15. Vattenfall Cyclassics, Hamburg (Berichte + Bilder)

nilanerda
Forums-Novize
Beiträge: 2
Registriert: 17.08.2010, 11:56

Beitragvon nilanerda » 17.08.2010, 12:06

@harald_legner

Danke für die Photos... leider war sonst niemand in der Lage mich auf Bild zu bannen.
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Beitragvon Grotefend » 17.08.2010, 12:48

Stine hat geschrieben:
BriMore hat geschrieben: Vielleicht starten wir ja dann nächstes Jahr auf der 100er Strecke im gleichen Startblock :Tanzen:
Na das wäre doch was :Freu:
Die Chance besteht ja!
Bestimmt gibt es noch mehr Fories, die Interesse haben, mit anderen im gleichen Block zu starten. Deshalb rege ich jetzt schon mal an, sich rechtzeitig vor der Anmeldung zur Cyclassic 2011 zu verabreden und als Team anzumelden. So ist der Start im selben Block gesichert. (Ich wäre auch gern bei einem passenden Team dabei.)

Grotefend
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 306
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Beitragvon Wurzelwegtreter » 17.08.2010, 13:19

Grotefend hat geschrieben:Bestimmt gibt es noch mehr Fories, die Interesse haben, mit anderen im gleichen Block zu starten. Deshalb rege ich jetzt schon mal an, sich rechtzeitig vor der Anmeldung zur Cyclassic 2011 zu verabreden und als Team anzumelden. So ist der Start im selben Block gesichert. (Ich wäre auch gern bei einem passenden Team dabei.)
Da muss aber gleich von Anfang an ein Team <35km/h und ein Team >35/km/h benannt werden.

Sonst fahren die mit einem <35iger Schnitt im B-Block mit. :roll:
was ist Rückwind?
www.CyclingTeamHolstein.de
Benutzeravatar
ljurecz
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 06.07.2007, 16:35
Wohnort: Hannover

Beitragvon ljurecz » 17.08.2010, 13:31

Hallo ihr lieben,

vielen Dank für eure schönen Fotos und Berichte. =)

Ich geb dann auch ganz fix mal meinen Senf von der 100er-Strecke dazu - diesmal mit dem Titel "Cyclassics mal etwas anders..."

http://lucianolodi.sapori-colori.de/rad_150810.html

Viel Spaß und einen schönen Tag euch!
Lychee
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 253
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 17.08.2010, 14:02

Moin Luciano,

ich hatte kurz vor den Cyclassics noch Deine Homepage besucht und habe mich gefragt, ob ich Dich nicht noch auf das Treffen nach dem Rennen an der Mö hinweisen sollte. Habe ich dann aber doch gelassen. Allerdings habe ich Dich nach dem Rennen auf der anderen Straßenseite Dein Rad durch die Massen schieben sehen - tänzelnd, also bestens gelaunt :) . Rufen hätte bei dem Lärm nichts gebracht. So hast Du also versäumt, wie Helmut, breit wie eine Plakatwand ( :gruss: ) und mit der Kamera vor dem Gesicht, ins Ziel gerauscht ist.

Vielleicht erlaubt es ja Deine Zeit einmal, Dich bei den "Privat"-RTFs anzuschließen.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 253
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 17.08.2010, 14:56

thomas-hh hat geschrieben:So hast Du also versäumt, wie Helmut, breit wie eine Plakatwand ( :gruss: ) und mit der Kamera vor dem Gesicht, ins Ziel gerauscht ist.
;-) Ich meinte natürlich: mit Stolz geschwellter Brust ....
nilanerda
Forums-Novize
Beiträge: 2
Registriert: 17.08.2010, 11:56

Beitragvon nilanerda » 17.08.2010, 15:26

Tja, ich komme ja aus der Bahn und fahre immer nur die 55er mit... aber eigentlich läuft das immer auf ein Einzelzeitfahren raus, weil ich mich aus den Blocks versuche rauszuhalten. Aber ein Team für die nächsten Cyclassics wäre echt mal ein Kracher... wäre ich dabei
Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben können.
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 253
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 17.08.2010, 15:46

Grotefend hat geschrieben:Bestimmt gibt es noch mehr Fories, die Interesse haben, mit anderen im gleichen Block zu starten. Deshalb rege ich jetzt schon mal an, sich rechtzeitig vor der Anmeldung zur Cyclassic 2011 zu verabreden und als Team anzumelden. So ist der Start im selben Block gesichert. (Ich wäre auch gern bei einem passenden Team dabei.
Da wäre ich wohl auch dabei!

Seit gestern darf ich ganz offiziell dopen, weil bei mir Bronchialasthma festgestellt wurde. Ich hoffe, ich brauche das Gelumpe nicht zu lange und kann bald wieder frei atmen, d.h. ohne Geräusche wie bei einem alten Karrengaul (ich erinnere an die Drei-Länder-Permanente).

Ohne Atemprobleme fahre ich dann gern in einem Team und auch vorne im Wind. Und Wurzel ´hat natürlich Recht: zwei Teams mit unterschiedlichen Tempozielen wären schon sinnvoll.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Re: CyClassics 2011

Beitragvon dirksen1 » 17.08.2010, 16:09

crumble hat geschrieben:
Ja leider. An dem Wochenende ist auch ein Festival, auf dem ich immer bin. Bin mal gespannt, wie ich das Problem geloest bekomme. Ich will doch beides machen :mad:
Dann sind wir schon zu Zweit :mad: Mist. Jetzt heißt es bis Januar Bedenkzeit...
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
ljurecz
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 06.07.2007, 16:35
Wohnort: Hannover

Beitragvon ljurecz » 17.08.2010, 19:40

Moin Thomas,

das macht ja nichts. Ich hätte ja auch vorher mal Laut geben bzw. mal hier ins Forum schauen können. ;)

Ich hab mich ja länger nicht mehr gemeldet, aber es ist mir jüngst ein umso größeres Anliegen geworden, mich mal wieder mehr dem Radfahren (und entsprechend auch RTFs und dergleichen) zu widmen. Entsprechend werd ich auch hier wieder häufiger reinschauen und sobald ich wieder etwas Kondition hab, fahr ich gerne mal mit. :)
Die Saison geht ja noch eine ganze Zeit.

Herzliche Grüße
Luciano^^
TriaThomy

Einige Fragen eines Unerfahrenen

Beitragvon TriaThomy » 18.08.2010, 09:50

Moin,

ich komme vom Triathlon und bin es gewohnt, mehr oder weniger einsam auf dem Deich meine Runden zu ziehen. Fahren in der Gruppe hat bei mir absoluten Seltenheitswert, erst kürzlich geriet ich in die 'Dienstag 18:30 Deichtruppe', das macht schon Spaß!

Einige Male war ich aber bei der 100er-Cyclassics-Runde dabei und weil ich mich stets weiter nach vorne arbeiten konnte, meldete ich mich jedes Mal doch wieder an, trotz meiner Bedenken wegen der Sturzgefahr. Das ist es wohl, was einige hier als Haßliebe bezeichnen.

Nachdem ich es nun letztes Jahr schaffte, mich für den Startblock B zu qualifizieren (mit einer Top 20 nach gefahrener Zeit, aber 'nur' Platz 115 in der Gesamtwertung) wollte ich es natürlich dieses Jahr wissen, obwohl mein 'Haupt-Rad-Event' eigentlich erst am folgenden Wochenende auf dem Nürburgring stattfindet und ich mir Sorgen machte, durch einen Cyclassics-Sturz das Fahren auf der Nordschleife zu vergeigen. Aber ich habe es geschafft, heil durch zu kommen und da sind wir auch schon bei den Fragen: ;)
  • Ist es normal, daß in der Spitzengruppe so dermaßen viel gebremst wird, daß es ständig nach Gummi roch und mir nach anderthalb Stunden die Hände schmerzten?
  • Warum müssen einige mit sage und schreibe drei Trinkflaschen (oder einer ganzen Werkstattausrüstung?) in den Trikot-Taschen (und natürlich zwei weiteren Flaschen am Rahmen) unterwegs sein, von denen die Hälfte in Harburg auf der Schotterstrecke rausfliegt und die anderen Fahrer gefährden?
  • Wie haben es die Organisatoren eigentlich hinbekommen, uns die Zielgerade so schön freizuhalten - sperren die denn irgendwo die 55er Strecke komplett ab?
  • Warum müssen gerade auf den letzten paar Kilometern, wo die Spannung und das Gehetze seinen Höhepunkt erreicht, die Absperrgitter nach innen ragende Füße haben, an denen sich jedesmal Fahrer gerade beim Schlußspurt verhaken können?
  • Wie kommt es, daß der Sieger auf der 100km-Runde plötzlich nicht mehr in den Ergebnissen auftaucht? Was muß man tun, um offenbar disqualifiziert zu werden? (okay - schön für mich, denn Top 5 hört sich natürlich noch besser an als 'unter den Top Ten. :D )
Uuups - das sind ganz schön viele Fragen am frühen Morgen - sorry.
Aber rückblickend betrachtet war es für mich natürlich ein absoluter Höhepunkt in meiner bisherigen 'Wettkampfkarriere' und so werden die Cyclassics bei mir wahrscheinlich immer mehr 'Liebe' als 'Haß' hervorrufen :Wow:

Ansonsten nochmal vielen Dank an diejenigen, die sich mit Kameras bestückt ins Getümmel wagten und einige interessante Fotos / Videos der Allgemeinheit zur Verfügung stellten. :Respekt:
Radmarathoni
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 82
Registriert: 08.12.2008, 09:08

Beitragvon Radmarathoni » 18.08.2010, 09:55

Moin, Moin,

das mit den beiden HFS-Teams finde ich super. Wird für mich wohl nicht in Frage kommen, da ich in diesem Jahr mit meinen erzielten 33,39 KM/H doch weit unter dem Schnitt von 35 km/h liege. Außerdem weiß ich nicht wie man seinen Startblock vor der Akkredetierung erfahren kann. Mit welchem Startblock kann ich denn im nachsten Jahr mit meiner im diesen Jahr erzielten Duchschnittsgeschwindigkeit von 33,39 km/h rechnen ?
TXU065
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 25.07.2010, 23:20

Beitragvon TXU065 » 18.08.2010, 12:18

First Foto Factory hat nicht ein einziges Foto von mir gemacht. :Wein:
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 18.08.2010, 12:42

TXU065 hat geschrieben:First Foto Factory hat nicht ein einziges Foto von mir gemacht. :Wein:
Von mir auch nicht, aber beim Abendblatt hab ich mich gefunden. War allerdings eine elende Sucherei...
:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Re: Einige Fragen eines Unerfahrenen

Beitragvon crumble » 18.08.2010, 13:17

TriaThomy hat geschrieben:Warum müssen einige mit sage und schreibe drei Trinkflaschen (oder einer ganzen Werkstattausrüstung?) in den Trikot-Taschen (und natürlich zwei weiteren Flaschen am Rahmen) unterwegs sein, von denen die Hälfte in Harburg auf der Schotterstrecke rausfliegt und die anderen Fahrer gefährden?
Weil das wir 155er sind :-)
Aber wir verlieren unsere Flaschen nur sehrt ungern. Die 3te Flasche hat man ja mit, um nicht an der Verpflegung anhalten zu muessen. Mit einer verlorenen Flasche muss man dann aber doch zur Verpflegung raus.
TriaThomy hat geschrieben:Wie haben es die Organisatoren eigentlich hinbekommen, uns die Zielgerade so schön freizuhalten - sperren die denn irgendwo die 55er Strecke komplett ab?
Ja, wie auch die 100er fuer den Zielsprint der 155er
TriaThomy hat geschrieben:Warum müssen gerade auf den letzten paar Kilometern, wo die Spannung und das Gehetze seinen Höhepunkt erreicht, die Absperrgitter nach innen ragende Füße haben, an denen sich jedesmal Fahrer gerade beim Schlußspurt verhaken können?
Gegenfrage, wie kann man nur Huetchen aufstellen? Wegen diesen scheiss Teilen war die Ankunft in HH verdammt eng. Ich wurde kurz vorher von einem Block aufgesaugt. Es war furchtbar voll. Die Positionskaempfe fingen an und dazwischen immer wieder diese luebecker Huetchen. Da hatten wir mehr Glueck als Verstand, dass sich dort niemand zerlegt hat.
Benutzeravatar
dermitdemradfährt
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 28
Registriert: 21.04.2006, 13:02
Wohnort: Lower Saxony Asendorf

Beitragvon dermitdemradfährt » 18.08.2010, 13:17

Von mir gibt es nur ein "naja Foto".

Für alle Abendblatt- Foto- Suchenden eine kleine Hilfe. Die Ankunftszeit steht im detailierten Ergebnis auf der Vattenfall-Cyclassics- Seite. Damit kann etwas besser eingegrenzt werden.
Viel Spaß beim Finden. :wink:
"Wenn Du glaubst, Du hättest die Dinge unter Kontrolle, fährst Du definitiv nicht schnell genug."
Jörg_A
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 04.08.2010, 18:29

Bilder

Beitragvon Jörg_A » 18.08.2010, 14:35

Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 18.08.2010, 17:24

Bin leider nicht dabei, aber eine schöne, stimmungsvolle Serie von Jörg_A dank je.
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Beitragvon radfreunde » 18.08.2010, 18:05

Bin auch heil durchgekommen. Zurück in Wedel hat mit Dirk seinen Fotochip in die Handgedrückt, aber ich habe eben erst die Fotos aus Wedel (meist rastendes Volk) reinsetzen können. Dafür hat Dirk (hier besser bekannt als Pedalritter oder Edelhelfer Dirk) seiner künstlerischen Ader zwischendurch freien Lauf gelassen.

Zu finden auf der Seite der http://www.radgemeinschaft-wedel.de.

Wir sehen uns - weiss nur noch nicht wo.

Gruss

wilf
Benutzeravatar
Claras Oma
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 115
Registriert: 26.05.2008, 17:45
Wohnort: HH-Mü.berg

Beitragvon Claras Oma » 18.08.2010, 19:43

Nun will ich auch mal meinen Senf dazu geben. Ich hatte für mich schon ca. 6 Wochen vor den Cyclassics die Entscheidung getroffen: Dieses werden meine Letzten. Daher hatte ich meinen Fokus auf "heil ankommen" gestellt. Dies ist mir gelungen und noch dazu in einer Zeit und einem Schnitt, von dem ich bislang nur geträumt habe. Wie lautet der alte Spruch: "Wenn es am Schönsten ist....usw".

Ich werde in Zukunft nur noch RTF's + Permanente fahren. Da fühle ich persönlich mich sehr viel entspannter. Adrenalin ist nicht mehr so meine Sache.
Jetzt auch Jonathans Oma.

BEKENNENDE TRIMMRADLERIN !!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.08.2010, 20:14

Viele tolle Bilder hat mein Arbeitskollege Werner Emmerich geschossen. Siehe

http://www.facebook.com/album.php?aid=3 ... 727&ref=mf
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 306
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Re: Bilder

Beitragvon Wurzelwegtreter » 18.08.2010, 20:51

Bild 47 bin ich genau in der Mitte.

immer schön aufrecht sitzend mit geraden Lenker :)
was ist Rückwind?
www.CyclingTeamHolstein.de
Benutzeravatar
NOBNOB
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 328
Registriert: 22.06.2010, 20:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon NOBNOB » 21.08.2010, 09:34

@Radmarathoni: mit dem Schnitt liegst Du doch super.
es hatten einige einen Schnitt um die 33-34 km/h.

Das gäbe eine schöne Mannschaft.
Aber siehe hierzu den Fred von Helmut.

Startblock kann man sich nach der Platzierung ungefähr ausrechnen.
Ich glaube C-O sind 1.000 Starter, P-S 1.500 Starter.
Die 155er aber nicht vergessen.
Benutzeravatar
Goschi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 508
Registriert: 26.09.2008, 19:39
Wohnort: Trittau

Super Rennen

Beitragvon Goschi » 22.08.2010, 17:15

Ich bin die 55 (57) km gefahren und mit einen Schnitt von 43,3 in der Spitzengruppe ins Ziel gekommen. Mir hat das Rennen wieder sehr viel Spass gemacht und das schöne in der vorderen Gruppe ist, dass ich jetzt schon im dritten Jahr nicht einen einzigen Sturz gesehen hab.

Bei mir ist es dann Platz 26 geworden, mit einem Rückstand von 3 Sek. :mad:
Na, da ist doch noch Luft nach oben.

2011 bin ich wieder dabei.
Cyclocross-Hamburg
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Re: Super Rennen

Beitragvon Superwosi » 22.08.2010, 20:17

Goschi hat geschrieben:Ich bin die 55 (57) km gefahren und mit einen Schnitt von 43,3 in der Spitzengruppe ins Ziel gekommen.
Respekt!
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste