City Nord (Berichte u. Bilder)

sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 679
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

City Nord (Berichte u. Bilder)

Beitragvon sonja1 » 28.05.2016, 21:53

Es geht doch! Rennen in der City Nord ohne Regen :swingen-2: . Bei bestem Radfahrwetter mit angenehmen Temperaturen und Sonne :Sonnenschein: durften wir heute auf die Strecke gehen. Wir waren schon etwa 1,5 Stunden vor dem Start vor Ort und konnten uns so einen Überblick über die vergrößerte Veranstaltungsfläche verschaffen und bekannte Gesichter begrüßen.

Nach dem Warmfahren ging's an den Start für das Unified-Paarzeitfahren.

<img src="https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/t3 ... "width=640">

Hier bilden je ein Fahrer mit und einer ohne Behinderung ein Team. Für dieses Rennen reisten auch dieses Jahr wieder die Sportler des Fördervereins Hochrhein aus dem Schwarzwald an :Respekt: .

Unser Rennen ging über 10 Runden. Es war also ein kurzes Rennen, bei dem es vom Start weg zur Sache ging. Es gab nur ein Motto: Gas geben. Das gelang uns (Carsten und mir) ganz gut. Wir konnten zwar Andi, David und Co. nicht folgen. Aber für unser Leistungsvermögen sind wir gut gefahren. Und so sind wir mit unserem 5. Platz hochzufrieden.

<img src="https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/t3 ... width="640">

Die Siegerehrung auf der großen Bühne war toll. Schade, dass sie etwas abseits stand und dadurch wenige Zuschauer an der Bühne waren.

<img src="https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/t3 ... "width=640">

Diese und andere tolle Bilder hat Roland Pancke gemacht: https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater

Nach dem Rennen gab's Würstchen und Jubiläumstorte :trommel: lecker! Danke Radsanne :Danke: . Es war ein gelungener Tag und Carstens und Andis letzter Wettkampf vor den nationalen Spielen der Special Olympics, die nächste Woche in Hannover beginnen. Euch und allen anderen Sportlern viel Erfolg!!
Zuletzt geändert von sonja1 am 30.05.2016, 08:29, insgesamt 1-mal geändert.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 941
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Knud » 28.05.2016, 22:44

Wir waren heute ja nur Seeleute.
Man konnte Sonja aber gut ansehen, dass sie alles gegeben hatte. Hauptsächlich haben wir uns das anschließende Jedermann-Rundenrennen von verschiedenen Stellen der Strecke angesehen. Großer Sport, sozusagen zum anfassen.
Beeindruckend auch wie verschieden die beiden auf einander folgenden Rennen verliefen.
Zwischendrin Stärkung am Kuchenbuffet. Fazit der Weg lohnt auch als Zuschauer allemal. Mitfahren ist wohl eher nicht meine Baustelle...
Knud
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Podium mit Drillingen

Beitragvon hanseat » 29.05.2016, 11:52

Das war ein super Tag gestern. Wie Sonja beschrieb, endlich mal trockene Verhältnisse in der City Nord. Ich hatte ein bißchen Bedenken wegen der geänderten Streckenführung, denn eine Runde verkürzte sich nochmals um 800 Meter auf nunmehr 1,6 km und noch dazu musste nun eine Haarnadelkurve diverse Male durchfahren werden. Aber bei trockenen Verhältnissen waren alle Kurven sehr gut zu meistern und auch meine Befürchtung, dass es hier und da eng bei Überholmanövern werden könnte, bestätigte sich nicht. Eine rundum gute Rennstrecke zumindest fürs Einzelzeitfahren.

Da wir dieses Jahr keine Mannschaft zusammen bekommen hatten, startete ich beim Jedermann-Einzelzeitfahren. Aufgrund meiner guten Frühform und verbesserten Materials (endlich fahre ich ein Komplettzeitfahrrad, die Jahre zuvor war ich noch mit Rennlenker und Auflieger unterwegs) hatte ich schon ein wenig nach oben spekuliert und als ich in der ersten Runde merkte wie toll der Bock lief und wie schön schnell man durch die Kurven fahren kann, da fuhr ich ein wenig über meinen Verhältnissen. Nach drei Runden stand ein 43er Schnitt zu Buche, Goschi vor mir war bereits überholt und Bekannte riefen mir zu, ich läge in Führung. Die nächsten Runden merkte ich aber, dass mein Hals trocken wurde (kein Wasser dabei) und die Kraft nachließ. Das Beschleunigen nach der Haarnadelkurve hinterließ auch seine Spuren. Also fiel meine Pace ein wenig ab. In der letzten Runde riss ich mich nochmal zusammen und finishte nach gut 13 km mit 42,5 km/h Schnitt.

<img src="https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=57E3FC86" width="600">

Ich war bereits happy eine neue persönliche Bestleistung in einem EZF erzielt zu haben, hoffte nun aber auch auf einen Podestplatz. Rang 1 hatte ich bereits in meinem Block eingebüßt. Nun entschied der dritte Fahrerblock darüber, ob es reichen sollte. Es wurde knapp, denn Ben fing seinen Mannschaftskameraden noch um 77 Hundertstel ab und Henrik rückte in seinem ersten EZF nochmals bis auf sieben Sekunden an mich heran, aber es reichte und Papa und Drillinge waren glücklich!

Danke an alle, die mich am Renntag und in der Zeit zuvor unterstützten.

<img src="https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=57C28916" width="600">

Vielen Dank besonders an Radmanne, Radsanne und alle weiteren Beteiligten, die diesen tollen Sporttag ermöglichten!

P.S. Die Drillinge tobten sich danach in der tollen Hüpfburg der Hamburgiade-Messe aus.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 671
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 29.05.2016, 19:36

Hanseat schrieb:
Es wurde knapp, denn Ben fing seinen Mannschaftskameraden noch um 77 Hundertstel ab
Beide sind Bartträger, so muss sich der zweite Sieger nicht fragen, ob ein Defizit in der Aerodynamik das EZF entschieden hat. Wer weiss, ob Du mit Bart nicht noch besser abgeschnitten hättest...

Schön, dass die Drillis beim Sport mit dabei sind und auch mit aufs Podium dürfen. So wird ein Renntag ein Familientag. Und zudem das Gerücht "Rennradfahren macht impotent" widerlegt.

Hallo Sonja,

der 5. Platz ist kein Podiumsplatz, hört sich aber trotzdem sehr gut an. Und solange das Team stolz wie Oskar ist, ist die Platzierung nebensächlich. Glückwunsch auch an Euch.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste