Wochenendvorschau 10. bis 12. August 2018 (32. KW)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 809
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau 10. bis 12. August 2018 (32. KW)

Beitragvon Knud » 05.08.2018, 23:23

Was ist los am Wochenende?

Soll man bei dem Wetter lieber die Füße hoch legen und Anstrengungen vermeiden? Oder ist es besser raus zu kommen und nicht in stickigen Wohnungen zu sitzen? Ist Ruhe vor dem Sturm angesagt oder der letzte Schliff vor den Cyclassics am kommenden Wochenende? Fragen über Fragen...

Wer sich für Aktivität entscheidet, hat die Qual der Wahl:
Unser Angebot wird Freitag von der Nacht der Zehner (Laufen) eröffnet.
Sonnabend startet in Bremen ein Brevet in mehreren Streckenlängen bis zu 250 km. Aus Himmelpforten gibt es dazu eine Sternfahrt.

Sonntag gibt es nach einem Jahr Pause wieder eine Alp d‘Hittfeld. Aber auch die RTF „durch das Wagriner Land" hat ihre Reize. Eine RTF nur mit GPS soll es auch in Burgdorf bei Hannover geben.
Dazu kann man das Radfahren in Westerstede bei der „Muskeltour“ mit einem guten Zweck verbinden.

Wer Sonntag lieber auf Zeit fahren will, sollte mit dem MTB in Buchholz an der Start gehen, in Dresden ein Rennen im Rahmen des GCC bestreiten oder sich dem Einzelzeitfahren bei der Stunde von Banzau messen.

Brevet

Seit Sonnabend früh sind meine persönlichen Helden unterwegs Richtung Nauen, inzwischen (Sonntag-Abend) sind die Starter längst an Nauen vorbei und schon Richtung Köln unterwegs bei HBK, den Super-Brevet von Hamburg über Berlin nach Köln. Die Zielkontrolle schließt Donnerstag 14 Uhr, wünschen wir allen eine schöne und erfolgreiche Fahrt. Kocmonaut hat auf eine Aktion hingewiesen, bei der man die Fahrer auf den „letzten“ Kilometern begleiten kann. Er berichtet auch von unterwegs: viewtopic.php?f=18&t=11593
HBK - Hamburg - Berlin - Köln, 4. bis 9.8.18; Audax SH; Großhandsdorf viewtopic.php?f=18&t=11245

Etwas kleinere Brötchen, aber immer noch einen beträchtlichen Happen backt die Radrenngemeinschaft Bremen mit dem Radclub Bremen. Der Brevet ins Vörder Land führt über 250 km vom Bremer Norden bis an die Elbe bei Wischhafen und Krummendeich. Ergänzt wird das Angebot durch Brevets über 135, 165 und 200 km sowie einen Jugendkurs über 65 km. Die Strecken werden über verkehrsarme Straßen und asphaltierte Feldwege durch Moore, Marsch und Geestlandschaften geführt. Fahren nach Tracks oder (auf Wunsch) Streckenkarten. Es gab eine Voranmeldung, aber Anmeldung am Starttag, wie bei RTF, sind möglich. Start je nach Strecke 7.30 bis 10 Uhr. Ein Sternfahrmodus ist nach Absprache ebenfalls möglich, was vom Radsport Himmelpforten genutzt werden wird. Start dann 8 Uhr in Himmelpforten. Hier gibt es eine eigen Anmeldung, die Teilnehmerliste ist nicht öffentlich.
2. Brevet ins Vörder Land, 11.8.18; RGG Bremen; 28325 Bremen https://www.rrg-bremen.de/events/brevet ... rder-land/
Sternfahrt zum Brevet ins Vörder Land; RS Himmelpforten; 21709 Himmelpforten viewtopic.php?f=18&t=11551 und viewtopic.php?f=18&t=11516

RTF Marathon

Sonntag gibt es wieder eine Alpe d' Hittfeld, die im letzten Jahr Opfer des Ironman wurde - wie die Helmut-Niemeier-RTF in diesem Jahr. In Seevetal werden wieder Strecken von 40, 80 125 und 150 km geboten, die wie in den Vorjahren reichlich Höhenmeter bieten.
RTF 18. Alpe d' Hittfeld, 12.8.18; TSV Eintracht Hittfeld; 21218 Seevetal; http://tsv-hittfeld.de/ bzw. viewtopic.php?f=18&t=11585

Relativ neu ist die RTF ab Oldenburg in Holstein. Dennoch hat sie sich schon einen guten Ruf erworben. Die Halbinsel Wagrien bietet natürlich Ostseeküste, aber auch hügelige Landschaften. Es geht ggf. in Sichtweite des Bungsberges, aber nicht auf denselbigen. Neben RTF-üblichen Strecken von 159, 120, 85 und 59 km wird auch eine Schnuppertour mit 26 km geboten.
4. RTF Durch das Wagriner Land, 12.8.18; RST Lübeck; 23758 Oldenburg in Holstein viewtopic.php?f=18&t=11584

In Burgdorf bei Hannover startet eine RTF. Schon der Titel sagt, das hier eine mögliche Zukunft gelebt wird: RTF mit GPS-Tracks. Allerdings habe ich (Sonnabend) weder auf der Homepage des Radsportbezirkes noch auf der des namensgebenden Radfachgeschäftes etwas dazu gefunden. Bei Interesse vielleicht mal anrufen.
Es sollen zwei Strecken zu 75 und 115 km, also zwei bzw. drei Punkte, angeboten werden.
Schiwys GPS-RTF, 12.8.18; Radsportbezirk Hannover; 31303 Burgdorf kein Link

Rennrad Touren

Die Muskeltour will darauf aufmerksam machen, wie viele neuronale Muskelerkrankugen es gibt. Um die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke zu unterstützen wird schon zum 5. mal eine RTF-ähnliche Veranstaltung aufgezogen.
Stecken von 49, 75 und 120 km, Nummern können am Vortag abgeholt werden oder Sonntag ab acht Uhr. Ab zehn Uhr wird in Gruppen gestartet.
5. Muskeltour Wsterstede, 12.8.18; Wirtschaftsforum Westerstede / RSV Leer; 26655 Westerstede viewtopic.php?f=20&t=11415

Rennen

Das sechste Mal ist die Dresdener In Innenstadt Schauplatz des Velorace. Dabei kann man die 21-km-Runde ein, zwei, drei oder fünf mal befahren. Die letzten beiden sind Teil des GCC.
6. Skoda Velorace Dresden, 12.8.18; Verein Internationale Sachsen-Tour des Radrennsports e.V.; 01067 Dresden viewtopic.php?f=51&t=11292

Mit dem MTB auf Zeit fahren können Fahrer von U9 (!! ganz kleine Runde) bis Sen 2 am Sonntag im Stadtwald von n Buchholz.
19. Bucholzer Stevens MTB Cup, 12.8.18; RSG Nordheide; 21244 Buchholz http://www.rsg-nordhei.de/?q=node/276

Im Wendland kann man sich im Einzelzeitfahren messen. Die Runde ist 35,2 km lang. Es sollen schon Leute unter einer Stunde gefahren sein, viele dieses als "Ziel" ausgegeben haben. Man wird aber nicht nach 60 Minuten in den Besenwagen versetzt... Maximal 120 Meldungen, Nachmeldungen ggf. möglich. Die Strecke ist nicht gesperrt.
10. Stunde von Banzau, 12.8.18; IAGS Wendland; 29459 Banzau https://www.igaswendland.de/2018/AusStu ... nzau18.pdf

Laufen

Der Name sagt es: es geht um 10.000 m. Auf der Jahnkampfbahn kann im Flutlicht gelaufen werden. Es gibt aber auch einen Kurs durch den Stadtpark für alle, die lieber im Gelände laufen. Auf der Bahn werden sechs nach Altersklassen und Lizenz sortierte Rennen statt finden.
2. Nacht der Zehner, 10.8.18; BMS Sportveranstaltungs GbR; https://www.nachtderzehner.de/ausschreibung/

Triathlon

Das Wochenende im Zeichen des Triathlon: Kinder und Jugendliche gehen Sonnabend auf die drei Strecken. Sonntag ist dann die Verbandsliga über die Sprintdistanz dran und Jedermänner olympisch, dazu kommt ein Volkstriathlon (Sprint 750m/20km/5km) und eine Staffel über die Sprintstrecken. Kinder und Jugendliche können noch nachmelden, Erwachsene nur, wenn vorher Plätze zurück gehen.
6 Altwarmbüchener Triathlon, 11 und 12. 8.18; Schwimmclub Altwarmbüchen; 30916 Isernhagen http://www.sc-altwarmbuechen.de/awb-tri ... chreibung/

Fern des Nordens:

Manchmal fragt man sich, wie eine Veranstaltung zu ihrem Namen kommt. Beim Highlander hätte ich nicht an Österreich gedacht. Und wenn man wegen einer Streckenänderung nach Thüringen muss, bleibt man doch in Österreich. Bei diesem Radmarathon werden auf 187 km über 4000 hm zu überwinden sein. Bei der kürzeren Variante "Rund um den Voralberg" sind es immer noch 146 km und 2400 hm.
Highlander/rund um den Vorarlberg, 12.8.18; ; Hohenems/Österreich http://www.highlander-radmarathon.at/highlander.html

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Dienstag, 14. August 2018
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.
Knud
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 809
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Wochenendvorschau 10. bis 12. August 2018 (32. KW)

Beitragvon Knud » 07.08.2018, 22:39

Es gibt nun ein paar Informationen zu der RTF in Burgdorf.
Vormals hat eine RTF Burgdorfer Frühjahrstour des Heesselner Sportvereines gegeben.
Als Ersatz dafür veranstaltet das "Zweiradfachgeschäft Schiwy" eine RTF. Start 10 Uhr an der Haustür, zwei Strecken von 75 und 115 km. Tracks über die Homepage.
Das weitere unter https://www.fahrrad-schiwy.de/veranstaltungen.asp

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast