Wochenendvorschau Breitensport, 14. bis 16. Juli 2023 (KW 28)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1309
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau Breitensport, 14. bis 16. Juli 2023 (KW 28)

Beitragvon Knud » 10.07.2023, 21:31

Sommerlich soll es am kommenden Wochenende auch werden, aber nicht mehr so heiß wie am vergangenem Wochenende. Das letzte Wochenende vor den Ferien in Schleswig-Holstein und Hamburg kann für schöne Toren genutzt werden.
Sonnabend gibt es eine Landeszielfahrt nach Jork. Kilometer für die Wertungskarte gibt es aber für Starter aus allen Landesverbänden.
Sonntag ist Kanalfahrt in Rendsburg. Von der Familientour bis zum Marathon ist alles im Angebot.

Wo fahrt ihr?

Was ist los am Wochenende?

RTF Marathon

Sonnabend veranstaltet der Radsportbezirk Lüneburg eine Zielfahrt nach Jork. Gewertet werden die Kilometer der An- und Abreise. Wer zu dicht dran wohnt, muss nicht den kürzesten Weg nehmen. Zwischen 10 und 16 Uhr kann man sich die Kilometer bei Klaus Palm gut schreiben lassen. Fahrer aus anderen Landesverbänden sind zugelassen. Anmeldung per E-Mail oder per Telefon.
Landeszielfahrt, 15.7.23; ASC Cranz-Estebrügge; 21635 Jork https://radsportverband-niedersachsen.d ... eibung.pdf

Sonnabend war in Edewecht eine RTF geplant. Laut BDR ist die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt, Auf der Website der Edewechter wird noch auf die Veranstaltung vom 16. Juli 2022 (!) hingewiesen.
ABSAGE: Edewechter Moor Tour, 15.7.23; aktiv fit - RSF Edewecht 26188 Edewecht https://www.radsportfreunde-edewecht.de/

Sonntag sollte man dann in Rendsburg zur Kanalfahrt starten. Der RBC hat den Startort nach Westerrönfeld verlegt. Damit gibt es auch eine neue Streckenführung. Mehrere Schleifen in verschieden Richtungen starten dort, so dass man sich ggf. noch für eine weitere Schleife entscheiden kann. Oder für einen andere Gruppe. Ab 9 Uhr startet die RTF mit vier Strecken von 43, 79, 126 und 163 km. Die beiden kürzeren Strecken bleiben südlich des Nord-Ostsee-Kanals (NOK). Ab 129 km ist eine Fährfahrt über den Kanal dabei. Die Langstrecke enthält sogar eine Auffahrt auf den Aschberg.
Der Marathon vereint all dieses. Große Schleifen nördlich und südlich des NOK sind zu befahren. Für Einsteiger und alle, die gerne unter dem Schutz einer Gruppe und guter Führung fahren, wird eine geführte Gruppe angeboten; "alle werden über die Runde gebracht" verspricht der Veranstalter. Der Marathon zählt zum Nordcup und zum RMCD. Dessen Finisher-Trikot kann schon mal anprobiert werden. Und noch eine Besonderheit ist die Erwähnung wert: Im Startgeld ist nicht nur die Verpflegung an den Depots enthalten, sondern auch nach der Tour kostenlos Bratwurst und Kuchen im Ziel. So kann man noch mal in Ruhe klönen.
Die Anmeldung über Cycle Regman ist erwünscht und erforderlich! (Außer Familientour) Der Meldeschluß ist Donnerstag. Nachmeldungen nur eventuell. Man kann sich die Tracks schon mal anschauen. Die verbindlichen Versionen gibt es aber erst 36 Stunden vorher per E-Mail.
Sparkasse Mittelholstein AG “Kanalfahrt”, 16.7.23; RBC; 24784 Westerrönfeld https://www.rbc-1894.de/rbc-rtf-2/
viewtopic.php?t=12943

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Dienstag, den 18. Juli 2023

Und denkt dran:
Immer mit Helm, nie schneller als der Schutzengel...

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast