Wochenendvorschau im Mai 2020 (22.-24. Mai 2020)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1016
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau im Mai 2020 (22.-24. Mai 2020)

Beitragvon Knud » 19.05.2020, 23:49

Ist was los am Wochenende?

Wir haben ein trockenes und eher warmes Frühjahr. Eigentlich also gute Bedingungen zu Radfahren. Aber das Corona-Virus würfelt weiter Kalender, Pläne und unser aller Leben durcheinander. Derzeit haben wir eine "Öffnungswelle", die fast jeden Tag eine andere Restriktion aufhebt. Der Tourismus beginnt langsam wieder, Hotels nehmen den Betrieb wieder auf und auch Essen kann man wieder gehen.

Und der Radsport? Wir sind noch nicht so weit, dass unsere Veranstaltungen, wie RTF und Rennen, wie gewohnt durchgeführt werden können. Ein schwer zu überblickender Mix aus Absagen, Verschiebungen und unveränderten Ansetzungen bestimmt das Bild.

In jedem Fall ist es möglich, im Freien zu trainieren. Wer alleine fährt, verstößt gegen keine Abstandsregeln. Aber es macht ja gemeinsam mehr Spaß. Kontaktfrei soll es dabei bleiben, das ist auf dem Rad aber eh nicht geplant.

Wie ist das in Norddeutschland?

Schleswig-Holstein erlaubt nach §11 der aktuellen Verordnung (Corona-BekämpfVO) Sport. Wettkämpfe sind weiter verboten, ebenso Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmern. Duschen und Umkleideräume bleiben geschlossen. Sonst gilt das Abstandsgebot. Die vom DOSB oder den Sportfachverbänden entwickelten Empfehlungen "werden vor Aufnahme des Sportbetriebs umgesetzt und vor Ort mit dem Hinweis auf deren Verbindlichkeit ausgehängt." Aushängen stelle ich mit beim Radtraining schwierig vor.

Hamburg:
Es gilt die HmbSARS-CoV-2-EindämmungsVO, gültig nur bis zum 20. Mai.
Es gilt im Wesentlichen das Gleiche (Grundsätzlich keine Veranstaltungen über 50 Teilnehmern, keine Wettkämpfe, Club- und Duschräume geschlossen, Abstandsgebot). Allerdings heißt es nur "Es wird dringend empfohlen, die sportarten-spezifischen Konzepte der jeweiligen Sportfachverbände einzuhalten."

Niedersachsen: Auch hier ist Abstand (2m) einzuhalten, Duschen und Umkleideräume bleiben geschlossen. Ebenso sind natürlich Sportanlagen geschlossen und nur Sport im freien und kontaktlos zulässig. Einen Hinweis auf die Konzepte der Sportverbände habe ich nicht gelesen.

Auf der Homepage des RV Niedersachsen ist denn auch ein Bild zu sehen von der Radrennbahn in Göttingen mit drei Reihen nebeneinander und jeweils zwei Meter hintereinander. Aber vielleicht ist das kein öffentlicher Raum.

Das Konzept des BDR sieht für "Trainingsbetrieb unter Anleitung eines Übungsleiters/Trainers" u.s. maximal fünf Sportler unter Einhaltung eines Abstandes von 50 m vor. Beim Vereinssport allgemein werden 2 m gefordert.

RTF-Punkte in Korona-Zeiten?
In Schleswig-Holstein dürfen Veranstaltungen in Abstimmung mit den Vereinen nachgefahren werden. Vereinsfachwarte tragen die Punkte nach Prüfung ein. Die Formulierung "somit in die Jahreswertung SH berücksichtigt werden." scheint die Gültigkeit auf Mitglieder Schleswig-Holsteiner Vereine zu beschränken. (Quelle Homepage RV-SH, 17.5.)

Veranstaltungen:

Ich habe wie üblich mal nachgesehen, was geplant war. Weiterhin sind nicht alle Veranstaltungen auf allen Plattformen abgesagt. Auf dem Breitensportkalender sieht es so aus, als ob einige Termine noch nicht gestrichen wären. Bei den Terminen im Norden sind sie doch zu meist auf den jeweiligen Homepages abgesagt. Abgesagt wurden auch schon sehr viele Veranstaltungen im Juni. Weiter offen ist auch bei vielen Verschiebungen, wie realistisch die neuen Termine sind.
Manche Veranstalter warten die Entwicklung noch ab.

Ich versuche einen kurzen Überblick zu den einst geplanten Veranstaltungen:

Was ist los am Wochenende?

Brevet

In Nortorf möchte man den Cirquit 333 fahren. Dabei startet man in Nortorf zur Kreisgrenze und fährt dann den Kreis Rendsburg-Eckernförde möglichst dicht an der Grenze von "Innen" ab. Je nach Rechtslage soll in 2er, 3er oder 5er Gruppen gefahren werden. Start 6 Uhr an der Sporthalle der Gemeinschaftsschule. Anders als in den Vorjahren bleibt die Halle geschlossen und das gemeinsame Essen bei Schmidts entfällt. Anmeldungen über die Homepage bis zum 19. Mai. Keine Nachmeldungen! Track über die Homepage.
CIRQUIT 333, 23.5.20; RSG Mittelpunkt; 24589 Nortorf https://www.nortorf.bike/veranstaltungen/cirquit-333/

RTF Marathon

Abgesagt ist das "RBC-Schleswig-Holstein-Rund" (17. bis 23.5.). Auslöser war hier die Nicht-Verfügbarkeit der Jugendherbergen. Auch abgesagt sind die 27. Delmenhorster RTF (23.5.), die RTF Vossy (24.5.) und die RTF "vom Fössefeld durch das Leinetal (24.5.).

Rennrad Touren

Ebenfalls schon länger abgesagt wurde die Mecklenburger Seenrunde (22. und 23.5.).

Rennen

Auch hier gilt, dass Rennen entweder schon auf Rad-Net oder auf den jeweiligen Homepages als abgesagt gekennzeichnet sind.

Triathlon

Alle mir bekannten Triathlon der kommenden Wochen wurden abgesagt oder verschoben.

Laufen

Alle mir bekannten Läufe der kommenden Wochen wurden abgesagt oder verschoben.

Sonstiges

Hier und in den nächsten Wochenendvorschauen gibt es den Stand der Dinge, soweit ich diesen kenne. Solltet ihr an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, informiert euch bitte kurzfristig. Bitte informiert Euch stets vor Fahrten, was nach aktuellem Stand erlaubt und möglich ist. Das oben Geschriebene ist mein Wissensstand, aber das kann sowohl überholt als auch unrichtig interpretiert sein.
Aktuelle Informationen gibt es auch im "Corona"-Thread unter: viewtopic.php?f=18&t=12252

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Montag, 25. Mai 2020
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.

Bis dahin bleibt oder werdet wieder gesund.

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste