Wochenendvorschau 7. bis 9. September 2018 (36. KW)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 807
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau 7. bis 9. September 2018 (36. KW)

Beitragvon Knud » 03.09.2018, 00:05

Was ist los am Wochenende?

Am kommenden Wochenende kommen die Liebhaber der Langstrecke auf ihre Kosten. Sonnabend fährt man Brevet mit dem Audax SH über den Privall oder beim 1. Elbe-Weser-Marathon ab Buxtehude. Sonntag ist die letzte Veranstaltung des Nordcups in Rostock (mit RTF). RTF bieten sich Sonnabend beim Bramschen Herbstausflug oder Sonntag beim Blankeneser Rundtörn an.

Der Herbst wird zahlreiche CTF bieten. Zum Anfang gibt es Sonntag das Mountain-Bike Event in Eschede und die Wadenkneifer CTF Bramsche.

Bei den Rennen ist leider eine Absage mit dem Velotörn in Bremen zu verzeichnen.
In Oschersleben kann man 24 stunden auf der Auto-Rennstrecke fahren. Sonnabend haben wir eine Zeitfahren in Büsum, einen Renntag in Hannover und den Specialzed-Cup in Bad Oldesloe.

Sonntag gibt es den Kids-Cup in Harburg für alle Kinder und Jugendlichen unter 15..

Brevet

Sonnabend bietet der Audax SH mit dem Brevet zum Priwall und der dazu gehörenden Mini-Ausgabe "Um den Ratzeburger See" wieder eine Tour mit Selbstversorgung an. Start 8 Uhr in Ahrensburg. Eine Voranmeldung bis zum 6. September ist nötig, damit Startunterlagen erstellt werden können und genug Verpflegung im Ziel organisiert werden kann.
Brevet zum Privall und um den Ratzeburger See, 8.9.18; Audax SH; 22926 Ahrensburg viewtopic.php?f=18&t=11638

RTF Marathon

Eine neue Veranstaltung wird es am Sonnabend ab Buxtehude geben. Vier Vereine richten gemeinsam einen Radmarathon aus. Von Buxtehude geht es über Zeven, Bokel und Beverstedt los. Die Oste wird mit eine Prahmfähre gequert (Brobergen). Warmverpflegung in Himmelpforten. Insgesamt gibt es vier Kontrollen mit Verpflegung und eine weitere mit Getränken. Auch im Ziel ist für das leibliche Wohl gesorgt. Start 7-8, Zielschluß 19 Uhr, der Zeitplan soll bei 22 km/h und Pausen noch reichen. Die Depot-Schlusszeiten sind auf Start 8 Uhr und 25 km/h plus Pause ausgerichtet.
Ich denke, da ist eine schöne Strecke ausgesucht worden. Ich hoffe, dass der Mut der Veranstalter und ihr Aufwand (Ausschilderung, Depots, eigene Homepage..) mit vielen Teilnehmern belohnt wird.
1. Weser-Elbe-Radmarathon, 8.9.18; TSV Bremervörde; 21614 Buxtehude viewtopic.php?f=18&t=11527

Die letzte Runde im Nordcup führt von Rostock Richtung Bützow, fast bis Wismar und direkt an die Ostseeküste.
Nach 205 km ist das Ziel an der Rostocker Radrennbahn wieder erreicht. Start wie üblich 7.30. Ab 9 Uhr kann dann auf die RTF-Strecken von 52, 75, 120 und 160 km gestartet werden. Tracks über die Homepage.
Schon Sonnabend um elf startet die RTF „Rund im Häger Ort“ als geschlossener Verband.
RTF Rund im Häger Ort, Warnow RTF und Rostocker Marathon, 8. und 9.9.18; RV Rostock; 18059 Rostock viewtopic.php?f=18&t=11636

Die RSG Blankenese wurde im letzten Jahr Opfer des G20 Gipfels. In diesem Jahr können die Freunde wieder beim Start helfen. Die Strecken sind 60, 80 115 und 155 km lang. Die Zusatzschleife der wird nicht ausgeschildert. Fahren also mit Tracks oder mit Guides. Start zwischen 9 und 10 Uhr.
Am Start findet ein Rad-Fest statt. Spaß-Paket mit dem RV Entspurt, der ADFC, die Fahrrad-staffel der Polizei und viele weiter informieren. Auf der 80er Strecke wird ein Frauenstartblock (9.15) angeboten. Für Familien wird es um zehn eine Tour über 20 km geben.
Blankeneser Rundtörn, 9.9.18; RSG Blankenese; 22869 Schenefeld viewtopic.php?f=18&t=11586

Sonnabend (1.9.) war ja schon der meteorologische Herbstanfang. Daher startet der TuS Bramsche seine zweite RTF. Der Herbstausflug führt durch den Bramgau und das Artland in der weiteren Umgebung von Osnabrück. Versprochen werden flache und hügelige Abschnitte in weiten Bauernland, abwechslungsreichen Parklanschaften und ausgedehnten Wälder. Start auf die Strecken von 56, 83 und 120 km zwischen 10 und 11 Uhr, Zielschluß 16 Uhr. Tracks über die Homepage.
19. Bramscher Herbstausflug, 8.9.18; TuS Bramsche; 49656 Bramsche https://www.bramsche-radsport.de/event/ ... -rtf8.html

CTF

Eschede bietet Sonntag Gelände für jeden Anspruch. Eine CTF über 45 und 65 km starten ab 9 Uhr. Auf beiden Strecken wird es auch geführte Gruppen in zwei Tempoklassen geben. Etwas später startet die gemütlichere Heidetour über 30 km. Achtung: Laut Rad-net ist diese Strecke gestrichen. Im Mittelpunkt stehen danach MTB-Rennen. In vier Rennen wird die 6-km-Runde bis zu sechs mal befahren. Ab U11 sind alle Lizenzfahrer, Hobby-Fahrer oder auch Anfänger zur Teilnahme aufgerufen.
2. Mountainbike Radsportevent in und um Eschede, 9.9.18; TuS Eschede; 29348 Eschede https://www.eschede-erfahren.de/home.html

Wem bei Osnabrück nicht nach Straße ist, der fährt ein paar Kilometer weiter eine CTF über 33, 57 oder 75 km. Weniger ist mehr? Dann ist die 20-km-Schnupperrunde genau richtig. Gestartet wird zwischen neun und zehn Uhr. Tracks über die Homepage.
24. CTF Wadenkneifer, 9.9.18; TuS Enggter ; 49656 Bramsche http://www.wadenkneifer-tusengter.de/veranst/

Rennen

Der Velottörn in Bremen ist ein zartes langsam wachsendes Pflänzchen. Nachdem man mit einer kleinen Runde im Hafen gestartet war, sollte die 3. Auflage auf einer längeren Strecke in Bremen statt finden. Indes überraschte die Stadt mit Auflagen, die die Mittel des Veranstalters sprengten. Die Absage war zwangsläufig.
ABSAGE 3. Velotörn, 9.9.18; Velotörn GmbH ; 28217 Bremen viewtopic.php?f=51&t=11503

In Oschersleben gibt es eine Rennstrecke, die eigentlich für PS-starke Boliden gedacht ist. Am kommenden Wochenende wird hier viel leiser gefahren. Für 24 Stunden drehen Rennräder die 3,7 km Runden in zweier-, vierer- und achter-Teams oder als Einzelfahrer. Zugelassen in eigener Wertung sind auch E-Bikes. Auf dem Gelände ist auch ein 5 km Rundkurs für MTB abgesteckt.
Start Sonnabend um 14 Uhr. Schon davor gibt es ein Jedermann-Rennen über 75 km (10-13 Uhr). Der Veranstalter verspricht ein Rahmenprogramm, so dass auch denen, die gerade nicht fahren, nicht langweilig wird. Meldeschluss 7.9.18 23:59.
Velofondo 24 h, 8.-.9.18; maximalPLUS GmbH; 39387 Oschersleben http://velofondo.de/ausschreibung/

Der Wind sind unsere Berge, in Büsum macht man eine Tugend daraus. Auf einem 5-km Kurs wird eine Zeitfahren über bis zu 20 km (vier Runden) angeboten. Startberechtigt sind Kinder, Jugendliche und erwachsene Hobbyfahrer mit MTB, normalen Rädern oder Liegerädern. In den langen Rennen starten auch Teams. Ein Derny-Rennen für Profis steht auch auf dem Programm, im Anschluß können Interessierte das auch mal testen. Beim "Last man standing" scheidet aus, wer zu erst über die Ziellinie fährt. Zu Guter Letzt können noch sechs Interessierte gegen Team-Sprint-Weltmeister René Enders antreten. Ein buntes Programm, das vielleicht die reise nach Büsum lohnt.
Gegen den Wind, 8.9.18; Tourismus Marketing Service Büsum; 25761 Büsum http://www.gegen-den-wind.net/

Renntag in Hannover. Auf dem 1-km-Kurs starten Klassen ab U11 bis Sen 3, dazu ein Hobby-Rennen und ein Fette-Reifen-Rennen für die Jüngeren.
Rund in Hannover-Döhren, 8.9.18; Hannoverischer Radsport-Club; 30519 Hannover https://www.hrc-hannover.de/termine/

In Bad Oldesloe ist ein 1000 m Rundstrecke wieder für alle Klassen Lizenz- und Hobby-Fahrer ab U11 offen. (U 11, U 13 600 m-Kurs). Dieses mal wird als Rundstreckenrennen gefahren.
Specialized Cup - Rennen 6, 8.9.18; Veranstaltergemeinschaft, 23843 Bad Oldeslohe https://www.s-cup.de/

"Jedes Kind kann mitradeln" wird am Sonntag das Motto bei der Harburger RG. Damit das klappt, gibt es sogar Laufrad- und Bobby-Car-Renenn. Auf dem Harburger Schwarzberg finden Rennen für alle bis 15 Jahre statt. Biem KIDS-CUP sind Rennräder erlaubt, aber auch Alltagsräder. Es wird getrennte Wertungen geben. Ergänzt wird das Programm durch Lizenzrennen U11 - U15. Gefahren wird auf einem 450m-Rundkurs.
15. Kids-Cup 2018, 9.9.18; Harburger RG; 21075 Hamburg; http://www.harburger-rg.de/index.php?page=441

Laufen

Alsterlauf, ab Jg 2006 zugelassen über 10 km. Startblöcke in der Mö und in der Steinstraße. Für Kids ein Lauf über 1,2 km. Integriert sind die Hamburger Meisterschaften über 10 km Straße.
Barmaer Alsterlauf, 9.9.18; Lauftreff Alstertal/BMS; 20095 Hamburg https://www.alsterlauf-hamburg.de/ausschreibung/

In Hohenlockstesdt kann man 2,8 5 7,2 oder 10 km weit laufen. Beim Bambini-Lauf sogar ohne Voranmeldung.
17. Pellkartoffellauf, 8.9.18; TSV LOLA; 2 Hohenlockstedt http://www.pellkartoffellauf.de/

In Bad Bramstedt geht es durch das Kurgebiet und dabei auch über zahlreiche Brücken. Die Kids laufen 500 m, größere zwei bis 9,1 km.
Bramstedter Brückenlauf, 9.9.18; Bramstedter TS; 24576 Bad Bramstedt http://www.bramstedter-brueckenlauf.de/

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Dienstag, 11. September 2018
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.
Knud
Zuletzt geändert von UweK am 04.09.2018, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1105
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: Wochenendvorschau 7. bis 9. September 2018 (36. KW)

Beitragvon UweK » 04.09.2018, 22:58

eine kleine Ergänzung zur RTF von der RSG Blankenese e.V.: Mit einiger Arbeit werden wir dort "Zwift" live und zum ausprobieren präsentieren können.

(PS. mit "wir" meine ich insbesondere, dass ich persönlich den Stand betreuen werde, ein wenig anleiten werde und Tipps gebe. Ich bin begeisterter Zwift'er und habe keine Kooperation mit der Firma, das mache aus Spaß an der Freude.)
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast