Wochenendvorschau 18. - 20. August 2017 (33. KW)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 796
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau 18. - 20. August 2017 (33. KW)

Beitragvon Knud » 15.08.2017, 23:03

Was ist los am Wochenende?

Dieses Wochenende steht ohne Zweifel im Zeichen der Euroeyes Cyclassics. Sonntag starten Jedermänner über drei Distanzen, später fahren die Profis auf der gleichen Strecke. Schon Sonnabend kann man sich bei der Rad Race Battle oder beim HFS-Stammtisch einstimmen. Bei den Deich-Klassiks kann man letzte sportliche Vorbereitungen treffen. Nach dem Rennen trifft man sich dann am Ida-Ehre-Platz. Spannend hoffentlich auch die Joungclassics.

Radsport gibt es aber nicht nur in Hamburg: RTF werden in Sarstedt (Sonntag) und Rathenow (Doppelveranstaltung) angeboten. Bahnsport auf hohem Niveau gibt es in Hannover, Triathlon gibt es in Celle und Isernhagen.

RTF

Zum vierten mal und doch schon ein Klassiker, kann man am Vortag der Euroeyes Cyclassics in den Vierlanden noch einmal eine angemessene Trainingsstrecke als RTF absolvieren. Auch hier stehen drei Strecken zur Auswahl (43, 77 und 114 km). Der RV Altona sorgt natürlich nicht nur für gute Bedingungen, sondern auch für gute Verpflegung unterwegs und im Ziel. Einige Foristi haben sich schon angekündigt. Tracks auf der Homepage des RV Altona.
4. Deich-Klassiks, 19.8.17; RV Altona; 22113 Hamburg viewtopic.php?f=18&t=11149

Ebenfalls Sonnabend kann man rund um Rathenow ins Havelland fahren. Das Rad Team Rathenow '91 lädt zur Fahrt über 40, 73, 115 oder 150 km. (Homepage 38, 79, 117, 150) Die Strecken führen östlich von Rathenow bis in die Nähe von Berlin. Sonntag legt der Verein gleich nach mit der RTF "Zwischen Havel und Elbe". Hier wird Richtung Südwest gestartet und dann nördlich von Rathenow über 39, 72, 105 oder 150 km gefahren.
Quer durch das Havelland, 19.8.17/ Zwischen Havel und Elbe, 20.8.17; Rad Team Rathenow'91; 14712 Rathenow https://www.rad-team-rathenow.de/unsere ... /rtf-2017/

Auch Sonntag kann man RTF fahren, z.B. in Sarstedt. Ab 8.30 werden vier Touren von 48, 75,115 und 156 km angeboten. Die Infos auf der Homepage sind eher spärlich.
21. Sieben-Berge-RTF, 20.8.17; TKJ Sarstedt; 31157 Sarstedt http://www.tkj-radsport.de

Rennen

Es ist DAS Rennen für viele Hobby-Radfahrer, in Hamburg für viele der Höhepunkt der Saison und immer noch Europas größtes Jedermann-Rennen. Vieles ist bewährt, manches auch anders. In Anpassung an die Velothon-Serie gibt es jetzt Strecken von (je ca.) 60, 120 und 180 km. Dieses bedingt insbesondere auf der Südscheife im Verlauf neue Streckenabschnitte. Ich hoffe, dass die Wahl ankommt. Wenn in den nächsten Tagen die Einteilung der Startblöcke bekannt wird, kann man nachlese, wer wo startet: viewtopic.php?f=51&t=11152
22. Euroeyes Cyclassics, 20.8.17; Ironman; 20095 Hamburg viewtopic.php?f=51&t=10734

Im Rahmenprogramm der Cyclassics findet ein besonderes Rennen statt. Rad Race als Battle, was heißt dass zwischen 14 und 20 Uhr je zwei Starter ein KO-Rennen über 200 m auf der Mönkebergstraße austragen. Erlaubt sind alle Fahrräder, aber immer nur mit Helm.
Rad Race Battle, 19.8.17; Rad Race GmbH; 20095 Hamburg http://www.rad-race.com/hamburg-19082017/

Auch eine gute Tradition wird fortgeführt, wenn auch auf der Homepage des Veranstalters der Cyclassics nichts davon zu lesen war. Die Euroeyes Youngclassics werden wieder in Otter durchgeführt. Eine Mannschaft besteht aus sechs Fahrern und nur zwei Betreuern. Über vier Etappen werden die Sieger ermittelt. Am Freitag gibt es ein Straßenrennen in Otter, Sonnabend ein Rundstreckenrennen und ein Einzelzeitfahren in Groß Todtshorn und am Sonntag schließlich findet das Straßenrennen in Hamburg statt.
Euroeyes Youngclassics, 18.-20.7.18; RG Hamburg / Ironman Unlimited Events GmbH; 21259 Otter / 20354 Hamburg

Bahnradsport auf hohem Niveau gibr es wieder in Hannover. Ab Freitag steht die Derny-Europameisterschaft auf dem Programm.
Derny Europameisterschaft, 18. und 19. 8.17; Radrennbahn Hannover e.V./ BDR; 30519 Hannover https://www.rad-net.de/modules.php?name ... scr_detail

Triathlon

Isernhagen bei Hannover wird Schauplatz eines Triathlon-Wochenendes. Sonnabend sind die Schüler B und C sowie die Jugend A und B über ihre Strecken dran, die mit den Altersklassen natürlich länger werden. Hier sind noch Nachmeldeplätze frei. Sonntag gibt es eine Sprint-Wettbewerb in der Verbandsliga, die Olympische Distanz und eine Volkstriathlon über 750m/20km/5km. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Staffelwettbewerb über die gleiche Strecke. Nachmeldung ggf. noch möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich. Schwimmstrecke im, Laufstrecken um den Altwarmbüchener See.
Altwarmbühener Triathlon, 19. und 20.8.17; SC Altwarmbüchen; 30916 Isernhagen http://www.altwarmbuechener-triathlon.de/

Schon zum 30. mal findet in Celle ein Triathlon statt. Immerhin schon zum 14. mal sind auch Staffeln zugelassen. Hier müssen Starter mindestens 16 Jahre alt sein, Einzelstarter sollten 18 Jahre alt sein. Es geht dann 600 m in der Oberaller, 27 km mit dem Rad und zum Schluss wird sieben km gelaufen.
30. BKK Mobil Oil Triathlon, 20.8.17; SV Altencelle; 29221 Celle http://www.celler-triathlon.de/

Sonstiges

Zu den Cyclassics gibt es traditionell ein Treffen, das die Vorfreude erhöht am Sonnabend-Nachmittag an der Bühne am Rathhaus. Man kann sich ab 13 Uhr treffen, aber auch wer erst die Deich-Klassiks fährt ist nicht zu spät. Nach dem Rennen kann man sich gut austauschen, wie es war und was nächste Jahr besser wird. ;-) Am besten geht das auf dem Ida-Ehre-Platz. Dort ist "nebenbei" eine prima Sicht, wenn die Profis über die Mönkebergstraße rasen.
HFS-Stammtisch, 19. und 20.8.17; alle, die kommen; 20095 Hamburg viewtopic.php?f=38&p=72873#p72873

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich vor Dienstag, 22. August 2017
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.
Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast