Zeitfahren Gegen den Wind Greetsiel-Norddeich, 28.05. (Vors)

Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 551
Registriert: 17.01.2012, 02:42
Kontaktdaten:

Zeitfahren Gegen den Wind Greetsiel-Norddeich, 28.05. (Vors)

Beitragvon Stockumer Junge » 10.02.2016, 21:06

Ich wünsch dem Veranstalter viel Erfolg! Die Idee finde ich schon einmal klasse! Siehe hier:

http://www.gegen-den-wind.net/index.php
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Gegen den Wind: Neues Zeitfahren Greetsiel -> Norddei

Beitragvon Helmut » 11.02.2016, 09:32

Stockumer Junge hat geschrieben:Ich wünsch dem Veranstalter viel Erfolg! Die Idee finde ich schon einmal klasse!
Ich auch.

An seiner Ausschreibung kann der Veranstalter allerdings noch feilen; statt Navi-fähiger Adressen gibt es Ortsangaben, die nur den Einheimischen etwas sagen werden (hat mich grad viel zu viel Zeit gekostet, als ich den Termin in meine Jedermannrennenliste eintrug). Wäre auch gut zu wissen, wie lang denn die Ausfahrt wäre und man danach noch am Zeitfahren teilnehmen könnte.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: Gegen den Wind: Neues Zeitfahren Greetsiel -> Norddei

Beitragvon Heimfelder Dirk » 11.02.2016, 11:36

Helmut hat geschrieben:An seiner Ausschreibung kann der Veranstalter allerdings noch feilen; statt Navi-fähiger Adressen gibt es Ortsangaben, die nur den Einheimischen etwas sagen werden
Über diese Unsitte bei Vorankündigungen haben mich hier schon zig-mal gewundert oder geärgert. :!:
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 986
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Gegen den Wind: Neues Zeitfahren Greetsiel -> Norddei

Beitragvon Knud » 11.02.2016, 20:03

Helmut hat geschrieben:An seiner Ausschreibung kann der Veranstalter allerdings noch feilen; [...] Wäre auch gut zu wissen, wie lang denn die Ausfahrt wäre und man danach noch am Zeitfahren teilnehmen könnte.
Kann man, wenn ich die Ausschreibung richtig verstehe: Zeitfahren ist am Sonnabend, die Ausfahrt erst am Sonntag.
Sehr coole Idee!

Knud
tigershark!
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 23.02.2009, 08:45
Wohnort: Rellingen

Beitragvon tigershark! » 05.04.2016, 14:11

Wir werden am Zeitfahren teilnehmen. Es ist sogar für die ersten 200 Starter kostenlos, da der Sponsor EWE die Startgelder übernimmt :GrosseZustimmung:
Tempobolzer im Flachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste