Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 331
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Mike667 » 17.11.2017, 20:10

Moin,

am 19. August 2018 finden die Euroeyes Cyclassics in Hamburg statt. Ab dem 21. November kann man sich dafür anmelden.
Als Strecken werden angeboten

- die klassische 60 km Westschleife

- eine in weiten Teilen neue Strecke über 100 km

- eine Runde mit 160 km, die sich aus den beiden o. a. Strecken zusammensetzt

//M.
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon axiom 1 » 18.11.2017, 17:58

Interessant ist, dass man vom neuen Standard 60 - 120 - 180 km so schnell wieder zurück zu den vorherigen Strecken (60/100/160) gegangen ist. Bin gespannt, wie sich die angekündigte Preissenkung auswirkt.
Offenbar hat es massive Kritik und so starke Rückgänge bei der Teilnehmerzahl gegeben.
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 704
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon olaf » 18.11.2017, 20:10

Wobei ich die 120er letztes Jahr sehr angenehm fand! Okay, der Preis! Aber schimpfen wir jetzt nicht schon seit über 20 Jahren über die Preise :Weissnicht:

Hoffe wir bekommen es 2018 mal mit einem HFS Team hin?
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon axiom 1 » 18.11.2017, 20:33

olaf hat geschrieben:
18.11.2017, 20:10
Wobei ich die 120er letztes Jahr sehr angenehm fand! Okay, der Preis! Aber schimpfen wir jetzt nicht schon seit über 20 Jahren über die Preise :Weissnicht:

Hoffe wir bekommen es 2018 mal mit einem HFS Team hin?
Bei den 120 km haben sich die meisten wohl über den extra schönen Gegenwind am Deich gefreut. Der Rest der Strecke war ja eh gleich.

Angesichts des Aufwands für das Rennen und was andere Veranstaltungen dieser Größenordnung kosten, halte ich die Preise gar nicht mal so überhöht. Ausserdem muss ich als Fahrer eines Firmenteams eh nix zahlen. Aber hier scheint die Marktwirtschaft zu funktionieren. Wenn die Nachfrage sinkt muss man mit Preisen, Varianten und/oder Qualität reagieren.

Da offenbar viele Foristi in Firmenteams fahren, aus div. Gründen nicht mehr Cyclassics fahren oder nicht mehr auf HFS aktiv sind, wird ein HFS-Team zukünftig wohl immer schwieriger realisierbar.
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Knud » 18.11.2017, 23:06

Solange auf der Website noch im Wesentlichen die Daten und Informationen des abgelaufenen Jahres stehen, wäre ich mit Spekulationen vorsichtig. Mich interessiert schon wie Strecken und Preise dieses Jahr aussehen.

Klar ist, dass für viele weiterhin die Cyclassics ein Jahreshöhepunkt sind. Andere fahren aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr. Ich hoffe, dass wir auch dieses Jahr ein Team in der Firma bilden. Mir hat da in diesem Jahr etwas gefehlt. :roll:
Knud
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon axiom 1 » 19.11.2017, 10:41

Knud hat geschrieben:
18.11.2017, 23:06
Solange auf der Website noch im Wesentlichen die Daten und Informationen des abgelaufenen Jahres stehen, wäre ich mit Spekulationen vorsichtig. Mich interessiert schon wie Strecken und Preise dieses Jahr aussehen. ...
Die Änderungen zu den Stecken und den Preisen sind schon konkret per Mail angekündigt. Zitat:

"Rotstift und Kalender parat? Ab dem 21. November 2017, 10 Uhr, kannst du dich für eine der drei neu-konzipierten Strecken anmelden.
Ob Westschleife, die neue „Hunderter“ oder Radsport pur auf 160km – erfahre die EuroEyes CYCLASSICS unter unübertroffenen Organisationsbedingungen nach UCI-Standard und erlebe den perfekten Mix aus zeitlosem Radsportklassiker und modernen Side Events.
Auch hinsichtlich der Preisstruktur haben wir auf euer Feedback reagiert: Mit günstigeren Preisen als in den vergangenen Jahren und noch mehr Startplätzen für Frühbucher kannst du deine Planung für deinen Radsportsommer 2018 schon jetzt angehen."

Es ist dort von "neu-konzipierten Strecken" die Rede. Ich denke, es wird noch einige Gespräche mit den Behörden und Gemeinden geben, bis aus Konzept über Projekt eine gesperrte Strecke wird. Spannend wird die Richtung. Es wurde mal angedeutet nach Schleswig-Holstein rein zu fahren. Eine parallele Strecke zu 60 km durch den platten Westen halte ich für unrealistisch. Bliebe "back to the roots" Richtung Bergedorf. Aber das war auch platt und über Geesthacht dann doch wieder 120 km. Also vielleicht Zickzack durch die Booberger Dünen auf Gravel-Racern?

Da können wir noch viele Winterabende lang spekulieren ...

Ich freu mich jedenfalls über die Abwechslung und hoffe auf 100 km, weil 120 km meiner Frau zu lang sind und wir dann nicht zusammen fahren würden.
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Knud » 20.11.2017, 21:39

axiom 1 hat geschrieben:
19.11.2017, 10:41
Da können wir noch viele Winterabende lang spekulieren ...
Das hat doch auch etwas. Als ich zu Letzt auf der Homepage war, waren in den Darstellungen und "interaktiven Karten" noch die Kurse des letzten Jahres zu sehen. Daher halte ich jede konkrete Strecke (noch) für Spekulation.
axiom 1 hat geschrieben: Ich freu mich jedenfalls über die Abwechslung und hoffe auf 100 km, weil 120 km meiner Frau zu lang sind und wir dann nicht zusammen fahren würden.
Da sind wir uns einig. (außer dass ich auch bei unter Hundert meine Frau nicht dabei hätte..) Von mir aus gerne jedes Jahr eine andere schöne Strecke. Der Veranstalter wird diesen organisatorischen Aufwand nicht gerne treiben wollen. Die Idee, die Strecke im Zwei-Jahres-Rhythmus zu wechseln, gefällt mir. :D
Knud
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 331
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Mike667 » 21.11.2017, 10:52

So, die Anmeldung ist online. Bei der 100er/160 Strecke kauft man zur Zeit noch die Katze im Sack ... :Unentschlossen:
Ebenso ist sind die Pflichtangaben zu Erkrankungen und Medikamenten in der Anmeldung geblieben. :mad: Das sind Daten, die einen Veranstalter nichts aber auch rein gar nichts angehen. NehNeh :cry:

Ciao Cyclassics ...
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Knud » 21.11.2017, 22:17

Mike667 hat geschrieben:
21.11.2017, 10:52
So, die Anmeldung ist online. Bei der 100er/160 Strecke kauft man zur Zeit noch die Katze im Sack ...
Das ist leider auch anderswo so. Ich bezweifle, dass man eine Strecke so früh genehmigt bekommt. Ich interpretiere, dass man uns dieses mal Schnellstraßen oder sogar Tunnel präsentieren wird. Es bleibt jedenfalls spannend.
Mike667 hat geschrieben: Ebenso ist sind die Pflichtangaben zu Erkrankungen und Medikamenten in der Anmeldung geblieben. :mad: Das sind Daten, die einen Veranstalter nichts aber auch rein gar nichts angehen. NehNeh :cry:
In der Tat. Wir durften im Letzten Jahr auch mit n/a an den Start.
Knud
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 166
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon OmaJantzen » 21.11.2017, 23:10

Bin ich zu blöd?
Auf der Anmelde-Seite https://www.cyclassics-hamburg.de/anmeldung/ finde ich nur ein Video zum Anklicken.
Uwe
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 166
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon OmaJantzen » 21.11.2017, 23:22

Ich hab's: Musste den Seiten-Zoom verkleinern - ab 90 % geht's unterm Video weiter.
Seite ist wohl nicht scrollbar. Komisches Layout.
Uwe
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 151
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Bully » 22.11.2017, 18:17

OmaJantzen hat geschrieben:
21.11.2017, 23:22
Ich hab's: Musste den Seiten-Zoom verkleinern - ab 90 % geht's unterm Video weiter.
Seite ist wohl nicht scrollbar. Komisches Layout.
Bis du mit Firefox unterwegs? Beim Microsoft Edge ist der Scrollbalken vorhanden.
Gruß Bully
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 166
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon OmaJantzen » 22.11.2017, 18:57

Bully hat geschrieben:
22.11.2017, 18:17
Bis du mit Firefox unterwegs? Beim Microsoft Edge ist der Scrollbalken vorhanden.
Mit Waterfox (alternativ getestet mit Firefox, Opera und IE) -> kein Scrollbalken - macht aber nichts.
Uwe
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon axiom 1 » 23.11.2017, 11:31

Moin
hab gehört, dass am Ende der Anmeldung noch eine Bearbeitungsgebühr (7,60) erhoben wird. Dann würde die angekündigte Preissenkung in eine Bauernfängerei münden.
Kann das jemand bestätigen? Hintergründe?
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 166
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon OmaJantzen » 23.11.2017, 16:21

axiom 1 hat geschrieben:
23.11.2017, 11:31
Moin
hab gehört, dass am Ende der Anmeldung noch eine Bearbeitungsgebühr (7,60) erhoben wird. Dann würde die angekündigte Preissenkung in eine Bauernfängerei münden.
Kann das jemand bestätigen? Hintergründe?
Barbeitungsgebühr von ACTIVE.
Zitat:
* Die von ACTIVE Network LLC oder deren Tochterunternehmen (insgesamt „ACTIVE“) erhobenen Gesamtbearbeitungsgebühren schließen die Beträge ein, die dem Veranstalter der Aktivität von ACTIVE für die Bereitstellung von Software und Dienstleistungen (einschließlich und ohne Einschränkung der Kosten für Werbung und Marketing) in Rechnung gestellt werden. Diese Beträge fallen als Bestandteil der Gesamtbearbeitungsgebühren zusätzlich zu den tatsächlichen Kosten an, die ACTIVE durch Drittanbieter für jede Transaktion entstanden sind."
Tja...
Uwe
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 331
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Jacfm » 23.11.2017, 16:41

axiom 1 hat geschrieben:
23.11.2017, 11:31
Moin
hab gehört, dass am Ende der Anmeldung noch eine Bearbeitungsgebühr (7,60) erhoben wird. Dann würde die angekündigte Preissenkung in eine Bauernfängerei münden.
Kann das jemand bestätigen? Hintergründe?
Die Gebühr war auch schon 2017 fällig und nicht in den ausgewiesenen "Startgebühren" enthalten, von daher alles beim alten.
Da scheinbar die ganze Softwareverwaltung der Teilnehmer (wohl auch die Startgelder) von Active gemanaged wird kommt diese Gebühr zustande.
Outsourcing at its best :cry:
Hans47
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 92
Registriert: 02.01.2013, 19:52
Wohnort: Hamburg

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Hans47 » 24.11.2017, 07:29

Ich oute mich jetzt mal . . . . Ich habe mich für die 100er Strecke angemeldet . . . und das ist auch gut so.

Na klar – ich kenne die Strecke auch noch nicht und es ist ziemlich teuer aber es ist doch DAS größte Event (für mich) direkt vor der Haustür. Ich habe fast keine Anreise und brauche keine Übernachtung etc.

Ich war dieses Jahr (2017) nur Zuschauer und ganz ehrlich, es hat doch in den Beinen gekribbelt. ICH will (und kann) nie Erster werden und fahre immer sehr vorsichtig aber trotzdem hat es doch bisher immer viel Spaß gemacht, mit soooo vielen Radler zusammen z. B. die Köhlbrandbrücke zu überqueren und von vielen Menschen im Zieleinlauf bejubelt zu werden. ;-)

ich freue mich auf Sonntag, 19. August 2018 :D
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1061
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Tribelix » 24.11.2017, 08:16

Jacfm hat geschrieben:
23.11.2017, 16:41
axiom 1 hat geschrieben:
23.11.2017, 11:31
Moin
hab gehört, dass am Ende der Anmeldung noch eine Bearbeitungsgebühr (7,60) erhoben wird. Dann würde die angekündigte Preissenkung in eine Bauernfängerei münden.
Kann das jemand bestätigen? Hintergründe?
Die Gebühr war auch schon 2017 fällig und nicht in den ausgewiesenen "Startgebühren" enthalten, von daher alles beim alten.
Da scheinbar die ganze Softwareverwaltung der Teilnehmer (wohl auch die Startgelder) von Active gemanaged wird kommt diese Gebühr zustande.
Outsourcing at its best :cry:
Ironman hat im Laufe der Zeit komplett auf Active umgestellt, für alle Veranstaltungen (nutzen auch andere Anbieter).
7,6€ Bearbeitungs Gebühr :HaHa: wie winzig, bei einem Ironman beträgt die Gebühr 8% vom Startgeld und das fängt meistens bei 525€ an, rechnet mal nach :wink:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 583
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon kocmonaut » 24.11.2017, 22:53

hab gehört, dass am Ende der Anmeldung noch eine Bearbeitungsgebühr (7,60) erhoben wird. Dann würde die angekündigte Preissenkung in eine Bauernfängerei münden. Kann das jemand bestätigen? Hintergründe?
Äh, hat jemand das Gegenteil behauptet?
Wayne Interessierts
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2015, 14:41

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Wayne Interessierts » 08.12.2017, 20:39

Laut einem Bericht heute Nachmittag auf NDR-Info besteht der Verdacht, dass Ironman Kreditkartendaten von Startern der Cyclassics und evtl. auch anderen Veranstaltungen entwendet worden sind!

Im speziellen Fall hat wohl der Vater einer NDR-Mitarbeiterin zwei Buchungen auf seiner Kreditkarte aus Irland und den Niederlanden gehabt und wurde daraufhin von seiner Bank kontaktiert. Als er das seinen Radsportfreunden erzählte, schilderten diese ihm ähnliche Vorfälle. Die Schnittmenge bei allen lag wohl bei einer Meldung bei den Cyclassics.

Habe leider keinen Beitrag dazu im Netz gefunden.

Vielleicht kontrolliert ihr vorsichtshalber mal eure Abrechnungen insofern ihr euren Startplatz via Kreditkarte bezahlt habt.
Ich kaufe ein "E" und möchte lösen - Bockwurst!
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 369
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon sonja1 » 08.12.2017, 22:24

Wayne Interessierts hat geschrieben: Laut einem Bericht heute Nachmittag auf NDR-Info besteht der Verdacht, dass Ironman Kreditkartendaten von Startern der Cyclassics und evtl. auch anderen Veranstaltungen entwendet worden sind!
Hab ich auch gehört. In der NDR-Mediathek kann man den Beitrag nochmal sehen: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/h ... 62412.html Am Ende dieses Beitrags wird erwähnt, daß sich Betroffene unter eu.athleteservices(at)ironman.com melden sollen.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1061
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Tribelix » 08.12.2017, 22:32

Eigentlich geht es mehr um Active.com über die die Abbuchungen geregelt werden.
Nachdem ich mich für den IM 70.3 in Nizza angemeldet habe (Active.com) wurde meine Kreditkarte gesperrt, wegen unregelmäßiger Abbuchungen. Erst über FB habe ich dann mitbekommen, das jeder der über Active.com seine Rennen per Kreditkarte abwickelt, Probleme bekommt.
Sehr ärgerlich.
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 331
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Mike667 » 12.12.2017, 11:10

Das mit dem Missbrauch der Kreditkarten(daten) ist natürlich ärgerlich, aber verschmerzbar. Da aber die gesammte Anmeldung über active.com läuft, haben die Datendiebe unter Umständen nicht nur jede Menge Kreditkartendaten abgegriffen, sondern auch jede Menge hochsensible Gesundheitsangaben der Teilnehmer ...

Denkt mal drüber nach ...
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon axiom 1 » 12.12.2017, 21:20

Medizinische Daten zu entwenden dürfte für Profidiebe kaum von Interese sein. Es geht um die schnelle Kohle, bevor man im Netz entdeckt wird. Hab noch nie Gerüchte gehört, dass Krankenkassen entsprechende CDs angeschafft hätten.
Ausserdem steht nirgends, dass man vom Rennen ausgeschlossen wird, wenn man versehentlich falsche Daten zum Körper angeklickt hat :cool:
Gründungsmitglied HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
www.cyclocross-land.de
Benutzeravatar
Querfeldein
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 28
Registriert: 26.01.2013, 15:37
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Querfeldein » 13.12.2017, 18:42

Mike667 hat geschrieben:
12.12.2017, 11:10
Das mit dem Missbrauch der Kreditkarten(daten) ist natürlich ärgerlich, aber verschmerzbar. Da aber die gesammte Anmeldung über active.com läuft, haben die Datendiebe unter Umständen nicht nur jede Menge Kreditkartendaten abgegriffen, sondern auch jede Menge hochsensible Gesundheitsangaben der Teilnehmer ...

Denkt mal drüber nach ...
Paranoia :Sehrlachend:
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Anmeldung für die Cyclassics 2018 startet am 21. November 2017

Beitragvon Knud » 13.12.2017, 22:35

axiom 1 hat geschrieben:
12.12.2017, 21:20
Ausserdem steht nirgends, dass man vom Rennen ausgeschlossen wird, wenn man versehentlich falsche Daten zum Körper angeklickt hat :cool:
Wir haben überwiegend n/a angegeben. Ohne Folgen.
Da Startnummern nicht fälschungssicher eintätowiert werden, glaube ich nicht, dass sich die Sanitäter auf die Angaben verlassen. Die Angabe einer Notrufnummer scheint mir sinnvoll. Hier ist mir auch kein "Spam" bekannt.

Krimineller Missbrauch der Kreditkartendaten ist etwas anderes!

Knud

Zurück zu „Lizenz-, Hobby- und Jedermannrennen auf der Straße“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast