Wochenendvorschau vom 18. bis 20. September 2020 (KW 38)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1047
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau vom 18. bis 20. September 2020 (KW 38)

Beitragvon Knud » 14.09.2020, 23:44

Der Sommer ist zurück. Zum Wochenende wird es nicht mehr so heiß. Aber da es trocken bleiben soll, haben wir optimale Radbedingungen. Das gilt auf alle Fälle für die RG-UNI-CTF am Sonnabend und den großen Preis von Buchholz am Sonntag. Gutes Wetter schadet auch nicht beim Duathlon in Elmshorn und den wenigen stattfindenden Läufen am Sonntag.

Während Hamburg die Verordnung am 9. September zum 13. Mal geändert hat und in Niedersachsen zum 10. September eine weitere Änderung in Kraft trat (beide ohne Auswirkungen für den Radsport), ist die Verordnung in Schleswig-Holstein diese Woche unverändert geblieben.

Es gelten weiter die Übergangsregeln für Breitensport in der 4. Version. ULR= https://static.rad-net.de/html/bdr/coro ... ild_v4.pdf.
Es gibt neben der allgemeinen Abstandsregel zwei Meter nur den Hinweis "Beim Hintereinander-Fahren gilt auch zur Sturzvorbeugung, je weiter die Distanz, desto sicherer'“. Windschattenfahren bei RTF/CTF ist ausdrücklich verboten.

RTF-Punkte in Corona-Zeiten?
Einige Veranstaltungen können in Abstimmung mit den Vereinen nachgefahren werden. Für Schleswig-Holstein gilt, dass Vereinsfachwarte die Punkte nach Prüfung eintragen, in Absprache bzw. bei bestimmten Veranstaltungen auch die Sportler selbst. In Hamburg wird das der Koordinator RTF übernehmen. Permanente können dieses Jahr sogar zweimal gewertet werden.

Veranstaltungen:

Weiter sind die meisten Veranstaltungen abgesagt. Inzwischen treffen leider auch viele Absagen für CTF ein. Der Herbst-Termin-Kalender wird also auch ausgedünnt werden.

Was ist los am Wochenende?

Brevet

Die Möglichkeit zu Nachfahren einiger Brevet bietet der Audax-SH:
Die Brevets „Zum Bungsberg/Zum Plöner See“, „Zur Ostsee“, „Von Küste zu Küste“ und "Über den Privall/Zum Ratzeburger See" können nach Tracks gefahren werden. Nachweise (Einkaufsquittungen etc.) sind mit der Wertungskarte an den Audax-SH zu schicken. https://audaxclub-sh.de/2020/05/14/brev ... on-corona/

Die Kattenberger bieten ihren Brevet und Mini unter den Bedingungen einer Permanente an. Nach der Anmeldung erhält man Tracks. Die Fahrt wird mit Fotos "bewiesen" und die Kattenberger liefern eine Excel-Liste mit den Finishern an die Vereinsfachwarte. Nachfahren ist noch bis zum 3. Oktober.
Brevet "Auf nach Wacken" und Mini-Brevet "zum Plöner See", "29.8.20", RSC Kattenberg, 24568 Kaltenkirchen https://www.rsc-kattenberg.de/brevet-und-mini-brevet/

RTF Marathon

Abgesagt sind Sonnabend die "Herbst-RTF" und Sonntag die "Winter-RTF" in Garbsen.

Soweit ich das überblicke, sind alle RTF (und CTF) im Bundesgebiet abgesagt, außer der RG-Uni-CTF. (s.u.)

In Absprache mit den jeweiligen Vereinen ist es möglich die Strecken ausgefallener Veranstaltungen abzufahren. (s.o.) Manche erlauben das bis zum Saisonende.
Aktuell und ohne Gewähr z.B.:
Kanalfahrt des RBC bis 27.9.

Touren in Hamburg bis Saisonende:
Marathon to Hell / Kaperfahrt
Rudi Bode
RG Hamburg Tour
RTF des RV Altona
RG Harburg
RG Uni
RTF des RV Germania

Brevets:
Brevet "Auf nach Wacken" und Mini-Brevet "zum Plöner See", "29.8.20", RSC Kattenberg, 24568 Kaltenkirchen https://www.rsc-kattenberg.de/brevet-und-mini-brevet/
Bratwurst-Brevet, bis 27.9.20; RBC; Rendsburg https://www.rbc-1894.de/rbc-rtf-2/
SC Hammaburg
Audax s.o.

CTF und Marathon

Die CTF-Saison im Norden wird eröffnet. Den Anfang macht die RG-Uni. Die Verlegung in den Herbst hatte sich offenbar bewährt. Es gibt wieder vier Strecken vom Marathon (102 km/ 1100 hm) über Leistungsrunde (66 km/900 hm) bis zu Fitness- und Freizeitrunde (57 bzw. 42 km). Die Teilnehmer werden mit Unterstützung des Veranstalters Kleingruppen bilden. Es wird auch einiges anders sein: Es gibt keine Warmverpflegung im Ziel, dafür muss man sich zwingend bis zum 17. September anmelden. Tracks werden dann in der folgenden Nacht verschickt. Spontanstarts wird es dieses mal nicht geben. Unterwegs muss man sich selbst verpflegen, der Track führt daher an Bäcker, Supermarkt und Tankstellen vorbei. Die Hygieneregeln sind zu beachten.
17. RG Uni Elbhang-CTG, 19.9.20; RG Uni; 21521 Aumühle https://www.rg-uni-hamburg.de/

Rennen

In südlicheren Gefilden sind einige MTB- und Bahn-Rennen ausgeschrieben. Hier im Norden gibt es ein "Frühjahrsklassiker".

In Buchholz wird Sonntag der große Preis nachgeholt. Von U11 bis Sen4 fährt alles Rundstreckenrennen auf dem 2,8 km Kurs. Dabei ist man zu dem vorherigem Kurs zurück gekehrt. Keine Nachmeldungen vor Ort, eine Rechtsbelehrung ist zu unterschreiben. Ein Hygienekonzept gibt es natürlich auch. Meldeschluss, 15.9. 23.59 Uhr.
29. Großer Preis von Buchholz, 20.9.20; Blau-Weiss Buchholz; 21244 Buchholz https://radsport-buchholz.de/grosser-preis/

Triathlon

Einen stattfindenden Triathlon habe ich für das kommende Wochenende im Norden nicht gefunden.

Einen Duathlon immerhin haben wir in Elmshorn. In diesem Jahr wird es keine Staffeln geben und nur maximal 120 Teilnehmer. Darunter sind dann die neuen Duathlon-Landesmeister für Schleswig-Holstein. Meldeschluß war der 13. September, aber das Limit wurde vorher erreicht.
30. VR-Bank-Duathlon, 20.9.20; EMTV Elmshorn; 25335 Elmshorn https://www.tri-emtv.de/einzelmeldung.php?meldnr=397

Laufen

BMS stellt einige Veranstaltungen auf die Beine. Freitag können maximal 380 Leute den "Harburger Brückenlauf" (10,3 km) oder den "City Channel Cross" (7,4 km) absolvieren. Nachmeldungen - soweit das Limit noch nicht erreicht wurde - nur Freitag 16 Uhr. (Ich denke, dass das Limit schon erreicht wurde.) Zunächst geht es durch den Harburger Hafen. Beim kürzeren Lauf wendet man nach der Querung der Süderelbe, beim längeren kommt man über die nächste Brücke zurück.
9. Lichterlauf, 18.9.20; BMS die Laufgesellschaft; 21079 Hamburg-Harburg https://www.lichterlauf-hamburg.de/ausschreibung/

Auf dem Energieberg in Georgswerder sind Strecken von 3,0; 5,2 und 10,2 km abgesteckt. Sonntag ist ein Rennen geplant. Eine Woche vorher wird aber auf der Homepage nur "Bald sind wir hier für euch mit den neusten Infos auf einer erneuerten Seite wieder da" versprochen.
FRAGLICH Skyline Run 2020, 20.9.20; BSG Feuerwehr; 21107 Hamburg http://www.skyline-run.de/

In Lübeck kann am Sonntag gelaufen werden. Bis zum Freitag kann man noch 400 m (Bambini), 1000 m (Schüler)und 5000 m melden. Es werden dann Läufe mit jeweils 15 Läufern gestartet. Im Ziel gibt es Müsliriegel, Obst und Mineralwasser angeboten.
City-Lauf, 20.9.20; LBV Phönix Lübeck; 23564 Lübeck https://city-lauf-luebeck.de/download/a ... g_eins.pdf

Sylt war zwischendrin mal besonders kritisch mit Tagesbesuchern. Trotzdem soll am Sonntag der Lauf Rund um das Rantumbecken wieder über 10 km auf Deichen führen. Offenbar sind die 150 Plätze schon vergeben.
13. Run ums Rantumbecken, 20.9.20; Insel Sylt Tourismus-ServiceGmbH; 25980 Sylt https://images.insel-sylt.de/2020/07/ru ... eibung.pdf

In Salzwedel werden Strecken von 1, 5 und 10 km durch einen Kinderlauf ergänzt. Laut Ausschreibung auch 500 m und 21,1 km. Anmeldung nur online bis zum 18.9. Keine Zuschauer, keine Duschen, Teilnehmerlimit.
2.Altstadtlauf Salzwedel, 20.9.20; Triathlonfüchse Osterburg; 29410 Salzwedel https://www.altstadtlauf-salzwedel.de/

Alle weiteren mir bekannten Läufe des kommenden Wochenendes wurden abgesagt oder finden individuell statt. Auf vielen Seiten wir schon für die Veranstaltung 2021 geworben. Einige Veranstaltungen werden virtuell durchgeführt.

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Dienstag, 22. September 2020
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.

Bis dahin bleibt zuversichtlich.

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste