Seite 1 von 1

Freilaufritzel demontieren wie?

Verfasst: 14.06.2014, 21:25
von mad.mat
Hallo zusammen,

eine Frage an die Spezialisten. Ich habe auf einer Singlespeednabe dieses Ritzel montiert:

http://www.zweiradnetz.de/antrieb/zahnk ... hne-kaufen

Weiß einer von Euch, wie ich das Ding wechseln kann?

Danke für eure Tips.

Verfasst: 15.06.2014, 00:05
von Archy
Hallo,

Du benötigst ein Zahnkranz- bzw. Freilaufwerkzeug mit zwei Zapfen. Es gibt verschiedene Ausführungen, vielleicht findest Du in dem von Dir genannten Shop das Richtige. Das Gewinde auf der Nabe ist ein Rechtsgewinde. Das Werkzeug sollte mit Schnellspanner bzw. Achsmutter gesichert werden, da es leicht abrutscht.
Weitere Infos findest Du z.B. hier:
http://www.parktool.com/blog/repair-hel ... el-removal
http://www.parktool.co/category/freewheel-cassette
http://www.parktool.com/blog/repair-hel ... ve-removal
http://sheldonbrown.com/free-k7.html
http://sheldonbrown.com/gloss_e-f.html#freewheel

Gruss, Archy

Re: Freilaufritzel demontieren wie?

Verfasst: 15.06.2014, 01:05
von Tribelix
mad.mat hat geschrieben:Weiß einer von Euch, wie ich das Ding wechseln kann?
Jupp, mit diesem hier

http://www.zweiradnetz.de/zubehoer/werk ... zel-kaufen

Fahr morgen in durch Schwarzenbek (B404), soll es ich einpacken?

Verfasst: 16.06.2014, 10:41
von mad.mat
Wenn Du solch ein Teil hast, wäre es klasse wenn du es mir ausleihen würdest. Ich wußte, du weißt Rat.

Verfasst: 16.06.2014, 20:43
von mad.mat
Danke für Eure Hilfe, da ich das Laufrad noch nicht gefahren bin, konnte ich das Ritzel fast nur mit Handkraft selbst entfernen.

Tri, demnächst frag ich dich zuerst, bevor ich hier was schreibe.

Verfasst: 17.06.2014, 06:39
von Tribelix
mad.mat hat geschrieben:Tri, demnächst frag ich dich zuerst, bevor ich hier was schreibe.
:cool: