17. Vattenfall Cyclassics, Hamburg (Vorschau)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 16.08.2012, 23:49

olaf hat geschrieben:Wir dürfen aus M von der Mö aus starten :wink:

M - wie Matchwinner (Zitat "ottoerich") ;)
Starte aus dem C-Block. C wie C-Promi.

Gestern war ich bei der Pressekonferenz. Eines der zentralen Themen war die Sicherheit bei den Jedermannrennen. Erik Zabel referierte darüber, stellte u. a. sich als einen von 70 (!) Begleitfahrern vor, die auffällig als Safer Cycling Guides im Feld verteilt mitfahren werden. Als eine seiner Hauptaufgaben umschrieb Zabel es, Leute runter zu motivieren, die dort meinen aus dem P-Block startend "das Rennen ihres Lebens" fahren zu müssen.

U. a. mit der gleichen Maßnahme war es 2012 beim Velothon Berlin gelungen die Anzahl der Stürze um ein Drittel zu reduzieren. Siehe

http://www.abendblatt.de/sport/article2 ... rheit.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 17.08.2012, 00:54

Helmut hat geschrieben:Starte aus dem C-Block. C wie C-Promi.
...oder C wie Champion ;)

Schön, dass du für dich einen eigenen Startblock bekommen hast :cool:

P.S. Freuen uns schon euch mal wieder zu Treffen :D
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 17.08.2012, 11:20

Noch weiß ich ja nciht wo ich stehe, werde meine Unterlagen erst am Samstag abholen können. :P
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 17.08.2012, 11:24

Helmut schrieb:
Als eine seiner Hauptaufgaben umschrieb Zabel es, Leute runter zu motivieren, die dort meinen aus dem P-Block startend "das Rennen ihres Lebens" fahren zu müssen
Nur weil man hinten steht, heißt es ja nicht, dass man nicht versuchen kann ein gutes Rennen zufahren. Safer Cycling hat in Berlin super funktioniert, wo war der Guide, als einem Vereinskollegen das Hinterrad geschrottet wurde nach 2 Km von einem super motiviertem Fahrer?

Ist natürlich ein Einzelfall, aber die Leute, die meinen, sie müssten mit 30 links fahren oder auf der Zielgeraden Zuschauer abklatschen, sind die wahren Unfallverursacher.
Zuletzt geändert von Camillo am 17.08.2012, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 17.08.2012, 11:26

Wer sich z. B. am Sonntag die Profis oder die Messe anschauen möchte, kann erstmals bei den Cyclassics sein Rad in sogenannten parcs fermés abgeben und beaufsichtigen lassen.

Wir sehen uns!

Vor allem nur an diesem Wochenende in Hamburg wohnende Teilnehmer sollten sich unbedingt die Cruise Days anschauen, am besten abends, wegen der Schiffe und insbesondere wegen dem dann illuminierten Hafen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 17.08.2012, 11:41

Camillo hat geschrieben:die Leute, die meinen, sie müssten mit 30 links fahren oder auf der Zielgeraden Zuschauer abklatschen, sind die wahren Unfallverursacher.
Auch mit 30 km/h hat man das Recht Leute zu überholen, die langsamer fahren. Und das tue man bitte links. Wer dann mit 40 km/h links angerauscht kommt, möge sich bitte nicht über den vor ihm Überholenden ereifern, denn er selbst wird von denen, die mit 45 km/h ankommen, ebenso als Hindernis wahrgenommen.

Das ist ähnlich wie auf der Autobahn. Der schnellere hat keineswegs Vorrang. Wäre es anders, müsste man sich links fahrend, also auch Du, mangels Rückspiegel permanent umdrehen, um zu erkennen, ob man Leute überholen lassen muss. Dazu müsste man dann zunächst abbremsen, um rechts einscheren zu können.

So gesehen wird vielleicht verständlich, warum es besser ist, dass man die jeweils schnelleren dazu zwingt vorausschauend zu fahren.

Wem das nicht gefällt, sollte kein Jedermannrennen mit 22.000 Teilnehmern fahren, sondern Rundstreckenrennen mit um die 22 Leuten, egal ob mit oder ohne Lizenz. Da sortiert sich das Feld ratzfatz und man kann nonstop volle Pulle fahren.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
+Paule+
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 14.02.2012, 10:01
Wohnort: an der Elbe

Beitragvon +Paule+ » 17.08.2012, 12:53

Helmut hat geschrieben: überholen, die langsamer fahren. Und das tue man bitte links.
Das erzähl mal dem Zabel :cool:
http://youtu.be/syS07nFNdhg
ab 2:22
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Beitragvon Janibal » 17.08.2012, 21:04

Helmut hat geschrieben:Sicherheit geht dem Veranstalter auch sonst vor. Solch auffällig gekleideten Begleitfahrer erleben wir ...
z.B. in Block F auf der 55er Runde. Noch ist der Name Guide, manche reden schon von Blockwart, Schutzengel oder nur Wasserträger. Ich sehe mich als Helfer zur Freude am fahren.

Bis Sonntag
St. Jan
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 18.08.2012, 08:18

Helmut hat geschrieben:Wem das nicht gefällt, sollte kein Jedermannrennen mit 22.000 Teilnehmern fahren, sondern Rundstreckenrennen mit um die 22 Leuten, egal ob mit oder ohne Lizenz. Da sortiert sich das Feld ratzfatz und man kann nonstop volle Pulle fahren.
:HaHa: Und schon hast Du mein erstes Kriterium in kurzen Worten umschrieben. Sortierung nach 2 Runden und schön rechts fahren bei 40 km/h nach 8 Runden, weil das Feld etwas schneller wollte, als ich konnte.

Meistens reicht ja eine vernünftige Kommunikation, sofern man sich versteht. Wie war das noch mit den vier Seiten einer Nachricht?

Allen Foris also recht viel Spass und gesundes Durchkommen.

;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.08.2012, 10:08

+Paule+ hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben: überholen, die langsamer fahren. Und das tue man bitte links.
Das erzähl mal dem Zabel :cool:
http://youtu.be/syS07nFNdhg
ab 2:22
Das mit dem Überholen beschreibt der Zabel ja ganz richtig, wenn einer einen anderen überholt. Bei der riesigen Teilnehmerzahl z. B. bei den Cyclassics sieht das auf den ersten zig Kilometern aber teils ganz anders aus. Da versuchen ganze Blöcke von Fahrern langsamere Blöcke zu überholen, während in der Zeit noch schnellere Blöcke an denen vorbei wollen.

Und so ein Block ist keine untereinander abgestimmte Masse, sondern eine zufällige Ansammlung von Leuten, die zumeist nie zuvor zusammen gefahren sind. Jeder Block für sich besteht aus Einzelfahrern, die sich vielfach auch als solche begreifen. Viele Blöcke sehen nur aus wie welche, lösen sich gleich wieder auf, bildeten sich nur scheinbar, weil ein paar Leute aufeinander aufgefahren waren. Das bedeutet, dass es auch innerhalb eines Blockes Leute gibt, die den Anspruch haben links fahren zu dürfen, weil sie die langsameren Leute in ihrem "Block" überholen. Und dann kommt so ein Pulk von schnelleren Leuten, innerhalb dessen im Extremfall auch grad eben solche Überholmanöver ablaufen.

Eine komplexe Situation also. Da kann es sehr eng werden. Wenn in so einem Moment nicht alle ihren Anspruch deutlich zurückfahren, zu eng.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 18.08.2012, 20:52

Nicht mehr lange bis zum Rennen :D

War heute alles sehr entspannt auf der Messe und bei der Pasta Party ;)

Hoffe, das wird beim Rennen auch so bleiben :?

Wünsche euch viel Erfolg und wir sehen uns am Ida Ehre Platz (immer auf die HFS Trikots achten) :wink:

Olaf
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1344
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 18.08.2012, 23:15

olaf hat geschrieben:Nicht mehr lange bis zum Rennen :D
...
Wünsche euch viel Erfolg und wir sehen uns am Ida Ehre Platz (immer auf die HFS Trikots achten) :wink:
Dem schliesse ich mich an. Bis "gleich"

Sascha
Oldboy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 250
Registriert: 17.05.2006, 08:29

Beitragvon Oldboy » 18.08.2012, 23:32

:Greis:
Kömmt alle heil und gesund an !!!

Gute Nacht ;-)
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 984
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 19.08.2012, 16:49

Deichfahrer ist heil und glücklich im Ziel angekommen. Es war ein cooles Rennen. Dazu später im extra Bericht. Viel Spass noch auf der MÖ.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste