Wochenendvorschau 14. - 16. Juli 2017 (28. KW)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 602
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau 14. - 16. Juli 2017 (28. KW)

Beitragvon Knud » 11.07.2017, 23:16

Was ist los am Wochenende?

An diesem Wochenende fällt die Entscheidung schwer, wo man fahren soll. Hamburg arbeitet am Ruf (Rad-) Sporthauptstadt zu werden.
Mit dem RV Entspurt kann man Sonnabend einen Brevet Rund um Hamburg fahren, eine klassische RTF gibt es am Sonntag mit der RG Uni in Harburg. Ironman bietet eine weitere Trainingsfahrt an. Sonnabend geht es beim QPE ins Gelände. Die Größte Veranstaltung ist der Triathlon an beiden Tagen.

Aber auch außerhalb von Hamburg gibt es lohnende Ziele wie RTF in Hannover und Visbek. Zum Broken geht es von drei Startorten für den Guten Zweck. Ein Bergzeitfahren lockt am Schauinsland im Schwarzwald ebenso wie der Specialized Cup in Rendsburg.

Mittwoch geht es dann wieder auf der Bahn in Stellingen zur Sache.

Brevet

Ein Klassiker des Sommerprogramms steht Sonnabend wieder auf dem Programm. Ab dem Alsterdorfer Markt fährt man Rund um Hamburg 250 km oder, wem das zu weit ist, auch nur "Rund Hamburg Halbe" (120/95 km). Anmeldung vor Ort, keine Voranmeldung. Gefahren wird nach Track, für die kürzeren Strecken soll eine geführte Gruppe versucht werden.
Brevet Rund Hamburg/rund Hamburg Halbe, 15.7.17; RV Entspurt; 22297 Hamburg http://endspurt-hamburg.de/node/2483

RTF

Die RG Uni veranstaltet am Sonntag wieder ihre RTF. Die Harburger Berge versprechen wie immer "welliges Terrain".
Unter dem Motto "Schluss mit Plastik" wird es keine Plastikbecher mehr geben. Dursten muss dennoch niemand an den Verpflegungsstellen. Die Strecken werden wie immer ausgeschildert, aber der Veranstalter hat auch noch aktuelle Tracks auf seiner Homepage angekündigt. Pedelecs sind zugelassen, die Akkus werden aber sehr beansprucht.
Strecken von 48, 80, 126 und 170 km können befahren werden. Im Ziel wird der Grill zeitig angeworfen, dieses sollte bis 17 Uhr erreicht sein. Achtung: Die S-Bahn baut, so dass zwischen Berliner Tor und Wilhelmsburg SEV mit Bussen eingerichtet wird. Start an der TU in Harburg.
14. Alma Mater, 16.7.17; RG Uni Hamburg; Denickestraße 22, 21073 Hamburg viewtopic.php?f=18&t=11098

Der RSV Concordia bietet eine RTF an, die als geschlossener Verband in der City startet, später kann individuell weiter gefahren werden. Für die Strecken von 47, 77, 119 und 150 km stehen Tracks zur Verfügung. Preise gibt es für die zahlenstärksten Teams.
RTF Hannover City und Umland, 16.7.17; RSV Concordia Hannover; 30159 Hannover http://www.rv-concordia-hannover.de/201 ... nd-umland/

Rund um Wildeshausen gibt es eine RTF mit Strecken von 47, 83, 116 und 155 km sowie ein Volksradfahren über 25 km.
RTF Go for yellow Tour, 16.7.17; RSC Visbek; 49429 Visbek http://www.rsc-visbek.de/rtf-rennen/go-for-yellow-tour

Rennrad Touren

Der Veranstalter der Euroeyes Cyclassics bietet eine weitere Vorbereitungstour an.
Dieses mal startet die Tour wieder an den Deichtorhallen. Eine Voranmeldung ist zwingend nötig.
Velothon Ride Hamburg/Deichtorhallen Ausfahrt; IRONMAN Germany GmbH; 22763 Hamburg http://www.velothon.com/de-de/pages/vel ... z4gywpWsAv bzw. https://www.surveymonkey.de/r/VELOTHON_ ... mburg_1106

Rennen

Auch am nächsten Mittwoch wird in Stellingen wieder auf der Bahn gefahren.
Von Punktefahren, Ausscheidungsfahren, Rennen auf unbekannte Distanz bis zu Zeitfahren steht hier alles auf dem Zettel. Gestartet wird in U11/13/15, der Hobbyklasse und den Lizenzklassen ab U17 aufwärts. Gleichzeitig ist das die Landesverbandsmeisterschaften im Omnium.
4. Lauf Suicycle Bahnpokal, 19.7.17; RSV Hamburg; 22527 Hamburg https://radrennbahnhamburg.wordpress.com/

Die nächste Runde im Specialized Cup wird auf dem NORLA-Gelände in Westerrönfeld/Rendsburg stattfinden. Hier ist eine Runde von 1,2 km abgesperrt. Weiter werden für maximal 60 Starter je Rennen zahlreiche Wettbewerbe für Jugendliche ab U11 mit und ohne Lizenz, für Lizenzfahrer bis Senioren 3 und Hobby-Starter angeboten.
Specialized Cup auf dem NORLA-Gelände, 16.7.17; Veranstaltergemeinschaft; 24768 Rendsburg viewtopic.php?f=51&t=10818 bzw. http://www.radrennen-nord.de/shcupi170716.php

Die IGAS Wendland hat wieder ein Etappenrennen im Programm. Für Jedermann geht es Freitag in ein Einzelzeitfahren als Prolog. Sonnabend wartet dann das Rennen mit fünf Runden über eine voll abgesperrte 15 km-Strecke mit Wendepunkt. Abends steht ein Kriterium über 30 Runden je 1,5 km an. Sonntag folgt ein Einzelzeitfahren über 20 km.
23. Tour de Wendland, 14.-16.7.17; IGAS Wendland; 29456 Hitzacker/Elbe https://www.igaswendland.de/2017/AusTdW17.pdf

Triathlon

Der Hamburg Wasser Triathlon beansprucht die Weltgrößte Veranstaltung ihrer Art zu sein. Ausgebucht ist sie seit langem, aber zusehen lohnt auch. Messe und Akkreditierung laufen schon Freitag, Sonnabend starten Sprintdistanzen, Sprint-Staffeln und die Profi-Wettbewerbe der Frauen und Männer. Sonntag ist dann die Olympische Distanz und Mixed-Team WM der Profis dran.
Hamburg Wasser World Triathlon, 15. und 16.7.17; Ironman Germany GmbH; viewtopic.php?f=27&t=10714

Fern des Nordens:

Am Sonntag wird wieder der Schauinsland König gekrönt. Bei Deutschlands größtem Bergzeitfahren werden bis zu 1000 Teilnehmer möglichst schnell 11,5 km und 770 hm zu überwinden versuchen.
Schauinslandkönig Bergzeitfahren, 16.7.17; Schauinslandkönig Bergzeitfahren; 79289 Horben http://www.schauinslandkoenig.de/index.php

Sonstiges

Am Sonnabend starte wieder von drei Orten die Broken-Benefitz-Fahrt. Mit ca. 200 km Anreise wird der höchste Berg Norddeutschlands erobert. Die Fahrten finden als "Tour im Plaudermodus" jeweils als geschlossenen Gruppe statt.
Statt eines Startgeldes soll man 10 ct/km Spenden, die dann an drei Einrichtungen aufgeteilt werden.
Benefiz-Sternfahrt zum Brocken, 15.7.17; Hallzig Express e.V.; Leipzig, Berlin (Potzdam) und Hannover viewtopic.php?f=53&p=72463#p72463

Am Sonnabend gegen Mittag startet der Sommer-QPE in Volksdorf. Weitere Details werden noch bekannt gegeben.
Q/P/E #NullNull-Sommervolcxdorf, 15.7.17; alle; Hamburg-Volksdorf viewtopic.php?f=23&t=11097

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich vor Dienstag, 18. Juli 2017
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.
Knud
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1107
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: Großensee

Re: Wochenendvorschau 14. - 16. Juli 2017 (28. KW)

Beitragvon Ötzy » 12.07.2017, 18:38

Ganz frische Meldung von der QPE-Front:

Das Schönste am Norden, ist der Sommer!!!

am 15.7. zum Mittag hin (18 uhr ist doch noch Mittag, oder?) findet im Hamburger Osten, das Q/P/E Sommer Spezial statt...

Für alle die jetzt auf Mittag genau 12 Uhr getrimmt sind!
...wir machen in Anbetracht der Tatsachen, dass so viel andere Randsportarten wie Straßenradsport, Triathlon oder Hallenhalma zum High-Noon ihre Akteure am Start haben müssen,
den ersten Versuch im Cyclocross-Land um 18 Uhr.

Adresse ist direkt beim Gebrauchshundverein Walddörfer e.V. (HH Volcxdorf - Moorredder 59) - gleiche Einfahrt, nur eben geradeaus die Einfahrt ganz durch - hier:
https://www.google.de/maps/place/Moorre ... 10.1808692

Bitte die Parkplätze am Naturbad nutzen!
Q/P/E Fan

Zurück zu „Wochenendvorschau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast