Rennradbrille automatisch abdunkelnd mit Sehstärke gesucht

Benutzeravatar
Old-Rose
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 40
Registriert: 18.08.2010, 18:39
Wohnort: Ammersbek

Rennradbrille automatisch abdunkelnd mit Sehstärke gesucht

Beitragvon Old-Rose » 03.03.2013, 14:23

Hallo
Die neue Saison beginnt und ich möchte endlich eine für mich passende Brille finden.
Kriterien sind: Rennrad, automatisch abdunkelnd,
Sehstärke für Lesen des Navis etc. Integriert
Wo kann man so etwas ansehen oder besser, gibt es sowas überhaupt?
Würde mich sehr über Infos freuen
Grüße von Didi :sad:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 03.03.2013, 15:33

Hallo Didi,

ja, das gibt's. Ist alles nur eine Frage des Geldes...

Ein Optiker kann Dir für eine vorhandene Sportbrille solche Gläser fertigen lassen. Das geht mit vielen, aber nicht mit allen Brillen.

Gehe also einfach mal mit Deiner Brille zum Optiker Deines Vertrauens und lass Dir ein Angebot unterbreiten.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Old-Rose
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 40
Registriert: 18.08.2010, 18:39
Wohnort: Ammersbek

Danke

Beitragvon Old-Rose » 03.03.2013, 16:15

Helmut, werd's mal versuchen, wollte aber ohnehin eine neue Brille haben mit Auto. Helligkeitsanpassung...
Gibt es in Hamburg einen Laden mit etwas Auswahl?
Würde auch eine Brille mit dahinter liegender Aufnahme für kleine optische Hilfen leben können. Man müsste es nur mal probieren, ist online irgendwie blöd

Gruß Didi
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Danke

Beitragvon Helmut » 03.03.2013, 16:44

didi hat geschrieben:Gibt es in Hamburg einen Laden mit etwas Auswahl?
Sicherlich viele, auch im Zentrum. Vor Augen habe ich im Moment nur Optiker Kelb am Wandsbeker Markt mit einer großen Auswahl auch an hochwertigen Sportbrillen, netter Bedienung und guten Service.

Ich hab da noch nie eine Brille gekauft, bin immer nur mit den kleinen Wehwehchen meiner Brillen bei denen gewesen und trotzdem immer sehr zufrieden wieder aus dem Laden geschritten.

http://www.optiker-kelb.de/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 358
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Rennradbrille automatisch abdunkelnd mit Sehstärke gesuc

Beitragvon Ledersattel » 03.03.2013, 17:46

didi hat geschrieben:Kriterien sind: Rennrad, automatisch abdunkelnd,
Sehstärke für Lesen des Navis etc. Integriert :sad:
Probier mal die adivista von adidas. Hat Wechsel- (Front-)gläser und wechselbare, optische Gläser. Damit hast Du keine "Froschaugen", kannst die Wechselgläer in verschiedenen Ausführungen ein- und ausklicken; eben die gewünschten selbsttönenden oder für Schlechtwetter, Skifahren usw.

Weiterer Vorteil, sollte sich die Sehstärke bei Dir ändern, brauchst Du auch nicht gleich ein neues Gestell kaufen.

Gruß
Ledersattel
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Rennradbrille automatisch abdunkelnd mit Sehstärke gesuc

Beitragvon Helmut » 03.03.2013, 19:05

Ledersattel hat geschrieben:Probier mal die adivista von adidas. Hat Wechsel- (Front-)gläser und wechselbare, optische Gläser.
Meinst Du wirklich dieses Modell? :Unentschlossen:

Da steht nix von Gläsern mit Sehstärke.

http://www.adidas.com/Eyewear/content/d ... adivista-L
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Old-Rose
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 40
Registriert: 18.08.2010, 18:39
Wohnort: Ammersbek

Beitragvon Old-Rose » 03.03.2013, 19:08

ich habe Brillen gesehen, die hinter der Brille kleine Aufnahmen für Brillengläser mit Stärken haben....
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 03.03.2013, 19:22

Wohl alles ein Grund mehr sich einmal die Zeit zu nehmen und sich richtig beraten zu lassen.

Bitte lass uns hinterher wissen, wie das ausgegangen sein wird.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1369
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 03.03.2013, 19:25

didi hat geschrieben:ich habe Brillen gesehen, die hinter der Brille kleine Aufnahmen für Brillengläser mit Stärken haben....
So etwas hatte ich auch mal. Eine absolute Katastrophe!!! Bei mir schlugen die Wimpern bei jedem Schlag an die Innenbrille. Das war nicht auszuhalten. Nach vielen anderen, unglücklichen Versuchen, habe ich meine Oakley mit Brillengläsern von Rupp und Hubrach ausrüsten lassen.

http://www.rh-brillenglas.de/

Ging beim Optiker um die Ecke, weil der nur die Daten aufnimmt und die Brille einschickt. Das war eine meiner besten Käufe überhaupt. Zwar sind die Gläser nicht selbsttönend und auch nicht recht günstig, aber ich kann während des Radfahrens sehen. Für den Winter und schlechtes Wetter hab ich mir eine klare Arbeitsschutzbrille mit Dioptrineinsatz gekauft.

http://www.arbeitsschutz-reschke.de/195 ... s-Dioptrie

Fürs Navi reicht das....
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 358
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Rennradbrille automatisch abdunkelnd mit Sehstärke gesuc

Beitragvon Ledersattel » 03.03.2013, 19:49

Helmut hat geschrieben: Meinst Du wirklich dieses Modell? :Unentschlossen:
Da steht nix von Gläsern mit Sehstärke.
Die Brillen gibt es eben mit oder ohne "Adidas Performance ClipIn Modell z. B. a779". Die werden eingeclippt und fertig ist die optische Brille.
mad.mat hat geschrieben:Bei mir schlugen die Wimpern bei jedem Schlag an die Innenbrille.
Kann ich verstehen, man muß halt jede Brille vorher Probetragen. Wie gesagt, bei mir sitzt und funktioniert die Brille perfekt.

Gruß
Ledersattel
ihadub
Hobby-Schreiber
Beiträge: 14
Registriert: 21.10.2012, 15:44
Wohnort: Reinbek

Beitragvon ihadub » 03.03.2013, 19:56

didi hat geschrieben:ich habe Brillen gesehen, die hinter der Brille kleine Aufnahmen für Brillengläser mit Stärken haben....
http://www.swisseye.com/de/produkte

Wenn Du etwas runterscrollst, siehst Du welche zum Verglasen mit Clip.

Swisseye ist von Preis/Leistung meiner Meinung recht interessant.

Wenn Du das ordentlich machen willst, mach es wie Mat.mat und nehme die Gläser von R&H.

Ansonsten geh zum Augenoptiker Deines Vertrauens.
Benutzeravatar
12gang
Hobby-Schreiber
Beiträge: 8
Registriert: 02.10.2009, 17:33
Wohnort: Jesteburg

Beitragvon 12gang » 04.03.2013, 12:11

Hallo Didi,
ich brauche zum Lesen +1,75 Dioptrien und hatte es für's Biken zunächst mit Linsen probiert, die ich einfach mit etwas Wasser in meine Oakley Flak Jacket "geklebt" habe. Die Sicht war zwar schon besser als ohne, aber spätestens beim Brillenputzen unterwegs erwies sich diese Lösung als nicht praktikabel. Die Linsen fielen sehr leicht ab, und mitten im Wald, mit kalten und matschigen Fingern war es kaum möglich, sie wieder korrekt einzusetzen.
Bin dann im Netz auf Lensweb.de gestoßen. Dort fertigt man u.a. für gängige Sportbrillen mit Wechselgläsern Gleitsichtgläser, so auch für meine OAKLEY. Der Kontakt läuft telefonisch (sehr kompetent und nett, irgendwo im Schwäbischen). Ich habe die Messdaten von meinem Brillenpass durchgegeben und knapp eine Woche später die fertigen Gläser erhalten.
Diese Transition-Gläser funktionieren top, und ich kann jetzt sogar wieder nach Karte auf dem Minidisplay meines GARMIN Edge fahren.
Die Lösung ist nicht ganz umsonst, aber für mich, was die Klarsicht betrifft, ein echter Quantensprung.

Schau einfach mal auf die Web-Seite.

LG
12gang
Benutzeravatar
BikeMike
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: 21509 Glinde
Kontaktdaten:

Beitragvon BikeMike » 04.03.2013, 13:35

Ich kann 12gang nur zustimmen!
Die Transition Gläser sind sehr gut! Habe mir gerade einen zweiten Satz für meine OAKLEY mit einem anderen Tönungsverhalten zugelegt. Sind zwar nicht ganz billig, aber m.E. jeden cent wert.
Einen Erfahrungsbericht zu den Gläsern gibt es auch bei netzatlethen.de.
Guckst Du hier: http://tinyurl.com/br6rm73
IF CYCLING WERE EASY, THEY WOULD CALL IT FOOTBALL

Touren bei Strava:
http://app.strava.com/athletes/1939367
Touren bei Gpsies:
http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=UlliS
airwin
Hobby-Schreiber
Beiträge: 8
Registriert: 27.02.2013, 08:29

Beitragvon airwin » 04.03.2013, 18:13

Ich habe "Performer Sports" Sportbrillen mit Stärke, sind auch mit Transitions zu haben. Die Korrekturgläser sind speziell für die gewölbte Form korrigiert, und es gibt sogar nachtfahrtaugliche Gläser die abtönen.
Irgendwie stehe ich zum Radln aber auf normale Tönungen, ist mir zumindest im Hochsommer lieber. Nur zum Moppedfahren habe ich eine selbsttönende die nachts hell macht.

Im Vergleich zu den bekannten Marken ist das Mat noch relativ günstig zu bekommen und ich sehe keinen Unterschied zu den imageträchtigen Labeln, im Gegenteil.
Die Gläser sind wirklich vom Feinsten und die Gestelle unkaputtbar und leicht. (Mein Schwager ist Optiker und versorgt mich mit den Teilen).
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1369
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 04.03.2013, 20:13

Hallo airwin, hast du mehr Infos zu den Performer Sports Brillen? Webseite oder ähnliches?
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
BikeMike
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: 21509 Glinde
Kontaktdaten:

Beitragvon BikeMike » 04.03.2013, 20:20

Hallo mad.mat,
guck mal hier:
http://www.performer-brille.de/Flyer/SportsflyeMini.pdf
Die HP lautet:
http://www.performer-brille.de/

Gruß,
Michael
IF CYCLING WERE EASY, THEY WOULD CALL IT FOOTBALL

Touren bei Strava:
http://app.strava.com/athletes/1939367
Touren bei Gpsies:
http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=UlliS
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1369
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 04.03.2013, 20:28

Danke für die schnelle Antwort.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
airwin
Hobby-Schreiber
Beiträge: 8
Registriert: 27.02.2013, 08:29

Beitragvon airwin » 05.03.2013, 09:12

Moin,

die regionale Optikersuche noch http://shop.mailshop.de/PerformerProfiDealer/
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 09.03.2013, 12:14

Hier Ledersattels Adidas Advista, in die man Korrekturgläser einsetzen kann:

Bild

Hier das Gestell mit dem Einsatz und Wechselgläsern:

Bild
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste