Vattenfall Cyclassics - Startblockeinteilung für Teams

basis2012

Beitragvon basis2012 » 25.01.2012, 15:51

Hallo liebes Forum,
ich habe gelesen, in der Tour 01/12, in den AGB´s der Vattenfall Cyclassics, sowie in diversen Foren, dass die Einteilung der Teilnehmer in den Startblocks, in diesem Jahr neu regelmentiert wurde. Wenn ich bzw. in der Teamwertung mit anderen Fahrern bin und ich habe bzw. in 2011 Startblock B gehabt, wird das gesamte Team in einen Block gesteckt, der der gesamten Durchschnittsgeschwindigkeit aller Teammitglieder entspricht. Völlig unabhängig, ob ich bei der Anmeldung angeklickt habe, das ich nicht mit meinem Team in ein Block möchte, sondern, auf Grund meiner Zeiten der vergangenen Teilnahmen. Diese Regelung soll aber nur für Teams unter 10 Fahrer gelten.
Ist das bei Euch bekannt?
Benutzeravatar
papavonbikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 69
Registriert: 21.02.2008, 21:05
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon papavonbikerfriendnils » 25.01.2012, 20:35

Im Reglement kann man folgendes unter 10. Startblockeinteilung lesen:
(4) Für Fahrer eines Teams, die bereits an den Vattenfall Cyclassics teilgenommen haben, erfolgt die Startblockzuweisung nur dann individuell anhand der Durchschnittsgeschwindigkeit der letzten 3 Jahre (2011, 2010, 2009), wenn dies auf dem Anmeldeformular der Veranstaltung
angekreuzt ist. Alle anderen Teamfahrer starten gemeinsam mit ihrem Team aus dem ihnen zugeordneten Startblock.

Hilft Dir das weiter?

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 25.01.2012, 20:57

Moin

Und aus diesem Grund habe ich mich für dieses Jahr als Einzelstarter angemeldet, obwohl im letzten Jahr auch in den hintersten Startblöcken auf der 100 km Distanz Tempo (Schnitt > 39 km/h) gebolzt wurde.

Gruß

Mirco ;-)
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 934
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 26.01.2012, 05:12

Moin

auch ich starte als Einzelstarter und bin auch aus den hintersten Blöcken gestartet. Erst hab ich gedacht = Mist :mad: , bin ich in der Anfängergruppe gelandet.
Und in diesem Falle gebe ich Mirco recht mit dem Tempo und mir ist es relativ egal aus welchem Block ich starte. Es findet sich immer eine Gruppe auf Tempofahrt und gute Zusammenarbeit.

Auf jedenfall habe ich mich wieder für die 100er gemeldet.
basis2012

Beitragvon basis2012 » 26.01.2012, 06:34

Ok soweit alles verstanden.

Lest dazu bitte mal den Eintrag im Tour Heft 01/12 Seite 24 unter Vattenfall Cyclassics. Dann ruft in HH an und fragt mal bitte nach genau dieser Regelung nach. Ihr werdet erstaunliches hören.

Ich lese in diversen Blogbeiträgen sowie auch hier, dass sich einige Fahrer gegen die Teamwertung entscheiden, eben weil der Startplatz im vordern Block gefährdet ist.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.01.2012, 20:53

basis2012 hat geschrieben:Lest dazu bitte mal den Eintrag im Tour Heft 01/12 Seite 24 unter Vattenfall Cyclassics. Dann ruft in HH an und fragt mal bitte nach genau dieser Regelung nach. Ihr werdet erstaunliches hören.

Ich lese in diversen Blogbeiträgen sowie auch hier, dass sich einige Fahrer gegen die Teamwertung entscheiden, eben weil der Startplatz im vordern Block gefährdet ist.
Was ist denn bitte erstaunlich? Dass als Team-Blockstart nicht der Block des schnellsten Teilnehmers genommen wird, ist doch O.K. Wie soll es denn bitte sonst gehen, alle in den vordersten Block? Das würde noch mehr Unverständnis und Proteste auslösen.

Mach doch mal bitte einen konkreten Vorschlag, was Du wie zum Wohle aller anders organisieren würdest.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
basis2012

Beitragvon basis2012 » 29.01.2012, 10:44

Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt. Es geht darum, wenn es ein Team gibt mit z. B. 10 Fahrern, einer von denen ist 2011 in Block A gestartet auf Grund der Vorjahreszeit aus 2010, er hat 2011 wieder eine sehr gute Zeit gefahren, die ihn berechtigen würde, wieder in Block A zu starten. Wenn er aber in der Teamwertung startet und trotzdem den Haken bei der Anmeldung anklcikt, dass er nciht im gleichen Block starten möchte wie sein Team, sondern auf Grund seiner Zeit aus dem Vorjahr, dass er dann weder in Block A noch in den Block des Team kommt, sondern irgendwo in der Mitte dieser beiden Varianten.
Benutzeravatar
papavonbikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 69
Registriert: 21.02.2008, 21:05
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon papavonbikerfriendnils » 29.01.2012, 12:30

basis2012 hat geschrieben:... sondern irgendwo in der Mitte dieser beide Varianten.
Hallo basis2012,

klar kann das vorkommen, wenn 500 Radler (Anzahl Teilnehmer A Block) im Vorjahr schneller waren als er, startet er nicht aus den A Block, sondern wohl aus den B Block :shock: Alles andere kann ich mir nicht vorstellen, warum sollte Upsolut ihn weiter hinten starten lassen? Damit sein Team ihn schneller einholt? :HaHa:

Lassen wir uns doch überraschen. Ich starte jedenfalls von hinten zusammen mit meinem Team. Ich habe festgestellt, dass es völlig egal ist ob man aus N, P oder R startet. Man findet immer sein Tempo.

Gruß
Norbert
basis2012

Beitragvon basis2012 » 29.01.2012, 17:02

nun, ganz so egal ist das nicht...
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 29.01.2012, 17:34

basis2012 hat geschrieben:Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt. Es geht darum, wenn es ein Team gibt mit zb 10 Fahrern, einer von denen ist 2011 in Block A gestartet auf Grund der Vorjahreszeit aus 2010, er hat 2011 wieder eine sehr gute Zeit gefahren, das ihn berechtigen würde, wieder in Block zu starten. Wenn er aber in der Teamwertung startet und trotzdem den Haken bei der Anmeldung anklcikt, das er nciht im gleichen Block starten möchte wie sein Team, sondern auf Grund seiner Zeit aus dem Vorjahr, das er dann weder in Block A noch in den Block des Team kommt, sondern irgendwo in der Mitte dieser beide Varianten.
Blödsinn - Upsolut schreibt: TEAM-ANMELDUNG: Wenn Sie als Team starten möchten, müssen alle Teammitglieder das Feld “Teamwertung” ankreuzen und in dem Feld “Teamname” auf dem Anmeldeformular den gleichen Teamnamen angeben. Wichtig ist die IDENTISCHE Schreibweise des Teamnamens. Ein Team besteht aus mindestens vier, maximal acht Fahrern. Teams mit weniger oder mehr Fahrern werden nicht gewertet! Alle Fahrer erscheinen in der Einzelwertung, die besten vier Fahrer kommen in die Teamwertung. Jedes Team startet gemeinsam in einem Startblock. Die Startblockzuordnung richtet sich dann nach dem langsamsten Fahrer des Vorjahres.
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
papavonbikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 69
Registriert: 21.02.2008, 21:05
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon papavonbikerfriendnils » 29.01.2012, 17:47

basis2012 hat geschrieben:nun, ganz so egal ist das nicht...
Warum nicht? M. E. findet man in einem der Blöcke (N, P, R andere bin ich in HH noch nicht gefahren) immer eine Gruppe, mit der man sein Tempo fahren kann. Block A ist da eine Ausnahme. Da wird von Anfang an Tempo gebolzt. In bin in Berlin aus A gestartet. Tolles Gefühl so hintern Führungsfahrzug zu fahren (nicht lange). Hannover das Gleiche. Brauch ich aber nicht mehr. Das Tempo is einfach zu schnell für mich (> 40). Alle anderen Blöcke sind IMHO egal.

Nun starte ich freiwillig wieder hinten mit Team. Soll ja auch Spass machen.
basis2012

Beitragvon basis2012 » 30.01.2012, 06:39

Tribelix hat geschrieben:
basis2012 hat geschrieben:Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt. Es geht darum, wenn es ein Team gibt mit zb 10 Fahrern, einer von denen ist 2011 in Block A gestartet auf Grund der Vorjahreszeit aus 2010, er hat 2011 wieder eine sehr gute Zeit gefahren, das ihn berechtigen würde, wieder in Block zu starten. Wenn er aber in der Teamwertung startet und trotzdem den Haken bei der Anmeldung anklcikt, das er nciht im gleichen Block starten möchte wie sein Team, sondern auf Grund seiner Zeit aus dem Vorjahr, das er dann weder in Block A noch in den Block des Team kommt, sondern irgendwo in der Mitte dieser beide Varianten.
Blödsinn - Upsolut schreibt: TEAM-ANMELDUNG: Wenn Sie als Team starten möchten, müssen alle Teammitglieder das Feld “Teamwertung” ankreuzen und in dem Feld “Teamname” auf dem Anmeldeformular den gleichen Teamnamen angeben. Wichtig ist die IDENTISCHE Schreibweise des Teamnamens. Ein Team besteht aus mindestens vier, maximal acht Fahrern. Teams mit weniger oder mehr Fahrern werden nicht gewertet! Alle Fahrer erscheinen in der Einzelwertung, die besten vier Fahrer kommen in die Teamwertung. Jedes Team startet gemeinsam in einem Startblock. Die Startblockzuordnung richtet sich dann nach dem langsamsten Fahrer des Vorjahres.
Und wozu bei der Anmeldung das Kreuz aktivieren, womit man angibt nicht mit dem Team im gleichen Block starten zu wollen???
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 30.01.2012, 09:07

basis2012 hat geschrieben:Und wozu bei der Anmeldung das Kreuz aktivieren, womit man angibt nicht mit dem Team im gleichen Block starten zu wollen???
Es gibt zwei Möglichkeiten als TEAM zu starten.
1. In der Wertung
2. Im Startblock

zu 1. Dazu muß man den gleichen Teamnamen haben und muß das auch ankreuzen. Es ist nicht erforderlich im gleichen Startblock zu starten, sondern kann nach seinen Vorjahres-Ergebnissen eingeordnet werden.

zu 2. im Startblock als Team mit Teamnamen (ankreuzen), dazu verzichtet jeder auf sein Vorjahres-Ergebniss und beugt sich dem Schwächsten. In der Wertung taucht man auch als Team auf, weil man das angekreuzt hat.
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 964
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 30.01.2012, 12:28

hallo Tribelix,

ich kann das so wie Du das auffasst, im Reglement nicht entdecken.

Wenn man nach seinen individuellen Zeiten starten will, alles okay.

Wenn jedoch das Team als Team aus einem Startblock starten will und nicht gerade Erststarter ist (dann Einsortierung in die hinteren Startblöcke nach dem Datum der Anmeldung), dann startet man von dort aus, wo man eingeordnet wird (Ziff. 10 des Reglements, ich meine 10.4). Nach welchen Kriterien jedoch eingeordnet wird, ist nicht weiter ausgeführt (mit Ausnahme Team=Erststarter).

Dass man nach dem schwächsten Fahrer das gesamte Team einordnet glaube ich nicht, entspricht auch nicht meinen Erfahrungen. Wir sind im letzten Jahr mit Helmut in einem Team gefahren, der ja auf der Strecke immer noch etwas anderes zu tun hat und wir hatten einen relativ guten Startblock (im meine F oder G).

Viele Grüße


Konkursus
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 30.01.2012, 12:46

Konkursus hat geschrieben:ich kann das so wie Du das auffasst, im Reglement nicht entdecken.

Wenn man nach seinen individuellen Zeiten starten will, alles okay.

Wenn jedoch das Team als Team aus einem Startblock starten will und nicht gerade Erststarter ist (dann Einsortierung in die hinteren Startblöcke nach dem Datum der Anmeldung), dann startet man von dort aus, wo man eingeordnet wird (Ziff. 10 des Reglements, ich meine 10.4). Nach welchen Kriterien jedoch eingeordnet wird, ist nicht weiter ausgeführt (mit Ausnahme Team=Erststarter).

Dass man nach dem schwächsten Fahrer das gesamte Team einordnet glaube ich nicht, entspricht auch nicht meinen Erfahrungen. Wir sind im letzten Jahr mit Helmut in einem Team gefahren, der ja auf der Strecke immer noch etwas anderes zu tun hat und wir hatten einen relativ guten Startblock (im meine F oder G).
Upsolut Ausschreibung: TEAM-ANMELDUNG
Wenn Sie als Team starten möchten, müssen alle Teammitglieder
das Feld “Teamwertung” ankreuzen und in dem Feld
“Teamname” auf dem Anmeldeformular den gleichen Teamnamen
angeben. Wichtig ist die IDENTISCHE Schreibweise des
Teamnamens. Ein Team besteht aus mindestens vier, maximal
acht Fahrern. Teams mit weniger oder mehr Fahrern werden
nicht gewertet! Alle Fahrer erscheinen in der Einzelwertung, die
besten vier Fahrer kommen in die Teamwertung. Jedes Team
startet gemeinsam in einem Startblock. Die Startblockzuordnung
richtet sich dann nach dem langsamsten Fahrer des Vorjahres
bzw. nach dem Fahrer, der zum ersten Mal an der Veranstaltung
teilnimmt.
Teamfahrer, die nicht zusammen mit ihrem Team,
sondern individuell gemäß ihrer Vorjahresleistung in einen
Startblock eingeteilt werden möchten, müssen das entsprechende
Feld auf dem Anmeldeformular ankreuzen. Andernfalls MUSS aus
dem zugeordneten gemeinsamen Teamstartblock das Rennen
aufgenommen werden!
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
tommy98x
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2010, 19:35

Beitragvon tommy98x » 29.02.2012, 11:45

Also irgendwie checke ich die ganze Diskussion hier nicht :mad:

Was aktuell im Reglement 2012 steht, ist doch genau die Vorgehensweise der letzten Jahre. Und ich wüßte auch nicht, warum Upsolut das ändern sollte.
Entweder möchte ich mit meinem Team starten oder ich setze den Haken und starte gemäß meiner Platzierung/Zeit aus dem Vorjahr, werde aber gemeinsam mit meinem Team gewertet.

Was da in irgendwelchen Foren oder Radzeitschriften geschrieben steht, ist für mich vollkommen irrrelevant, das offizielle Reglement für 2012 zählt! Und dort steht doch eindeutig, wie es laufen soll. Von einer Änderung gegenüber den letzten Jahren steht da absolut gar nichts!
Benutzeravatar
tommy98x
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2010, 19:35

Beitragvon tommy98x » 29.02.2012, 19:44

Also in den letzten Jahren ist das, was im Reglement steht, immer angewendet worden und ich sehe keinen Grund, warum das dieses Jahr anders sein sollte. Oder wo gibt es die offizielle Verlautbarung von Upsolut???

Ich bin die letzten Jahre immer im Team gefahren, habe brav meinen Haken an der entsprechenden Stelle gesetzt und bin dann immer, getrennt von meinem jeweiligen Team, aus Block A gestartet.

Wenn man sich die bisherigen Beiträge hier anschaut, dann wird munter aneinander vorbeidiskutiert. NOCHMAL: Es gibt 2 Möglichkeiten für ein Team:
1. Ich möchte mit meinem Team zusammen in einem Startblock starten. Bei Erststartern gehts von ganz hinten los, ansonsten richtet sich der Startblock wohl nach dem langsamsten Fahrer oder vielleicht auch dem Durchnitt des Teams. Ausnahmen, wie zum Beispiel HFS-Teams, bestätigen die Regel.
2. Ich möchte mit meinem Team in die Teamwertung, möchte aber nicht zusammen mit meinem Team starten und aus dem, meiner individuellen Leistung entsprechenden Startblock starten. Dann setze ich bei der Anmeldung den dafür vorgesehenen Haken. Und jetzt kommt die große Überraschung: Es kann natürlich vorkommen, dass ich dann trotzdem nicht in meinem Startblock des Vorjahres eingruppiert werde. Ursache: andere waren schneller. Und wenn ich mich recht erinnere, werden auch die Ergebnisse des Velothon dazu herangezogen.

Das Ganze hat dann absolut nichts damit zu tun, dass hier irgendwelche Durchschnittsgeschwindigkeiten des Teams ermittelt werden!

Ich vermute mal, diese ganzen Gerüchte sind aufgrund von Kommunikationsschwierigkeiten entstanden...

Sollte ich mich irren und hier irgendjemand eine belastbare, offizielle Quelle haben, dass dieses Jahr alles ganz anders abläuft, so möge er oder sie das bitte kundtun.
Benutzeravatar
tommy98x
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2010, 19:35

Beitragvon tommy98x » 29.02.2012, 20:07

Noch eine Anmerkung zum Tempo aus den hinteren Blöcken: Wenn man zum ersten Mal startet, trifft man ganz hinten immer einige schnelle Leute, die auch zum ersten Mal starten, aber sehr leistungsfähig sind. Dementsprechend bilden sich schnelle Züge, die in der Wertung weit nach vorne fahren.

In den mittleren Blöcken sieht das aber schon anders aus.. da muss man dann warten, bis die schnellen Beine von hinten kommen. :)
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 934
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 29.02.2012, 21:32

letztes Jahr bin ich aus den hinteren Blöcken gestartet. Erst hab ich gedacht, oje bin ich in der Abteilung Langsamfahrer gelandet.
Da hab ich mich getäuscht und bin in einer schnellen Gruppe gelandet. :D

Mir ist es relativ egal von wo ich aus starte.
Wichtig ist für mich gute Zeit fahren und am wichtigsten heil ankommen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste