Wochenendvorschau 7. - 9. Juli 2017 (27. KW)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 619
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau 7. - 9. Juli 2017 (27. KW)

Beitragvon Knud » 02.07.2017, 22:10

Was ist los am Wochenende?

An diesem Wochenende gibt es nicht so viele, aber sehr schöne Veranstaltungen.
Der Höhepunkt hier im Norden sind die 24 Stunden von Nortorf. Ab Sonnabend gilt es ein 28-km-Dreieck so oft zu fahren, wie man es schafft. Zum Anfeuern fährt man in SH als Landesverbandssternfahrt dorthin.

Helmut wäre am Sonnabend sicher bei der geführten Permanente des TuS Hohnstorf in Büchen gefahren. Auch die RSF Edewecht bieten eine geführte RTF-P. Nicht unstrittig ist der Einweg-Brevet von Braunlage nach Cuxhaven.
Sonntag startet die RTF Elbmarschentour in Wedel.
Anscheinend gibt es im Norden an diesem Wochenende keine Radrennen. Bitte macht auch die RTF nicht dazu!
Höhenmeter-Sammlern sei der Engadin-Radmarathon empfohlen.

Brevet

Beim Funsport Verein Cuxhaven wollte man eine besondere Veranstaltung anbieten. Heraus gekommen ist ein Brevet von Braunlage nach Cuxhaven. Anders als üblich bei Brevets sind die Zweier-Team nicht an eine bestimmte Strecke gebunden. Zum Start geht es auf den 971 m hohen Wurmberg in Braunlage. Im Preis enthalten ist der Gepäcktransport nach Cuxhaven und die Abschlussparty ab 19Uhr. Nicht enthalten ist hingegen eine Übernachtung oder der Rücktransport nach Braunlage. Eine Herausforderung ist das in jedem Fall!
1. Wattwurm Brevet Braunlage - Cuxhaven, 8.7.17; Fun Sport Verein Cuxhaven, 38700 Braunlage viewtopic.php?f=18&t=10987

b]RTF - Marathon[/b]

Die Nortorfer sind für ihrer Veranstaltungen bekannt. Ein Dauerbrenner und sicher eine besondere Herausforderung sind die 24 Stunden von Nortorf. Man fährt die 28-km-Runde einfach so oft, wie man es schafft. Im Start- und Zielbereich kann der Service so lange in Anspruch genommen werden, wie man will. Und dann geht es auf die nächste Runde.... Schließlich ist das beim BDR eine Etappenfahrt. Die Veranstalter sehen das ganze als Radmarathon. Nur dass man nicht gleich weit fährt, sondern (fast) gleichzeitig im Ziel ankommt.
24 h von Nortorf, 8.7.17; RSG Mittelpunkt; 24589 Nortorf https://www.nortorf.bike/veranstaltunge ... n-nortorf/

Am Sonnabend kann man für 24 Stunden nach Nortorf fahren. Oder auch nur zu Besuch. Der RSV Schleswig-Holstein veranstaltet eine Landesverbandssternfahrt eben dorthin. Für das Startgeld darf man am 24-h-Buffet zuschlagen.
Landesverbandssternfahrt SH, 8.7.17; RSV SH / RSG Mittelpunkt, persönlicher Startort https://www.nortorf.bike/veranstaltunge ... ternfahrt/ oder http://www.radsport-sh.de/terminkalende ... etail.html

Am Sonntag veranstalte die RG Wedel wieder ihre RTF Elbmarschentour. Es wird vier Strecken von 52 km, 86 km, 127 km und 155 km geben. Zunächst geht es entlang des Elbdeichs nach Hetlingen und weiter durch die Haseldorfer Marsch.
Fehlende Höhenmeter werden durch Wind kompensiert. Skurril: In der Genehmigung weist die Stadt Hamburg auf Störungen durch den G20-Gipfel hin. Der sollte Sonntag allerdings Geschichte sein...
RTF Elbmarschentour, 9.7.17; RG Wedel; 22880 Wedel viewtopic.php?f=18&t=11105

RTF-P

Es gibt eine alte Partnerschaft zwischen dem TuS Hohnstorf, Fortuna Celle und HFS. Helmut hat immer sehr für die gemeinsame Fahrt geworben. Am Sonnabend ab 10 Uhr steht wieder rund 76 km "Rund um Büchen" als geführte RTF-P auf dem Programm. In Gudow am See ist eine Kaffeepause geplant. Bei der Anreise aus dem Hamburger Raum sollte man die Verkehrseinschränkungen durch den G20-Gipfel beachten.
Geführte RTF-P Rund um Büchen, 8.7.16; TuS Hohnstorf, 21514 Büchen viewtopic.php?f=18&t=11050

Ebenfalls am Sonnabend werden die Radsportfreunde Edewecht ihre Permanente Döpke-Runde gemeinsam befahren.
RTF-P Döpke-Runde, 8.7.17; RSF Edewecht; 26188 Jeddeloh II; https://www.radsportfreunde-edewecht.de/

Fern des Nordens:

Vielleicht doch noch ein paar Höhenmeter sammeln? Da hätte ich noch etwas, den Engadin Marathon:
Zwei oder vier Pässe über 2000 m, 97 oder 211 km; die beiden möglichen Strecken stellen unterschiedliche Ansprüche. Da die Preise identisch sind, kann man die Strecke noch unterwegs gewählt werden.
Es geht von der Schweiz nach Italien und natürlich auch wieder zurück. Bis zu fünf Verpflegungsstellen können genutzt werden. Schon ab Montag gibt es Veranstaltungen im Rahmenprogramm.
Bei meinem Redaktionsschluß war das Teilnehmerlimit noch nicht erreicht, Nachmeldungen vor Ort wären ggf. auch noch möglich.
Engadin Radmarathon, 8.7.17; Gemeinde Zernez; 7530 Zernez/Schweiz http://www.rad-marathon.ch/


Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich vor Dienstag, 11. Juli 2017
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.
Knud

Zurück zu „Wochenendvorschau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast