Wochenendvorschau Breitensport, 2. bis 4. Juni 2023 (KW 22)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1341
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau Breitensport, 2. bis 4. Juni 2023 (KW 22)

Beitragvon Knud » 29.05.2023, 22:06

Es gibt offizielle Feiertage und viele andere besondere Tage. Für uns besonders ist sicher der "Tag des Radfahrens" am 3. Juni. Auch wenn man jeden Tag gut Radfahren kann. ;)
Mit dem Juni könnte der Sommer ja mal kommen. Es wird etwas wärmer und sonniger. Aber auf sommerlich warme Temperaturen müssen wir weiter warten. Mit der richtigen Bekleidung kann man aber gut auf Tour gehen. Vorschläge gibt es weiter unten. Es fällt auf, dass die Anregung ergänzend Gravel-Touren anzubieten, von den Anbietern im Norden aufgenommen werden. So gibt es Sonnabend in Schleswig und Sonntag in Nortorf sowie bei der RG Uni in Harburg Strecken auf der Straße und Touren abseits der Asphalt-Straßen.

Was ist los am Wochenende?

Brevet

Sonnabend kann man in Schleswig zu Brevets und Gravel-Rides aufbrechen. In Angeln, also zwischen Schlei, Flensburger Förde und der Ostsee, sind drei Brevet über 201, 150 und 109 km auf der Straße und drei Gravel-Touren über 55, 91 und 155 km geplant. Die Tracks bei Komoot findet man über den Link auf der Homepage. Man meldet sich per E-Mail an, die Adresse steht auf der Homepage.
Sommer Collection 2023, 3.6.23; RG Schlei; 24837 Schleswig https://rgschlei.de/sommercollection2023/

RTF Marathon

Die Bike Challange Holstein ist wieder da. Am Sonntag kann man in Nortorf zum zweiten Nordcup-Radmarathon der Saison aufbrechen. Die rund 200 km führen durch den Naturpark Aukrug bis kurz vor Barmstedt. Auch in Nortorf wird es eine geführte Tour geben. Kürzere Strecken von 53 und 100 km führen auch bis Aukrug, wo es im Depot auch Kaffeespezialitäten vom Café Hilda geben wird. Dazu kommen Familientouren über 13 und 26 km.
Für die Freunde der Gravel-Strecken wird es Touren über 50 bzw. 108 km jenseits des Asphalts geben. Abgerundet wird das Programm durch eine schnelle Tour mit 35er-Schnitt (100 km mit Jan Oelerich) und eine "Ladiesride" mit Cordula Biermann über 50 km mit ca. 27km/h.
Am Start auf dem Marktplatz gibt es Musik und ein buntes Programm.
Bike Challange Holstein, 4.6.23; RSG Mittelpunkt; 24589 Nortorf https://www.nortorf.bike/veranstaltunge ... challenge/
viewtopic.php?t=12913

Sonnabend geht es wieder durch das moorige Umland von Bremervörde. Neben RTF-Strecken von 50, 73 und 117 km gibt es traditionell auch ein Volksradfahren über 21 km. Die Routen führen ins und um das Huvenshoopsmoor in Richtung Zeven. Tracks über die Homepage. Eine 150er Strecke gibt es dieses mal nicht, dafür ist der Startort, die Schule im Birkenweg neu. Für Verpflegung an den Kontrollen und im Ziel ist natürlich gesorgt.
Durch das Vörder Land, 3.6.23; TSV Bremervörde; 27432 Bremervörde /https://radsport-tsvbremervoerde.de/neu ... -land.html viewtopic.php?t=12904

Eine Premiere wagt der SV Nienhagen mit seiner ersten RTF. Drei interessante Strecken im Landkreis Celle warten auf Euch. Ebenfalls warten die Mitglieder der Rad- und Triathlon-Sparte in den Depots darauf euch zu versorgen. Die Strecken von 50 und 88 km sind ausgeschildert. Für diese und für die 128-km-Tour gibt es GPS-Tracks. Alle Strecken führen südlich aus Nienhagen raus und wenden sich dann nach Norden, um östlich von Celle zu verlaufen. Um eine nicht verbindliche Anmeldung wird gebeten, damit die Organisation einfacher wird.
Rund um Nienhagen, 3.6.23; SV Nienhagen; 29336 Nienhagen https://sv-nienhagen.de/radsport/rtf-ctf/

Sonntag ist die RG Uni wieder Gastgeber einer RTF. Angeboten werden vier Strecken auf der Straße (50, 80, 120 und 160 km) und zwei Gravel-Strecken (55, 112 km). Alle Strecken können nach Track befahren werden und sind nicht ausgeschildert. Für Teilnehmer ohne Navigation ist die Anmeldung verpflichtend, damit die Planung möglich wird. Für die Anderen ist eine Voranmeldung dringend erbeten. Wegen des Teilnehmerlimits ist auch die Anmeldung für die Gravel Strecken zwingend. Anmeldeschluß ist Sonnabend um 18 Uhr. Es sind zwei Verpflegungen in Klecken und Schätzendorf eingerichtet.
22. Alma Mater RG Uni O-RTF, 4.6.23; RG UNI; 20173 Hamburg https://www.rg-uni-hamburg.de/

Sonntag schlagen die Wadenkneifer wieder zu. Laut BDR sind vier Strecken von 45, 75, 110 und 154 km geplant. Auf der Homepage sind allerdings noch die Daten von 2022.
44. Engteraner Wadenkneifer, 4.6.23; TuS Engter; 49565 Bramsche-Engter http://www.wadenkneifer-tusengter.de/

Ein volles Programm werden Sonntag die Braunschweiger anbieten. Über 37 meist flache km sollen Familien angesprochen werden. Die Basistour (70 km) führt in den schönen Süden hat aber nur moderate Steigungen. Für Ambitionierte werden 129 km angeboten. Hier muss man sich den Brocken-Blick durch zweimaliges passieren des Elms verdienen. Der Weg führt bis nach Sachsen-Anhalt. Bei der "Grande Rondo" sind dann 156 km zu überwinden. Hier geht es um mehr Höhenmeter. Der Weg führt über Königslutter, Hornburg und Vienenburg. Diese Tour wird nicht ausgeschildert. Der GPX-File steht auf der Homepage zur Verfügung. Sternfahrten sind zugelassen.
Es ist eine der wenigen RTF, die auch für unter 18-jährige Startgeld nehmen. Schön: Der kleine Film zur Einstimmung auf der Homepage.
Welfen-RTF, 4.6.23; RSV Braunschweig; 38173 Sickte-Hötzum https://rsv-23.de/rtf/
viewtopic.php?t=12910

Auf Rügen werden zwei Touren angeboten. In den Vorjahren hieß die Veranstaltung RügenRUND. Die kürzere Tour ist immerhin auch 87 km lang und führt von Sellin über Sassnitz, Bergen und Putbus zurück nach Sellin. Die längere Strecke mit 231 km umrundet mehr oder minder ganz Rügen. Gestartet wird in 30er Gruppen mit zehn Minuten Abstand. Anmeldung Online, aber auch noch an den Vortagen vor Ort. Die ausgeschilderten Strecke führt an Rügens Sehenswürdigkeiten. Unterwegs gibt es vier Verpflegungsstellen.
1. Rügen Rund Tour, 3.6.23; Olaf Ludwig Sport Event; 1 Sellin https://ketterechts.eu/ruegenrund/

Die RG Schlei fährt Montag für vier Tage von Enge-Sande. Die Etappen werden zwischen 130 und 180 km lang sein.
"Conmigo" von Enge-Sande nach Schrecksbach 5. bis 8.6.23; RG Schlei; 25917 Enge-Sande https://breitensport.rad-net.de/breiten ... 73415.html


Rennrad Touren

Die Radsportfreunde fahren wieder von Pinneberg nach Glückstadt und zurück. Dieses ist eine geführte Tour, trotzdem gibt es den Track auf der Homepage. Anmeldung per E-Mail. Ob es bei der Einkehr in Glückstadt Alternativen zum Matjes gibt?
16. Tour de Matjes, 4.6.23; RSF Pinneberg; 25421 Pinneberg https://rsf-pinneberg-e-v-1.jimdosite.com/news/

Sonstiges

Das Thema der bycycle days ist in diesem Jahr "!Hamburger Fahrradmarken". Es gibt eine Ausstellung historischer Räder aus Hamburg, eine Flohmarkt und man kann ein neues umfangreiches Buch über die Geschichte Hamburger Fahrradmarken gleich mitnehmen.
Altonaer Bicycle Days, 2. bis 4.6.23; Altonaer Bicycle Club; HausDrei, Hospitalstraße 107
https://altonaer-bicycle-club.de/bicycl ... 5372527616

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Dienstag, den 6. Juni 2023

Immer mit Helm, nie schneller als der Schutzengel...

Knud
Benutzeravatar
Jacfm
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 544
Registriert: 02.01.2013, 16:54
Wohnort: Hamburch

Anmeldefristen Rennsport für 10. & 11. Juni 2023 (KW 23)

Beitragvon Jacfm » 03.06.2023, 08:44

Ergänzung zu Radrennen:
Das MTB Wochenende Cyclocrossland/Buchholz
viewtopic.php?t=12879
ist zwar erst nächstes Wochenende, aber die Anmeldefrist endet in der kommenden Woche.

Beim Cyclocrossland für Samstag kann man sich noch bis Mittwoch, 7.6.23 23uhr59 anmelden:
https://zpn-timing.de/web/public/anmeld ... rtklasse=7

Für Buchholz am Sonntag ist eine Anmeldung noch bis Dienstag, 6.6.23 23uhr59 möglich:
https://zpn-timing.de/web/public/anmeld ... ventid=440

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast