Vattenfall-Cyclassics 2011: Die HFS-Teams

Benutzeravatar
NOBNOB
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 328
Registriert: 22.06.2010, 20:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon NOBNOB » 07.01.2011, 08:33

Ein Team kann vier bis acht Fahrer haben.
Die Schreibweise ist ok.
Kannst ja dann noch mal kurz hier posten, wenn Du Dich angemeldet hast.
they who go out into the world see the wonders wrought by the gods,
and return humbled
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Schreibweise

Beitragvon Superwosi » 07.01.2011, 09:38

... nochmal ganz genau aber doch ohne ", einfach nur

Helmuts Fahrrad Seiten

richtig?
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Rose
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 108
Registriert: 20.05.2010, 17:48
Wohnort: Bargteheide

Beitragvon Rose » 09.01.2011, 19:34

genau.....
Mad4Campy
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 10.01.2011, 14:30

ob wir noch ein zweites 100er Team aufgestellt bekommen? Sonst würde ich mich dem 155er Trupp anschließen.
Benutzeravatar
QuickNic
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 73
Registriert: 06.08.2007, 12:20

Beitragvon QuickNic » 10.01.2011, 14:43

Na dann Robert,

mach doch unser 155 km Team komplett!
Benutzeravatar
VeloC
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 429
Registriert: 05.10.2010, 13:55
Wohnort: Duisburg

Beitragvon VeloC » 10.01.2011, 17:07

Fehlt da nicht noch Ulrike in der 155er-Liste? Dann hättet ihr mit Robert schon mal einen in Reserve.

Ich bin noch fleißig dabei, meine Arbeitskollegen in den Hintern zu treten, damit wir unser ottoerich-verstärktes Quasi-Firmenteam auch pünktlich an den 100er-Start kriegen. Yippieh, erstes Mal im Cyclub-Trikot! :D
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 967
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 10.01.2011, 18:02

@ VeloC: ja stimmt, Ulrike ist bei der Auflistung mit untergegangen, auch sie startet für HFS auf der 155er.

Grüße


Konkursus
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 10.01.2011, 21:26

Welche Geschwindigkeit ist denn für die 155er mindestens nötig?
Möchte ja nur ungern aus der Wertung genommen werden, weil ich die Grundzeit nicht erreicht habe und dann auf der 100er ausrollen muss.



Edit: Grad gelesen, für die 155er müssen es mindestens 31er Schnittchen sein, werde daher mich für die 100er entscheiden. Da kann ich dann versuchen unter 3 Std ins Ziel zu kommen.
Würde mich freuen wenn sich da noch ne Truppe zusammenfindet. Meine Anmeldung werde ich noch etwas hinaus schieben.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 11.01.2011, 06:34

Angemeldet, 100km,

Helmuts Fahrrad Seiten

als Teamname verwendet...

@mad.mat, BriMore usw.: es ist mir eine Ehre und natürlich auch Ehrensache, mit euch gemeinsam zu fahren .-)
Ich hoffe,das bleibt nicht unsere einzige gemeinsame Tour dieses Jahr :wink:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Oldboy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 250
Registriert: 17.05.2006, 08:29

Beitragvon Oldboy » 11.01.2011, 11:08

:Greis:
Folgende Anmeldung ist raus :

- Matze ( young oldboy ) 100 km Team Name: Helmuts Fahrrad Seiten

- oldboy Sprintstrecke :Totlach: kein Team mangels Beteiligung :chearleader:
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Startblock

Beitragvon Superwosi » 11.01.2011, 11:16

Welchen Startblock habt ihr gewählt? Gemäß Vorjahresleistung oder gemeinsamer Teamstartblock?

Da ich einige nicht kenne und mir die Ziele nicht bekannt sind ist das ja nicht ganz unwichtig, gelle?
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 11.01.2011, 13:00

Hi SuperWosi,

gemeinsamer Teamstart.
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 967
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 11.01.2011, 15:21

so, Ulrike und meine Wenigkeit sind für Helmuts Fahrrad Seiten auf der 155er Strecke gemeldet. Freu mich schon. Im übrigen ist es sicher mal ganz interessant, anders herum zu fahren. Ich denke, wir starten aus einem der mittleren Startblöcke heraus, dann sind die Hormon-Junkies schon lange weg.

Konkursus
Benutzeravatar
Rose
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 108
Registriert: 20.05.2010, 17:48
Wohnort: Bargteheide

Beitragvon Rose » 11.01.2011, 15:36

Angemeldet :100 KM

Team: Helmuts Fahrrad Seiten

Ich freu mich auf die Tour
Mad4Campy
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Done

Beitragvon Superwosi » 11.01.2011, 16:09

Okidoki, Krake und ich sind auch angemeldet... mit Teamstart.

:D :HaHa: :shock: :cool: :)

Nun muss nur noch das passende Damentrikot eintreffen... :oops:
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 11.01.2011, 17:20

RobertM hat geschrieben:... werde daher mich für die 100er entscheiden. Da kann ich dann versuchen unter 3 Std ins Ziel zu kommen.
Würde mich freuen wenn sich da noch ne Truppe zusammenfindet. Meine Anmeldung werde ich noch etwas hinaus schieben.
Moin Robert,

wäre auch auf der 100er Runde dabei. Ziel 3 Stunden.....
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1392
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 11.01.2011, 18:47

Bin nun auch im Helmuts Fahrrad Seiten Team und es ist mir ebenfalls eine Ehre mit dieser Truppe zu fahren.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 12.01.2011, 17:19

Das kann ja lustig werden...

Bergtraining, Bergtraining, Bergtraining ist angesagt. :-)

In diesem Jahr verläuft die Fahrtrichtung der Südschleife erstmals gegen den Uhrzeigersinn. Dadurch wird sich bei den Teilnehmern ein völlig neues Fahrerlebnis einstellen. Nach dem Start müssen die Köhlbrandbrücke sowie die Steigung im Ehestorfer Heuweg gemeistert werden, bevor es über Buchholz, Jesteburgund und Harburg wieder zurück in die Hamburger Innenstadt geht.
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Streckencharakteristik Südschleife

Beitragvon hanseat » 12.01.2011, 19:04

Superwosi hat geschrieben:Bergtraining, Bergtraining, Bergtraining ist angesagt. :-)
Naja, wollen wir mal nicht übertreiben... ;) Die nennenswerten Anstiege befinden sich nun eher im ersten Drittel der Strecke, das stimmt, aber richtig steil wird es nicht: Die 50 Höhenmeter ab Kilometer 13 hoch zur Köhlbrandbrücke sind von der Ostseite bei 2-4 % locker hochzudrücken, wenn denn der Wind nicht mit bft 3+ von West bläst! Dann würde es in der Tat gleich doppelt so schwer.

Der Ehestorfer Heuweg ab Kilometer 23 ist eigentlich auch gar nicht steil. Nur am Ende, wo die Straße schon Emmetal heißt, gewinnt sie ein wenig an Steilheit, erreicht aber lange keine 10%. Naja, aber immerhin werden hoch bis Vahrendorf auf einer Länge von sechs Kilometer 100 Höhenmeter gesammelt. Für norddeutsche Verhältnisse nicht schlecht, aber dennoch nicht vergleichbar mit den tatsächlich selektiven Steigungen, die man rechts liegen lässt (Hohlredder, etc.). Wäre aber sicher schwierig gewesen, dort auf sehr schmalen Sträßchen zehntausende Radler hochfahren zu lassen.

Nicht außer Acht lassen, sollte man danach die Doppelsteigung Sieversen/Langenrehm zwischen Kilometer 32 und 35. Zwar auch nicht wirklich steil, aber deutlich fordernder als von der anderen Cyclassics-Seite.

Dann ist erstmal das grobe geschafft. Ein paar kleine Wellen bemerkt man im Windschatten gar nicht. Die sonst ziemlich interessante Auffahrt zu den Drumbergen bei Dierkshausen wird diesmal nur als Schussfahrt genutzt. Und wer danach tatsächlich noch eine topographische Schwierigkeit sucht, um seine Verfolger abzuschütteln, der wird bis ins Ziel enttäuscht. Es sei denn, man entscheidet sich für die 155er Strecke, denn dort befindet sich der "wirkliche" Scharfrichter, der Kösterberg. Hier trennt sich tatsächlich die Spreu vom Weizen, wie aber auch aus den letzten Jahren schon bekannt.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1174
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 12.01.2011, 20:53

Superwosi hat geschrieben:Das kann ja lustig werden...

Bergtraining, Bergtraining, Bergtraining ist angesagt. :-)
Dann solltest du den Harz als Trainingsrevier nicht außer acht lassen.
RTF in Goslar & Bad Harzburg bieten sich da an.

Ich fahre jedenfalls mit Stine runter.

Bis zu den Cyclassics sollte ich meine 25.000 HM zusammen haben. :wink:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 731
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 13.01.2011, 08:36

Superwosi hat geschrieben:Das kann ja lustig werden...

Bergtraining, Bergtraining, Bergtraining ist angesagt. :-)
Ab ins Sauerland - das hat ausreichend Höhenmeter ;)

Das Land der tausend Berge: pro Berg im Schnitt 300 Hm - macht 300.000 Hm.
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 19.01.2011, 17:02

Moin

Mal eine Frage zum Thema Teambildung.

Ich habe mich nun zum ersten Mal als "Einzelfahrer" angemeldet. Wenn ich nun nachträglich z.B. im Neulingsteam " Team HFS-100-3" fahren möchte, was muss ich dann machen? (bzgl. Anmeldung)

Wären noch weitere Fories bereit in diesem Team zu fahren?

Gruß

Mirco
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 19.01.2011, 18:28

Soweit mir bekannt lässt sich das Team nur bei der Anmeldung bestimmen. Aber sollten einige im selben Startblock o. in der Nähe sein, so kann man sich ja zusammenfinden.
Benutzeravatar
tommy98x
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2010, 19:35

Beitragvon tommy98x » 19.01.2011, 19:53

Nein, Du kannst jederzeit noch eine Mail an die Orga schicken und Deinen Teamnamen erfassen oder ändern lassen.
Habe ich selber schon beim Velothon und den Cyclassics praktiziert ;)
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 19.01.2011, 20:00

Oh, das ist ja nett... Vielleicht bekommen wir ja dann noch ein zweites min. 4er Team für die 100km zusammen. Würde mich freuen, diese Cyclassics im Team zufahren.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste