimmungen für den Querfeldein Rennsport, Punkt 1.7 Hobby Querfeldeinrennen
(3) HobbyRennen werden im Rahmen normaler Querfeldein Veranstaltungen und nach den Bestimmungen der WB Querfeldein sowie ihrer Ausschreibung durchgeführt. Die maximale Renndauer beträgt: 20 Min. bis U17 einschl. und 30 Min. für ältere Rennklassen (BHV 03/2015).
nachzulesen hier

http://www.rad-net.de/html/verwaltung/r ... 015-03.pdf
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 29.09.2015, 21:30

Hier mal die Infos zum Lauf am 10.10. in Hannover

https://www.facebook.com/events/1663567203929760/
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 809
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 02.10.2015, 14:09

So Jungs & Mädels: Euch allen wünsche ich für das kommende Wochenende viel Spaß und viel Erfolg!

Schweren Herzens habe ich mich gerade für die Rennen in Kaltenkirchen und Horn abgemeldet, die Nachwirkungen von Schwerin lassen kein Radrennen zu - könnte heulen. :(
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 967
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 02.10.2015, 18:11

irgendwie ist das doch alles nichts.

Abgesehen einmal, dass ich am Veranstaltungstag ohnehin etwas anderes vorhab, würde ich für 2 x 30 min Radfahren (Ulrike u. ich) nicht ca. 250 km mit dem Auto über die Autobahn brettern, irgendwo hat der Wahnsinn ja seine - auch ökologische - Grenzen.

Ob mit oder ohne Lizenz, ich dürfte immer nur 30 Minuten fahren.

Nur der Zeitplan spräche noch für eine Lizenz, ich könnte nämlich eher verschwinden, sonst wären zwischen Start Hobby Frauen und Hobby ab S3 noch knapp 2 Stunden Pause.

Da fahre ich doch lieber vor der Haustür oder mach ein Training bei Armin Raible. Beides unterm Strich unter allen Gesichtspunkten günstiger.


Konkursus
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1344
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 02.10.2015, 20:39

Ja, wenn das Rennen an sich der einzige Grund wäre zu einer Veranstaltung zu fahren, wäre mir das alles auch zu albern.
Ist es aber nicht. Jedenfalls konnte ich das bei vielen Fahrern und Zuschauern so wahrnehmen.
Es ist der Sport, die Stimmung und vor allem die vielen Menschen die man kennt oder kennen lernt !

Ich bin jedenfalls als begeisterter Zuschauer ebenso gerne vor Ort, wie jetzt auch erstmalig als Teilnehmer.

Motta z.B. langt der reine Sprint im Gehölz scheinbar auch nicht und garniert seinen Einsatz mit einer Anfahrt auf seinem gut abgehangenen Ross.

Ich mag lange Anreisen für kurze Ausfahrten auch nicht und kann Konkursus in dem Punkt gut verstehen.

@ DonVito: Gute Besserung !
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 774
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

alles nichts oder nichts für alle?

Beitragvon kocmonaut » 02.10.2015, 23:41

konkursus schrieb:
... irgendwie ist das doch alles nichts ...
konkursus, Du bist mein Bruder im Geiste! Während dessen Hussein Bolt für 100 m Laufen um die ganze Welt reist (was ist denn das für eine scheiß Energiebilanz!?) scheitere ich jedes Jahr mit dem Vorschlag, ein kurzes 200 km-Zeitfahren in die Vereinsmeisterschaft zu integrieren. Das ist nun wirklich keine Reise durch den Kosmos. Aber das ist halt nichts für alle.

Deswegen: Allen Teilnehmern viel Vergnügen und gutes Gelingen - und allen Don Vitos Gute Besserung

kocmonaut
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: alles nichts oder nichts für alle?

Beitragvon Helmut » 03.10.2015, 00:54

kocmonaut hat geschrieben:Während dessen Hussein Bolt für 100 m Laufen um die ganze Welt reist (was ist denn das für eine scheiß Energiebilanz!?)
:Sehrlachend:
kocmonaut hat geschrieben:scheitere ich jedes Jahr mit dem Vorschlag, ein kurzes 200 km-Zeitfahren in die Vereinsmeisterschaft zu integrieren.
200 km-Zeitfahren? Gibt's (fast) schon. Bei jedem Langsdistanz-Tria sind immerhin 160 km zu fahren (kann man in einer Staffel auch ohne Schwimmen und Laufen absolvieren). Immerhin 122,5 km EZF fährt man hier:

http://www.monstertijdrit.nl/

Da kann man sich auch bei laaanger Anreise nach Amsterdam die Öko-Bilanz schönrechnen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste