Erste 24 Stunden von Nortorf (Vorschau)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Erste 24 Stunden von Nortorf (Vorschau)

Beitragvon Helmut » 10.05.2010, 02:40

<a href="http://www.rsg-mittelpunkt.de/24-Stunden/" target="_blank"><IMG src="http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/Gr ... anner/Logo Nortorf 24 2 Medium.JPG" alt="Zu den 24 Stunden von Nortorf..." width="800"></a>

Bernd Schmidt schrieb:

24 Stunden von Nortorf am 26.-27.06.2010

Jetzt geht es endlich los. Seit langer Zeit angekündigt, wird die erste Veranstaltung dieser Art im Norden umgesetzt. Eine 24-Stunden-Fahrt für Einzelfahrer, 2er-Teams und 4er-Teams. Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah!

Ob Rennradfahrer, RTFler, Wanderfahrer oder Hobbyfahrer - egal! Wer fährt am 26. und 27. Juni 2010 die meisten Kilometer? Anmeldeschluss ist am 07. Juni 2010, eine Nachmeldung ist nicht möglich. Und wer die RSG Mittelpunkt kennt, weiß, dass SERVICE dort gaanz groß geschrieben wird und man topp-organisierte Veranstaltungen vorfindet. Dabei sein ist Alles...

Was ihr sonst zu dieser Veranstaltung wissen müsst, findet ihr auf www.rsg-mittelpunkt.de/24-Stunden/
Zuletzt geändert von Helmut am 27.06.2010, 22:13, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.06.2010, 23:22

Der genannte Termin für den Anmeldeschluss ist zwar schon verflogen, wie ich aber heute beim Giro Stormarn von Herman hörte, kann man sich auch in den nächsten Tagen noch anmelden, aber nicht mehr lange.

Zu der Veranstaltung sollen bereits jetzt ca. 100 (!) Teilnehmer gemeldet sein. Das ist ca. das Vierfache von den Startern bei der 24-Stunden-Seefahrt vor zwei (drei?) Jahren in Großhansdorf. Herman schnackte ganz euphorisch von den anstehenden 24 Stunden, die er ganz allein ohne zu schlafen durchfahren will!!! Wer nicht so hart drauf ist, kann auch in einem 2er- oder 4er-Team fahren.

@ Ulrike, Johanna und alle anderen Mädels: Es gibt selbstverständlich eine separate Wertung für Damen und Damen-Teams.

@ All: Wer keine Höchstleistungen bringen kann oder mag und nur 24 Stunden "dahinrollen" will, ist ebenfalls willkommen. Es geht nicht um olympische Medaillen, mehr um den olympischen Gedanken.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Herman
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 08.08.2007, 14:45
Wohnort: Kieler Umland

Nortorf 24 Stunden am Mittelpunkt

Beitragvon Herman » 14.06.2010, 06:52

Danke Helmut :) Die Seite www.rsg-mittelpunkt.de ist über die Zeit recht umfangreich geworden, so dass man nach rechts scrollen muss, um zu Nortorf "24 Stunden" zu kommen. Als Unterrubrik ist ein umfangreicher Fragen-/Antwortkatalog hinterlegt. 2-er oder 4-er Team bedeutet abwechselndes Fahren, es fährt immer nur einer, die anderen ruhen sich aus, laben sich in der Futtermeile oder bilden einen Fanclub. Aber auch wer alleine fährt, muss nicht ständig fahren, sondern kann sich die Zeit beliebig einteilen. 24 h klingt nach viel, bei einem 4-er Team sind es aber nur noch 6 Stunden für jeden, die noch einmal unterteilt werden, so dass die Anforderungen die einer RTF nicht übersteigen. Ich rechne mit einer großen Zukunft für diese Art der Veranstaltung.
Das in der Ausschreibung erwähnte T-Shirt soll ein fesches und wirklich hochwertiges Funktionsshirt sein und ist im Startgeld enthalten.

Der verlängerte Meldeschluss ist heute, 14.06. Vielleicht kann man auch noch später melden, aber um sicher dabei zu sein, würde ich es nicht drauf ankommen lassen. Angelboot wird auch als Einzelfahrer dabei sein, wir werden uns sicher gut unterhalten und köstlich amüsieren, jedes Mal wenn er mich überrundet...

Die Meldeliste zeigt aktuell 109 Teilnehmer an, mal sehen, wer von HFS dazukommt - willkommen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste