Cross DM 2013, Bad Salzdetfurth (Bericht+Bilder)

Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Cross DM 2013, Bad Salzdetfurth (Bericht+Bilder)

Beitragvon Mirco » 12.01.2013, 19:23

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... t%2021.JPG">

<b>Cross DM 2013 in Bad Salzdetfurth</b>

Schon im Vorfeld wurde viel über diese Veranstaltung am heutigen Wochenende berichtet. Highlight wird sicherlich der Sonntag Nachmittag werden, wenn die Frauen und die Männer Elite an den Start gehen.

Allerdings war auch der heutige Tag mit den Nachwuchs-, Jedermann- und Masterklassen besucht und wurde sogar bei CX-Sport als Live-Stream übertragen.

Um meiner ersten richtigen CX-Saison einen netten Abschluss zu geben, naja, SCC Buchholz steht noch aus, ging ich beim Jedermannrennen an den Start. Ganz nebenbei wurde dann auch gleich unser neues Rennoutfitt eingeweiht. Ab 2013 starten Marit und ich für das Rotz Racing Team.

Mittlerweile kennt "Mann" sich aus den CX-Serien und so waren die üblichen Podiumsverdächtigen natürlich auch vor Ort. Die 60 gemeldeten Teilnehmer der Jedermannklasse wurden im Vorfeld in zwei Altersklassen aufgeteilt und sollten leicht zeitversetzt starten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... t%2015.JPG">

Nach dem Rennen der U23-Klasse bestand noch die Möglichkeit die Strecke zu testen. Im Prinzip war sie ja noch vom SKS DC im Oktober bekannt und die Streckenführung des 3 km langen Rundkurs war nur ganz leicht verändert. Allerdings sah es beim Untergrund nicht mehr ganz so aus wie im Oktober. Im Prinzip war die Strecke zu ca. 2/3 eine einzige Schlammkuhle mit einer Menge Spurrillen, die es zu treffen galt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... t%2026.JPG">

Eine Runde bedeutete somit eine Gewichtszunahme des fahrbaren Untersatzes von ca. 0,5 - 1 Kg oder so.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... t%2044.JPG">

Nach meiner einzigen Testrunde war also klar, dass es sicherlich noch anspruchsvoller werden wird als im Oktober. Naja, was soll's, angemeldet ist angemeldet. Kurz vor dem Start ging es noch schnell zur Raddusche, um zumindest den Dreck der Testrunde wieder zu beseitigen.

Pünktlich um 13:15 wurde dann die "jungere" Altersklasse losgelassen. Der ursprünglich angekündigte Startabstand von 2 Min. entpuppte sich dann als 30 Sek. und so waren einige Fahrer, mich eingenommen, überrascht, dass es plötzlich losging. Ja, kann ja mal passieren, dass man einen Start verschläft, doch die erste Runde verläuft bei mir sowieso immer etwas, sagen wir mal, gemütlicher, um erst einmal auf Touren zu kommen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... t%2034.JPG">

Eine detaillierte Streckenbeschreibung erspare ich mir an dieser Stelle, sondern stelle nur mal die Fakten vor. Länge: ca. 3 km, pro Runde ca. 50 Höhenmeter, zwei Hindernisse und eine Treppenpassage, ein Sandbunker mit ca. 30 % Steigung, eine ca. 50 m lange Sandpassage . Der verbleibende Teil der Stecke halt so, wie oben beschrieben.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... t%2042.JPG">

Das Rennen verlief dann eher als Einzelzeitfahren, nachdem sich innerhalb der ersten Runde das Feld auseinander gezogen hatte. Trotz etwas verschlafenen Start konnte ich im ersten Teil der ersten Runde noch einige Plätze gut machen. Im weiteren Verlauf wechselten sich die Positionen immer wieder ab und aufgrund der Sprecherdurchsagen konnte man recht gut einschätzen, wo man sich gerade befindet. Irgendwann war ich zumindest auf der 4. Position und die Startnummer der 3. war in Reichweite. Ca. 1 Runde später konnte ich mich dann an die 3. Position setzen, einen guten Vorsprung herausfahren und ins Ziel retten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... t%2046.JPG">

Hier kommen Marits

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... x.html">46 Bilder von der Cross DM in Bad Salzdetfurth</a>.

;-) Mirco
Benutzeravatar
Uwe
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 87
Registriert: 30.11.2010, 19:59
Wohnort: NBL

Beitragvon Uwe » 12.01.2013, 20:17

Wir haben einen Livestream verfolgt und dauernd deinen Namen gehört!

Super Leistung.

Uwe :GrosseZustimmung:
22 - what else?
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.01.2013, 12:47

Glückwunsch! :Laola:

Die Bilder gibt's nun auch zu sehen, hab sie in den Bericht eingefügt.

Ergebnisse gibt's auch, leider nicht von den Hobby-Rennen. Wie soll man das bitte werten? Ist das Ignoranz des Veranstalters oder will man die Leute dazu treiben eine Lizenz zu lösen?

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... erg_detail
Zuletzt geändert von Helmut am 14.01.2013, 00:48, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Beitragvon radfreunde » 13.01.2013, 17:15

Helmut hat geschrieben:Ergebnisse gibt's auch, leider nicht von den Hobby-Rennen. Wie soll man das bitte werten? Ist das Ignoranz des Veranstalters oder will man die Leute dazu treiben eine Lizenz zu lösen?
Ergebnisse gibt es komplett hier:
http://www.mikro-funk-timing.de/ergebni ... ross-2013/

Ohne Daten (des Teilnehmers) kein Ergebnis in rad-net.

Übrigens Jan Büchmann RG Wedel / Nannook Cycling Team ist 4. bei der Elite geworden.

Glückwunsch! :Laola:

Viele Grüße aus Wedel

wilf
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 13.01.2013, 17:16

Helmut hat geschrieben:Ergebnisse gibt's auch, leider nicht von den Hobby-Rennen. Wie soll man das bitte werten? Ist das Ignoranz des Veranstalters oder will man die Leute dazu treiben eine Lizenz zu lösen?

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... erg_detail
Nein, weder die Ignoranz des Veranstalters, noch der Lizenzzwang ist schuld daran. Es liegt leider am Verband, der die Hobbyklassen nicht würdigt. Die Ergebnisse der Jedermannklasse findet man auf der Homepage des Veranstalters. Gezeitet wurde alles durch Mika-Timing über die bekannten Transponder.

;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.01.2013, 18:01

Mirco hat geschrieben:Es liegt leider am Verband, der die Hobbyklassen nicht würdigt. Die Ergebnisse der Jedermannklasse findet man auf der Homepage des Veranstalters. Gezeitet wurde alles durch Mika-Timing über die bekannten Transponder.
Veranstalter war der BDR, Ausrichter der RSC Hildesheim. Bei letzterem mag ja die Ergebnisliste stehen, finden aber kann ich sie nicht.

http://www.rsc-hildesheim.de/

Ja, ist schon irre, dass der BDR die Hobby-Rennen immer noch nicht würdigt, während er bei den Jedermannrennen ins andere Extrem verfallen ist und dort absurder Weise Deutsche Meistertitel vergibt.

Auch bei Mika-Timing finden sich die Ergebnisse (noch) nicht.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Beitragvon radfreunde » 13.01.2013, 18:02

Mirco hat geschrieben:Es liegt leider am Verband, der die Hobbyklassen nicht würdigt.
Sorry, aber der Verband kennt keine Hobby-"Klasse" - das ist schlicht und ergreifend Funsport. Jeder kann sich dort als Micky Maus anmelden, niemand ist in der Lage zu überprüfen, ob der oder die, die die Startunterlagen abholen, auch die sind, die die Unterlagen abholen und starten und irgendwelche Punkte für Platz 421 in einem Hobbyrennen bekommen.

Man fülle die Datei aus:

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... rag_13.doc

und lese auch die Regeln, die man damit akzeptiert, dann ist man dem System bekannt.

Ansonsten ist es doch schön, wenn man als Jedermann/-frau bei den Deutschen Meisterschaften starten darf. Kann man sich doch freuen. Aber muss man denn in den Ergebnislisten der Deutschen Meisterschaft stehen?

Just my 2 cents.

wilf

PS: Selbst dein Verein scheint die Veranstaltung zu ignorieren...
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Beitragvon radfreunde » 13.01.2013, 18:08

Helmut hat geschrieben:Auch bei Mika-Timing finden sich die Ergebnisse (noch) nicht.
Nicht Mika-Timing sondern Micro-Funk-Timing. Falsche Firma...

Veranstalter war Stadt Bad Salzdetfurth/RSC Hildesheim e.V. Die Vereine sind nur die billigen Arbeitskräfte ;-)

Link zu den Ergebnissen oben, sind leicht zu finden.... :)

Gruß

wilf
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.01.2013, 18:10

radfreunde hat geschrieben:Ansonsten ist es doch schön, wenn man als Jedermann/-frau bei den Deutschen Meisterschaften starten darf. Kann man sich doch freuen. Aber muss man denn in den Ergebnislisten der Deutschen Meisterschaft stehen?
Ja, schön ist das. Und man sollte sich auch darüber im klaren sein, dass man bei den Hobby-Rennen nur bei, nicht um eine DM mitfährt.

Das ist bei Cyclassics genauso. Da wird allerdings selbstverständlich auch eine Ergebnisliste für die Jedermänner veröffentlicht. Der Mehraufwand für eine weitere Liste dürfte bei der DM Cross unerheblich sein, da die Ergebnisse eh vorliegen. Man muss es nur wollen - der Veranstalter der DM Cross in BadSe wollte es nicht, gleichwohl er gerne Hobby-Fahrer starten ließ. Warum sonst hat er die Rennen ausgeschrieben?
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 13.01.2013, 18:16

Um diese ganze Sache hier nicht unnötig aufzubauschen.

Die Ergebnisse findet man bei Cross-Bad Salzdetfurth und eine Diskussion über Lizenz, Jedermann, Hobby und ob ehemalige Lizenzfahrer bei Hobbyrennen teilnehmen dürfen usw. findet man im Forum bei CX-Sport.

Fakt ist zumindest, dass sich der BDR so langsam mal etwas einfallen lassen muss, um die Rennklassen neu zu Strukturieren.

Es kann z. B. auch nicht sein, dass bei einer DM die Klassen U15 und U17 nur im männlichen Bereich ausgefahren werden und die Mädels nicht fahren dürfen.

;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.01.2013, 18:18

radfreunde hat geschrieben:Nicht Mika-Timing sondern Micro-Funk-Timing. Falsche Firma... Link zu den Ergebnissen oben, sind leicht zu finden.... :)
Danke für den Hinweis.

http://www.mikro-funk-timing.de/ergebni ... ross-2013/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Beitragvon radfreunde » 13.01.2013, 18:23

Helmut hat geschrieben:
radfreunde hat geschrieben:Ansonsten ist es doch schön, wenn man als Jedermann/-frau bei den Deutschen Meisterschaften starten darf. Kann man sich doch freuen. Aber muss man denn in den Ergebnislisten der Deutschen Meisterschaft stehen?
Ja, schön ist das. Und man sollte sich auch darüber im klaren sein, dass man bei den Hobby-Rennen nur bei, nicht um eine DM mitfährt.

Das ist bei Cyclassics genauso. Da wird allerdings selbstverständlich auch eine Ergebnisliste für die Jedermänner veröffentlicht. Der Mehraufwand für eine weitere Liste dürfte bei der DM Cross unerheblich sein, da die Ergebnisse eh vorliegen. Man muss es nur wollen - der Veranstalter der DM Cross in BadSe wollte es nicht, gleichwohl er gerne Hobby-Fahrer starten ließ. Warum sonst hat er die Rennen ausgeschrieben?
Der Veranstalter (habe nochmal in die Veröffentlichung geschaut) war die Stadt Bad Salzdetfurth und sie hat die Ergebnisse in Gänze veröffentlicht. Der BDR hat seine Ergebnisse unter "Ergebnis Deutsche Radcross Meisterschaft 2013 12.01.2013 bis 13.01.2013" veröffentlicht und er kennt keine Klasse "Hobby" wie gesagt. Würde er darunter eine Wertung "Hobby" veröffentlichen, wäre dies ein Deutscher Meister.

Der Ausrichter hat doch alles gut gemacht und die Teilnehmer durften auf einer Strecke der Deutschen Meisterschaft fahren. Was soll der Ritterschlag durch einen Verband?

Gruß

wilf
Zuletzt geändert von radfreunde am 13.01.2013, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.01.2013, 18:53

radfreunde hat geschrieben:Der Ausrichter (nicht Veranstalter) Bad Salzdetfurth hat die Ergebnisse in Gänze veröffentlicht. Der BDR hat seine Ergebnisse unter "Ergebnis Deutsche Radcross Meisterschaft 2013 12.01.2013 bis 13.01.2013" veröffentlicht und er kennt keine Klasse "Hobby" wie gesagt. Würde er darunter eine Wertung "Hobby" veröffentlichen, wäre dies ein Deutscher Meister.
Ja, da kann man verschiedener Meinung sein. Ich erwartete die Ergebnisse vom Veranstalter, nicht vom Ausrichter dargeboten zu bekommen. Das tut er ja auch, aber nicht vollständig. Um Missverständnisse zu vermeiden, könnte er die Ergebnisse der DM und die der Hobbyrennen ja klar voneinander abheben.
radfreunde hat geschrieben:Der Ausrichter hat doch alles gut gemacht und die Teilnehmer durften auf einer Strecke der Deutschen Meisterschaft fahren. Was soll der Ritterschlag durch einen Verband?
Meine Kritik richtet sich nicht gegen die Veranstaltung oder den Veranstalter. Es geht mir lediglich um die Ergebnisliste der Hobbyrennen.

Dass die Ergebnisse der Jedermänner bei den Vattenfall Cyclassics auf der Seite des Veranstalters erscheinen, versteht niemand als Ritterschlag. Die Gewinner der Jedermannrennen wissen sehr wohl, dass sie kein UCI World Tour-Rennen gewonnen haben.

Dass so etwas nur funktioniert, wenn die Ergebnisse nicht beim Verband erscheinen, leuchtet mir nicht ein.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Beitragvon radfreunde » 13.01.2013, 20:20

Helmut hat geschrieben:
radfreunde hat geschrieben:Der Ausrichter (nicht Veranstalter) Bad Salzdetfurth hat die Ergebnisse in Gänze veröffentlicht. Der BDR hat seine Ergebnisse unter "Ergebnis Deutsche Radcross Meisterschaft 2013 12.01.2013 bis 13.01.2013" veröffentlicht und er kennt keine Klasse "Hobby" wie gesagt. Würde er darunter eine Wertung "Hobby" veröffentlichen, wäre dies ein Deutscher Meister.
Ja, da kann man verschiedener Meinung sein. Ich erwartete die Ergebnisse vom Veranstalter, nicht vom Ausrichter dargeboten zu bekommen. Das tut er ja auch, aber nicht vollständig. Um Missverständnisse zu vermeiden, könnte er die Ergebnisse der DM und die der Hobbyrennen ja klar voneinander abheben.
radfreunde hat geschrieben:Der Ausrichter hat doch alles gut gemacht und die Teilnehmer durften auf einer Strecke der Deutschen Meisterschaft fahren. Was soll der Ritterschlag durch einen Verband?
Meine Kritik richtet sich nicht gegen die Veranstaltung oder den Veranstalter. Es geht mir lediglich um die Ergebnisliste der Hobbyrennen.

Dass die Ergebnisse der Jedermänner bei den Vattenfall Cyclassics auf der Seite des Veranstalters erscheinen, versteht niemand als Ritterschlag. Die Gewinner der Jedermannrennen wissen sehr wohl, dass sie kein UCI World Tour-Rennen gewonnen haben.

Dass so etwas nur funktioniert, wenn die Ergebnisse nicht beim Verband erscheinen, leuchtet mir nicht ein.
Schwierige Diskussion... Der Veranstalter der Deutschen Meisterschaft ist der BDR. Dieser erlaubt es dem Ausrichter in dem Rahmen dieser Veranstaltung ein eigenes Hobbyrennen zu veranstalten. Das heißt in Bad Salzdetfurth wurde die Anmeldung über das Anmeldesystem des BDR vorgenommen, mit Ausnahme:

"Meldungen zum Jedermannrennen bis 28.12.2012 an:
Stadt Bad Salzdetfurth, Thomas Kasten, Oberstraße 6, 31162 Bad Salzdetfurth E-Mail: mountainbike@bad-salzdetfurth.de

Bemerkungen zur Meldung Jedermannrennen (R3):
Die Anmeldung muss folgende Angaben enthalten:
- Name, Vorname
- Verein und Wohnort
- Geburtsdatum"

Das heißt hier war die Stadt der Veranstalter, die auch die Ergebnisse veröffentlicht hat. Als wir in Wedel die Landesmeisterschaften ausgerichtet haben, wurden die Siegerehrungen von den Landesverbandsvertretern gemacht - mit Ausnahme des Jedermannrennens, das habe ich gemacht und die Medallien zierten nicht das Logo des Landesverbandes, sondern das der RG Wedel. Von daher ist es alles bei der DM richtig gelaufen.

Das es eine Diskussion um die Hobby-/Jedermannrennen gibt, finde ich m.E. gut, aber ich sehe noch keine Lösung, die alle zufrieden stellen. Ich wäre für Tageslizenzen, die die Teilnehmer auf die Regeln der UCI, BDR, WADA, NADA etc. verpflichtet. Da gibt es Hobbyisten, die sagen, ich gebe weder mein Blut noch mein Pipi her, um es untersuchen zu lassen. Außerdem würden die Teilnahmegeführ durch die Tageslizenz etwas höher, das wollen auch Trias nicht. Dann wollen die "richtigen" Lizenzler nicht unbedingt in einem Mob mit den Jedermännern starten. Die Profis beim Ironman starten auch vor den Age Groupern (hach, welch ein schöner Ausdruck für den Plebs) und sind dann weg. In vielen Kirchturmrennen genannten Kriterien behindern sie beim Überrunden und das fürchten wohl auch einige der "richtigen" bei Crossrennen über 2,5 km, dass sie ständig an anderen vorbei müssen. Oder man nimmt die überrundeten aus dem Rennen, das finden diese auch wieder nicht lustig.

Also kann/sollte man sich immer wieder Gedanken über Änderungen machen, sie müssen aber in ein recht komplexes Regelwerk (genannt Sportordnungen der UCI und des BDR) hineinpassen. Die Veränderungsgeschwindigkeit entspricht dann dem Grad der Professionalität der Organisationen.

Also entwerft Änderungsvorschläge und reicht sie an den Landesverband oder gleich an den BDR, es gibt doch ab und an ein Treffen mit Vizepräsidenten. Da ist man doch an der Quelle. ;-)

Einen schönen Abend

wilf
Zuletzt geändert von radfreunde am 13.01.2013, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 13.01.2013, 20:29

Ergebnislisten hin oder her. Irgendwo wird man Sie finden.

Unverständlich ist halt, das der BDR ausgeschriebene Rennen mit den jeweiligen Klassen terminlich veröffentlicht, aber die Ergebnislisten, obwohl alle Listen vorliegen, nicht komplett veröffentlicht.
Dabei ist es doch vollkommen egal, ob ein Rennen als Hobbyklasse oder als Jedermann, wie auch bei der DM, ausgeschrieben ist.

Ganz nebenbei sind die ganzen Bezeichnungen der Klassen und die Klasseneinteilungen langsam mal überholungsbedürftig.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 14.01.2013, 10:56

Leute Leute....da fährt ein Fori aufs Treppchen und ihr habt nichts anderes zu schreiben, als über Ergebnislisten, Verband, Veranstalter, wer wird wo veröffentlicht, Hobbyklasse ud deren Würdigung :mad:

Glückwunsch Mirco für die klasse Leistung!!!! :GrosseZustimmung:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
koslowski
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 13.04.2008, 17:50

Beitragvon koslowski » 14.01.2013, 19:06

Dirksen hat völlig recht: Glückwünsche zu der Top Platzierung!!!!!
Wenn ich mir die Leistungen im Hobbybereich so anschaue, könnten einige es ja mal im Lizenzbereich probieren. Was spricht dagegen ? Die Rennen sind i.a. billiger und nicht so sturzreich wie im Jedermann oder Hobbyfeld.
Wenn ich mir die Trainingsumfänge und Ausstattung von einigen Jedermannteams so ansehe, ist der Begriff Hobby für mich sowieso nicht immer zutreffend.
Oliver Radfahrer
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2012, 14:23
Wohnort: Hannover

Glückwunsch!

Beitragvon Oliver Radfahrer » 14.01.2013, 21:34

Herzlichen Glückwunsch Mirco!
Respekt, mir hat es nach zwei Probe Runden schon gereicht.

Beim Hauptrennen am Sonntag, habe ich mehr Stürze als beim Hobbyrennen gesehen.

Gruß
Oliver
Zuletzt geändert von Oliver Radfahrer am 14.01.2013, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 400
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Jacfm » 14.01.2013, 21:37

koslowski hat geschrieben:Wenn ich mir die Leistungen im Hobbybereich so anschaue, könnten einige es ja mal im Lizenzbereich probieren. Was spricht dagegen ? ......
Wenn ich mir die Trainingsumfänge und Ausstattung von einigen Jedermannteams so ansehe ist der Begriff Hobby für mich sowieso nicht immer zutreffend.
Dazu hatte Mirko schon angemerkt, dass bei CX sport diskutiert wird, sehr interessant im übrigen.

http://forum.cx-sport.de/showthread.php ... #post70796
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

untergang

Beitragvon Janibal » 14.01.2013, 22:04

Petra hat auch Fotos gemacht, sehr gut gemacht...

Samstag hat noch die Sonne zur Beachparty gelacht

https://picasaweb.google.com/1100815095 ... rthMasters

Sonntag eher Bilder von unter der Erde...oder Mondfinsternis

https://picasaweb.google.com/1100815095 ... furthElite
St. Jan
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 14.01.2013, 23:05

Sehr schöne Bilder gibt es auch hier als Diashow.

http://www.europeantouches.cc/posts/140 ... ossdm.html

;-)
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Beitragvon Janibal » 16.01.2013, 22:50

Petra hat auch Bilder von Mirco gemacht

https://picasaweb.google.com/1100815095 ... 23UndHobby#

und einen unglaublichen Sprung bei den Mädels aufgenommen

https://picasaweb.google.com/1100815095 ... urthMadels

Petra, ganz großes Kino!
St. Jan
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 19.01.2013, 01:58

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20005.JPG">

Hier kommen von Manfred

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... l">weitere 31 Bilder von der DM Cross in Bad Salzdetfurth</a>.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste