Wochenendvorschau vom 21. bis 23. August 2020 (KW 34)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1078
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau vom 21. bis 23. August 2020 (KW 34)

Beitragvon Knud » 17.08.2020, 22:15

Nach den Hundstagen kommen nun wieder etwas angenehmere Temperaturen. Und vielleicht auch im Norden etwas Regen. Das hält uns natürlich nicht von den Rädern ab.
Auch wenn durch Corona weiter sehr viele Veranstaltungen abgesagt werden müssen, gibt es offizielle Termine und die Möglichkeit vieles Individuell abzufahren.

In Hamburg haben wir Sonnabend einen Brevet mit Landesverbands-Zielfahrt ab dem Cyclocross-Land, Sonntag eine Landesverbands-Zielfahrt in nach Bremervörde. Bahnrennen und MTB-Wettbewerbe finden einige südlich statt. In Wanderup gibt es den ersten Triathlon im Norden. Es tut sich etwas!

Auch in dieser Woche gibt es Änderungen bei Corona-Verordnungen. In Schleswig-Holstein sind Wettkämpfe und Prüfungen sowie die Vorbereitungen dafür erlaubt. Ab 10 Teilnehmern ist ein Hygienekonzept erforderlich. Kontaktdaten sind aufzunehmen und auch die Empfehlungen der Sportverbände sind umzusetzen.

In Hamburg und Niedersachsen scheint es keine Änderungen zu geben. Zum 1. September ist in allen drei Ländern mit einer neuen Fassung zu rechnen.

Es gelten jetzt die Übergangsregeln für Breitensport in der 4. Version. ULR= https://static.rad-net.de/html/bdr/coro ... ild_v4.pdf. Die Hinweise auf regionale und landesspezifische Vorgaben stehen jetzt deutlicher über den weiteren Angaben und es wird auf die neuen Leitplanken des DOSB verwiesen.
Es gibt neben der allgemeinen Abstandsregel zwei Meter nur den Hinweis "Beim Hintereinander-Fahren gilt auch zur Sturzvorbeugung, je weiter die Distanz, desto sicherer'“. Auch bei RTF wäre das Windschattenfahren weiterhin untersagt.

RTF-Punkte in Corona-Zeiten? Die Möglichkeiten verbessern sich mit der entspannten Lage.
Einige Veranstaltungen können in Abstimmung mit den Vereinen nachgefahren werden. Für Schleswig-Holstein gilt, dass Vereinsfachwarte die Punkte nach Prüfung eintragen, in Absprache bzw. bei bestimmten Veranstaltungen auch die Sportler selbst. In Hamburg wird das der Koordinator RTF übernehmen. Die ersten RTF und geführten Permanenten ergänzen die Möglichkeit Permanente individuell abzufahren. Diese können sogar zweimal gewertet werden.

Veranstaltungen:

Weiter sind fast alle Veranstaltungen abgesagt. Wenige Veranstaltungen stehen noch im Breitensportkalender, sind aber doch meist auf den jeweiligen Homepages abgesagt.
Bei Veranstaltungen, die auf den Vereins-Homepages nicht (mehr) erwähnt werden, gehe ich davon aus, dass sie nicht stattfinden. Abgesagt wurden auch schon sehr viele Veranstaltungen bis in ein September und Oktober hinein. Vieles ist mit unbekanntem Ausgang verschoben, manches findet virtuell statt. Zum aktuellen Stand weiter unten.

Was ist los am Wochenende?

Brevet

An diesem Wochenende gibt es einen weiteren "richtigen" Brevet. Der BSV richtet am Start am "Cyclcrossland" einen Brevet über 230 km aus. Eine Anmeldung per E-Mail ist erwünscht, aber nicht zwingend notwendig. Anders als bei Brevets üblich, gibt es eine Verpflegungsstelle in Friedrichsruh. (Das Depot ist durch die Helmut-Niemeier-RTF bekannt.) Die Strecke über den Klingberg, Lasbek und Wentorf nach Friedrichsruh. Zurück geht es über Geesthacht, Lauenburg und Güster. Tracks über die Homepage
https://www.bsv-hamburg.de/nachrichten- ... r-rtf.html Dort findet ihr auch das zu beachtende Hygienekonzept. Begleitend gibt es eine Landesverbands-Zielfahrt (s.u.).
Auf den Spuren der Helmut-Niemeier-RTF, 22.8.20; BSV Hamburg; 22359 Hamburg viewtopic.php?f=18&t=12318

Die Möglichkeit zu Nachfahren einiger Brevet bietet der Audax-SH:
Die Brevets „Zum Bungsberg/Zum Plöner See“, „Zur Ostsee“ und „Von Küste zu Küste“ können nach Tracks gefahren werden. Nachweise (Einkaufsquittungen etc.) sind mit der Wertungskarte an den Audax-SH zu schicken. https://audaxclub-sh.de/2020/05/14/brev ... on-corona/

Die Kattenberger bieten ihren Brevet und Mini unter den Bedingungen einer Permanente an. Nach der Anmeldung erhält man Tracks. Die Fahrt wird mit Fotos "bewiesen" und die Kattenberger liefern eine Excel-Liste mit den Finishern an die Vereinsfachwarte.
Brevet "Auf nach Wacken" und Mini-Brevet "zum Plöner See", "29.8.20", RSC Kattenberg, 24568 Kaltenkirchen https://www.rsc-kattenberg.de/brevet-und-mini-brevet/

RTF

Begleitend zu Brevet des BSV gibt es eine Landeszielfahrt, die eher wie eine RTF mit einem Depot ablaufen wird. Start am Cyclcrossland. dann geht es über Linau und Basthorst nach Friedrichsruh. Zurück geht es dann über Schöningstedt und Siek. Eine Anmeldung per E-Mail ist erwünscht, aber nicht zwingend notwendig. Tracks über die Homepage
https://www.bsv-hamburg.de/nachrichten- ... r-rtf.html Dort findet ihr auch das zu beachtende Hygienekonzept.
LVZ Auf den Spuren der Helmut-Niemeier-RTF, 22.8.20; BSV Hamburg RVH; 22359 Hamburg viewtopic.php?f=18&t=12318

Etwas anders verläuft Sonntag die Landeszielfahrt in Niedersachsen. Im Haus am See in Bremervörde kann man sich zwischen 11.30 und 14 Uhr seine Punkte eintragen lassen. Wie viele es werden, hat jeder selbst in der Hand, da er/sie seine Route selbst bestimmt. Man fährt vom selbst gewähltem Startort zum Ziel.
Landesverbandszielfahrt Nds, 23.8.20; Radsportbezirk Lüneburg; 27432 Bremervörde viewtopic.php?f=18&t=12318#p79095

Sonntag hätte es in Rendsburg die Kanalfahrt mit RTF und Nordcup-Radmarathon geben sollen. Auch diese Tour kann nur individuell abgefahren werden. Die Tracks stehen über die Homepage zur Verfügung. Es gibt natürlich keinen Startbereich und keine Depots. Dafür gibt es am Ort des geplanten Zentraldepots Bäcker, Supermärkte und eine Tankstelle.
Kanalfahrt, bis 27.9.20; RBC; 24768 Rendsburg https://www.rbc-1894.de/rbc-rtf-2/

Abgesagt ist am Sonntag die 24. “Sieben-Berge-RTF” in Sarstedt.

Soweit ich das überblicke, sind die meisten RTF im Bundesgebiet abgesagt.

In Absprache mit den jeweiligen Vereinen ist es möglich die Strecken ausgefallener Veranstaltungen abzufahren. (s.o.) Manche erlauben das bis zum Saisonende.
Aktuell und ohne Gewähr z.B.:
Giro Storman bis 20. August
Nordseemarathon und Tinefahrt bis 30.8.
(Quelle RV--SH)
Kanalfahrt des RBC bis 27.9.
6. Wagriner Land / 29. Ostholstein Rundfahrt bis 23. August

Marathon to Hell / Kaperfahrt bis Saisonende
Rudi Bode (bis Saisonende?)
RG Hamburg Tour bis 11. Oktober
Laut RGH bis Saisonende auch die RTF des RV Altona, der RG Harburg und der RG Uni.

Brevets:
Brevet "Auf nach Wacken" und Mini-Brevet "zum Plöner See", "29.8.20", RSC Kattenberg, 24568 Kaltenkirchen https://www.rsc-kattenberg.de/brevet-und-mini-brevet/
Bratwurst-Brevet, bis 27.9.20; RBC; Rendsburg https://www.rbc-1894.de/rbc-rtf-2/
Audax s.o.

CTF

Bei Hannover hätte die CTF-Saison eröffnet werden sollen. Doch die 12. CTF “Rund um den Annaturm” am Sonnabend (22.8.) ist abgesagt.

Rennen

Ein Straßenrennen wird es am Sonntag in Melle geben. Von U11 bis Senioren 4 fährt alles über die 4,2 km Runde. Meldschluß war am 16. August. Keine Nachmeldungen, dafür ist die unterschriebene Rechtsbelehrung obligatorisch.
LV-Meisterschaft 1er-Straße 2020, 23.8.20; RRG Osnabrück/RSV Niedersachsen https://www.radrenngemeinschaft-osnabru ... e-gesmold/

Ein Rundstreckenrennen für U 11 bis Senioren 4 gibt es auch in Neubrandenburg. dazu kommt ein Fixi-Rennen über die 1,2 km Runde.
Rund um das Bethanien Center, 23.8.20; PSV 90 Neubrandenburg; 17033 Neubrandenburg https://www.herzog-sport.de/index.php/d ... randenburg

In Oberpöring (Niederbayern) gibt es Sonnabend einen Renntag auf der 333 m Bahn. Klassen von U11 bis Elite Herren sind am Start.
Stöger Gedächnisrennen, 22.8.20; RSB Niederbayern; 94652 Oberpöring
https://www.rad-net.de/rad-net-portal/r ... 57qXH85MrI

Sonnabend finden in Gera die (Jugen-) Landesmeisterschaften Omnium auf der 250m Bahn ausgetragen. Startberechtigt U 13 bis U17 und U19 weiblich.
Thüringer LV-Meisterschaft Bahn Omnium, 22.8.20; SSV Gera 1990; 07548 Gera https://ssv-gera.de/bahncup/2020-ergebnisse-lvmomnium

Ein Rundstreckenrennen ab U11 bis Elite / Amateure wird es in Bergisch Glasbach geben. 16 bis 50 mal gehte es über den 1,5 km Kurs.
69. Rund in Refrath, 23.8.20; RSV Staubwolke Refrath 1952; 51427 Bergisch Gladbach https://staubwolke-refrath.de/verein/ru ... rath-2020/

Im Schwarzwald können MTB-Freunde an einen viertägigem Etappenrennen über insgesamt 230 km teilnehmen. Auch hier gibt es Corona-bedingte Besonderheiten. Zugelassen sind Amateure wie Profis.
Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald, 20.-23.8.20; Sauser Event GmbH; 79674 Todtnau/Notschrei https://rothaus-bike-giro.de/infos/allgemeine-infos/

Auch hier gilt, dass andere Rennen entweder schon auf Rad-Net oder auf den jeweiligen Homepages als abgesagt gekennzeichnet sind.

Triathlon

Es soll ein erster Triathlon statt finden. In Wanderup werden viele Maßnahmen von Abstand über Einbahn-Regelungen ergriffen. So starten alle 10 Sekunden je vier Schwimmer, die 1,5m von einander entfernt stehen. Keine Verpflegung aus der Strecke, aber auch keine Siegerehrung. Es wird einen Kindertriathlon, einen Jedermanntriathlon (500 m/20 km/4,5 km), einen Einsteigertriathlon (300/10/3) und eine Sprint und Staffeltriathlon geben (500/20/4,5). Meldeschluß war am 16.8., keine Nachmeldungen.
Triathlon Wanderup, 23.8.20; Triple Events GbR; 24997 Wanderup https://www.triathlon-wanderup.de/home/

Alle weiteren mir bekannten Triathlon der kommenden Wochen wurden abgesagt oder verschoben.

Laufen

Alle mir bekannten Läufe des kommenden Wochenendes wurden abgesagt oder verschoben. Auf einigen Seiten wir schon für die Veranstaltung 2021 geworben. Einige Veranstaltungen werden virtuell durchgeführt.

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Dienstag, 25. August 2020
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.

Bis dahin bleibt zuversichtlich.

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast