Stevens CCC Elmshorn - Berichte

Benutzeravatar
Peer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 282
Registriert: 23.08.2007, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Stevens CCC Elmshorn - Berichte

Beitragvon Peer » 05.12.2016, 23:22

Ich hatte mich leider zu spät daran erinnert, mich rechtzeitig für den Stevens Cyclocross Cup in Elmshorn anzumelden. So musste ich mich dann vor Ort nachmelden und landete so in der lezten Startreihe der Senioren 2. Da ich grundsätzlich immer ziemlich schlecht starte, machte dies aber kaum einen großen Unterschied zu den sonstigen Rennen.

Lediglich die niedrigen Temperaturen die knapp unter 0 Grad lagen, machten uns allen beim Start etwas Probleme und so liefen alle hüpfend durch den Wald, um vor dem Start nicht kalt zu werden.

Nach dem Startschuss ging es die langgezogene Serpentine hoch zum Butterberg, wo die kurze steile Treppe laufend bezwungen werden wollte. Die Strecke war schön schnell, jedoch mit 2 Hürden und mehreren Schikanen bestückt, die mir das Leben schwer machten. Ich konnte mir mit Goschi ein fast 30 minütiges Duell liefern, bei dem wir uns ständig gegenseitig überholten und uns dabei Stück für Stück an unseren Vordermännern vorbeischoben. Geiles Rennen :)

Die RG Uni-Hamburg hat super Arbeit geleistet. Ein toller Kurs und auch die Verpflegung war wirklich gut und auch günstig von den Preisen. Es blieben wirklich keine Wünsche offen.

Hier ein paar Impressionen des Rennens aus der Lenkerperspektive:

https://www.youtube.com/watch?v=VvhbFcQNM7M

Gruß
Peer
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 552
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Stevens CCC Elmshorn - Berichte

Beitragvon kocmonaut » 06.12.2016, 21:39

Hallo Peer,

ich bin mir sicher, dass Ihr mit dieser tänzerischen Warm-Up-Choreographie in einem Bridney Spears-Konzert sogar die zahlenden Menschenmassen begeistert hättet ...

Lars
Benutzeravatar
Goschi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 453
Registriert: 26.09.2008, 19:39
Wohnort: Trittau
Kontaktdaten:

Re: Stevens CCC Elmshorn - Berichte

Beitragvon Goschi » 07.12.2016, 08:21

Danke Peer für die geilen Bilder...und noch mal ..solche Sportler wie du sind schuld daran das mir das alles immer wieder so viel Spass macht. :GrosseZustimmung:
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: Stevens CCC Elmshorn - Berichte

Beitragvon Ü40-Cyclist » 07.12.2016, 20:00

Moin Peer,
da habe ich so lange drauf gewartet, endlich wieder ein Strecken-Video von dir. Sieht immer alles so harmlos aus und gar nicht anstrengend. Wünsche mir, wenn machbar fürs nächste Mal eine Aufzeichnung einer kompletten Runde.
Ja, Hobby-Senioren Rennen immer ein Erlebnis. Beim Aufwärmen noch gedacht, wird überschaubar bei den Temperaturen, standen plötzlich doch wieder knapp 45 CX-ler am Start. Ich weiß nicht,ob es an der Kälte lag, jedenfalls kamen die beiden MTB- ler vor mir nicht los, verhakten sich und blockierten erstmal die Strecke. So hatte die Startreihenfolge hinter mir genügend Zeit, um problemlos an mir vorbei zu rollen :mad: Also wieder voll am Anschlag bis zur Treppe und ein paar Plätze gut gemacht, die ich kurze Zeit später, wieder abgeben durfte. Mir fehlt einfach die Power das Tempo über die ersten beiden Runden zu gehen. :oops:
Ab der dritten Runde zog ich dann ganz allein im Niemandsland meine Kreise - vor mir nichts - hinter mir nichts und so probierte ich mal unbedrängt, die zweite Hürdenkombi mit Bunny- Hopp's zu passieren. Ging auch einwandfrei und so hatte ich doch noch mein persönliches Highlight für diesen Tag, denn die Endplatzierung war leider indiskutabel :?
So gern ich mit all den Jungs auf die Strecke gehe, diese großen Starterfelder bergen doch einiges an Gefahrenpotential, gerade in der Startphase. Und ein weiterer Punkt ist eine leicht verzehrende Situation durch die Startaufstellung, denn als 5. seiner AK steht man auf Pos. 10 und als 10. seiner AK schon auf Pos. 20 in der Startaufstellung. Da wird es natürlich deutlich schwerer Anschluss nach vorn zu bekommen. Vielleicht kann man für das nächste Jahr mal über einen 1 minütigen Abstand zwischen den Ü40 und Ü50 nachdenken, hat in Zeven mit den Hobbies und Hobbies Ü40 ja auch funktioniert. So jetzt muss ich trainieren, um beim Saisonfinale über die gesamte Distanz Vollgas fahren zu können. :D

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
Rennrad-Nord.de - BIKE for SMA
Wir unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
https://www.betterplace.org/de/fundrais ... ke-for-sma
Jochen
Hobby-Schreiber
Beiträge: 19
Registriert: 23.01.2016, 15:44

Re: Stevens CCC Elmshorn - Berichte

Beitragvon Jochen » 08.12.2016, 22:35

ja Peer, mal wieder nett ein Strecken-Video von dir zu sehen.

das Start-Thema wurde mehrfach diese Jahr besprochen. Vor Mölln, vor Büdelsdorf, jedes Mal hat Stefan Sturm
dagegen entschieden, weil wohl die meisten Starter es belassen wollen wie bisher.

Es kommt doch sehr auf die eigene Startposition an, und wen man vor sich stehen hat. Bekannt schlechte
Starter, so wie ich in den ersten Rennen, sollte man vor sich besser meiden.
Eine kleine Entlastung gibt es nächste Saison. Ich stelle Euch meinen Startplatz schon mal zur Verfügung.

Der 1 Minuten Abstand zwischen Ü18 und Ü40 in Zeven war für mich überhaupt nicht gut. Spätestens ab der
dritten Runde bin ich mehrfach hinter langsamen Ü18ern hängengeblieben, während Jens mir davon fuhr.
Die perfekte Lösung für Alle ist das auch nicht.

In Elmshorn war es wieder eine sehr schnelle Strecke und ich war ganz überrascht wie gut ich Treppe-laufen
kann.
Leider fehlte Dominik, und auch Matthias, Micha ... blieben nicht bei mir.
In einer weitläufigen 4er-Gruppe konnte ich hinter Klaus und Thomas, und hinter mir Ü40-Matthias, fahren.
In der letzten Runde rutscht Klaus weg, fährt etwas lustlos weiter, alle 3 können wir überholen, und ich komm zwischen Thomas und
Matthias ins Ziel.
Ein schöner Tag im Wald, kalt, aber doch ganz nett mit etwas Sonnenschein.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: Stevens CCC Elmshorn - Berichte

Beitragvon Ü40-Cyclist » 12.12.2016, 21:32

Jochen hat geschrieben: Eine kleine Entlastung gibt es nächste Saison. Ich stelle Euch meinen Startplatz schon mal zur Verfügung.
Was willst Du uns damit sagen: Nächstes Jahr Lizenz oder kein Stevens Cup mehr?

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
Rennrad-Nord.de - BIKE for SMA
Wir unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
https://www.betterplace.org/de/fundrais ... ke-for-sma
Jochen
Hobby-Schreiber
Beiträge: 19
Registriert: 23.01.2016, 15:44

Re: Stevens CCC Elmshorn - Berichte

Beitragvon Jochen » 13.12.2016, 14:13

Nein, ich will schon weiter Cross fahren.
Ich kann Euch dann sogar mal anfeuern, beim Hobby-Rennen.

Eine Lizenz hat ja auch Vorteile.
Ich kann z.B. endlich mal zu den Strassen-Rennen in Dänemark mitfahren.

Bei den Cross-Rennen wird es dann allerdings ziemlich leer, mit nur 4,5 anderen Fahrern bei Sen4.
Notfalls komme ich wieder zurück zu Euch.

Zurück zu „Lizenz-, Hobby- und Jedermannrennen im Gelände“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast