1. Rad Race Street Hunt Criterium Hamburg (Bericht + Bilder)

Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

1. Rad Race Street Hunt Criterium Hamburg (Bericht + Bilder)

Beitragvon Harterbrocken » 01.06.2014, 00:07

Bild

1. Rad Race Street Hunt Criterium Hamburg
Gelungene Premiere


Nur durch Zufall und über Mundpropaganda hatte ich vom Rad Race gehört. Es gab ein paar Flyer auf der CM und so fand ich mich am Samstagnachmittag auf dem Brandshof-Gelände an den Elbbrücken wieder.

Bild

Eine gute Entscheidung, denn es gab interessanten Radsport zu bewundern. Ähnlich sah das, glaube ich, bs, den ich vor Ort traf. Als Breitensport-Koordinator des BDR in Hamburg beobachtete er das Spektakel und wollte sich ein Bild davon machen, wie so eine Underground-Rennserie funktioniert.

Bild

In Sachen Coolness kann der BDR vom Rad Race jedenfalls noch was lernen. Die Mischung aus Sport und Party macht jedenfalls Spaß. Wer mehr lesen will, findet mehr zum Rad Race auf meinem Blog:

http://st-pedali.blogspot.de/2014/05/ra ... e-der.html

Bild
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: 1. Rad Race Street Hunt Criterium Hamburg (Bericht + Bil

Beitragvon Helmut » 01.06.2014, 11:25

Harterbrocken hat geschrieben:Als Breitensport-Koordinator des BDR in Hamburg beobachtete er das Spektakel und wollte sich ein Bild davon machen, wie so eine Underground-Rennserie funktioniert.
So richtig Underground ist das ja nicht, nur Underground Style, gekonnt vorgetragen von einer Agentur, die eine GmbH ist.

http://www.rad-race.com/hamburg-31-05-2014/

Das zeigt vielleicht, dass der BDR nicht nur bzgl. des Stils, auch in der Art der Ausrichtung eines Radrennens hier und da das Know-how von Agenturen suchen sollte, um nicht wieder wie bei den Jedermannrennen dem Trend hinterher zu hecheln.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 01.06.2014, 12:35

Helmut hat geschrieben:So richtig Underground ist das ja nicht, nur Underground Style, gekonnt vorgetragen von einer Agentur, die eine GmbH ist.
Stimmt Euer Ehren. Die zuständige Agentur aus Münster arbeitet sehr professionell. Nennen wir es mal organisierten Untergrund. Mir gefällt das Format. Die Atmophäre ist locker, die Leute tolerant. Das hat Potential und hoffentlich Zukunft. Eine Bereicherung neben den Megaevents wie Cyclassics und Co. Ich kann mir gut vorstellen, das Veranstaltungen wie das Rad Race verstärkt Zulauf erhalten.
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 364
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Beitragvon Jacfm » 01.06.2014, 14:55

das ist die gleiche agentur die auch das hier
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=7829
schon vorgestellte last man standing in geesthacht macht.
man darf gespannt sein was die noch alles machen :)
Karin
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 79
Registriert: 17.05.2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Karin » 02.06.2014, 10:58

Da ich jetzt die vielen schwarz-weißen Rad Race-Aufkleber in der Stadt zuordnen konnte, habe ich mich mal durchgeklickt und dies im Blog der Veranstalter gefunden:

Auf http://www.rad-race.com/blog/2014/6/1/r ... what-a-day unten Infos und ein Dank an HFS.

Und hier http://www.rad-race.com/blog/2014/3/26/ ... l-remember mehr Hintergrundinfos.

Könnte mir vorstellen, am 9.8. als Zuschauer am Heidbergring zu sein. Termin vorgemerkt.
RAD RACE Ingo
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 01.06.2014, 17:52

Beitragvon RAD RACE Ingo » 02.06.2014, 12:46

Hi ihr,

haben die Diskussion hier mit Interesse verfolgt. Es ist ja ganz witzig, wie Gerüchte entstehen. Daher nochmal hier in eigener Sache: Das RAD RACE ist keine Eventagentur, sondern wir sind 10 Freunde, die Geld zusammengeschmissen haben, um coole Radrennen und ein paar coole Radklamotten an Start zu bringen. Die GmbH brauchen wir, um professionelle Radrennen organisieren zu können.

Ob es das RAD RACE in 5 Jahren noch gibt, können wir nicht vorhersagen, aber wir können euch garantieren: wir machen es mit dem Herzen und nicht mit nem Businessplan. Wir haben alle noch "vernünftige" Jobs, die wir brauchen, um Geld zu verdienen (wie jeder andere auch), wollten aber einfach unseren Traum wahr machen und vielleicht wird es ja mal groß. Aber die Kontrolle wollen wir nie abgeben. Es steckt keine Company dahinter, sondern 9 Jungs und 1 Mädel. Kommt vorbei. Wir sind in Hamburg, Münster und Frankfurt und fahren jede freie Minute Rad. Mehr dazu, wer wir sind gibts hier:

http://www.rad-race.com/blog/2014/6/1/r ... what-a-day

und hier:

http://www.rad-race.com/blog/2014/3/26/ ... l-remember

greetz
ingo
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 02.06.2014, 14:39

Hallo Ingo!
Das Selbstportrait klingt doch symphatisch. Ich bitte um Wiederholung, dann möchte ich vielleicht selbst gerne mitfahren und darüber bloggen. Also, wann und wo ist das nächste Rad Race?

Als Zuschauer hat mir die relaxte Stimmung jedenfalls sehr gut gefallen und ich finde Euer Engagement (neben Job, Famiklie und so), wie oben erwähnt, eine Bereicherung für die Radszene.
kiki
Forums-Novize
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2014, 17:03
Kontaktdaten:

Beitragvon kiki » 02.06.2014, 16:49

Hi Harterbrocken.

Würden uns freuen, wenn du mitfährst und Danke für deine lobenden Worte. Da weiß man wieder, wieso man die ganze Arbeit auf sich nimmt!

Das nächste Rennen wird ein RAD RACE Last Man Standing und findet am 9. August auf dem Heidbergring wiederum in Hamburg statt. Hier kannste mal Infos abchecken www.rad-race.com/hamburg-09-08-2014/

Es folgen noch ein RAD RACE Streethunt in Karlsruhe (23.8.), ein RAD RACE Bergfest am 31.8. in Frankfurt und zum Abschluss des Jahres ein RAD RACE Battle in Münster am 3.10.

Vielleicht ist ja ein Termin dabei?

Viele Grüße und danke nochmals für deinen Support!

Kiki vom Rad Race Team
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 04.06.2014, 15:19

Zufälle gibt's! Gestern am Elbdeich. Ich auf einer abendlichen Trainingsrunde, vor mir ein flottes Quintett. Einer aufm Fixte, der heißt Flo. Zwei mit "Rad Race"-Schriftzug auf der Radlerbüx. Schon sind wir im Gespräch.

Wie sich rausstellt, handelt es sich um Ingo (siehe oben), Katja (oder Kathrin (?) und friends, die auch gerne auf den Deich trainieren und die Rad Race-Serie ins Leben gerufen haben - also, um die "Agentur", die dahinter steckt.

Bild
Ingo (ganz rechts) und friends

Leute, hat mir Spaß gemacht, bei Euch zu lutschen. Und auf bald. Am Heidbergring....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste