Wochenendvorschau 2. bis 4. Februar 2018 (5. KW)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 748
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau 2. bis 4. Februar 2018 (5. KW)

Beitragvon Knud » 27.01.2018, 23:18

Was ist los am Wochenende?

Draußen Trainieren oder in der Muckie-Bude? Oder doch auf die Rolle? Bei der aktuellen Wetterlage ist das für jeden eine andere Entscheidung. Nicht entschieden ist zum Redaktionsschluss auch, ob Sonntag der 5. Lauf der WWBT in Witten stattfinden kann. Die Kattenberger hingegen laden nach Wakendorf II zur CTF Kattendorf Struggle.

In Öjendorf kann man tatsächlich am Sonnabend eine Marathon laufen oder aber auch kürzer. Kürzer ist es von vorne herein in Lüneburg am Sonntag.

Maximal die Anreise könnte unter Schnee und Eis leiden, wenn am Sonntag der RTF- Kaffeeklatsch der Hamburger startet. Abnehmen kann man hier nur vom Teller.

CTF und Marathon

Auf nach Wakendorf II. Dort startet am Sonntag (10 Uhr) an der Sporthalle der Kattendorf Struggle.
Auf den drei Streckenlängen 32, 47, und 75 km geht es durch den Winsener Wald und das Gehölz Endern sowie durch das Alstertal in den Rader Forst bzw. in den Duvenstedter Brook. Letztere sind Naturschutzgebiete, deren Wege auch von Fußgängern und Reitern genutzt werden. Dazu wird es eine kürzere Tour (20 km) für Kinder und Jugendliche geben. Um Anmeldung wird gebeten.
Kattendorf Struggle, 4.2.18; RSC Kattenberg; 24558 Wakendorf II viewtopic.php?f=22&t=11357

Zum fünften mal heißt es WWBT 2018. Anmeldungen am Startort sind wieder möglich.
Die Strecken über 39 bzw. 52 km wurden gegenüber dem Vorjahr geändert, was ja nicht schlimm sein muss. Es gibt wieder Abschnitte über privaten Grund, der sonst nicht befahren werden dürfen. Der Veranstalter weißt auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten hin. Laut Homepage der Wittener ist noch keine Genehmigung da. Wegen der Sturmschäden ist auch nicht sicher, ob sie kommt. Macht euch bitte noch mal kurzfristig schlau!
6. CTF Rund um Witten, 45 Lauf in der WWBT 2018, 4.2.18; RV Witten; 58455 Witten http://www.westfalen-winter-bike-trophy.de/rv-witten/ bzw. viewtopic.php?f=22&t=11258

Laufen

Ich fürchte, es wird eher ein Regen-und Matschlauf werden: In Öjendorf gibt es am Sonnabend eine Lauf um den Öjendorfer See. Es können drei (11,33 km), sechs (22,66 km) oder elf Runden (Marathon) gelaufen werden. Start um neun, auf Voranmeldung ist für langsame Marathonies auch schon um acht "Frühstart" möglich. Versprochen wird eine "üppige Läuferverpflegung".
Schnee- und Eis-Marathon" um den Öjendorfer See (89. ÖSM), 3.2.18; 100 Marathon Club; 22117 Hamburg http://my2.raceresult.com/79575/?lang=de

Auch in Lüneburg wird am Sonntag wieder gelaufen. Es geht wiederum durch das Ilmenautal, den Tiergarten und das Gebiet des Bokelberges.
Winterlauf-Serie 2017, 7. Lauf, 4.2.18; MTV Treubund Lüneburg; 21335 Lüneburg http://relaunch.mtv-treubund.de/wp-cont ... 18_1.0.pdf

Sonstiges

Rückblick auf die letzte Saison, Ehrungen der Besten und eine Vorausschau gibt es natürlich auch beim Hamburger RTF-Kaffeeklatsch. Kuchen gibt es wieder von Susanne, so dass mehr als genug Kalorien da sind. Eine Anfahrt-CTF durch das Niendorfer Gehege ist mir nicht bekannt. Wäre das mal etwas?
RTF-Kaffeeklatsch Hamburg, 4.2.18; RSV HH; 22529 Hamburg viewtopic.php?f=38&t=11322

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich vor Montag, 5. Februar 2018
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.
Knud
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 530
Registriert: 17.01.2012, 02:42
Kontaktdaten:

Re: Wochenendvorschau 2. bis 4. Februar 2018 (5. KW)

Beitragvon Stockumer Junge » 30.01.2018, 21:41

Witten findet statt. Das ist doch schön. Waldstrecken werden wohl rausgenommen und die geplante 82 KM Strecke muss gestrichen werden.
Ich werde wohl zum Start mit dem Rad fahren und dann dort ein Kaffee trinken. Zurück dann über den Ruhrtalradweg. Hoffentlich passt das Wetter.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast