8 Stunden von Hitzacker '15 (Bericht, Ergebnisse)

Benutzeravatar
PferdeLunge
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 53
Registriert: 10.12.2010, 18:28
Wohnort: Hitzacker

8 Stunden von Hitzacker '15 (Bericht, Ergebnisse)

Beitragvon PferdeLunge » 19.07.2015, 23:09

<IMG src="https://lh4.googleusercontent.com/-_3io ... C_0051.JPG" width="800">

Sechzig Staffeln stellten sich bei widrigen Bedingungen der Herausforderung, acht Stunden im Wechsel zu fahren. Einige Teams waren krankheitsbedingt als Zweierteam unterwegs. Es gab bei rutschiger Fahrbahn nur wenige Stürze, die alle glimpflich ausgingen.

Ergebnisse findet ihr hier:

http://my2.raceresult.com/41322/results?lang=de#

und hier die Fotos https://plus.google.com/photos/10329816 ... 3723213297

Der versprochene ausführliche Bericht entfällt. Die Fotos und die Berichte von Bulli und Co. sprechen für sich.
Zuletzt geändert von PferdeLunge am 22.07.2015, 08:27, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 209
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Fetten Dank an die Orga!

Beitragvon Bully » 20.07.2015, 21:49

Moin,

zur Frage von PferdeLunge im anderen Thread, ich durfte im Team Pirate 2, ein Mixedteam, aushelfen. Ich möchte mich zu erst für die gute Orga und die netten Helfer beim TSV Hitzacker bedanken. Des Weiteren an Dank die 8 "Piraten" (3 Teams waren in Hitzacker), es war ganz toll bei Euch teilnehmen zu dürfen.

Morgens um 5 Uhr klingelte der Wecker, leider hatte ich am Abend wohl was falsches gegessen und so war die Nacht recht unruhig gewesen. Ein Blick aufs Außentermometer rüttelte mich wach, 11 °C um kurz nach 5, ach du .... Um kurz vor 6 Uhr den Teamchef in HH-Langenhorn eingesammelt und um halbsieben die Dritte abgeholt. Die Strecke nach Hitzacker war leer gefegt und so waren wir um 8 Uhr als Erste der Pirate am Startort.

Auf dem Parkplatz wollten wir für die 3 Teams Plätze besetzen, leider konnte man uns nicht wirklich helfen. Als wir von der Anmeldung, meine Ummeldung war problemlos :OK: , kamen, war ein Teil bereits besetzt. Zum Glück hatten die Kollegen ein Einsehen und wir konnten später das 3*4.5 m Zelt zwischen 2 unserer 3 Fahrzeug aufstellen, dafür nochmal :Danke: an die Umparker.

Unsere Vorbereitungen liefen gut, nur das Wetter war bescheiden. 13 °C und dann kam noch der Regen. Zum Glück kam der Piratenchef kurz nach uns und so konnten wir das Zelt noch im Trockenem aufbauen. Nach einer kurzen Diskussion beschlossen wir auf Grund der Wettervorhersagen (bis ca. 13 Uhr Regen) immer je Fahrerin bzw. Fahrer zwei Runden zu fahren. Zum Einen ist man nach 17,3 km bzw. 31 Minuten völlig nass, aber warm gefahren, zum Anderen hatten die Meisten von uns gar nicht soviel Wechselklamotten mit. Die Entscheidung war am Ende goldrichtig. ;)

Simone lag nach unserer 3. Runde nur 41 Sekunden hinter den Dritten und auch die beiden Teams vor uns mit -3 Minuten waren noch nicht weit weg. Ich bin um kurz nach 12 Uhr für unsere Runden 5 und 6 raus. Immer noch Regen ohne Ende und der Wind nahm etwas zu. Leider habe ich in der Runde 5 fast keinen Windschatten bekommen. Bei km 3 kamen zwei ganz Schnelle wo ich bei km 5-6 aus dem Windschatten gefallen bin, erst kurz vor Ende passt es, aber leider fuhren Alle in die Wechselzone rein. Die zweite Runde lief besser und so habe ich mit -1:31 auf Platz 3 auf Schnie übergeben. Der arme Teamchef musste nochmals bei Regen raus und es lief wohl nicht richtig gut, 3 Wochen ohne ernsthaftes Training und starke Gegner auf dem 3. Platz taten ein übriges. Simone musste mit -3:05 raus und fuhr grandios :Respekt: , am Ende ihrer 3. Runde (gesamt 9. Runde) waren wir Dritte. Ich durfte mit + 45 Sekunden zu Runde 11 und 12 starten und ich hatte in beiden Runden super Windschatten. In der zweiten Runde waren wir meist nur zu Zweit, aber es harmoniert wunderbar. Zum Ende wurde ich wieder mal nass. Ich konnte auch alles aus mir rausfahren, weil den Rest Schnie und Simone fahren sollen, ich war der schwächste Part im Team, dass war vorher klar. Mit + 1:34 konnte ich Schnie ins Rennen zu Runde 13 + 14 schicken, er wiederum konnte mit +2:36 den Staffelstab, ach nein die Transponderflasche, an Simone abgeben. Simone fuhr mit 31:13 eine weiter sehr gute Zeit und wir wurden mit dem kleinen Vorsprung von 1:58 Minuten Dritte. :D

Die Mixedstaffel von Platz 1 - 4 waren am Ende 10:26 Minuten auseinander, Platz 1 und 2 hat sich erst in der letzten Runde entschieden und wir waren z.B. am Ende von Runde 13 nur 4:15 hinter den Ersten. Es war wirklich spannend. Ein Durchhänger eines Teammitgliedes, ein Fahrfehler oder technischer Defekt und es sieht ganz anders aus. Wir hatten Glück und alle Neun sind trotz des widrigen Wetters heil durchgekommen.

Den Verletzten wünsche ich gute Besserung.

Nachtrag, weil gestern Abend war ich zu müde:

Wie ich geschrieben habe, fand ich die Orga und das ganze Drumherum ganz Klasse vom TSV Hitzacker. Die Strecke war toll ausgeschildert, an den schwierigen Punkten mit dem öffentlichen Verkehr waren Helfer, die ich bei beim Wetter bedauert habe. Ich hoffe, dass keiner von den Helfern sich dort eine Erkältung eingefangen hat. Die gratis Brötchen waren ok und die gratis Getränkeauswahl klasse. Immer waren Bananen und Apfelstückchen frisch zu bereitet. Der leckere Kuchen und der gute Kaffee konnte für'n "Appel und Ei" gekauft werden. Zum Kaffee hätte ich eine Bitte. Wie oben geschrieben bin ich um 5 Uhr hoch und hätte gerne irgendwann zwischen 8 und 9 Uhr einen Kaffee gehabt. Der Kaffee war leider so früh noch nicht zu haben.

Im Zielraum war eine Uhr, die war jedoch so platziert, dass einige aus unseren drei Teams und ich die Uhr erst bei der Siegerehrung wahr genommen haben. Baut mal bitte bei der 9:30 Uhr Einweisung einen Hinweis ein. Wenn ihr schon so tolle Ausstattung habt, macht Werbung damit. Toll fand ich den großen Fernseher auf dem im 15 Sekundentakt die Zeitentabellen gewechselt wurden. :GrosseZustimmung:

Rund um die Sanitäreneinrichtungen gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten. Auf dem Herren-WC war wohl sehr schnell das Papier zu Ende und von unseren Frauen wurden Geruchsbelästigungen gemeldet. Vielleicht könnt ihr die Stadt motivieren vor der Veranstaltung das WC nochmal kontrollieren zu lassen. Dass es überhaupt noch gratis "Örtchen" gibt, ist sehr gut. Ich hatte nur fürs kleine Geschäft nichts zu mäkeln, der Papierspender war zwar schnell alle, aber bei dem Regen egal. Der Weg zum Schwimmbad war uns bei dem Wetter zu weit.

Überhaupt Stadt Hitzacker und Touri-Zentrale: Habe ich es nur nicht wahr genommen oder fehlte Werbung für eure schöne Stadt? Ich war Mal für 5 Tage für'n Radkurzurlaub in Hitzacker und war begeistert. Mein Vorschlag wäre, die Zelte mit Stadtansichtspostern zu schmücken. Die meisten Radsportler haben so nur einen kleinen Teil eurer schönen Stadt gesehen.

Vielen Dank für den tollen Tag. Vielleicht helfe ich nächstes Jahr wieder bei den "Piraten" aus.
Zuletzt geändert von Bully am 21.07.2015, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bully
Benutzeravatar
PferdeLunge
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 53
Registriert: 10.12.2010, 18:28
Wohnort: Hitzacker

Danke für die Blumen

Beitragvon PferdeLunge » 21.07.2015, 00:04

Danke Bulli für deinen Bericht und das Lob.

Jede Menge Bilder von der Veranstaltung findet ihr hier:

https://plus.google.com/photos/10329816 ... 3723213297
schurke
Hobby-Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 08.06.2015, 18:36

gelungene veranstaltung

Beitragvon schurke » 21.07.2015, 14:55

trotz des wetters war es eine rundum gelungene und harmonische veranstaltung. als zweierteam war es natürlich wesentlich schwerer, wir waren 8std in den nassen klamotten unterwegs, haben aber dennoch den 4ten platz in der ak-wertung belegt. ich bin nächstes jahr wieder dabei und werde in meiner heimat reklame machen. mein verein kann auch ein starkes team stellen......
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 209
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Re: Danke für die Blumen

Beitragvon Bully » 21.07.2015, 17:40

PferdeLunge hat geschrieben:.... Jede Menge Bilder von der Veranstaltung findet ihr hier: https://plus.google.com/photos/10329816 ... 3723213297
Moin, schöne Bilder von unserer Truppe dabei :Danke:

@PferdeLunge: Hast Du meinen Nachtrag gelesen?
Gruß Bully
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 21.07.2015, 18:46

Auch von mir an dieser Stelle stellvertretend ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und die vielen Helfern während und vor der Veranstaltung.
Wir waren mit fünf Teams zugegen und hatten einen super Spaß, trotz Dauerregen :regenschutz:, aber das hatte uns ja die Wetter-App schon mitgeteilt. :sad: Wir hatten das Glück, den Auf- und Abbau der Pavillons im Trockenen zu vollziehen, was will man mehr. :)

Taktisch haben wir uns im Team auf eine Zweier- und dann auf eine Dreierunde geeinigt, wenn schon naß, dann auch richtig. Zugegeben, eine Dreierrunde ist schon hart :cry:, aber es war so gut erträglich.

Uns hat besonders die familiäre Atmosphäre auf dem Platz gefallen, das war schon im letzten Jahr so und dieses mal eben wieder. strreicheln prrosit

Was verbesserungswürdig währe: Die Einfahrt zum Fahrerwechsel, oben auf der Straßenkreuzung muß besser sichtbar gemacht werden, dort kam es in der ersten Runde zu dramatischen Situationen, die aber zum Glück glimpflig abgelaufen sind. Ansonsten fand ich die jetzige Wegführung entspannter.

Herzliche Grüße aus Stralsund
Gert :wink:
nichts ist unmöglich!!!
Benutzeravatar
PferdeLunge
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 53
Registriert: 10.12.2010, 18:28
Wohnort: Hitzacker

@PferdeLunge: Hast Du meinen Nachtrag gelesen?

Beitragvon PferdeLunge » 21.07.2015, 22:05

Erst jetzt hatte ich Gelegenheit in Ruhe deinen Beitrag zu lesen. Wir sind hier personell dünn aufgestellt. Ich habe viel um die Ohren.
Deinen Nachtrag finde ich als konstruktive Kritik voll in Ordnung. Wir werden versuchen uns zu verbessern.

Mache weiterhin Werbung für unsere Veranstaltung und für die Region. Danke dafür. Das gilt auch für Gert aus Stralsund.
Ingo-Flamingo
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 25.08.2008, 18:37
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Dickes Lob auch vom VfL Stade Radsport!

Beitragvon Ingo-Flamingo » 22.07.2015, 11:05

Wir sind mit 5 Teams am Start gewesen und hatten auch dieses Jahr(trotz Regens) unseren Spaß auf dieser tollen Veranstaltung. Vielen Dank an die ORGA und den vielen fleißigen Helfern/Helferinnen.
Wir sehen uns wieder. :D :) ;-)
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 209
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Re: @PferdeLunge: Hast Du meinen Nachtrag gelesen?

Beitragvon Bully » 22.07.2015, 14:11

PferdeLunge hat geschrieben:Mache weiterhin Werbung für unsere Veranstaltung und für die Region. Danke dafür. Das gilt auch für Gert aus Stralsund.
Um Gottes Willen, dann wollen ja Alle dort hin :mrgreen:
Gruß Bully
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 22.07.2015, 21:19

Auf welch idealen Veranstaltungsgelände das ganze über die Bühne ging, zeigen folgende Bilder:

Bild

Bild
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Gert
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 329
Registriert: 11.12.2007, 19:41
Wohnort: Stralsund
Kontaktdaten:

Beitragvon Gert » 27.07.2015, 19:32

....zwei geile Bilder :D :OK:
nichts ist unmöglich!!!
johnnycalzone
Hobby-Schreiber
Beiträge: 17
Registriert: 08.02.2008, 12:36

Beitragvon johnnycalzone » 28.07.2015, 14:46

Danke Bully fürs Vertreten, wäre gerne mitgefahren, aber mein Arbeitgeber brauchte mich :(

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste