17. Vattenfall Cyclassics, Hamburg (Vorschau)

Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 984
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 13.08.2012, 21:53

Wetter soll sonnig und heiss werden, Temperatur 25 - 34 Grad.
Spanische Hitze soll zu uns kommen, lauten die Vorhersagen.
Lassen wir uns überraschen. ;-) ;-)
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 14.08.2012, 09:00

Sommer Sonne Sonnenschein wäre doch für die 150er Runde... :D

Weiß jemand ob eine gute Platzierung in Berlin auf der langen Strecke eventuell in HH berücksichtigt wird da es der selbe Veranstalter ist?
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 14.08.2012, 09:22

Camillo hat geschrieben:Weiß jemand ob eine gute Platzierung in Berlin auf der langen Strecke eventuell in HH berücksichtigt wird da es der selbe Veranstalter ist?
Der Veranstalter schrieb:

Nein, sind zwei Paar Schuhe.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Athen83

Beitragvon Athen83 » 14.08.2012, 09:39

Camillo hat geschrieben:Sommer Sonne Sonnenschein wäre doch für die 150er Runde... :D

Weiß jemand ob eine gute Platzierung in Berlin auf der langen Strecke eventuell in HH berücksichtigt wird da es der selbe Veranstalter ist?
Mir ist es letztes Jahr gelungen, durch mein Ergebnis in Berlin (60km) aus Block C (100 km) zu starten, obwohl ich bis dahin kein Ergebnis in HH vorzuweisen hatte. Habe mich aber auch ein paar Wochen vor dem Rennen an upsolut gewandt. Versuchen würde ich es an Deiner Stelle auf jeden Fall nochmal, wenn Du die Unterlagen abholst.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 14.08.2012, 11:09

http://www.vattenfall-cyclassics.de/ind ... renstellen

10 (!) % Steigung bei km 96,5 an der Versmannstraße? Wo haben sie denn den "Berg" entdeckt?
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 984
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 14.08.2012, 11:30

Vielleicht künstlich mit dem Erdaushub aus dem Bau der U - Bahn hergestellt mit 10% Steigung. :Weissnicht:
Lasse uns überraschen :Empfehlung:
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 14.08.2012, 11:55

ja, die kleine Schippe Sand (baustellenbedingt wegen Belastungsdamm-Bauarbeiten in der Hafen-City) fahre ich jede Woche auf dem Weg zur Arbeit! Steht sogar ein Schild mit 10%! Wenn man allein fährt ist diese steile Schikane kein Hindernis, in einer großen Gruppe könnte sie allerdings eine Schrecksekunde bedeuten.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 14.08.2012, 12:40

hanseat hat geschrieben:ja, die kleine Schippe Sand (baustellenbedingt wegen Belastungsdamm-Bauarbeiten in der Hafen-City) fahre ich jede Woche auf dem Weg zur Arbeit! Steht sogar ein Schild mit 10%! Wenn man allein fährt ist diese steile Schikane kein Hindernis, in einer großen Gruppe könnte sie allerdings eine Schrecksekunde bedeuten.
Letztes Jahr gabs da direkt vor mir einen Massensturz, dem ich gerade noch ausweichen konnte.
Einer der Gründe, warum ich nicht mehr antrete. :wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 14.08.2012, 12:46

hanseat hat geschrieben:ja, die kleine Schippe Sand (baustellenbedingt wegen Belastungsdamm-Bauarbeiten in der Hafen-City) fahre ich jede Woche auf dem Weg zur Arbeit! Steht sogar ein Schild mit 10 %! Wenn man allein fährt ist diese steile Schikane kein Hindernis, in einer großen Gruppe könnte sie allerdings eine Schrecksekunde bedeuten.
Kann mich gar nicht erinnern, dass da überhaupt ne Rampe kam.. :geschockt:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 14.08.2012, 13:43

Letztes Jahr war da auch keine Rampe, jedenfalls keine nennenswerte (und 10% sind ja ordentlich) :oops:

Sieht aus wie ein Wall den man überfahren muss? Der nächste Gefahrenpunkt ist nämlich die Abfahrt.
Oldboy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 250
Registriert: 17.05.2006, 08:29

Beitragvon Oldboy » 15.08.2012, 16:59

:Greis: So, 55 km Startblock " G "
Ausgepackt habe ich den Starterbeutel noch nicht.

Neues Material, neues Design. Die ALDI Tüte hat mehr
Charme :GrosseZustimmung: -finde ich jedenfalls - ;-)
Benutzeravatar
der Gregor
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 14.01.2011, 06:43
Kontaktdaten:

Beitragvon der Gregor » 15.08.2012, 21:20

Hallo Oldboy!

55 km, Startblock E :D

Bis dann!

Gregor ;)
Benutzeravatar
Bergamo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 29.09.2010, 12:37
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Bergamo » 15.08.2012, 21:45

Ja, also der "Beutel" ...

Bei der mittleren und langen Distanz geht es früher los als in den letzten Jahren. Seufz. Ich brauch doch morgens immer so lange bis ich in die Gänge komm. Und der Admin sollte vielleicht zum Zweit-Wecker tendieren :shock:

Gruß Olav
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 984
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 15.08.2012, 23:22

Erst Warm up aus Vierlanden zum Startplatz. :Radler:
Start ist um 8.00 Uhr aus Block L :D
Es soll spanische Hitze geben und da fahre ich lieber früh los :Sonnenschein: Tempobolzen und heil im Ziel ankommen. :Empfehlung:
Danach irgendwo schön frühstücken appetithaben und prrosit
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1346
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 16.08.2012, 00:08

Ich darf mir einen schattigen Platz in "P" erobern.
Da hinten schicken sie dann die Fahrer in Blöcken zu je 1000 oder 1500 Startern ins Rennen :roll:
Meine ersten Cyclassics...

edit:
Die Mülltüte sieht erbärmlich aus gegen das was wir in Herning zum Giro-Start bekommen haben.
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 16.08.2012, 07:32

Na Klasse, wenn ich eure Startblöcke so sehe weiß ich ja schon was mir blüht bei meiner ersten teilnahme :HaHa: :mad:

Eine positive Sache hat das ganze ja, ich kann etwas länger schlafen :HaHa:
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
turbo32
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 221
Registriert: 24.10.2010, 21:22
Wohnort: Königin der Hanse

Beitragvon turbo32 » 16.08.2012, 07:45

Durch nen Startplatzgewinn von Erdinger ,fahre ich die 55er aus Block E .
Allen gute Erlebnisse und Freude :cool:
SPASSSPORTLER
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 16.08.2012, 07:55

Wir dürfen aus M von der Mö aus starten :wink:

M - wie Matchwinner (Zitat "ottoerich") ;)

Gruß

Olaf
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 16.08.2012, 09:22

Marit und Ich werden es erst am Samstag erfahren, wobei es bei Marit relativ einfach sein wird, weil sie für das ODLO-Team startet (sehr wahrscheinlich in einem VIP oder vorderen Startblock) und ich krankheitsbedingt und zugunsten des Ötztaler auf den Start in Hamburg verzichten werde.
Naja, auch nicht ganz so tragisch. Dann mache ich halt Fotos.

;-)
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 16.08.2012, 09:32

Camillo hat geschrieben:Na Klasse, wenn ich eure Startblöcke so sehe weiß ich ja schon was mir blüht bei meiner ersten teilnahme :HaHa: :mad:

Eine positive Sache hat das ganze ja, ich kann etwas länger schlafen :HaHa:
Mach Dir mal keine Sorgen. Letztes Jahr war auch meine erste Teilnahme aus Startblock "R" und es gab immer noch Fahrer aus Startblöcken hinter mir, die schneller unterwegs waren. Am Ende hatte ich einen Schnitt ganz knapp unter 40.

Bei einem solchen Großevent kann als "Normalorennradfahrer" auch nur heile durchkommen und ein guter Schnitt das Ziel sein. Willst Du unter den ersten ins Ziel kommen musst Du erst einmal aus Block A starten können und ein gutes Jedermannteam haben, dass für dich fährt.

Eine andere Alternative wäre natürlich, wenn Du in der Lage bist, über 100km einen Schnitt von ca. 42km alleine zu fahren.

;-)
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 16.08.2012, 10:27

Hat ja niemand gesgat das ich unter den ersten ins Ziel kommen will, nur das ich keine Lust habe ganz hinten zustehen :zwinkern:
Zudem starten einige aus meinem Verein aus A und es wäre super gewesen wenn ich mit ihnen hätte starten können.

Aber recht wirst du haben das es auch in den hinteren Startblöcken schnelle Fahrer gibt mit dennen man ja auch durchaus Tempo machen kann :-)

Heile durchkommen ist natürlich das wichtigste aber einen 40er Schnitt wäre natürlich auch schön :)
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 16.08.2012, 10:51

Erfahrungsgemäß kann man hinten viel entspannter schnell fahren wie vorne.

Vorne wird teilweise nämlich viel zu nervös und im Pulk gefahren. Weiter hinten zieht es sich schneller auseinander, dafür ist man aber mehr alleine im Wind.

Strecke Genießen und heil ankommen (fahre jetzt bereis seit 2000 mit) ;)
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 16.08.2012, 11:05

Oh, Glückwunsch also 4-stellige Startnummer! ;)

Hoffe doch immer Unfallfrei?
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 16.08.2012, 11:48

Yep, die berüchtigte 4-stellige ;)

Ich bisher immer unfallfrei, meine Frau durfte ich einmal aus dem AK Altona befreien ;)

Liegt aber auch schon ein paar Jahre zurück ;)
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 219
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Beitragvon Bully » 16.08.2012, 21:50

Camillo hat geschrieben:... nur das ich keine Lust habe ganz hinten zustehen :zwinkern: ... recht wirst du haben das es auch in den hinteren Startblöcken schnelle Fahrer gibt... Heile durchkommen ist natürlich das wichtigste aber einen 40er Schnitt wäre natürlich auch schön :)
Moin,
nach meine Erfahrungen aus Block S aus 2010 lohnt sich von hinten auf jeden Fall das frühe Aufstehen. Bist Du ca. 1 Stunde vor der Startzeit in Block startest Du aus der ersten Reihe und hast lange freie Fahrt. Die letzten Schnellen haben mich 2010, da ging es noch andersrum, erst in den Harburger Bergen überholt. Solange habe die benötigt um die Leute aus Block S zu überholen. Ich hatte vorne wirklich bis KM 50 keine Engpässe. Erst als wir an Block N-P ran kamen wurde es dicker.
Gruß Bully

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste