Shimano Claris löst 2300er Gruppe ab

Benutzeravatar
bort
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 148
Registriert: 23.03.2012, 14:02
Wohnort: Wedemark

Shimano Claris löst 2300er Gruppe ab

Beitragvon bort » 01.03.2013, 13:43

Shimano bietet eine neue RR-Schaltgruppe namens "Claris" an, die sich unterhalb der Sora Gruppe einordnet und die 2300er Gruppe ablösen soll:

http://www.cyclingweekly.co.uk/news/lat ... upset.html

8-fach und Octalink sind sicher nicht State-of-the-Art, der angepeilte Zielmarkt sind anscheinend günstigste Renn- und Fitnessräder.

Zumindest hat Shimano der Gruppe das "echte" STI-Verhalten gegönnt, das man auch aus den höheren Gruppen gewöhnt ist, also kein Daumenschalter, wie bei der Sora.
Zuletzt geändert von bort am 01.03.2013, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Die zweite Luft hat den längeren Atem
stolk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 290
Registriert: 05.08.2012, 15:08
Wohnort: Hamburg

Beitragvon stolk » 01.03.2013, 14:37

Es gibt noch eine Grupper unterhalb der Sora? Ist ja gruselig...
Le Rouleur
Benutzeravatar
bort
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 148
Registriert: 23.03.2012, 14:02
Wohnort: Wedemark

Beitragvon bort » 01.03.2013, 15:22

nach unten ist immer noch Luft.
Die zweite Luft hat den längeren Atem
Benutzeravatar
Speedmanager
noch tiefer gelegt
Beiträge: 436
Registriert: 24.10.2010, 21:36
Wohnort: Schneverdingen

Beitragvon Speedmanager » 01.03.2013, 16:06

stolk hat geschrieben:Es gibt noch eine Grupper unterhalb der Sora? Ist ja gruselig...
Schaltwerk und Umwerfer der Sora sind gar nicht mal schlecht, versehen an einem meiner Räder seit Jahren problemlos ihren Dienst.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 01.03.2013, 17:08

Speedmanager hat geschrieben:
stolk hat geschrieben:Es gibt noch eine Grupper unterhalb der Sora? Ist ja gruselig...
Schaltwerk und Umwerfer der Sora sind gar nicht mal schlecht, versehen an einem meiner Räder seit Jahren problemlos ihren Dienst.
Kommt halt drauf an, was man damit vorhat und wie viel Geld man bereit ist dafür auszugeben.

Mein erstes Rennrad erwarb ich vor 38 Jahren neu für 799 DM (für die jüngeren Leser: Das war mal die Währung in der BRD, die später in ganz Deutschland galt, bevor der Euro eingeführt wurde). Das sind ca. 409 Euro, inflationsratenbereinigt ergibt das heute einen Wert von ca. 940 Euro. Verbaut war daran ein Komponenten-Mix, bei dem einzelne Teile der Weinmann 600 der Gipfel der Ausstattung war. Man musste damals sowieso zum Unterrohr greifen, um zu Schalten, mit dem Schaltwerk (5-Gang) und Umwerfer wären besonders schnelle Gangwechsel ohnehin nicht möglich gewesen. Ich glaube nicht, dass auch nur ein Teil an dem Rad den Stand der nun abzulösenden 2300er-Gruppe erreichte. Trotzdem bin ich damit viele Jahre lang störungsfrei gefahren, u. a. drei Mal mit Gepäck über die Alpen.

Bild

Ja, ich weiß, "Opa erzählt wieder vom Krieg." Und noch viel früher sind Leute auf Hochrädern (die waren so hoch, weil sie keine Schaltung hatten) über die Alpen gekommen, ohne mit der Technik zu hadern. Das zeugt davon, wie sehr unsere Ansprüche gestiegen sind. Wer nur Rennradtouren fahren will und genügsam ist, kann bestimmt auch mit der neuen Shimano Claris seine Freude haben.

Und - ja, auch ich würde die Ultegra vorziehen, lieber die neue Dura Ace fahren (traumhafte neue Bremshebel!). Wie gesagt, alles eine Frage der Ansprüche, Mittel und Prioritäten.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 01.03.2013, 17:40

Aber was ist BRD?
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
stolk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 290
Registriert: 05.08.2012, 15:08
Wohnort: Hamburg

Beitragvon stolk » 01.03.2013, 17:44

Zwei Wörter: GEILES FOTO!
Le Rouleur
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 718
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 01.03.2013, 19:00

stolk hat geschrieben:Zwei Wörter: GEILES FOTO!
Yep :cool:

Das waren noch Zeiten, wo wir noch jung und hübsch waren....... :cool:
Benutzeravatar
Speedmanager
noch tiefer gelegt
Beiträge: 436
Registriert: 24.10.2010, 21:36
Wohnort: Schneverdingen

Beitragvon Speedmanager » 01.03.2013, 19:41

Helmut hat geschrieben:
Speedmanager hat geschrieben:
stolk hat geschrieben:Es gibt noch eine Grupper unterhalb der Sora? Ist ja gruselig...
Schaltwerk und Umwerfer der Sora sind gar nicht mal schlecht, versehen an einem meiner Räder seit Jahren problemlos ihren Dienst.
Kommt halt drauf an, was man damit vorhat und wie viel Geld man bereit ist dafür auszugeben.
Ja nee, is klar. Die Sora Teile hängen bei mir an Dura-Ace Lenkerendschalthebeln und fluppen genau so gut wie z. B. Ultegra Teile. Letztendlich denke (hoffe) ich, dass die Teile der teureren Gruppen aber länger halten.

Was bei Sora und der 2300 nicht wirklich taugt, sind die Bremsschalthebel. Aber die machen wohl den entscheidenden Eindruck.

Ach ja, wer ist den der nette junge Mann auf dem Foto? ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste