Stevens CCC Norderstedt Stadtpark, 8.10.2017 (Berichte und Bilder)

sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 338
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Stevens CCC Norderstedt Stadtpark, 8.10.2017 (Berichte und Bilder)

Beitragvon sonja1 » 08.10.2017, 20:07

Erstmal vorab von mir einige Bilder: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... 8-10-2017/ Bericht folgt später.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Rennrad-Nord
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 172
Registriert: 06.08.2011, 07:41
Wohnort: Großhansdorf
Kontaktdaten:

Re: Stevens CCC Norderstedt Stadtpark, 8.10.2017 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Rennrad-Nord » 08.10.2017, 20:41

Hallo ihr beiden,
vielen Dank für das erneute anfeuern heute an der Strecke. Das war echt klasse. Mich hat es immer wieder motiviert mich durch den heute wieder sehr schlammigen Kurs zu quälen und war letztlich doch sehr zufrieden mit meinem 15.Platz von 22 in der Ü18 Altersklasse. Aller Cross Anfang ist schwer.

Vielen Dank für eure Bilder und die schnelle Veröffentlichung. Echt Genial.

Meinen Bericht findet ihr hier:
http://www.rennrad-nord.de/stevens-cycl ... rderstedt/
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 338
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Stevens CCC Norderstedt Stadtpark, 8.10.2017 (Berichte und Bilder)

Beitragvon sonja1 » 09.10.2017, 14:01

So, Zeit für einen kleinen Bericht. Das Wochenende zeigte ja seine ganze Facette, was das Wetter angeht. Wollte es am Samstag in Kaltenkirchen gar nicht aufhöhren zu regnen :regenschutz: , strahlte die Sonne am Sonntag von morgens bis abends :Sonnenschein: . Top! Dementsprechend war der Stadtpark voller Besucher. Darunter waren sicherlich auch etliche, die nicht zum Cross-Cup wollten, sondern nur einen Spaziergang machen wollten. Ich fand´s super, denn so kommen auch Radsportfremde mal in Kontakt mit dem Cross-Sport, was für den ganzen Sport nur gut sein kann.

Ein erster kurzer Überblick ergab, daß die Strecke im Vergleich zum Vorjahr im wesentlichen gleich geblieben ist, aber an einigen Stellen doch kleine Veränderungen aufwies. Die wesentlichen Schwierigkeiten sind jedoch geblieben. Das sind zum einen die Auf- und Abfahrt an der Waldbühne.

Bild

Die Auffahrt ist schon so knackig, das sie nur von einigen fahrenderweise bewältigt werden konnte.

Bild

Und auch die Abfahrt war nach dem Regen vom Vortag reichlich durchgeweicht, so daß das Fahren eine Herausforderung darstellte. Nicht jeder kam so gut und lächelnd herunter.

Bild

Bei einigen sah es so aus

Bild

oder auch so

Bild

Bild

oder so

Bild

Auch der Strandabschnitt durfte in diesem Jahr nicht fehlen. Hier konnte man offensichtlich nur am Anfang fahren und mußte früher oder später den Rest zu Fuß bewältigen, was nicht jedem Radfahrer entgegenkam.

Bild

Bild

Der Schräghang, der letztes Jahr noch enthalten war und aufgrund leichter Vereisungen recht schwierig zu fahren war, war dieses Jahr nicht mehr im Kurs drin. Wer nun aber denkt, daß der Kurs dadurch leichter geworden ist, täuschte sich. Aus dem Schräghang wurde eine direkte Abfahrt, die - regenbedingt - extrem aufgeweicht war.

Bild

Bild

Auch hier gab es den einen oder anderen, der es vorzog, hier zu Fuß herunterzugehen.

Bild

Für mich persönlich war es an dieser Stelle im Hobby-Rennen recht gefährlich zu fotografieren. Am Ende dieser Matsch-Abfahrt ging es direkt in eine Rechtskurve. Einige hatten hier noch zu viel Schwung drauf und wurden nach außen in meine Richtung getragen. Aber, es ist ja alles gut gegangen. Alle sind heil durchgekommen.

Tja, und wer beim Crossen den Matsch liebt, kam hier voll auf seine Kosten. Auch in der Geraden gab es hiervon reichtlich.

Bild

Daher sahen die Räder am Ende eines Rennens auch so aus:

Bild

Aber das tut der guten Laune ja keinen Abbruch. Im Gegenteil: Die Sonne schien und lockte dadurch wohl auch sehr viele Spontanstarter an. So jedenfalls kann ich mir erklären, daß in der Hobbyklasse insgesamt 80-90 Fahrer am Start gewesen sind. Mir persönlich wäre das zu wuselig, aber ich war ja auch nur Zuschauer. :Respekt: an alle, die mitgefahren sind.

HFS war mit zahlreichen Fotografen vor Ort: Mike667 und ich haben unsere Bilder schon online gestellt: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... 8-10-2017/ Kanarienvogel wird seine Bilder sicherlich noch in der Galerie ergänzen. Und auch Burkhard war vor Ort und hat - wie immer - zahlreiche und tolle Fotos geschossen. Zu finden sind sie hier: https://photos.google.com/share/AF1QipP ... hRUHduU2ln
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 198
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Stevens CCC Norderstedt Stadtpark, 8.10.2017 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Kanarienvogel » 09.10.2017, 22:57

Ja meine Lieben, was für ein toller Tag. Da hat ja wohl alles gepasst: Wetter, Veranstaltungsort, Teilnehmer und Strecke…………..
.....................Obwohl, mein Kumpel Piet war ganz schön Sauer :Schimpfen: :Schimpfen: .

Bild

Die ersten Worte die er zu mir und Marion sagte, waren: „So ein Sch……., die haben unsere Strecke gekürzt……..die ganzen guten Sachen wo die Großen fahren,da dürfen wir nicht :Wein: :Heul: :mad: “!!! Trotzdem ist er ein super Rennen gefahren und belegte einen tollen dritten Platz.

Bild

Eigentlich sind alle toll gefahren und das war bei diesem doch sehr anspruchsvollem Kurs nicht immer einfach. Im Gegenteil, je mehr Rennen gelaufen waren und Teilnehmer die Strecke entlang fuhren, desto schwieriger wurde es.

Bild

So hatte es die Hobby-Klasse die als letzte startete eigentlich am schwersten. Ihr seid meine Helden :Respekt: ………Super habt ihr das gemacht :applaus: :applaus: :applaus: .

Bild

Irgendwann werde ich vielleicht auch einmal mitfahren. Durch die CTF’s im Herbst gut gestärkt und trainiert von einer komplett durchgefahrenen Rennradsaison. Vielleicht schon nächstes Jahr. Für diese Herbst/Wintersaison bleibt mir nur der Job euch ein wenig fotografisch zu begleiten :foto: :foto: .

Ach, und da muß ich noch etwas beichten und hoffe das die hohen Herren des Vorstandes nicht mit mir schimpfen :roll: :roll: .

Da Marion das Orga-Team bei der Anmeldung immer mal wieder unterstützte,

Bild

lag es an mir Fotos zu machen. Nach meinen Debakel mit den schlechten Bildern von der Volksdorfer Crosslanderöffnung, haben wir uns einen neuen Fotoapparat zugelegt. Nun ja, es machte so viel Spaß damit zu fotografieren das es ein paar Bilder mehr geworden sind und ich hoffe das der Domainspeicher (gibt es so etwas :shock: :oops: ) nicht gesprengt wird. Aber dafür habe ich euch alle, wirklich alle, einmal erwischt. Viel Spaß beim Anschauen

Lars

Also, meine 2-3 Fotos findet ihr in der schon eingerichteten Galerie von Sonja und Mike667 und hier findet ihr sie:https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... 8-10-2017/
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)

Zurück zu „Lizenz-, Hobby- und Jedermannrennen im Gelände“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast