Pfingstvorschau vom 3. bis 6. Juni 2022 (KW 22)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1177
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Pfingstvorschau vom 3. bis 6. Juni 2022 (KW 22)

Beitragvon Knud » 30.05.2022, 23:57

RTF sind in den letzten Jahren reihenweise ausgefallen. Nun läuft das "Geschäft" langsam wieder an. Eine Tendenz gab es vorher schon, vermehrt Brevet zu veranstalten, also Fahrten ohne organisierte Verpflegungsstellen. Auch sind diese nicht ausgeschildert, was den Aufwand beim Veranstalter mindert. Recht spontan bietet die RG UNI Sonntag einen solchen Brevet in die Lüneburger Heide.
Ebenfalls mit kleinem Aufwand können geführte Touren auf Permanenten angeboten werden. Davon mach der RV Altona am Sonnabend gebrauch und lädt zur Fahrt in die Elbmarsch ein.

Wie gewohnt verschieden Streckenlängen gibt es Sonnabend bei der RTF in Bremervörde, wenn es ins "Vörder Land" geht. Montag hingegen kann man nur einen Marathon über 210 km fahren. Dafür gibt es zwei Startorte mit Syke und Nienburg.

Montag gibt es auch noch Rennen in Borsum und ein Einzelzeitfahren in Hintersee.

Nicht so weit oder schnell fährt man Montag nach Neuengamme. Zehn Jahre Rago sind ein guter Anlass der Seele auch ein paar gute Worte angedeihen zu lassen.

Was ist los am Wochenende?

Brevet

Pfingstsonntag wird die RG Uni einen anspruchsvollen Brevet und eine Mini-Version über 130 km anbieten. Es geht in die Harburger Berge, in die Lüneburger Heide, den Anstieg zum Turmberg hoch und dann nach Amelinghausen. Bei Brockhöfe wendet man schließlich wieder nach Norden, um an Lüneburg vorbei zurück zu fahren. Nur mit Voranmeldung über Cyvle-Regman bis zum Freitag. Die Tracks werden in der Nacht danach verschickt. Am Start werden Gruppen gebildet, so dass man auch ohne Navi mitfahren kann.
RG Uni-Pfingstbrevet und Mini, 5.6.22; RG Uni; https://www.rg-uni-hamburg.de/

RTF Marathon

Sonnabend geht es über vier Distanzen von 48 bis 150 km in die beschauliche Gegend südlich von Bremervörde. Die Strecken sind ausgeschildert, verpflegt wird wie "früher" unterwegs. Nur das Volksradfahren entfällt dieses Mal. Anmeldungen vor Ort.
Durch das Vörder Land, 4.6.22; TSV Bremervörde; 27432 Bremervörde https://radsport-tsvbremervoerde.de/neu ... -land.html viewtopic.php?t=12708

Mehrere nicht genannte Gründe führten dazu, dass die Welfen-RTF am Sonntag abgesagt wurde. So kann man nur individuell in den Elm fahren.
ABGESAGT: Welfen RTF, 5.6.22; RSV Braunschweig; 38173 Sickte-Hötzum http://rsv-23.de/rtf/

Gewöhnlich sind Radmarathons mit kürzeren RTF-Strecken verbunden oder werden als Brevet ausgetragen. Es gibt aber auch Radmarathons als solo. Am Montag gibt es ein Dreieck mit rund 70 km Kantenlänge. Von beiden Startorten fährt man zunächst zur Verpflegung, dann zum anderen Start/Ziel und schließlich zurück. Tracks über die Homepage, Anmeldung vermutlich am Start.
Weser-Hunte Marathon, 6.6.22; RSV Bruchhausen-Vilsen /RSC Nienburg; 28857 Syke-Barrien/ 31582 Nienburg http://www.weser-hunte-radmarathon.de/

Rennrad Touren

Der RV Endspurt geht vier Tage auf Etappenfahrt. Start in Thale, von dort dann vier Strecken zwischen 74 und 145 km.
Auf der Homepage habe ich nichts gefunden, so dass ich nicht sicher bin, ob die Fahrt statt findet.
Endspurt Etappenfahrt Thale XVIII, 3.-6.6.22; RV Endspurt; 06502 Thale https://www.endspurt-hamburg.de/

Der RV Altona möchte das Angebot mit einer geführten Tour auf seiner Permanente in der Elbmarsch bereichern. 71 km und zwei Punkte locken. Das Tempo sei sehr moderat. Von Bahrenfeld geht es in die Haseldorfer Marsch.
Geführte Permanente von HH West in die Elbmarsch, 4.6.22; RV Altona; 22761 Hamburg viewtopic.php?t=12714

Am Donnerstag schon bietet der ADFC Ahrensburg eine Tour an. Über Beimoorweg geht es nach Bargteheide und über Kleinhansdorf und Timmerhorn zurück. Das werden dann rund 20 km mit 16 - 19 km/h. Gefahren wird auf Straßen, Rad- und Nebenwegen, aber auch kurz auf Feldwegen. Treffpunkt 18 Uhr vor dem Badlantic, Reeshoop 60.
Feierabendtour, 2.6.22; ADFC Ahrensburg; Ahrensburg PM

Rennen

In Borsum wird um Zeiten und Plätze gekämpft. Pfingstmontag wird eine 1,3-km Runde abgesteckt. Von U11 bis Sen 4 stehen bis zu 50 Runden auf dem Programm. Für Hobbyfahrer sind 20 Runden angesetzt.
57. Großer Preis von Borsum, 6.6.22; RSC Hildesheim; 31177 Harsum/OT Borsum https://www.rad-net.de/rad-net-portal/r ... FKPXUJYElc

Sonnabend und Sonntag wäre in Rostock ein weitere Bahn-Renntag geplant gewesen. Organisatorische Gründe führten zur Absage.
ABGESAGT: Offene LVM Omnium und Madison, 4. und 5.6.22; RSV MV; 18059 Rostock https://www.rad-net.de/rad-net-portal/r ... iy8kMHD6hQ

Pfingstmontag kann man sich auch im Einzelzeitfahren über 18,5 km beweisen. Es geht von Hintersee über Gegensee nach Ahlbeck und zurück. Zur Entspannung könnte man danach noch mal nach Polen radeln oder auf Usedom entspannen.
Start im Abstand von einer Minute für Leute von 14 bis 70. Der Startbeitrag muss bis Freitag überwiesen sein. Bei Redaktionsschluß gab es 56 Meldungen.
15. Hinterseer Einzelzeitfahren, 6.6.22; Blau-Weiß Hintersee; 17375 Hintersee http://www.radteamhintersee.de/

Sonstiges

Jubiläum in den Vierlanden! Zehn Jahre Rago! Und auch hier soll vieles wie vor der Pandemie laufen: Es gibt einen Gottesdienst, anschließend die Möglichkeit auf eine von drei Touren zu gehen und dann bei Kaffee, Kuchen, Grillgut oder Kartoffelpuffern den Tag ausklingen zu lassen.
10 Jahre RAGO Neuengamme, 6.6.22; St. Johannis Gemeinde; 21039 Hamburg https://helmuts-fahrrad-seiten.de/forum ... hp?t=12707

Der Radsportverband Hamburg geht mit seiner Serie Doppelgemoppel neue Wege. Dabei sollen mit Partner möglichst viele Fahrten zwischen Orten mit gleichem Namen absolviert werden. Passen dazu werden zwei (Doppel-)Startplätze verlost. Teilnahme bis Donnerstagabend unter viewtopic.php?t=12713

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Montag, den 7. Juni 2022
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.

Immer mit Helm, nie schneller als der Schutzengel...

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast