Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 960
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Knud » 25.06.2019, 22:22

Hallo,

die Rad-Saison ist gerade erst so richtig in Fahrt gekommen. RTF, Marathon, Brevet und viele andere schöne Touren wollen gefahren werden.
Aber am Ende der Saison steht in Hamburg immer das Zeitfahren Hamburg - Berlin mit der - zumindest theoretischen - Möglichkeit an der letzten RTF der Saison in Berlin teilzunehmen. Veranstalter des Zeitfahrens ist der Audax SH.

Am Sonnabend den 12. Oktober starten zwischen 6.30 und 8.30 Uhr 300 Fahrer nach Berlin. Dabei gibt es Einzelstarter und Teams mit zwei bis fünf Fahrern und Fahrerinnen.
Wir von Helmuts-Fahrrad-Seiten möchten dort auch eine Mannschaft an den Start bringen und auf die Strecke schicken. Die Startgebühr wird vom Helmuts-Fahrrad-Seiten e. V. übernommen.

Wir suchen bis zu fünf Fories, die Lust auf eine herbstliche Langstrecke haben.

- wir suchen bis zu fünf Fahrer/innen, die Lust haben, an diesem Teamzeitfahren teilzunehmen
- alle Teilnehmer sind durch ihr Trikot als HFS-Mannschaft zu erkennen.
- bei mehr als fünf Meldungen werden die ersten fünf Meldungen gesponsert.
- wir erwarten natürlich einen Bericht nach dem Rennen hier im Forum

Nicht gestellt wird
- ein HFS-Trikot
- das Rennrad (oder ein Velomobil)
- Kosten für die Rückfahrt oder eine Übernachtung (die letzten Regional- und ICE-Züge sind erreichbar.)

Es gelten die Regeln gemäß der Ausschreibung des Veranstalters.

Leider können wir euch auch nicht abnehmen Euch am 26. August ab 6 Uhr selbst anzumelden, da der Audax keine Gruppenanmeldungen entgegen nimmt.
Meldeschluss hier im Forum ist der 12. August.

Knud
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 935
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Deichfahrer » 02.07.2019, 22:28

Also ich bin dabei und hoffe doch auf einige Bekloppte die Saison gemeinsam in Berlin zu beenden. Auf gehts :GrosseZustimmung: :Empfehlung:
Benutzeravatar
Querfeldein
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 32
Registriert: 26.01.2013, 15:37
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Querfeldein » 03.07.2019, 18:09

Sehr schöne Idee, Hamburg Berlin ist wirklich schön, habe kurz darüber nachgedacht mich zu melden. Aber das Problem einer Mannschaft ist, sie muß harmonieren und eingespielt sein, gerade auf 270 km. Deichfahrer wäre sicher schon in Dömitz, wenn ich gerade in Artlenburg angekommen bin. Aber Danke für das Angebot.
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 960
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Knud » 05.07.2019, 21:30

Hallo Leute,

dieses Bedenken hatte ich auch schon anderer Seite gehört. Ich wollte aber keine HFS-Team-Geschwindigkeiut vorgeben.
Der Audax gibt ja Durchschnitte von 21 bis 37 km/h vor. (Kontrollzeiten in Dömitz und imZiel).

Ich schlage vor, dass alle Interressierten ihre geschätzte bzw- gewünschte Durchschnittsgeschwindigkeit angeben. Dann ergibt sich vielleicht schon ein passendes Team. Ich versuche nach dem 12. Augunst dann mit allen einen Weg zu finden.

Soweit ist die Nominierung der ersten fünf aufgehoben.

Knud
Benutzeravatar
SvenK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 229
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon SvenK » 05.07.2019, 21:38

Danke Knud,

das liest sich mal wie ein Plan. Ich bin z.B. die MSR als Solist mit nem 23er Schnitt gefahren. Klar, in der Gruppe ist man schneller, aber ich finde das auf längere Strecke ein Schnitt den ich gut fahren könnte. Für viele andere halt zu langsam....
Aber vlt. finden sich ja noch andere Foris
#JustRideAndHaveFun
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke
Bild
Benutzeravatar
Carsten
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 146
Registriert: 25.08.2012, 12:54
Wohnort: Lüneburg

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Carsten » 05.07.2019, 21:45

So gerne ich HHB endlich mal mitfahren würde, ich habe leider keine Zeit :(
Schönwetterfahrer
Cyclassics-Teaser
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 935
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Deichfahrer » 08.07.2019, 20:39

Wenn ich für euch zu schnell unterwegs bin, dann fahr ich eben alleine nach Berlin. Meine Reisegeschwindigkeit wird je nach Windrichtung zwischen 28-30km sein. Schließlich will ich mal in Berlin ankommen und nicht erst Mitternacht.
:Empfehlung:
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 678
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon kocmonaut » 08.07.2019, 22:58

Hi Deichfahrer,
Hi Ihrs,

hab bereits ne PN an Knud geschrieben: als Freund der Langstrecke und Unterstützer von HBK bin ich auch Mitglied im Audax Club SH. Wäre ich nicht im Urlaub wäre ich Helfer an der Strecke. Ich wünsche Euch (egal ob als Einzelfahrer oder als Team) die tolle Erfahrung, die auch ich einst selbst 'erfahren' durfte.

Unvergessen bleiben: Elbe/Elbauen/Elbdeiche, Klopfsteinpflaster (mein Schatz nennt es so, ich inzwischen auch), Allee der Depressionen ... . Ach, alles Geschwätz. Probiert es doch selbst aus.

Lars
Hans47
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 134
Registriert: 02.01.2013, 19:52
Wohnort: Hamburg

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Hans47 » 22.07.2019, 07:19

. . . ICH habe jetzt schon mal eine (Einfache-)Bahrfahrkarte (mit Fahrradstellplatz) für B -> HH am 13.10.19 gekauft. (Haben ist besser als brauchen)
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 935
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Deichfahrer » 29.07.2019, 21:46

So langsam wird es ernst, hier meine Reisedaten :Empfehlung:
Abfahrt 7.00 Uhr ab Curslack-Neuengamme
Dömitz nach ca.100km wird erreicht mit Pause.
Wittenberge nach ca.150km, auch hier wird Pause gemacht.
Dann Durchfahrt Depressionen der Alleen nach Rhinow ca. 200km, hier wird Pause gemacht beim Netto.
Dann restliche km bis Berlin zum Ziel.

Also hier mal der überblick wie meine Reise aussehen wird.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 935
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Deichfahrer » 27.08.2019, 09:11

Anmeldungen für dieses Event ist schon seit gestern Abend wieder geschlossen, alle Startplätze weg und ich bin leer ausgegangen :Wein:
Wollte gestern Abend noch die Anmeldung erledigen und da ging gar nichts mehr. :Heul:
Keine Sorge, ich starte trotzdem und mache eben Selbstverpflegung. :Empfehlung:
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 960
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon Knud » 28.08.2019, 23:40

Ich wünsche allen eine schöne Fahrt. Mit einer HFS-Mannschadft hat es in diesem Jahr nicht geklappt. Aber das bedeutet ja nicht, dass keine Fories unterwegs sein werden.

Knud
MarcoFibr
Hobby-Schreiber
Beiträge: 18
Registriert: 13.10.2015, 09:44

Re: Aufruf: Bildung einer HFS-Mannschaft für das Zeitfahren Hamburg - Berlin 12.10.19

Beitragvon MarcoFibr » 31.08.2019, 21:51

Hat jemand Tipp für eine optimale Strecke ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste