Skoda Velothon Berlin am 21.06.2009 - Wer fährt mit?

Benutzeravatar
der Volker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 177
Registriert: 16.07.2008, 15:52
Wohnort: Markranstädt
Kontaktdaten:

Skoda Velothon Berlin am 21.06.2009 - Wer fährt mit?

Beitragvon der Volker » 19.01.2009, 20:06

Liebe Radfreunde,

wer fährt alles am 21.06.2009 beim Berlin Velothon mit?
... natürlich der Volker im 4er Team!

Wir sehen uns!
Der Volker
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Re: Velothon Berlin am 21.06. - Wer fährt mit?

Beitragvon crumble » 20.01.2009, 19:07

Moin,
der Volker hat geschrieben:wer fährt alles am 21.06.2009 beim Berlin Velothon mit?
Ich bin mit dabei. Aber so langsam wittere ich eine Verschwörung. :evil: Das kleine Jedermannrennen "Rund um den Waller Wasserturm" in Bremen findet am selben Tag statt. Jetzt auch noch die hamburger Sternfahrt. Letztes Jahr war das alles schön über den Juni verteilt. :meckern:

Tsch"u"s
Peter
Benutzeravatar
ketterechts
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 25.02.2009, 17:23
Wohnort: Bargstedt Niedersachsen

Beitragvon ketterechts » 15.03.2009, 19:17

Für diejenigen, denen der Weg nach Berlin zu weit ist:

am 21. Juni 2009 findet in Himmelpforten das

Biking auf der Milchstraße

http://www.biking-auf-der-milchstrasse.de/

statt.

Die Radsportsparte des MTV Himmelpforten stellt da richtig was auf die Beine.

Höhepunkt für die sportlich ambitionierte Fahrer ist das Rennen über 63 km mit Begleitung durch ein Polizeimotorrad. Die Strecke ist vorbildlich gesichert durch die örtlichen Feuerwehren. Muss ja mal erwähnt werden!

Bild


Die gesamte Samtgemeinde Himmelpforten sitzt auf dem Rad. Der Bürgermeister ist dabei und ganze Schulklassen. Hut ab!

Bild

Den Abschluß bildet ein Volksfest in Himmelpforten.

Kette rechts
Zuletzt geändert von ketterechts am 15.06.2009, 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Beitragvon Grotefend » 15.03.2009, 22:35

Ist ja bestimmt 'ne schöne Sache, so'n Volksfest mit Radsport. Aber was hat das mit der Frage zu tun, wer am Velothon in Berlin teilnimmt - vom zufällig gleichen einmal Termin abgesehen? Wäre doch besser in einem eigenen Thema aufgehoben. Vielleicht kann der Admi das ja noch hinkriegen.
Also zurück zum Thema: Ich werde in Berlin mitfahren, wegen meiner fortgeschrittenen Lebensjahre (hab gerade das 8. Jahrzent angeknabbert)aber nur die 60 km. Da gab es letztes Jahr so schöne Schlaglöcher. Hoffentlich hat Wowi die nicht schon zugemacht. War doch auch so gut so.
Wäre schön, wenn wir Hamburger uns da sehen. Hinter der Kurve nach dem Zieleinlauf ist ein hübscher Bier- uns sonstwas-Garten, praktisch genau gegenüber dem Reichstag. Dort werde ich meinen Flüssigkeitspegel wieder regulieren.

Solong :wink:
Grotefend
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Benutzeravatar
ketterechts
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 25.02.2009, 17:23
Wohnort: Bargstedt Niedersachsen

Beitragvon ketterechts » 16.03.2009, 07:52

@ Grotefend
Respekt, in deinem Alter möchte ich auch noch Radfahren.

Du hast sicher Recht, Biking auf der Milchstraße sollte ein eigenes Thema werden.

Mir kam es darauf an, aufzuzeigen dass es neben den großen Events auch die kleinen, gut organisierte Veranstaltungen gibt. Für diejenigen, die sich Berlin nicht leisten wollen ist Biking auf der Milchstraße sicher eine Alternative. 6 € Startgeld statt 60 €

Aus unserem Team starten 6 Teilnehmer in Berlin, andere beim Biking auf der Milchstraße.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Ausrichter ihre Veranstaltung auf Helmut´s Fahrradseiten veröffentlichen.

Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin

Gruß

Ketterechts
Rücklicht
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 09.04.2009, 23:26

Beitragvon Rücklicht » 09.04.2009, 23:35

Also ich starte für die 60 km-Tour, aber gaaanz hinten, bin ja schließlich das Rücklicht :)

Wegen der Straßenschäden kann ich Euch verraten, dass da viel gemacht wurde, also an den Schlaglöchern. Es gab viel Frostschäden im letzten Winter, die wurden und werden noch unter Hochdruck repariert. So schlimm finde ich die Straßen übrigens gar nicht, Ihr müsst mal die Radwege fahren, das ist Abendteuer pur.
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 245
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 12.04.2009, 08:16

Ich hatte mich ursprünglich für die 60er angemeldet, weil ich dachte, das würde mir in diesem Jahr reichen. Als sich dann mein Traininngspartner erbarmte, mit mir zu fahren, wollte ich auf die 120er umbuchen. Lt. AGB war das nicht möglich. Das hieß also, 120er buchen, die 60er und die Startgebühr in den Wind schreiben.
Upsolut teilte ich dann, um Verwirrungen zu vermeiden, mit, dass ich zweimal gebucht habe. Inzwischen hat man mir kulanterweise die Startgebühr für die 60er erstattet (obwohl ich darauf keinen Anspruch habe). Was will man mehr?

Weil Jan das erste Mal dabei ist und wir gemeinsam starten, werde ich wohl weiter hinten stehen. Macht aber nichts, da ich keine Ambitionen habe, vorne anzukommen :) , sondern einfach nur zu meinem Vergnügen mitfahre. Der Letzte will ich allerdings auch nicht sein.

Natürlich ist das Elbkult dabei!

Die Cyclassics werde ich wohl nie mitfahren. Beim ersten Mal habe ich meinen Transponder zu Hause vergessen (nee, ich heiße nicht Helmut) und 2008 hatte ich vorher einen Unfall. Das Risiko, dass mir wieder etwas passiert, ist mir zu hoch. Es soll halt nicht sein.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 12.04.2009, 09:03

Moin moin,

lohnt sich eigentlich auch ein Besuch fürs Berlin Velothon ohne Rad? Meine Frage zielt in Richtung Fotografieren.


Gruß Robert
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 12.04.2009, 09:50

moin robert

schön gemachte hp haste da! bin ganz besonders auf deine radbilder gespannt.

...übriegens, radveranstaltungen lohnen sich immer zum fotografieren. ich mag besonders die szenen vor und nach dem rennen, wenn die fahrer in ihr material vertieft sind..... ;)
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Fotografieren beim Velothon

Beitragvon Helmut » 12.04.2009, 10:08

RobertM hat geschrieben:lohnt sich eigentlich auch ein Besuch fürs Berlin Velothon ohne Rad? Meine Frage zielt in Richtung Fotografieren.
Moin Robert,

na klar, das ist ja das besondere am Velothon, dass man da startet, durchfährt und ankommt, wo es auch die anderen Touris hinzieht. Bis die Leute wieder ins Ziel kommen, könntest Du mit Deinem oder einem der überall rumstehenden Leihräder an die Strecke fahren und auch dort fotografieren. Du würdest nichts versäumen, weil die Zieleinfahrt stundenlang andauern wird. Was ich meine, zeigen Dir vielleicht meine Bilder und der Streckenplan. Siehe

http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... index.html

http://www.skoda-velothon-berlin.de/pdf ... n_120.html

Die Strecke wurde gegenüber dem Vorjahr erheblich geändert. Man eiert nicht mehr so viel durch die Stadt, dafür sieht man weniger davon. Wer sich Berlin anschauen möchte, sollte dies eh vor oder nach dem Rennen tun. Da wirst Du dann noch mehr Fotomotive entdecken können.

Gruß, Helmut
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Rücklicht
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 09.04.2009, 23:26

Beitragvon Rücklicht » 12.04.2009, 21:56

RobertM hat geschrieben:Moin moin,

lohnt sich eigentlich auch ein Besuch fürs Berlin Velothon ohne Rad? Meine Frage zielt in Richtung Fotografieren.
Gruß Robert
Das kommt ganz darauf an, was Du für eine Kamera hast und wie gut Du sie beherrschst.

Ich gucke mir gleich mal Deinen Blog an.

guckstu hier:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypic ... y/13013558
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 12.04.2009, 22:48

Hallo Rücklicht,

bisher habe ich die Fotos nur meiner meiner kleinen Olympus FE-300 gemacht. Da ich aber nach Berlin ohne Rad komme, kann ich meine große Spiegelreflex mit nehmen. Dazu habe ich auch ein 300er Objektiv, daher muss ich auch nicht dicht am Geschehen sein. Ein Vergleich mit meinem dienstlichem Terminkalender zeigte das ich leider die Woche davor auf Übung fahre, mal sehen ob ich für den 22.06. Urlaub bekomme, dann kann ich auch nach Berlin fahren.

Gruß Robert
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 12.04.2009, 23:00

RobertM hat geschrieben:Da ich aber nach Berlin ohne Rad komme, kann ich meine große Spiegelreflex mit nehmen. Dazu habe ich auch ein 300er Objektiv, daher muss ich auch nicht dicht am Geschehen sein.
Moin Robert,

das in Deinen Händen lässt mich besonders schöne Bilder erwartet. Hoffentlich klappt es, dass Du dort hinfahren kannst.

Sach bitte wie gehabt Bescheid, wenn's die Bilder bei Dir zu kucken gibt.

Gruß, Helmut
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Rücklicht
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 09.04.2009, 23:26

Beitragvon Rücklicht » 14.04.2009, 21:53

`ne SLR ist schon Pflicht, wenn man vorzeigbare Bilder machen möchte.
Wollt Ihr Bilder vom letzten Jahr sehen? Ich war fleißig.
Ich muss dann mal was raussuchen und hochladen, mach ich doch gerne :)
Ich fotografiere ja gerne und viel aber dieses Jahr hat das Fahrrad gesiegt und nehme selber teil, da muss dann die Taschenknipse reichen, leider ist ja Gepäck am Rad ist ja nicht erlaubt. :?
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 14.04.2009, 22:17

Rücklicht hat geschrieben:`ne SLR ist schon Pflicht, wenn man vorzeigbare Bilder machen möchte.
Mmh, kommt wohl drauf an, was Du ablichten willst und wofür es sein soll. :Unentschlossen:

Ich trauer noch immer meiner IXUS 75 nach. Wenn man nicht in den Telebereich geht und die Bilder nur auf einem 19"-Monitor am PC anschauen möchte, machte die nach meinem Eindruck sehr ansehnliche Bilder. Wenn Du allerdings an die Leute ranzoomen willst, hast Du sicherlich recht.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 245
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 14.04.2009, 22:28

Inzwischen sind auf der Velothon-HP Zeittabelle, Höhenprofil, Strecke und GPS-Datei zu finden.
Da kommen ja richtig Höhenmeter zusammen :) - verglichen mit dem letzten Jahr ...Ich werde wieder im selben Hotel absteigen wie 2008. Nicht weit vom Start entfernt und mit der kostenlosen Weiternutzung des Zimmers bis zur endgültigen Abreise nach dem Rennen. Schöne Gelegenheit, noch ein wenig zu entspannen, zu duschen und zu packen. Nicht ganz billig, aber mit einen Top-Frühstück!

Gruß
Thomas
Rücklicht
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 09.04.2009, 23:26

Beitragvon Rücklicht » 15.04.2009, 00:22

Das war vor einer Woche beim Halbmarathon, die Handbiker sind durchtrainierte Sportler, alle Achtung.

Bild

Radfahrer sind aber noch schneller, da muss man als Fotograf auf Zack sein.
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 15.04.2009, 06:43

moin
auch handbiker können schnell oder schneller als radfahrer unterwegs sein.
gerade am letzten we in rosenau hat der norddeutsche bernd jeffre
einen neuen rekord auf der marathon strecke gefahren....

.....Bernd Jeffré am letzten Wendepunkt attackieren und gewann mit 47 Sek. Vorsprung in 1:05:30 das Rennen. Das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 40,31 Km/h
Das war nicht nur neuer Streckenrekord sondern auch Weltbestzeit! ....

mal sehen, ob bernd auch bei unserem möbel-marathon am start ist.
es lohnt sich aber so oder so sich mal ein handbikerennen anzuschauen...
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
der Volker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 177
Registriert: 16.07.2008, 15:52
Wohnort: Markranstädt
Kontaktdaten:

Interview mit Jens Voigt

Beitragvon der Volker » 05.05.2009, 18:04

Liebe Freunde der Jedermann - Radrennen,
Jens Voigt gab heute ein Interview zum Berlin Velothon, nachzulesen
http://www.skoda-velothon-berlin.de/int ... t.168.html hier! :P
der Volker
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 06.05.2009, 13:34

Obwohl der Velothon letztes Jahr viel Spaß gemacht hat, wollte ich ihn dieses Jahr eigentlich auslassen. Nun aber habe ich per Zufall einen kostenlosen Platz im Skoda Jedermann Team gewonnen.

Also mache ich mich auch auf den Weg in die Hauptstadt und strample die 120 km möglichst heil, gesund und erfolgreich ab. :D
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 30.05.2009, 16:14

Gibts irgendwo ne Startzeit zu finden? Denn ich müsst ja mal wissen mit welchem Zug ich nach Berlin fahren bzw. ob ich nicht schon Samstag losfahren muss. In der Ausschreibung war leider nichts zu finden.
Julian
Hobby-Schreiber
Beiträge: 6
Registriert: 16.05.2009, 11:05
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon Julian » 30.05.2009, 18:01

also letztes jahr gings glaub ich um 9 los...
einen tag vorher anreisen ist auf jeden fall pflicht. kann man am tag vorher auch noch was von berlin sehen...
Benutzeravatar
papavonbikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 69
Registriert: 21.02.2008, 21:05
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon papavonbikerfriendnils » 30.05.2009, 18:03

RobertM hat geschrieben:Gibts irgendwo ne Startzeit zu finden? Denn ich müsst ja mal wissen mit welchem Zug ich nach Berlin fahren bzw. ob ich nicht schon Samstag losfahren muss. In der Ausschreibung war leider nichts zu finden.
Schau mal den Link, da gibt es neben den Strecken auch eine vorläufige Zeittabelle

http://www.skoda-velothon-berlin.de/index.27.html

Gruß
Norbert
Tonne
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 30.05.2009, 22:59
Wohnort: Heeslingen

Beitragvon Tonne » 30.05.2009, 23:01

snief hat geschrieben:Obwohl der Velothon letztes Jahr viel Spaß gemacht hat, wollte ich ihn dieses Jahr eigentlich auslassen. Nun aber habe ich per Zufall einen kostenlosen Platz im Skoda Jedermann Team gewonnen.

Also mache ich mich auch auf den Weg in die Hauptstadt und strample die 120 km möglichst heil, gesund und erfolgreich ab. :D
Oh....noch jemand vom Skoda Jedermann Team. Ich werde auch für das Skoda Team auf den 120 km starten. Mal sehen wie das so wird. 8)
Benutzeravatar
papavonbikerfriendnils
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 69
Registriert: 21.02.2008, 21:05
Wohnort: Hamburg-Eißendorf

Beitragvon papavonbikerfriendnils » 15.06.2009, 20:46

Die Startlisten stehen im Internet
Es sieht so aus, als wenn der Buchstabe vor der Nummer der Startblock ist.

Danach starten Nils und ich die 60km aus dem A-Block :D

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 245
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 17.06.2009, 22:13

Also die Startlisten habe ich gefunden, die Startnummern nicht. Woher hast Du Deine? Oder hast Du die von 2008 gemeint?
Die Startnummern erhältst Du erst mit den Startnummern.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 245
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 17.06.2009, 22:35

[quote="thomas-hh"]Also die Startlisten habe ich gefunden, die Startnummern nicht. Woher hast Du Deine? Oder hast Du die von 2008 gemeint?
Die Startnummern erhältst Du anscheinend erst bei der Anmeldung.

Gruß
Thomas
Julian
Hobby-Schreiber
Beiträge: 6
Registriert: 16.05.2009, 11:05
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon Julian » 17.06.2009, 22:38

die startnummern + blöcke standen dort in den ersten stunden, dann wurden sie rausgenommen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste