Velo-Challenge 2015 in Hannover

Benutzeravatar
Tobias Rohde
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 48
Registriert: 02.09.2013, 16:47
Wohnort: Wedemark
Kontaktdaten:

Velo-Challenge 2015 in Hannover

Beitragvon Tobias Rohde » 03.12.2014, 12:23

Am 21.06.2015 findet die Velo-Challenge wieder statt. Ab dem 06.12.2014 kann man sich dafür anmelden. Die Strecken haben sich im Vergleich zum letzten Jahr offensichtlich nicht geändert. Somit stehen immer noch 67 bzw. 116 Kilometer zur Auswahl. Die Startgebühren sind wie üblich nach Anmeldedatum und Strecke gestaffelt.

67 km:
06.12.2014 - 31.01.2015: 39,90,-€
01.02.2015 - 31.03.2015: 44,90,-€
01.04.2015 - 31.05.2015: 49,90,-€

116 km:
06.12.2014 - 31.01.2015: 44,90,-€
01.02.2015 - 31.03.2015: 49,90,-€
01.04.2015 - 31.05.2015: 54,90,-€

Mehr unter http://www.velo-challenge.de/

Hoffentlich regnet es nicht wieder so wie bei der diesjährigen Veranstaltung.
Equipe Wedemark bei ...
Youtube: http://goo.gl/Kfu5Ks
Facebook: http://goo.gl/cTfTXs
Twitter: http://goo.gl/xMe64A
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Velo-Challenge 2015 in Hannover

Beitragvon Helmut » 06.12.2014, 01:03

Tobias Rohde hat geschrieben:Hoffentlich regnet es nicht wieder so wie bei der diesjährigen Veranstaltung.

Man beachte, dass ich ab Kilometer 48 von 116 dank einer Reifenpanne und einer leistungsschwachen Luftpumpe mit nur noch 2,5 bar auf dem Hinterreifen fahren musste.
Respekt!

Ich überlege ernsthaft, ob ich mich am 21. Juni früh morgens auf den Weg nach Hannover machen soll, um erstmals bei diesem Rennen dabei zu sein. Die in Deinem Video zu sehenden Abfahrten sind nach meinem Geschmack.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Tobias Rohde
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 48
Registriert: 02.09.2013, 16:47
Wohnort: Wedemark
Kontaktdaten:

Beitragvon Tobias Rohde » 08.12.2014, 13:45

Die Abfahrt macht auch ordentlich Spaß, aber der Weg dahin ... Ich bin einfach nicht für Steigungen gebaut, wobei die ja eigentlich harmlos ist. Ich bin da regelmäßig am Ächzen und Stöhnen, wundere mich dann aber doch, wie schnell man oben ankommt.

Ich war jetzt zwei Mal dabei. Einmal ziemlich windig, einmal ziemlich nass. Mal sehen, was im nächsten Jahr angesagt ist. Vielleicht mal Sonnenschein? Das wäre ja mal was.
Equipe Wedemark bei ...
Youtube: http://goo.gl/Kfu5Ks
Facebook: http://goo.gl/cTfTXs
Twitter: http://goo.gl/xMe64A
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 10.12.2014, 08:31

Da bin ich dabei!

Glaube 2012 war das Wetter gut, warm kein Wind! :D

Dieses Jahr war es Grenzwertig, war ich aber durch Berlin geschult im naßen zu fahren ;)
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast